Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Eine Subkultur verschwunden?

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Satanisten, Subkultur, Gruftie

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 18:39
Liquid7 schrieb:Wieso sehe ich Heutzutage keine "Gruftis" oder ""Satanisten"" mehr...
Gibt's doch immer noch wie Sand am Meer. Aber die Vielen Arten und Unterarten sind Heut etwas Anders Anzutreffen. Die gehen nich mehr so Durch die Straßen sondern sind nur noch in Wave/Dark/Gotic Schuppen zu Finden. Hat Heutzutage eher nur noch was von Cosplay.
Liquid7 schrieb:Samael - Baphomet's Throne
is auch n Gutes Lied!
Und des Neue Zeug kann man Fast auch noch Anhören(Neu.....Slavocracy? Neueres Kenn ich nich).
Und die Grausligen Cybergoth....Aaaaaaaaah, da könnt ich Kotzen.


melden
Anzeige
DaXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 18:40
@Flaky
:D ach so....ich hab auch 2 Caps...eine von Suicide Silence und eine von All shall Perish...ist immer geil wenn die Farid-Bang-Lederjackenfraktion dann so fragend kuckt als ob man das als HipHopper kennen müsste :D


melden

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 18:49
@DaXx
Die haben 0 mit HipHop am Hut, ist gammeliger Studio-Image-Rap.

Wenns bis Tupac reicht, wissen sie schon viel :D

Egal.


melden

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 18:50
@DaXx & @schleim-keim

Weder Dresden noch Leipzig: die Schwarzgekleideten, Depris, Vampire, Draculas und wie sie alle heißen, konzentrieren sich auf eine neue Stadt: Goth-a. :D


melden
Krampedes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 19:17
Mit dem Mainstream verschwanden die meisten Gruftis und wurden erwachsen ;)

Punks wurden alle via Hart 4 von der Straße geholt oder sitzen im Knast.

Black Metal gibt es nur noch in Japan.

Und Emos erledigten den Rest, denn ab dieser Gen. wollte sich kein alternatives Indi noch auf die Straße trauen, das sind nun Bdsmler. Die Emos findest du unter der Brücke (kaputt)

Und was noch existiert sind Cosplayer und Visual Key bzw. J Rocker.

Ein paar Gruftis in Leipzig, der Rest ist auch wegen dem Rauchverbot in Kneipen zurück in die Särge und Mülleimer gewandert. *g


melden

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 19:31
Naja wenn sie sich nicht gerade klischeehaft kleiden, kann man sie auch kaum erkennen.
Und die, die du erkennst , sind meistens nur irgendwelche kinder die so aussehen wollen wie ihre lieblingsband auf der bühne, erkennen aber nicht das es auch nur show ist.


melden

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 19:35
Liquid7 schrieb:Wieso sehe ich Heutzutage keine "Gruftis" oder ""Satanisten"" mehr... in meiner Jugend interessiert an der Sache waren Sie doch mehr zu sehen öffentlich. Klingt vielleicht blöd ist aber so IMHO
ich seh genug davon, kommt halt auch drauf an wo man sich so rumtreibt.

Aber stimmt schon, junge leute die sich mal anders kleiden als die große Maße sind an sich schon seltener geworden. Ist doch irgendwie alles eine homogene Gruppe geworden und die einzelnen Leute gleichen sich wie ein ei dem anderen. Alle die gleiche Frisur und alle den gleichen Kleidungsstil.
Individualismus ist wohl nicht mehr so angesagt... wobei irgendner szene hinter zu dackeln und sich nach der Musik zu kleiden, die man so hört hat auch nicht gerade viel mit individualismus zu tun, ehr schon mit Gruppendynamik und Anpassung....


melden

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 19:46
Wir sind erwachsen geworden und fallen wohl nicht mehr soooo dolle auf. ;)


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 19:49
@mothwoman

Wir treiben uns nicht mehr so rum wie die Jungen ;)


melden

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 19:50
@Badbrain
Ganz genau. :D


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 19:55
@Liquid7
Bist du ein Nazi?


melden

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 19:58
@illik
So eine beschissene Frage. Tut mir leid aber ist so.


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 20:00
@Creizie
So eine beschissene Aussage. Tut mir nicht leid aber es ist wirklich so.

Naja, die Aussage von Untermenschen und Früher war alles besser deutet auf einen verbitterten alten menschen hin. Da er aber aus den 80er ist, geht es eher Richtung Rechts. Somit ist die Frage auch gerechtfertigt.


melden

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 20:07
@Liquid7
was sind denn "Untermenschen"? Also wie beschreibst Du die, zu welcher "gruppe" gehören die denn?


melden

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 20:11
@illik
Ich denk eher das ist ein Missverständnis aufgrund Sprachbarrieren zwischen Österreichischen Deutsch und Deutschendeutsch (blödes Wort). In Österreich sind viele begriffe die Deutsche für rechts halten ganz normale umgangssprachliche Wörter. In diesem Fall wird mit Untermensch z.B. Assis, Prolos, Störenfriede gemeint. Rechtsradikale kann man damit auch meinen.

Wenn du willst schick ich dir ein Österreichisches Wörterbuch da wirste sachen finden.

Für nen Deutschen mag es wahrscheinlich rechts klingen, da ihrs mit der Political Correctness ziemlich übertreibt.

Es ist auch ziemlich unverschämt so eine Frage zu stellen.


Hier hat es Liquid7 sogar noch klargestellt, dass er das Wort anders kennengelernt hat. Beitrag von Liquid7, Seite 2

Wobei dies eigentlichtlich nicht in diesem Thread diskutiert werden sollte.


melden

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 20:18
@illik
Aber man hätte es auch weitaus besser schreiben können.


melden

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 20:21
@Creizie
die Bezeichnung "Untermensch" ist so oder so abfällig, da sollte man mal dran denken, bevor man Fragen als unverschämt bezeichnet.
Und als Österreicher ist man sicherlich nicht völlig weltfremd und sollte die Bedeutung eines Wortes verstehen, Untermensch ist nie ein Wort, das man für andere Menschen benutzen sollte. Und das hat nichts damit zu tun, political correctness zu übertreiben


melden

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 20:25
@Tussinelda
Das Wort soll ja auch abwertend gemeint sein. Aber jemanden wegen einem Wort als Mitglied einer Partei von Kriegsverbrechern und Massenmördern gleichzustellen ist dennoch ein wenig zuuuuu übertrieben.
Aber die Nazikeule ist halt ein gute Waffe in Diskussionen.

Nazis nennt man bei uns übrigends FPÖ-Wähler. Kleiner Scherz


melden

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 20:28
@Creizie
es war eine Frage, keine Keule........


melden
Anzeige

Eine Subkultur verschwunden?

20.08.2014 um 20:28
@Tussinelda
Versteckte Waffen

Aber mal ehrlich. Das hat mit der Diskussion hier nichts zu tun.


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt