Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Free Raif Badawi

82 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Menschheit, Freiheit, Todesstrafe, Folter, Raif Badawi
Gaap
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 15:59
@Kc

Dann müssten sie aber eigentlich auch alle vor Russland kuschen. Wegen dem Gas.


melden
Anzeige
Drakon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 16:00
Stimmt, wir sind zu sehr von deren Öl abhängig. Leider.


Aber es ist eben.. in Verbindung mit diesen Charlie Anschlägen angebracht
mal ein Auge zu zu drücken. Er sitzt, weil er den "Islam" kritisiert hatte.
Die Leute in Frankreich sind Tot weil sie islamkritische Zeichnungen
veröffentlicht haben, wenn .. sich die Islamische Gemeinde jetzt hinter
Charlie hebdo Stellt.. dann auch hinter.. Raif Badawi..oder nicht?


melden

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 16:01
@Gaap

Tun ja auch viele umliegende Länder.

Lediglich ist die Weltwirtschaft nicht ganz so abhängig von russischem Gas, wie von saudischem Öl oder von den Produktionsmöglichkeiten in China.

Guck dir mal an, was heute alles ,,made in China" ist oder was wir alles verwenden, worin sich Kunststoffe finden, die meistens irgendeine Verbindung mit Öl besitzen.

Gas ist, je nach Branche und Land, nicht SO extrem wichtig.


melden

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 16:16
@Kc

Da ich nun plötzlich in die Lage gekommen bin, dich als Mod hier direkt zu "erwischen", möchte ich gerne mal auf einen ganz bestimmten Teil unserer Diskussion in diesem T eingehen (auch wenn er nur mittelbar in Verbindung mit dem T steht).

Einige von uns finden, dass es im Namen der Menschlichkeit gut wäre, eine Rubrik zu eröffnen in der es um Petitionen etc. geht und ausnahmsweise mal nicht um Diskussionen mit Diskussionsgrundlage.

Wenn so ein großes Forum wie Allmy derartige Beiträge in einer seperaten Rubrik dulden würde, könnte man extrem viele Menschen erreichen die dann über die Problematik der einzelnen Fälle, sowie deren Hintergründe, informiert wären und im Anschluss auch handeln könnten indem sie Petitionen etc. unterstützen. könnten. Ohne das Wissen um einzelne Fälle kann man auch nicht agieren.
Wenn wir nun diese Rubrik hätten, wäre es möglich, bereits bestehende AI Petitionen zu posten, sowie die Schicksale der Menschen, die von Folter, Tod und Menschenrechtsverletzungen bedroht sind.

Würdest du dich an zutreffender Stelle bitte dafür einsetzen? Anscheinend weiß niemand genau, ich eingeschlossen, welche geeigneten Schritte man dafür unternehmen muss.

LG


melden

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 16:19
@Merlinia

Ist vielleicht eine gute Idee.

Ich schlag es einfach mal vor :D


melden

Free Raif Badawi

15.01.2015 um 16:24
@Kc

Dafür sage ich dir jetzt schon mal "Danke" dass du dich dafür einsetzt :D


melden
Drakon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Free Raif Badawi

16.01.2015 um 00:05
@Merlinia
@Kc

Das wäre wirklich eine super Sache.

"Der Tropfen hoehlt den Stein..nicht durch Gewalt...
durch stetiges Fallen" ;)


melden

Free Raif Badawi

16.01.2015 um 00:15
Der arme Kerl tut mir wahnsinnig leid! Er hat doch gar nichts schlimmes gemacht. 1000 Peitschenhiebe, hat er überhaupt eine Chance sie zu überleben? Auch wenn sie über 20 Wochen verteilt sind kann ich mir das nicht vorstellen. Bevor die vorangegangenen Wunden verheilt sind schlagen sie doch schon wieder zu. Barbaren sind das und Menschlichkeit scheinen sie nicht zu kennen, jedenfalls nicht für andere. Wenn es um sie selbst geht schaut das bestimmt ganz anders aus!


melden

Free Raif Badawi

16.01.2015 um 20:11
Brutal und grausam was dieses Land mit Andersdenkenden macht!


melden
Drakon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Free Raif Badawi

16.01.2015 um 20:12
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/raif-badawi-blogger-geht-es-vor-erneuter-auspeitschung-sehr-schlecht-a-1013095.htm...
Dschidda/Brüssel - Vor knapp einer Woche bekam der saudi-arabische Blogger Raif Badawi
die ersten 50 Peitschenhiebe seiner Strafe wegen "Beleidigung des Islam". In den kommenden
19 Wochen sollen weitere 950 folgen. Schon am Freitag soll Badawi wieder aus seiner Gefängniszelle vor die Dschafali-Moschee in Dschidda gezerrt und ausgepeitscht werden - ungeachtet der weltweiten Proteste gegen seine Verurteilung.

Dabei geht es dem Blogger schon jetzt sehr schlecht, wie der "Guardian" unter Berufung auf Amnesty International berichtet. Demnach hat Badawi die ersten 50 Peitschenhiebe nicht gut verkraftet. "Raif hat mir gesagt, dass er seit der letzten Auspeitschung sehr große Schmerzen hat, ihm geht es gesundheitlich nicht gut", zitiert die Zeitung "Ensaf Haidar", die Ehefrau des Bloggers. Sie fürchte, dass ihr Mann die Tortur nicht ein zweites Mal durchsteht. Nur der Gefängnisarzt kann dem Bericht zufolge die Aussetzung der Peitschenhiebe veranlassen.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/raif-badawi-auspeitschung-von-blogger-verschoben-a-1013316.html
Dschidda/Brüssel - Vor einer Woche bekam der saudi-arabische Blogger Raif Badawi die ersten 50 Peitschenhiebe seiner Strafe wegen angeblicher "Beleidigung des Islam". Die restlichen 950 sollte der 30-Jährige in den kommenden Wochen erhalten. Nun scheint der für Freitag angekündigte Vollzug der nächsten 50 Schläge verschoben worden zu sein. Das meldet die Menschenrechtsorganisation Amnesty International auf Twitter. Auch die Nachrichtenagentur Reuters berichtet unter Berufung auf eine namentlich nicht genannte Quelle von dem Aufschub.

Badawi sitzt derzeit in einer Gefängniszelle in Dschidda.


melden
Drakon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Free Raif Badawi

16.01.2015 um 20:45
@Drakon
Danke für den Link, ich habe unterschrieben. Meinst du dass es wirklich was nützt?


melden
Drakon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Free Raif Badawi

16.01.2015 um 21:00
.. nach ihm stirbt die Hoffnung ;)


melden
Drakon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Free Raif Badawi

16.01.2015 um 23:07
@Kc

Eine eigen Rubrik "Menschenrechte" wie von @Merlinia vorgeschlagen wäre begrüßenswert.

@all

Ich bezweifle, dass sich die dortigen Machthaber von "westlichen" Ressentiments beeindrucken lassen.
1000 Peitschenhiebe mit dem gezeigten Ausmaß von deutlich weniger Schlägen übersteht selbst ein erwachsener Mann nicht, wenn er zwischendurch nicht komplett genesen kann. Leider...


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Free Raif Badawi

16.01.2015 um 23:17
Riad verurteilt den Anschlag auf Paris, unterstütz aber Al Nusra mit finanziellen und Waffentechnischen mitteln und verurteilt eigene Bürger zum Tode aufgrund von "Verbrechen", die nicht einmal ansatzweise so moralisch daneben sind, wie die Mohammedkarrikaturen.

Und Berlin schickt ihnen die besten Panzer welche es zurzeit auf dem Weltmarkt gibt.
DAS ist Politik.

@Drakon
Wie alt bist du?


melden

Free Raif Badawi

17.01.2015 um 13:28
@IrreBlütenfee
@Kc

Der Titel "Menschenrechte" für die neue Rubrik ist wirklich sehr zutreffend. Darunter könnte zB

Petitionen
Schicksale
Vollstreckte Hinrichtungen (?)
etc.

stehen.

(Das "etc." könnte von jemandem ausgefüllt werden dem die richtigen Begriffe einfallen. Ich bins derzeit anscheinend nicht ;))


melden

Free Raif Badawi

17.01.2015 um 15:26
@Merlinia

Zumindest diskutieren wir derzeit darüber.
Mal schauen, was bei rauskommt.


melden
Anzeige

Free Raif Badawi

17.01.2015 um 15:39
Prima @Kc ! Jede Umsetzung beginnt indem man sich Gedanken über das jeweilige Projekt macht :)
Ich bin hoffnungsfroh.


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt