weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unmenschliche Abschiebung

134 Beiträge, Schlüsselwörter: Unmenschlich, Abschiebung
littleJune
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:15
Hallo!

Eine sehr gut integrierte Mutter soll mit ihrem Kind zurück in ihre Heimat.
Vor ein paar Jahren heiratete die Frau einen Deutschen und kam mit ihm und ihren Sohn aus einer vorherigen Beziehung nach Deutschland.
Die Frau hat sich hier super integriert, ging 2 Berufen nach (darf sie im Moment nicht ausüben) und auch der Sohn fühlt sich hier wohl, besucht im Moment eine Grundschule.

Nun der Hammer:
Ihr Mann trennte sich nach 2 Jahren und 10 Monaten von ihr, 2 Monate bevor sie die Erlaubnis bekommen hätte, dauerhaft in Deutschland zu bleiben.
Der Mann informierte die Behörden und verwies sogar darauf, dass Mutter und Sohn jetzt schnellstmöglichst abgeschoben werden sollen.
Wie kann dieser Mann noch mit ruhigem Gewissen schlafen gehen?

Die Stadt kämpft dafür, dass die beiden bleiben dürfen.
Nicht nur ihre Freunde, sondern auch der Bürgermeister und der Pfarrer sind der Meinung, dass man Integration nicht an einem Datum festmachen soll.

Ich bin fassungslos. Es gibt genug Kriminelle, die man nicht abschieben kann.. Aber eine Mutter die mit ihrem Sohn hier schon fest verwurzelt ist, will man zur Not zwangsabschieben.
Die Rückflugtickets liegen schon bereit und sind auf den 23.12 datiert.

Hier gibt es auch noch ein Video dazu: http://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2014/Abschiebedrama-Behoerden-helfen-ruecksichtslosem-Ehemann,abschiebung452.html


melden
Anzeige
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:20
littleJune schrieb:Der Mann informierte die Behörden und verwies sogar darauf, dass Mutter und Sohn jetzt schnellstmöglichst abgeschoben werden sollen.
was stimmt mit dem kerl nicht?
weiß man weshalb er so aggro reagiert?


melden
littleJune
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:21
@Konstrukt

Gute Frage keine Ahnung.
Vielleicht hat er keinen Bock auf Unterhaltszahlungen?!


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:22
@littleJune

sie sollte sich einen anwalt suchen und genau das mit dem unterhalt erwähnen.


melden
littleJune
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:25
@Konstrukt

Sie hat eine Anwältin.
Das ganze war sogar schon vor dem Härtefallgericht, aber sie muss gehen, so wie es aussieht.

Ihr Nochmann arbeitet im öffentlichen Dienst - ein Schelm wer böses dabei denkt ;-)


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:26
@littleJune

Kann dort nirgends lesen das der Mann auch wirklich nachgeholfen hat.

Da steht Aussage gegen Aussage.


Wenn es Unfair wäre die Frau nicht abzuschieben, würde man ja nicht schon ein Ticket gebucht haben, oder?


Klar ist es doof, entweder sie hat noch das Glück und findet doch eine Möglichkeit, oder sie muss in ihr ursprüngliches Land zurück.

Ich sage schon mal herzlichen Glückwunsch falls sie es schafft, oder guten Flug.


melden

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:28
Üble Geschichte, ich frage mich was den Mann antrieb.

Jetzt muss abgewartet werden, ob die Proteste Erfolg haben und die Familie bleiben kann.


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:28
@littleJune

leute müssen unterschriften sammeln und den bürgermeister informieren.
bei uns war auch mal so was ähnliches, jeder hat geholfen und am ende durfte die familie wieder zurück nach de.


melden

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:30
@Konstrukt
littleJune schrieb: Die Stadt kämpft dafür, dass die beiden bleiben dürfen. 
Nicht nur ihre Freunde, sondern auch der Bürgermeister und der Pfarrer sind der Meinung, dass man Integration nicht an einem Datum festmachen soll.
Es wir ja bereits was getan, ob dies allerdings Erfolg erzielt,wage ich leider zu bezweifeln.


melden
littleJune
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:31
@ISF

Im Video zeigt man ein Schreiben vom Landratsamt in dem hervorgeht, dass der Ehemann das Amt informiert hat.

@Konstrukt
Wurde alles schon gemacht.
Der Bürgermeister spricht auch im Video und sagt, dass wenn jemand so intergriert ist und bleiben möchte, dann soll er das auch dürfen.

Leider pocht eben der Landrat auf das gültige Gesetz.. Wobei man doch bei so einer Geschichte auch mal eine Ausnahme machen könnte, oder?


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:31
@OrdoXeno

deshalb müssen die bürger was tun.
die stadt möchte keine schlechte presse lesen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:32
@littleJune
gibt es nicht die möglichkeit eines kirchenasyls?


melden
littleJune
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:33
@interrobang

Damit kenne ich mich leider nicht aus.
Aber ich werde das weiterleiten.

Es muss doch irgendetwas passieren, damit die beiden bleiben dürfen.
Zuhause erwartet sie nichts


melden

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:34
@littleJune
@interrobang
@Konstrukt

Kirchenasyl wäre wohl tatsächlich eine Option, dieses kann vom Staat nicht einfach umgangen werden.

Fragt sich halt, ob dies eine dauerhafte oder eine kurzfristige Lösung darstellen würde.


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:34
@littleJune

sie soll zum psychologen.
als beweis das die abschiebung sie fertig macht.
und sie nicht weiß wie ihre zukunft aussieht wenn sie abgeschoben wird.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:34
@littleJune
Wikipedia: Kirchenasyl


melden
littleJune
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:36
@Konstrukt
@OrdoXeno
@interrobang
@ISF

Schlimm finde ich auch, auf die Frage was dem Sohn nicht gefallen hat an dem Mann seiner Mutter

"Dass er mich immer geschlagen hat"
Ich könnte kotzen.

Hier noch ein Video:

http://www.augsburg.tv/mediathek/video/georg-nuesslein-zur-drohenden-abschiebung-in-krumbach/

Es sind so viele dafür, dass sie bleiben soll.. Aber irgendwie bekommt es niemand hin, das gerichtlich zu erwirken


melden

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:36
Aber warum hat sie sich denn nicht früher um eine deutsche Staatsbürgerschaft gekümmert?


melden

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:38
@interrobang

Kirchenasyl ist nur eine kurzfristige Lösung um eine Wiederaufnahme des Asylverfahrens/ Bleiberechts zu erwirken.

Es ist wohl im Zweifel besser als nichts, aber auch keine ideale oder dauerhafte Lösung


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unmenschliche Abschiebung

05.12.2014 um 11:39
@OrdoXeno
hab grad nachgelesen. mit diesen härtefallgerichten ist kirchenasyl hinfällig..


melden
79 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Foto Fetischist71 Beiträge
Anzeigen ausblenden