Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nachname ändern?

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Islam, Türken
melli.tina
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachname ändern?

19.08.2014 um 17:16
sternensammler, aber leider werden sie immer mehr und vor allem in der uni.


melden
Anzeige
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachname ändern?

19.08.2014 um 17:16
@melli.tina

Hattest du vor kurzem schonmal einen Thread unter anderem Nick eröffnet?
Hier war vor einer Weile ein Mädel, das von Zuhause davonlaufen wollte.
Keine Ahnung was daraus geworden ist.

Wenn es dich so sehr stört, dann lass ihn eben ändern.


melden
melli.tina
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachname ändern?

19.08.2014 um 17:18
serpens, das ist mein erster name in diesem forum.
ich habe mal hier mitgelesen, aber nie was geschrieben


melden

Nachname ändern?

19.08.2014 um 17:19
@melli.tina

Du kannst auch einfach links neben dem feld wo du tippst den namen anklicken ;)!


melden

Nachname ändern?

19.08.2014 um 17:19
@melli.tina

So wenig? ist das von Amt zu Amt unterschiedlich? Ich kenne Fälle, in denen das mehrere hundert Euro gekostet hat. Unter Umständen soll es bis zu 1000 Euro kosten können. Bei letztgenannter Summe würde ich das Geld dann wahrscheinlich doch lieber in eine Heirat investieren und den Namen so los werden. :D

Aber wie gesagt, im Zweifel liegt es ja nicht nur an deinem Namen, sondern auch an deinem Aussehen. Also wird dir sowieso nichts übrig bleiben, als die Kommentare zu ignorieren oder zu kontern.


melden

Nachname ändern?

19.08.2014 um 17:19
@melli.tina
Letztendlich ist es natürlich deine Entscheidung. Lass den Namen ändern, wenn er dich so sehr stört.

„Nur” wegen blöden Fragen würde ich ihn vermutlich nicht ändern. Sieht man dir nicht an, dass du Türkin bist?


melden
melli.tina
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachname ändern?

19.08.2014 um 17:21
türkis nein bin zwar nicht blond aber bin dunkelblond und wenn ich ehrlich bin will ich einfach weder mit dieser religion weder mit diesem land und auch nichts mit dieser kultur zu tun haben, deshalb klingt vielleicht dieser schritt so radikal für einige


melden

Nachname ändern?

19.08.2014 um 17:24
@melli.tina

Wie gesagt, dann mach es, wenn du die Möglichkeit hast. Welchen Grund gäbe es denn im Umkehrschluss, es nicht zu tun?


melden
melli.tina
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachname ändern?

19.08.2014 um 17:26
der einzige "nachteil" ist die rennerei berall bescheid zu geben, dass ich einen anderen nachnamen habe z.b in der uni oder in der wohnungsgenossenschaft, aber ich glaube, das ist nicht so dramatisch.


melden

Nachname ändern?

19.08.2014 um 17:32
@melli.tina

Sieh es als Übung an. Solltest du irgendwann mal heiraten, hast du schon Routine. :D


melden
melli.tina
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachname ändern?

19.08.2014 um 17:33
sternensammler, da hast wohl recht:-)


melden

Nachname ändern?

19.08.2014 um 17:51
Sterntänzerin schrieb:Ich kenne Fälle, in denen das mehrere hundert Euro gekostet hat.
Es gibt auch Fälle, da hat es Haus und halbes Vermögen gekostet.
Nennt sich Hochzeit .... aber der Name war geändert. :D

@melli.tina
Du brauchst gem. § 3 NamÄndG einen wichtigen Grund, damit der Name geändert werden kann. Ausländische Namen, die im Inland Schwierigkeiten bereiten, können solch ein Grund sein. Du musst es aber ordentlich begründen.


melden
melli.tina
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachname ändern?

19.08.2014 um 17:53
kleinundgrün, die frau beim standesamt meinte bei eingebürgerten ist es viel einfacher, weil einige sich so intergieren wollen, dass sie auch ihren namen ändern.


melden

Nachname ändern?

19.08.2014 um 17:58
@melli.tina
Na dann. Die 30 EUR sollten kein Hinderungsgrund sein.

Du musst Dich nur zwei Dinge fragen:
1. Der Name ist immerhin ein Teil Deines bisherigen Lebens - bist Du bereit, das aufzugeben?
2. Betrachtest Du es als persönliche Niederlage, wenn Du wegen eines solchen äußeren Druckes nachgibst?

Wenn Du damit gut klar kommst gibt es keinen Grund, den Namen nicht zu ändern.


melden

Nachname ändern?

19.08.2014 um 17:59
@kleinundgrün
Die legen den Paragraphen immer nach Lust und Laune Aus. Als ich meinen zweiten Vornamen Streichen/ändern wollte ging es nicht weil der Name angeblich keine Belastung im Alltag ist..
(Das war er aber natürlich.)


melden

Nachname ändern?

19.08.2014 um 18:00
Kirschi schrieb:Als ich meinen zweiten Vornamen Streichen/ändern wollte ging es nicht weil der Name angeblich keine Belastung im Alltag ist..
(Das war er aber natürlich.)
Wie lautet er denn *unschuldigfrag*?


melden

Nachname ändern?

19.08.2014 um 18:01
@melli.tina

Wenn du wirklich deinen Namen ändern willst, um mit einem - sicher entscheidenen - Teil deines Lebens abschließen willst, bist du in guter Gesellschaft. Nadya Luer vom rbb hat auch ihren Namen geändert, damit sie es leichter hat.

Wikipedia: Nadya_Luer


melden

Nachname ändern?

19.08.2014 um 18:01
@kleinundgrün
Schreib ich dir per Pn^^


melden

Nachname ändern?

19.08.2014 um 18:03
@Kirschi
Ich werde Dich auch nicht damit aufziehen. Vermutlich.


melden
Anzeige

Nachname ändern?

19.08.2014 um 19:02
Am besten gleich komplett.

Vom Nachteil, Mirko oder Marijana zu heißen

Familienbeihilfenentzug wegen "fremder" Vornamen: Ein Fall der Gleichbehandlungsanwaltschaft weist auf rechtsextremes Gedankengut hin

http://derstandard.at/1334796483850/Brickners-Blog-Vom-Nachteil-Mirko-oder-Marijana-zu-heissen

Und da sprechen wir noch gar nicht von den Fällen wo Bewerbungen ungelesen in den Mülleimer wandern, wenn sie von Mehmet und Fatima stammen.


melden
712 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt