weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vorurteile

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Vorurteile
stromberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile

17.03.2005 um 19:45
@kitara

Wolltest du nicht gehen^^?

Das ist der Grund warum meine Mitarbeiter in meiner Abteilung nicht ins Internet können. Sucht!!!!
Dann geht nichts mehr :(


melden
Anzeige

Vorurteile

17.03.2005 um 20:05
@gsb23:

...Du hast MICH in Deiner Auflistung vergessen.....

°*~*°Es ist der Sieg über sich selbst. Nur wenn man sich selbst besiegt hat, ist man in der Lage,
Körper und Geist zu vereinen und vollkommen zu nutzen...°*~*°RESPEKT UND ROBUSTHEIT°~*~°
°~*~°SETSUNA & die Dritte Ebene°~*~°...
~*~MeisterSETSUsicheinenHarembaut*°~*~°SETSUNAaufdiePaukehaut°~*~°


melden

Vorurteile

17.03.2005 um 21:20
Stromberg, bist du denn ungeschränkt tolerant?
Und woher willst du wissen, dass die meisten oder gar alle deine Beurteilungen und Urteile völlig frei von sogennanten "Vorurteilen" ist? Also woher nimmst du dir die Sicherheit, dass deine Urteilskraft derart ausgeglichen und objektiv ist?

Lernen ohne zu denken, ist verlorene Müh.
Denken, ohne etwas gelernt zu haben, ist gefährlich.


melden

Vorurteile

17.03.2005 um 21:30
Vorurteile sind nicht zwingend negativ ... und sie sind wohl kaum unverzichtbar, denn es wäre zu mühsam, jeden neuen Menschen und Sachverhalt immer wieder aufs neue zu analysieren ....
Ein bestimmtes Prinzip, Muster, Vorwissen und Ahnungen ist demnach immer notwendig ...
Die meisten Vorurteile sind vielleicht auch garnicht so weit von der Wahrheit entfernt, nur die extremsten, negativsten und sich am meisten auswirkenden Vorurteile werden letztlich wahrgenommen - alles andere ist schon Routine und findet auch unbewusst statt. Soweit meine Meinung ...
In dem heutigen Alltag sind soviele Prozesse, Wahrnehmungen und Handlungsweisen schon so automatisiert, dass die meisten sich darüber überhaupt nicht bewusst werden können und dies tun. Man gewöhnt sich daran, alles urteilbare als offentsichtlich und selbstverständlich hinzunehmen. Man verliert sozusagen zunehmends die Fähigkeit, sich zu wundern, zu zweifeln und Dinge tatsächlich so zu beurteilen, wie sie sind und auch immer wieder diese Eigeninitiative anzuwenden ...

Lernen ohne zu denken, ist verlorene Müh.
Denken, ohne etwas gelernt zu haben, ist gefährlich.


melden
gsb23
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile

17.03.2005 um 21:50
Richtig Slain,

auch Erwahrungswerte sind Vorurteile. Ob positiv zu bewerten liegt an dem, der sich ihrer in bestimmten Lebenssituationen bedient und damit Erfolg hat.

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
gsb23
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile

17.03.2005 um 21:55
Hallo Doctrine,

ups - tatsächlich! Ich hab dich vergessen. Sorry, kommt nicht wieder vor! ;)

Natürlich gibt es auch Vorurteile gegenüber

Dogmen,

Ideologien,

Doktrien,

und Doktrinären.

Mit welchem Recht?


Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
gsb23
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile

17.03.2005 um 21:58
Ups, Slain...

ErFahrungswerte sind gemeint. Aber das hast du ja schon längst erkannt!

Gruß:)

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden

Vorurteile

17.03.2005 um 23:50
@gsb23:
>>Mit welchem Recht?<<

..weil ich so bin wie ich bin...-->bezogen auf Aussehen, Denken und Kleidung..

Bei mir scheiden sich die Geister. Ich bekomme positive aber auch negative Feedbacks. Aber eins sicher nicht. Ich kann den Leuten nie egal sein. Irgendwas müssen sie sagen, machen oder denken, verbal oder non-verbal.*hehe*

Traurig aber wahr...


RESPEKT & ROBUSTHEIT

°*~*°Es ist der Sieg über sich selbst. Nur wenn man sich selbst besiegt hat, ist man in der Lage,
Körper und Geist zu vereinen und vollkommen zu nutzen...°*~*°RESPEKT UND ROBUSTHEIT°~*~°
°~*~°SETSUNA & die Dritte Ebene°~*~°...
~*~MeisterSETSUsicheinenHarembaut*°~*~°SETSUNAaufdiePaukehaut°~*~°


melden
gsb23
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile

18.03.2005 um 12:39
Doctrine,

find ich nun nicht traurig. Wenn du besonders aussiehst und darauf Wert legts, bekommst du auch besondere Aufmerksamkeit. Falls du etwas anderes an Reaktionen wünscht, liegts an dir die Massen dahingehend zu manipulieren.

Mit welchem Recht gibt es Vorurteile, mal unabhängig von deiner herausragenden Person/Persönlichkeit/Erscheinung, gegenüber

Dogmen,

Ideologien,

Doktrien,

und Doktrinären.


Gruß


Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
holder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile

18.03.2005 um 15:01
@kitara: "äh..." bezieht sich darauf, dass dieser Forum ursprünglich höchstwahrscheinlich dafür gedacht worden ist, dass man sich produktiv unterhält. Aber Postulate müssen ja nicht viel über das Ergebnis aussagen.

Wenn Vorurteile schon die Gedanken im Kopf sind, dann wird niemand sie nicht haben. Da gebe ich dir schon Recht.
Aber wenn das jeder hat, dann nützt die Definition nichts mehr und der Spruch "keine Vorurteile gegen Ausländer" ist demnach immer falsch.
Da es aber nicht so ist wäre hier eine vernünftige Definition angebrachter, nämlich, dass Vorurteil nicht der Ersteindruck, sondern eine konkrete Konformität der Handlungen nach den Erfahrungen ist. Also ist "Er ist ein Türke, und weil die Gesellschaft sagt, dass Türken gefährlich sind, werde ich mein Gespräch mit ihm vorsichtiger angehen." meiner Meinung nach kein Vorurteil, sondern nur eine Erfahrung. Wohl aber, wenn man laut auf den Straßen ausruft: "Türken sind Lügner und Diebe. Türken raus aus Deutschland!"



cogito ergo sum


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile

18.03.2005 um 15:40
@kitara

wieso kleinkariert?
es ging am anfang des threads darum gegen was man alles vorurteile haben kann, und ich denke das mit den autos trifft genau darauf zu.
es gibt nicht umsonst opel clubs, vw clubs und ähnliches, die gegenseitig dinge von sich behaupten die durchaus vorurteile sind oder nüsch?

WeNn EiNeM dIe ScHeIsSe BiS zUm HaLs StEhT...sOlLtE mAnN dEn KoPf NiChT hÄnGeN lAsSen


melden

Vorurteile

18.03.2005 um 17:03
gsb23:
>> Falls du etwas anderes an Reaktionen wünscht, liegts an dir die Massen dahingehend zu manipulieren.
Mit welchem Recht gibt es Vorurteile, mal unabhängig von deiner herausragenden Person/Persönlichkeit/Erscheinung, gegenüber<<

Ich sage nicht das ich herausragend bin. Das ist götzenhaft oder wäre Einbildung...Ich liebe z.B. bunte Farben und trage sie gerne. ich scheisse darauf was andere sagen. Ich bin ich und deswegen werde ich immer Probleme haben, weil die Leute das nicht akzeptieren können. Oder sie stempeln einen als Freak direkt ab. Das ist so albern. Nur weil ich dem Modetrend nicht hinterher laufe.

Ich glaube manche haben sogar Angst oder Berührungsängste oder sind eingeschüchtert mir gegenüber, weil ich mich durch nichts erschüttern lasse und weil ich die ganze Zeit nur Blödsinn mache

Ich möchte keineswegs absichtlich was in den Menschen bewirken, noch provozieren...Das liegt mir fern...ich buhle nicht um Aufmerksamkeit..Mir ist das so latte..Ich tue keinem was, noch bewerte ich andere an ihrem Aussehen oder sonstiges. Sowas würde ich mir nie leisten. Ich habe nicht das Recht andere zu kritisieren. Noch habe ich die Zeit dazu, mich mit sowas unwichtigem zu beschäftigen. Ich gebe jedem eine Chance und habe die unterscheidlichsten, interessantesten Menschen schon kennengelernt...

Jeder hat seine Macken, Ecken und Kanten. Ich versuche in allem das positive zu sehen und ich toleriere.

Ich möchte keineswegs so engstirnig und mit einem Schubladendenken durch mein Leben gehen....

Aber oft gibt es auch Situationen mit denen ich zwangsweise konfrontiert werde, es aber nicht möchte. Wenn Leute Dich zukommen, handgreiflich werden und Dir sagen wie scheiße Du aussiehst und Dich anspucken...Da kannst Du machen was Du willst. Die rennen Dir solange hinterher und geben erst dann Ruhe, bis sie keine Lust oder keinen Bock mehr haben...
Das sind Situationen die einfach nervig sind. Ich möchte einfach meine Ruhe haben...

Leben und leben lassen..

RESPEKT & ROBUSTHEIT



°*~*°Es ist der Sieg über sich selbst. Nur wenn man sich selbst besiegt hat, ist man in der Lage,
Körper und Geist zu vereinen und vollkommen zu nutzen...°*~*°RESPEKT UND ROBUSTHEIT°~*~°
°~*~°SETSUNA & die Dritte Ebene°~*~°...
~*~MeisterSETSUsicheinenHarembaut*°~*~°SETSUNAaufdiePaukehaut°~*~°


melden

Vorurteile

18.03.2005 um 17:38
@holder
<""Er ist ein Türke, und weil die Gesellschaft sagt, dass Türken gefährlich sind, werde ich mein Gespräch mit ihm vorsichtiger angehen." meiner Meinung nach kein Vorurteil, sondern nur eine Erfahrung.">

DAS finde ich einen interessanten "Aufhänger" für diese Dikussion.

Wenn Du eine/einige eigene Erfahrung mit der Gefährlichkeit von Türken hättest und diese überträgst auf alle Türken, die Dir begegnen, so hat sich in Dir ein Vorurteil herausgebildet.

Wenn Du aber keine eigenen Erfahrungen hast und das "was die Gesellschaft sagt" übernimmst, so ist das AUCH ein Vorurteil - sogar ein "leichtfertigeres" geradezu DAS Paradebeispiel für Vorurteile schlechthin! Auf jedenfall nicht das Ergebnis eigener Erfahrung.

Beides IST menschlich verständlich aber beides sollte von jedem selbst hinterfragt werden. Die Kunst besteht wohl darin, in jeder Begegnung "offen" zu bleiben für NEUE Erfahrungen.

Das ist nicht leicht zu leben, weil unser "mind" - also Gedanken und Gefühle - erfahrungsgesteuert SIND. Das ist nunmal unsere Natur. Und war solange der Mensch in überschaubaren Kleingruppen lebte auch sehr sinnvoll. Nun aber ist, was seinerzeit sehr sinnvoll war in gewisser Weise hinderlich und gesellschaftlich gesehen sogar gefährlich geworden. Vorurteile werden nämlich politisch nutzbar gemacht. Kein Feindbild ohne Vorurteil!

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Vorurteile

18.03.2005 um 18:11
ich glaub fußballfans wurden noch nicht genannt..

bin auf der suche nach ner netten signatur.. würd mich über hilfe freuen.. danke!


melden
holder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile

18.03.2005 um 18:47
jafrael,
Ich verbiete mir jegliche subjektive Angriffe auf meinem rationalen Standpunkt.
Ich habe niemals und werde es auch nie behaupten, dass diese Aussage von mir stammt.
Ich beruhe das nicht nur auf meiner Erfahrung, sondern auch auf dem Großteil der Erfahrungen, die ich aus der Seite meiner nichttürkischen Bürger kenne.
Diese Erfahrungen sind keineswegs Einzelfälle, sondern sie sind statistisch bewiesen worden.

Und ich verbiete mir jegliche absichtliche Missverständnis von meinen Beiträgen, nur, um mich kritisieren zu können. Um themabezogen zu kritisieren, ist es angebrachter, die Thesen des Gegners zu widerlegen als irgendwelche Belege, die der Andere gegeben hat.

Also nochmal die These:
Wenn Vorurteile schon die Gedanken im Kopf sind, dann wird niemand sie nicht haben. Da gebe ich dir schon Recht.
Aber wenn das jeder hat, dann nützt die Definition nichts mehr und der Spruch "keine Vorurteile gegen Ausländer" ist demnach immer falsch.

Natürlich will niemand zugeben, dass er Vorurteile hat, und deszufolge wirst du auch mit allen Mitteln versuchen, 1. zu beweisen, dass du gegenüber jeden Menschen gleich handelst, 2. meine Aussagen auf mich zu beziehen und so mich zu erniedrigen.

Dies ist Macht der Gewohnheit, nämlich, den anderen zu schwächen und die eigene Position zu stärken.

Aber lassen wir mal diese kapitalistische Messerei, denkst du wirklich, du könntest alle Menschen genauso sehen, unabhängig von dessen Geschlecht, Aussehen, Körperbau oder andere äußere Eigenschaften?

Gut, mir ist es egal dass du deine Position stärkst, aber überlege bitte, ob du nicht Vorurteile immer dort siehst, wo es zwischenmenschliche Kontakte gibt?

Ein Beispiel ist es mit Beruf, z.B. unterschätzen wir in Hüttenkunde die Qualität der weiblichen Mitarbeiter, weil diese vom Körperbau nicht zu Schwerindustrie passen.


cogito ergo sum


melden
gsb23
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile

18.03.2005 um 20:03
Hallo Doctrine,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Ich finde es erschütternd, dass du so schlechte Erfahrungen machen musstest. Scheinbar sehen die Menschen, die sich dir gegenüber zu so hässlichen Handlungen wie Anspucken und Handgreiflichkeiten hinreissen lassen, nicht dein freundliches Wesen. Dabei machst du es ihnen doch nicht schwer, denn du zeigst mit deinem Geschmack für fröhliche Farben in punkto Kleidung, dass du einen positiven Charakter besitzt und eine angenehme Zeitgenossin bist. Ich wünsche dir Respekt und Anerkennung!

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
gsb23
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile

18.03.2005 um 20:12
" "Er ist ein Türke, und weil die Gesellschaft sagt, dass Türken gefährlich sind, werde ich mein Gespräch mit ihm vorsichtiger angehen." meiner Meinung nach kein Vorurteil, sondern nur eine Erfahrung. "

Hallo Holder,

die Gesellschaft hat nicht immer recht. Man muss sich seine eigene Meinung bilden. Das geht am besten, wenn man sich Menschenkenntnis aneignet durch eigene Erfahrungen. Nicht jeder Türke hat ein Klappmesser in der Tasche. Vorurteile basieren auf Unkenntnis.

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile

18.03.2005 um 20:24
ich habe auch vorurteile, geb ich ganz offen zu. das problem bei vorurteilen ist ja nicht, dass sie nicht einen gewissen wahren kern hätten. oft ist dieser sehr wohl vorhanden und kulturell bedingt. die anderen kulturen sind dabei auch oft gar nicht schlechter, sondern einfach nur anders und in manchen fällen inkompatibel. leid tun mir eigenlich nur die vergleichsweise wenigen, die aus einem bestimmten, eher kritisch betrachteten kulturraum kommen und dennoch ganz atypisch dafür sind. denen tut man sicher unrecht...


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile

18.03.2005 um 20:30
>>> die Gesellschaft hat nicht immer recht. <<<

In diesem Falle aber schon.

>>> Wohl aber, wenn man laut auf den Straßen ausruft: "Türken sind Lügner und Diebe. Türken raus aus Deutschland!" <<<

DAS wäre das Vorurteil.

Gewisse Erfahrungswerte können nicht abgetritten werden. So wie sich deutsche Handlanger in der Türkei rumtreiben, so finden sich auch in Deutschland ominöse türkischstämmige Menschen, die mit Vorsicht zu genießen sind. Aber @holder wies ja bereits darauf hin, dass sicherlich auch DU dieses Gefühl kennst.



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"


melden
Anzeige

Vorurteile

18.03.2005 um 20:34
@gsb23:
...Ich grüße Dich gsb23!
Ich finde es auch immer wieder erstaunlich, warum Menschen mit so viel Neid und Missgunst reagieren, sofern, ich das so bezeichnen darf...Vielleicht ist es manchen Leuten zu bunt wie ich mich kleide. Ich muss auch nicht jedem gefallen und ich zwinge keinen, mich zu mögen. Das wird es immer geben, jedoch Toleranz kostet nichts und tut auch nicht weh. Ich muss Menschen nicht mögen odre lieben, aber ich kann sie akzeptieren und tolerieren..aber das kommt leider selten bis gar nicht vor...

Aber neben der negativen Erfahrungen mache ich auch positive..Oft haben die Leute ein Lachen im Gesicht, wenn sie mich sehen....

Es ist schön wenn Du den Leuten ein Lachen aufs Gesicht zaubern kannst...

>>Ich wünsche dir Respekt und Anerkennung!<<
Ich bedanke mich vielmals bei Dir und wünsche Dir ebenfalls Respekt und Anerkennung gsb23...*verneig*


°*~*°Es ist der Sieg über sich selbst. Nur wenn man sich selbst besiegt hat, ist man in der Lage,
Körper und Geist zu vereinen und vollkommen zu nutzen...°*~*°RESPEKT UND ROBUSTHEIT°~*~°
°~*~°SETSUNA & die Dritte Ebene°~*~°...
~*~MeisterSETSUsicheinenHarembaut*°~*~°SETSUNAaufdiePaukehaut°~*~°


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden