weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

lebensverändernde ereignisse?

85 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Verhalten, Ereignise

lebensverändernde ereignisse?

03.03.2005 um 20:42
ich verstehe wie du das meinst,was du über fight club sagst,auch was du damit meinst,das es dir von außen zeigte wie du im innern bist.das kenn ich auch.

ein film der mich sehr angesprochen hat,auch wegen den aussagen und zitaten,als auch als ganzes gesehen,war der film "Queimada" mit marlon brando.

ein wohl ebenso zu empfehlender film.


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
Anzeige
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

lebensverändernde ereignisse?

03.03.2005 um 20:42
sind hier einschneidende Erfahrungen gemeint??

Bei einem Film @zoddy.......mmh.....

*fg* kann ich gar nichts mehr zu sagen;)

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

lebensverändernde ereignisse?

03.03.2005 um 20:49
als ich weit von zuhause wegzog und plötzlich völlig auf mich allein gestellt war. seitdem hab ich mich eigentlich neu programmiert :|


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

lebensverändernde ereignisse?

03.03.2005 um 20:53
und ist das schlecht@yo?

Das habe ich auch gemacht mit 24ig;)

war das beste bis jetzt:)

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

lebensverändernde ereignisse?

03.03.2005 um 21:02
ich finde es auch gut :) wenngleich das leben früher bequemer war :|


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

lebensverändernde ereignisse?

03.03.2005 um 21:06
ja yo, das mag ja sein;)

aber bequem, war auch nich glücklicher,oder???

Es war ein harter Weg........ein anstrengender......aber einfach der beste....für mich zumindest.....


Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden

lebensverändernde ereignisse?

03.03.2005 um 21:09
ich bin mit 16 zuhause ausgezogen,für wahr das verändert einen und ich bereue nichts,auch wenn ich jedem empfehlen würde ein paar jahre mehr auszukosten,sofern es möglich ist


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

lebensverändernde ereignisse?

03.03.2005 um 21:13
das bin ich auch;)
war auch ok so........bereue es nicht......

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
habib
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

lebensverändernde ereignisse?

04.03.2005 um 17:38
Sicherheit liegt in Veränderung!


melden

lebensverändernde ereignisse?

04.03.2005 um 17:45
veränderungen sind ein grundprinzip des universums,wie könnten veränderungen da falsch sein!?


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

lebensverändernde ereignisse?

04.03.2005 um 17:45
@habib

?? Wie meinen? :)

meintest wohl........die Veränderung gibt es mit Sicherheit;)

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden

lebensverändernde ereignisse?

04.03.2005 um 17:50
meintest wohl........die Veränderung gibt es mit Sicherheit


*gg*



Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
thaifun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

lebensverändernde ereignisse?

04.03.2005 um 18:04
Veränderungen sind selten "sicher". Man muss sie erst erkunden um ganz mit ihnen klarzukommen. Veränderungen können einen verändern(->daher der Name), aber ist man dann auch noch der, der man vorher war?

Stay gold...


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

lebensverändernde ereignisse?

04.03.2005 um 18:16
lesslow :) *fg* ;)




@thaifun


Also bist Du nach einer Veränderung nicht mehr der Gleiche?
Ich denke Wir alle haben unser Fundament, inwieweit Wir es ausbauen, liegt an uns;)

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
thaifun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

lebensverändernde ereignisse?

04.03.2005 um 18:18
@kitara
Jeder ist nach einer Veränderung nicht mehr der gleiche ;)
Aber du hast schon verstanden was ich meinte, aber ich hab nicht gesagt dass ich mich immer komplett verändere...

Stay gold...


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

lebensverändernde ereignisse?

04.03.2005 um 18:21
yap;) ich hoffe doch!!




"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
habib
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

lebensverändernde ereignisse?

04.03.2005 um 18:30
@kitara

<< @habib

?? Wie meinen?

meintest wohl........die Veränderung gibt es mit Sicherheit >>

Nein.
Der sich um sein Wachstum kümmert, ist in sicherer Seite.
Sonst kommen zwangshafte Veränderungen, die ihn verändern würden.
Die letzte Veränderungen sind meistens sehr Schmerzhaft.


melden
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

lebensverändernde ereignisse?

04.03.2005 um 18:33
@habib

achsoooooo ;)

ja das Leben ist manchmal etwas ungerecht;) wobei man daran wachsen oder eben eingehen kann.....

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
thaifun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

lebensverändernde ereignisse?

04.03.2005 um 18:37
Alles was einen nicht umbringt macht einen stärker

Dieser "Spruch" ist finde ich doof ^^...
Seelische Verletzungen und Verluste können einen sehr schwächen...

Stay gold...


melden
Anzeige
kitara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

lebensverändernde ereignisse?

04.03.2005 um 18:49
Also Thaifun?!


Habe ich diesen Satz verwendet?

>>>Seelische Verletzungen und Verluste können einen sehr schwächen...

wenn man lernt, mit diesen Verletzungen umzugehen, wandelt es sich in Stärke.....

Das heisst aber nicht verlagern....

"Vergib deinen Feinden, doch vergiss ihre Namen nicht!"


melden
398 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Erinnerungen37 Beiträge
Anzeigen ausblenden