weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vorurteile

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Vorurteile
gsb23
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile

18.03.2005 um 20:49
"Es ist schön wenn Du den Leuten ein Lachen aufs Gesicht zaubern kannst..."

Doctrine,

:)

Es gibt viele graue Mäuse, die sich selbst nicht im Spiegel anlächeln können. Den Trick, auf deren Meinung zu pfeifen, kennt nicht jeder. ;)

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
Anzeige
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile

18.03.2005 um 20:51
@ Doctrine

"Ich bedanke mich vielmals bei Dir und wünsche Dir ebenfalls Respekt und Anerkennung gsb23...*verneig* "


Sieht fast so aus, als wärest du das kleine Gesicht in deinem Avatar, das gerade von gsb23 bestiegen wird... Probier es mal mit etwas mehr Selbstvertrauen - damit hätten sich dann auch die Vorurteile zur Aufpolierung des eigenen Egos erledigt.



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"


melden

Vorurteile

18.03.2005 um 20:56
@holder

Wenn Du schreibst:

<" Also ist "Er ist ein Türke, und weil die Gesellschaft sagt, dass Türken gefährlich sind, werde ich mein Gespräch mit ihm vorsichtiger angehen." meiner Meinung nach kein Vorurteil, sondern nur eine Erfahrung.">

Dann kann ich Dir nicht anders antworten, wie eben schon. Und ich fand meine Antwort immer noch recht moderat. Denn genau DAS ist ein Vorurteil, wenn jemand meint, daß eine gesellschaftliche Aussage eigene Erfahrungen ersetzt und jedem Türken demnach "mit Vorsicht" zu begegnen sei. Und - wie ich schon sagte eigene Erfahrung ist es auch nicht, sondern eben nur: "Weil die Gesellschaft sagt".

Dein "Also ist .... meiner Meinung nach kein Vorurteil..." habe ich als nicht richtig empfunden und mich dazu weder beleidigend noch sonst in einer Weise geäußert, die die Art und Weise Deines "repost" rechtfertigt.

Deine "These" wurde von mir in keiner Weise bestritten, da stimme ich eher zu. WER ist schon ohne jedes Vorurteil. Ich bin auch der Meinung, daß erst das Handeln ein entscheidendes Kriterium sein kann.

Es war der SATZ, den ich zum Anlaß nahm kritisch dazu zu äußern, der meiner Meinung nach NICHT eine Erfahrung, sondern ein Vorurteil beschreibt.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
gsb23
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile

18.03.2005 um 21:02
Tunkel,

du mit deinen Vorurteilen! Ich besteig nur Berge! ;)

Wer kennt nicht das Vorurteil, dass Polen besondere Liebhaber von geklauten Autos wären. Neulich lernte ich einen Herrn kennen, der sich hier im Ländle verfahren hatte und spät in der Nacht noch den Ausgang Richtung Autobahn suchte. Ich nannte ihm einen möglichen Weg und deutete drauf hin, dass er sich doch hier im Gasthof ein Zimmer nehmen könne und am nächsten Morgen besser die Schilder lesen könne...Nein nein, meinte er, er hätte seinen Anhänger noch nicht versichert und wolle lieber gleich zurück...man wisse ja, was passieren könne...LOL

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
tunkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile

18.03.2005 um 21:24
Es sind nicht nur die Polen - in den düsteren Gassen von Madrids Vororten kommt man sich wesentlich beobachteter vor...



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"


melden
Amila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorurteile

19.03.2005 um 00:54
Vorurteile, denke ich hat jeder Mensch einmal schnell, doch kann auch jeder für sich so viel sein und sich nicht von ihnen beherrschen lassen.

Fragt sich nur, ob das erste Vorurteil, dann immer unbewusst in unser Verhalten mit einfließt, auch wenn wir denken, wir hätten die Vorurteile schon bewusst bereinigt.

LEBEN und LEBEN lassen, darin liegt die wahre Stärke!


melden

Vorurteile

19.03.2005 um 00:59
@Amila
<"Fragt sich nur, ob das erste Vorurteil, dann immer unbewusst in unser Verhalten mit einfließt, auch wenn wir denken, wir hätten die Vorurteile schon bewusst bereinigt.">

DA hast Du was wahres geschrieben. Ich glaube schon auch, daß das SO passiert und zwar öfter als uns das lieb ist. Da helfen dann nur Menschen, denen das auffällt und die uns darauf aufmerksam machen. Andererseits ist dann "Inneninspektion" angesagt, denn Unbewußtes ist stests verknüpft mit eigenen frühen Verletzungen.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Vorurteile

20.03.2005 um 13:19
@tunkel:
>>Sieht fast so aus, als wärest du das kleine Gesicht in deinem Avatar, das gerade von gsb23 bestiegen wird... Probier es mal mit etwas mehr Selbstvertrauen - damit hätten sich dann auch die Vorurteile zur Aufpolierung des eigenen Egos erledigt.<<

Selbstvertrauen habe ich auf jeden Fall...sonst würde ich nicht so rumlaufen, wie ich möchte....Mensch Tunkel....
Ansonsten würde ich mich der Gesellschaft unterwerfen...

Interessant ist auch, das ich nur von mehreren Leuten bzw. nur in Gruppen, verbal oder non-verbal angemacht werde, aber alleine bekommen die das Maul einfach nicht auf...

Das trauen die sich nämlich nicht. Ich kann sehr gut über mich lachen. Ich habe kein Problem mich zum Affen zu machen. Auch bei uns im Unterricht merke ich immer wieder, das sehr viele Angst haben sich loszulassen, weil sie womöglicherweise komisch aussehen könnten.

Damit habe ich kein Problem. Ich finde es lustig.

No shame for blame...

Liegt wahrscheinlich daran, dass ich eine zeitlang Theater gespielt habe.

Jetzt sag mir nicht, das ich kein Selbstvertrauen habe Tunkel....

Ich bin mein Avatar, sehe aber kein minderwertiges Selbstvertrauen......



°*~*°Es ist der Sieg über sich selbst. Nur wenn man sich selbst besiegt hat, ist man in der Lage,
Körper und Geist zu vereinen und vollkommen zu nutzen...°*~*°RESPEKT UND ROBUSTHEIT°~*~°
°~*~°SETSUNA & die Dritte Ebene°~*~°...
~*~MeisterSETSUsicheinenHarembaut*°~*~°SETSUNAaufdiePaukehaut°~*~°


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden