weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auf ein Wort

474 Beiträge, Schlüsselwörter: Buchrezension
prediger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

31.10.2007 um 18:18
ich hab mir vorgenommen in ein forum drüber zu diskutieren.das hab ich .
und ich hab das buch nur verteidigt um mal zu sehen wie andere darüber denken.
weil sonst keiner hier es sich getraut hat so darauf einzugehen.
will hier auch keiene angreifen oder so mit meine aussagen..es handelt sich dabei nur um diskutieren....


melden
Anzeige
prediger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

31.10.2007 um 18:22
@ atomflunder..les es ruhig zu ende.und mach dir dann dein bild,diese ersten seiten sind der hammer und es wird einem mal die augen geöffnet.


melden

Auf ein Wort

05.12.2007 um 18:35
So mal was anderes zu "Auf ein Wort".In dem Buch wird ja auch von den Schriften der Veden berichtet.Mich würde da mal intressieren wer da zufällig eine ahnung hat ob und wo man eine Übersetzung dieser Schriften erhalten kann.Oder ob es eine möglichkeit gibt den Schriftsteller des Buches per Mail zu kontaktieren?
Da das sicher voll interesannt ist das mal zu lesen.


melden
prediger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

28.12.2007 um 13:25
ich würd sagen googeln googeln...

nun ist ja einige zeit vergangen und wen ihr das weltgeschehen beobachtet habt ...naja wie recht das buch doch hat das wir verarscht werden.
wenn du jemanden auf der straße ärgerst kommt es meist zur schlägerei und wilden wort gefächten ,doch gegen die mächtigen die uns BENUTZEN tut keiner was...


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

28.12.2007 um 16:48
> ich würd sagen googeln googeln...

done.

"Rudi Berner hatte eine Nahtodeserfahrung, die in der Folge sein Leben fundamental verändert hat und ihn die großen Zusammenhänge des Lebens, aber auch die perfiden Manipulationen unserer Wirklichkeitswahrnehmung erkennen lies"

Wie sich dieser Nahtodeserfahrene die "großen Zusammenhänge des Lebens" vorstellt, zeigt dieser kleine Absatz aus seinem Ladenhüter "Auf ein Wort":

"Was ich Ihnen bisher über Freie-Energie-Maschinen und Flugscheiben dargelegt habe, ist nur ein winziger Teil des InFORMation-Materials, das auf diesem Planeten zugänglich ist. Wer sich ernsthaft für dieses Thema zu interessieren beginnt und sich entsprechend kundig macht, der wird innerhalb kürzester Zeit nur noch den Kopf schütteln und sich verwundert fragen: wie ist es möglich, dass es, trotz unzähliger handfester Fakten, in punkto Freie-Energie-Maschinen und Flugscheiben noch zu keinem globalen Erkenntnisdurchbruch gekommen ist?"

Es zählt in der Tat zu den "perfiden Manipulationen unserer Wirklichkeitswahrnehmung", daß die FEM "trotz unzähliger handfester Fakten" einfach nicht funktionieren wollen.

> ..naja wie recht das buch doch hat das wir verarscht werden.

Das ist wahrscheinlich eine der wenigen wahren Aussagen des Autors, der ja nach Leibeskräften mit zu dieser Verarsche beiträgt.


melden
prediger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

28.12.2007 um 18:48
ja der rudi hat schon recht.

das buch klärt auf,alles ist zu beweisen.
vor 3 tagen im TV,die russen forschen an wasser und haben ein kleines gerät entwickelt-wo unreines wasser durch den durchlauf läuft und als mineral reiches wasser wieder raus kommt.
nicht nur mineral reich : so hält man ein feuerzeug an dieses wasser knallt es in kleines flammen.es ist mit knallgas versetzt.warum sollte damit ja nicht ein auto anbetriben werden können.
und nach deiner aussage die FEM nich funktionieren?

oder versteh ich dich falsch?


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

28.12.2007 um 19:15
Zu den FEM hatten wir schon mehrere Threads. Noch NIE hat es irgendjemand geschafft, mehr Energie rauszuholen, als er vorher reingesteckt hat. Du wärst also der erste, der uns hier einen Beweis für eine funktionierende FEM liefern könnte. Kannst Du?


melden
prediger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

28.12.2007 um 19:22
ok muss ich mich hier wiederholen. ich selber bin ja nun kein erfinder.
http://wasserauto.de/html/daniel_dingel.html

und was denkst du über die ganzen beispielen die im net auch zu finden sind?
über freie energie,strahlungen und deren nebenwirkungen,
alles erlogen um für was.ich glaube eher -es wird vor uns geheim gehalten.


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

28.12.2007 um 20:03
> http://wasserauto.de/html/daniel_dingel.html

hat es sich noch nicht bis zu Dir rumgesprochen, daß das ein Fake war? omg...

> und was denkst du über die ganzen beispielen die im net auch zu finden sind?

Die ganzen online-Beispiele für intellektuelle Abstinenz gehören leider genauso zum Internet wie Sitzenbleiber zum Schulwesen gehören.

> ich glaube eher -es wird vor uns geheim gehalten.

Du meinst, die Mächtigen in Politik und Wirtschaft wissen längst, daß sie Energie aus dem Nichts erschaffen könnten, sie wollen es nur nicht?


melden
prediger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

28.12.2007 um 20:26
genau
fake ? beweise will ich!


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

28.12.2007 um 21:09
Dann frage den Dingel doch einfach mal nach diesen Beweisen!


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

30.12.2007 um 11:12
Link: rhew.eu (extern)

Du kannst auch hier nachlesen, denn Dingel wird wohl kaum öffentlich zugeben, ein Betrüger zu sein: http://rhew.eu/board/thread.php?threadid=190


melden
prediger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

16.01.2008 um 00:56
Was hälst du von dem Prinzip der Foren unterwanderung den der Herr Berner in seinem Buch erklärt. Da richtige Beweise für mich eindeutiger sein müssten.


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

16.01.2008 um 17:38
> Was hälst du von dem Prinzip der Foren unterwanderung den der Herr Berner in
> seinem Buch erklärt.

Es gehört für ihn zur Antwort auf seine rhetorische Frage "wie ist es möglich, dass es, trotz unzähliger handfester Fakten, in punkto Freie-Energie- Maschinen und Flugscheiben noch zu keinem globalen Erkenntnisdurchbruch gekommen ist?"

Da diese "unzähligen handfesten Fakten" nur in seiner wirren Fantasie existieren, kann seine darauf aufbauende Antwort nicht weniger wirr sein. Für ihn ist jeder ein "Unterwanderer", der seinen hanebüchenen Unsinn richtigstellt. Da er keine Behauptungen nicht beweisen kann, muß als Entschuldigung dafür eine genau darauf abzielende Verschwörung herhalten.

> Da richtige Beweise für mich eindeutiger sein müssten.

Eben. Erkläre das bitte dem Herrn Berner.


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

16.01.2008 um 17:39
oops...

Da er keine Behauptungen nicht beweisen kann
-->
Da er seine Behauptungen nicht beweisen kann


melden
prediger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

16.01.2008 um 23:53
Nein aber jeder mit normaler Logik versteht das jeder, wie der Berner es erklärt.
Und Betrachten alle unser Weltgeschehen, nach dem sie diese Informationen bekommen haben, eine Zeit lang, erscheint es mir als garnicht so unsinnig wie es im Buche steht.
Von den Versklaven lassen, um das die Weltmächte sich ihre Gier befiedigen können.
Bis hin zu allen Verschwörungen von der Katholischen Religion.

Wenn ich an den Polizisten sehe wie sie ein Bauvohaben verteidigen obwohl es die meisten Stadtbewohner gar nicht gebaut haben wollen. Die Jugendlichen die sich einsetzen um die Hunderten von Jahren alten Bäume zu verteidigen.
Poliisten sind nur die Diener der Weltmächte.

Oder das Waalfänger Drama. Die Medien Berichteten: Die Waal verteidiger seien bekannt für ihre Radikalen tätigkeiten. Ich sag, richtig so, sollen die doch den Japanern das leid antun das sie den Waalen antun.

Igendwann werden alle meken das ein Aufstand und Streike Wunder wirken, und dann werden sich alle Menschen zusammen tun.


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

17.01.2008 um 05:27
> und dann werden sich alle Menschen zusammen tun.

und dann fliegen plötzlich überall die gegenwärtig unterdrückten Flugscheiben, und jeder bekommt sein eigenes Perpetuum Mobile in den Keller, und auch der restliche Schwachsinn, den Berner sich so einbildet, wird dann endlich Realität?


melden
prediger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

17.01.2008 um 15:38
Ok, das mit dem FEM klingt nicht 100 % glaubwürdig.
Aber das ein Leben für jeden Menschen Glücklicher sein würde wenn es kein Harz4 gäbe.
Wenn es keine Bosse gäbe denen es nur um Zeit = Geld geht.
Wenn wir nicht Arbeiten gehen müssten, sondern in einem Tauschhandel Leben würden.

Die Sonne und das Wasser ,Feuer, gäbe ausreichend Energie um unsere Technischen Gerätschafften anzutreiben, falls wir sie denn noch alle brauchen. Es wird so viel mist erfunden, und wir müssen schön dafür knechten gehen, auch noch unter Menschen erniedrigsten bedingungen. Keiner fragt uns Arbeiter ob wir das alles wollen, was hier geschied.
Uns wird durch Medien eingehämmert das wir auf den neuesten stand der Technik sein müssen. Natürlich, das wir uns alles leisten können, müssen wir uns von den Weltmächten Versklaven lassen.
Hypnose die unsere Psyche dermaßen Manipuliert müsste verboten werden.

Die Weltmächte entscheiden wie teuer was werden soll.Und wir jammern nur rum aber machen nichts gegen die hohe Betriebskosten.

- und Nein, ich bin nicht unzufrieden das ich Arbeiten muss.
Sondern das wir alle so verarscht werden.
Alle jammern rum aber ändern tut so nichts.


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

18.01.2008 um 08:51
> Ok, das mit dem FEM klingt nicht 100 % glaubwürdig.

Genauso wie das mit den Flugscheiben. Und das waren nur zwei willkürlich herausgegriffene Schnapsideen von Berner, ich kann Dir noch Dutzende andere nennen.

> ich bin nicht unzufrieden das ich Arbeiten muss. Sondern das wir alle so verarscht
> werden.

Und um das zu erkennen brauchtest Du erst Berners Buch? Auch ER verarscht Dich...


melden
Anzeige
prediger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf ein Wort

18.01.2008 um 12:50
Nein, er legt uns das ins Bewusssein, worauf viele gar nicht von alleine kommen.

Das Buch unterstütz ein jedes denken, in dem jeder Mensch sich weiter Logische Schlußfolgerungen ziehen kann.
Wie eine Aneinandereiung von Geschehnissen, ohne das das darauf folgende Ereigniss nicht existieren kann. So ist es bei vielen Menschen auch.

Ich selber habe mir bis ich dieses nicht gelesen habe, keine Gedanken, jedenfalls nicht so extreme, gemacht,
richtig.
Ich lebte vor mir hin und sagte mir, das alles eine Moderne Sklaverei sei. Also war schon mal ein Grundgedanke bei mir vorhanden.

Der Berner verarscht uns nicht, er benutzt, diesse Unglaubwürdigen Erklärungen um uns die Augen zu öffnen. So das es für uns vorstellbarer würd wie Extrem wir manipulierbar sind.
Und ob das gelogen ist oder nicht was er schreibt kann sich jeder wohl noch selber erklären. Das Buch weist auf verschiedene Seiten im Internet hin.

Das Astraleisen, Telepathie, das alles eine Illusion sein kann, ist längst Wissenschafftlich bewiesen.

Warum kritisierst du dieses Buch so, bist du für unsere Verschwörungen,
hättest du kein Interesse daran was wäre wenn sich alle Menschen gegen unsere Manipulation erheben ?
Die Welt gehört uns allen, die Welt ist so wie sie ist zwar geordnet, abgesehen von sinnlosen Kiegen.
Aber diese Moderne Sklaverei, unser tristest, materielle dasein ist doch eintauschbar
gegen ein Leben in vollem Bewusstsein, ohne Gifte, jeder hat zeit für sich und wir Leben wieder in einem Tauschhandel.


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden