Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Free Raif Badawi

82 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Menschheit, Freiheit, Todesstrafe, Folter, Raif Badawi
Gaap
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 13:25
@Merlinia

Nun. Wenn ich meine Stimme für die erheben kann, denen sie genommen wurde, tu ich das gern. Aber man kann sich ja auch selbst des öfteren auf diversen Seiten schlau machen. Dazu muss man nicht extra einen Thread hier aufmachen, auch wenns gut gemeint ist, wird er wohl denke ich auf wenig Resonanz stoßen.

Mal dazu. Wieviele werden denn tagtäglich "abgeschlachtet" weil sie nicht ins System passen oder sich kritisch dazu äussern ohne dass es jemand mitbekommt. Genau. Ebenso könnte in China ein Sack Resi umfallen.

Und noch mal ganz explizit meine Meinung dazu. Hier. Könnte ich nicht besser ausdrücken.

Youtube: Ma Voix - Irie Revoltes - Lyrics + Übersetzung


melden
Anzeige
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 13:28
Drakon schrieb:Das Gericht warf ihm vor, er habe Muslime, Christen, Juden und Atheisten als gleichwertig bezeichnet, was gegen ein 2014 in Kraft getretenes Gesetz verstoße.
Unfassbar.
Find es sehr gut und wichtig, dass Du die Diskussion gestartet hast.
Merlinia schrieb:Im Namen der Menschlichkeit hoffe ich sehr, dass Allmy eine Ausnahme macht und den T nicht löscht obwohl er nicht über eine Diskussionsgrundlage verfügt.
Der Thread hat doch eine saubere Diskussionsgrundlage. Lass Dir nichts einreden. Gibt halt paar Leute, die befangen sind, wenn es darum, Menschenrechtsverletzungen in arabischen Staten zu thematisieren.
Merlinia schrieb:Nur wenn möglichst viele Menschen diesen Thread lesen, werden sich auch einige davon erbarmen und ihre Unterschrift auf die Petition von AI setzen.

Hier noch einmal der Amnesty-Link:

https://www.amnesty.de/urgent-action/ua-003-2013-6/raif-badawi-droht-auspeitschung-morgen?destination=startseite&linkId=...
Danke für den Link. Ich hab mich aber auch dran beteiligt.
Langfristig könnte das auch irgendwas bewirken.


melden

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 13:31
Für alle, die sich über das Berufsrisiko von Journalisten informieren wollen:

https://www.reporter-ohne-grenzen.de/


melden

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 13:56
Danke für den Link @doors. Es ist jenseits aller Worte, was Menschen ihren Mitmenschen antun, in diesem Falle ihren Kritikern, um sie zum Schweigen zu bringen!

@Gaap

Das Video spricht mir aus der Seele! Ja, genau so sehe ich es.
Wenn keiner in der Zwischenzeit eine derartige Rubrik vorschlägt werde ich es machen sobald ich wieder mehr Zeit habe. Das Video würde ich. deine Erlaubnis vorausgesetzt, mit in den EP nehmen.
Gaap schrieb: Wieviele werden denn tagtäglich "abgeschlachtet" weil sie nicht ins System passen oder sich kritisch dazu äussern ohne dass es jemand mitbekommt. Genau. Ebenso könnte in China ein Sack Resi umfallen.
Ist schon wahr. Doch wenn man auch nur für einen einzigen davon eintreten kann, ist es mMn bereits sehr viel wert. :)

@z3001x
z3001x schrieb:Unfassbar.
Find es sehr gut und wichtig, dass Du die Diskussion gestartet hast.
Ich auch!
z3001x schrieb:Danke für den Link. Ich hab mich aber auch dran beteiligt.
Langfristig könnte das auch irgendwas bewirken.
Genau auf das setzte ich auch, selbst wenn es im konkreten Fall leider vermutlich nicht zielführend sein wird.
z3001x schrieb:Der Thread hat doch eine saubere Diskussionsgrundlage.
Das verstehe ich jetzt nicht ganz. Bitte sei doch so nett und erkläre mir das. Danke.
Ich sehe bis jetzt nur eine Diskussionsgrundlage für Menschenrechte im allgemeinen, aber nicht für Raif Badawi im besonderen. Ich lasse mich aber sehr gerne eines Besseren belehren :)


melden
Gaap
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 13:58
Merlinia schrieb: Das Video würde ich. deine Erlaubnis vorausgesetzt, mit in den EP nehmen.
Klar. Gern.
Merlinia schrieb: Doch wenn man auch nur für einen einzigen davon eintreten kann, ist es mMn bereits sehr viel wert. :)
Stimmt. Es ist schon viel gewonnen wenn man dadurch ein Leben retten kann. Trotzdem wird irgendwie immer das Gefühl haben man tut zu wenig.


melden

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 14:01
Zumindest der Versuch ist es wert.

Ich nehm den link mal mit auf diese Seite. https://www.amnesty.de/urgent-action/ua-003-2013-6/raif-badawi-droht-auspeitschung-morgen?destination=startseite&linkId=...


melden

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 14:08
Habe schon zwei Unterstützter-Briefe mit Unterschrift über Amnesty International D gesandt. Hat leider nichts geholfen bisher.


melden

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 14:41
@Asparta
Asparta schrieb:Zumindest der Versuch ist es wert.
Da hast recht! Wenn man nichts versucht, wird mit Sicherheit auch keine Veränderung eintreten. Doch wenn man zumindest mal einen Versuch wagt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich etwas ändert, wenigstens gegeben.

@Aldaris

Finde ich klasse dass du für Raif Badawi eingetreten bist!
Lass dich nicht entmutigen, nur fortwährender Wasserfluss verändert letztendlich das Flussbett. Mit der Änderung des Massenbewusstseins ist es nicht anders :)

@Gaap

Danke! Ich werde aber schon darauf hinweisen dass du es zuerst gepostet hast.

Vielleicht magst du oder einer unserer Mitdiskutierer ja den Thread zu einer Petitions-Rubrik (? kA ob man das so ausdrückt) inzwischen erstellen?
Ich würde ihn unter "VerbesserungsVorschläge etc." platzieren. Damit wäre Zeit gewonnen, bei mir dauert es noch etwas.


melden
Gaap
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 14:42
@Merlinia

Ich denke es wär besser mal einen Mod drauf anzuhauen der das dann an einen der admins weitergibt. Entweder bekommen wir dann so eine Rubrik oder nicht. :)


melden

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 14:56
kann hier jemmand ne liste an petitionen posten wo ich dann unterschreiben kann :) ?

peace


melden
Gaap
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 14:58
@Enkidenki

Hier. Steht alles drin.

http://www.amnesty.de/


melden

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 15:01
Wo Unrecht zu Recht wird,
wird Widerstand Pflicht.

Ich bin dabei.....


melden

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 15:12
Tausend Peitschenhiebe sagt ihr?

Seht, das fängt ja ganz woanders an. Es hat keinen Sinn, für die Freilassung eines Einzelnen zu petitieren, wenn das System in Gang bleibt. Viel eher wäre es von nachhaltigem (!) Nutzen, gegen das Tabu zu protestieren, dass der Islam unangreifbar ist. Auch wenn er freikommt (wonach es zurzeit gar nicht ausschaut), bleibt eine unterdrückende Struktur aus voreingenommener Exekutive, Judikative und Legislative übrig.


melden

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 15:19
@Funkystreet

Im Prinzip hast du recht. Doch ist es eher möglich das ein einzelner freigelassen wird als das die unterdrückende Struktur sich auflöst oder Platz für ein liberaleres System macht.


melden

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 15:19
@Drakon
@MrsDizz
@Gaap
@Enkidenki
@Aldaris
@Asparta
@z3001x
Und alle weiteren Unterstützer

Man ihr seid überwältigend! Wie ich mich jetzt freue dass so viele Allmyaner am Strang der Menschlichkeit mitziehen, kann ich gar nicht in Worte fassen! :D

@Funkystreet

Ja natürlich, das ist mMn absolut richtig und ist das Ziel. Doch um da hinzukommen sollte / muss man einzelne Schritte ausführen. Sie bei den individuellen Opfern zu beginnen ist doch ein guter Start, findest nicht?


melden

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 15:22
Ja du hast ja absolut Recht, das Ziel wäre, wenn dieser Mann die Schattenseiten des Systems repräsentieren würde und dann mit ihm und in seinem Namen für eine Trennung von Staat und Religion protestiert würde. Vom Einzelnen auf das Allgemeine übertragen wäre das Ziel.

So wie 2011, als sich einer in Tunesien verbrannte und damit den arabischen Frühling auslöste.


melden

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 15:23
@Merlinia

Naja, ich bin schon lange für Amnesty aktiv und lokal auch in einem Ableger tätig. Da kommt man um den Fall Raif Badawi nicht drumherum. Es gibt aber auch immer wieder viele andere Fälle. Wichtig ist, darauf aufmerksam zu machen.


melden

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 15:32
Ich verstehe nicht was die Leute hier haben. Saudi Arabien ist doch unser Verbündeter, Deutschland beliefert die mit Waffen. Saudi Arabien kämpft im Nahen Osten mit für Demokratie (gegen Syrien z.B.). Ich glaube wir sollten mal halblang machen. Wird schon alles ok sein. Warum denkt ihr denn, dass wir gegen Russland Sturm laufen wenn dort Homosexuelle nicht öffentlich zeigen dürfen dass sie Homosexuell sind. In Saudi Arabien werden solche Leute ausgepeitscht, oder geköpft. Russland ist böse Saudi Arabien gut. Das weiß man doch wenn man unserer Politik folgt.

Dass es der saudische Wahabismus ist, der auf der ganzen Welt Terror verbreitet, das wird verschwiegen, bzw. muss falsch sein. Genauso falsch wie sich über Menschenrechtsverletzungen zu beklagen. Gäbe es diese, würden wir doch sicher keine Waffen an ein solches Land liefern, es nicht zu unseren Verbündeten zählen. Genau das machen wir aber. Also, schön kuschen und den Mund halten. Saudi Arabien ist einfach supi.

**wer Sarkasmus findet darf ihn behalten**


melden
Drakon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 15:38
@Rainer-Unsinn
:Y:

@Aldaris
Aldaris schrieb:Wichtig ist, darauf aufmerksam zu machen.
:Y:


melden
Anzeige

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 15:52
@Drakon

Hab ich auch gelesen, eine sehr traurige Sache.

Dummerweise ist Saudi-Arabien in der beneidenswerten Position, aufgrund seines Ölreichtums, eines Stoffes, den zumindest noch alle Welt braucht, fast machen zu können, was es will...

Ebenso, wie China aufgrund seiner engen Verflechtung mit der Weltwirtschaft so einige Vorteile hat.


Man kann davon ausgehen, dass diplomatische Kanäle angestrengt werden, neulich war ein Bericht auf ZON über einen Deutschen, der in China zwei Menschen ermordet hat und eigentlich auch lebenslänglich bis Hinrichtung bekommen sollte, um den sich diplomatische Dienste aber auch bemüht haben und noch weiter bemühen. Nur kommt das halt nicht groß in die Öffentlichkeit, weil es dann schnell passieren kann, dass falsche Sprüche von Beteiligten angebracht werden, die wiederum andere zwingen, zur ,,Wahrung ihres Gesichts" Härte zu zeigen und so weiter...


melden
181 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt