weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Terry noch am Leben?

246 Beiträge, Schlüsselwörter: Sterbehilfe
punkbank
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 23:10
Ich finde es trotzdem unmenschlich, wie man terry behandelt hat, denn den medien zufolge ist sie ja nun tot. Und anch 15 jahren koma hätte man ja noch ein paar jahre warten können. Denn wenn es stimmt, was Sheherazade gesagt hat, dann war noch ein funken hoffnung da!!!


melden
Anzeige

Ist Terry noch am Leben?

31.03.2005 um 23:14
@the_shadow,

das hab ich zwar so nicht gemeint, aber naja...du hältst dich wohl für besonders schlau.


melden
kleinmolli70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

01.04.2005 um 00:34
ich denke der tod war für sie eine erlösung , so oder so , nur die art und weise wie sie nun letztendlich sterben mußte , das finde ich grausam und unmenschlich !!!!!!!!!!!!!!

wwww.kleinmolli70.privat.t-online.de


melden

Ist Terry noch am Leben?

01.04.2005 um 00:35
Wird aber unmöglich zu beweisen sein.

"Der Staatsdienst muß zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist."

„Gedanken ohne Inhalt sind leer, Anschauungen ohne Begriffe sind blind.“


melden
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

01.04.2005 um 03:51
@sheherazade: Wer waren denn die Zeugen? Die Eltern und deren Freunde. Wer ist dieser Arzt, der nach 15 Jahren Koma und nach 7 Jahren Prozessen urplötzlich etwas Anderes wissen will? Ein Freund von Jeb Bush.
Bitte, werde etwas objektiver, zumindest, wenn Du hier Nachrichten reinstellst.
Du sagst hier entgültig, das und das wäre passiert, ohne die Quellen zu nennen oder diejenigen zu beleuchten, welche das behaupten.
Objektivität bei den Infos solltest Du in diesem Fall ganz besonders üben, da die beiden Oberlügner Jeb und George Bush II direkt involviert sind und sich schon bisher über die Verfassung und Recht hinweggesetzt haben. Wenn die Leute und deren Quellen für Dich objektiv sind, dann tust Du mir leid.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

Ist Terry noch am Leben?

01.04.2005 um 05:52
Bush und Vatikan kritisieren Sterbehilfe im Fall Schiavo

Nach dem Tod der Koma-Patientin Terri Schiavo hat US-Präsident George W. Bush den vor 13 Tage erfolgten Abbruch der künstlichen Ernährung kritisiert. Auch Vertreter der katholischen Kirche griffen die Entscheidungen der Gerichte massiv an: "Ein Tod wurde willkürlich herbeigeführt", sagte ein Sprecher des Papstes.

Washington - "Die Essenz jeder Zivilisation ist, dass die Starken eine Pflicht haben, die Schwachen zu schützen", sagte Bush. In Fällen wie dem Schiavos, in denen Zweifel am Willen der Patientin bestünden, sollte für die Fortsetzung lebenserhaltender Maßnahmen entschieden werden, erklärte Bush.

Schiavos Eltern Bob und Mary Schindler, die bis zuletzt für eine Wiederaufnahme der künstlichen Ernährung gekämpft hatten, sprach der Präsident sein Beileid und seine Anerkennung aus. Sie hätten viel Würde bewiesen, sagte er.

Noch vor wenigen Tagen hatten US-Medien berichtet, dass Bush während seiner Amtszeit als Gouverneur von Texas ein Gesetz unterzeichnet habe, das im Widerspruch zu seinen jetzigen Äußerungen im Fall Schiavo stehe. Der "Advance Directives Act" aus dem Jahr 1999 erlaubte es Ärzten, sich über den Willen der Angehörigen eines Patienten hinwegzusetzen und Sterbehilfemaßnahmen zu beantragen.

Der Vatikan-Sprecher Joaquin Navarro-Valls teilte unterdessen mit, der Tod Schiavos sei durch eine inakzeptable "Verletzung des heiligen Natur des Lebens" verursacht worden. "Die Umstände ihres Todes haben die Gewissen zu Recht verstört. Ein Leben ist ausgelöscht worden. Ein Tod wurde willkürlich herbeigeführt", sagte der Papst-Sprecher.

In Deutschland hat unterdessen der Trierer Bischof Reinhard Marx die Todesumstände Schiavos kritisiert. Der Vorsitzende der Kommission für gesellschaftliche und soziale Fragen in der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) sagte, Wachkoma-Patienten seien keine Sterbenden, und das Abschalten der Nahrungsversorgung im Sinne von Sterbehilfe sei unzulässig. "Der Wille der Patientin konnte offensichtlich nicht eindeutig festgestellt werden, so dass gelten muss: Im Zweifel für das Leben", sagte Marx.

(Quelle: http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,349093,00.html)


Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden

Ist Terry noch am Leben?

01.04.2005 um 08:15
@jever, dann mal andersherum, wo sind denn die beweise, dass ihr mann sie "nur" erlösen wollte, "weil er sie liebt"? wer sagt, dass ihr mann die wahrheit spricht? wer sagt, dass terry sterben wollte? woher weißt du bzw. wisst ihr, dass sie nicht leben wollte?
ich vertrete hier nur meine meinung und bin mir absolut sicher, dass es sich hierbei um einen gravierenden fehler handelt, der einem menschen, auf grausame art, das leben gekostet hat.


melden

Ist Terry noch am Leben?

01.04.2005 um 09:03
Wenn ein Mensch so lange Maschinen zum Überleben braucht, ist das kein Leben mehr. Das machte nur die moderne Technik möglich.

Ich möchte keine 15 Jahre so "leben" wie Terry Schiavo das musste.


Die Intelligenz auf der Welt ist eine Konstante, die Weltbevölkerung wächst.
--= The Master of Fönadepten =--


melden
geronimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

01.04.2005 um 09:23
ist natürlich schon hart für die familie, aber 15 jahre?
ist schon wahnsinn.
was noch viel wahnsinniger ist dass es dieses thema überhaupt in die medien geschafft hat. und dass sich bush sogar eingeschalltet hat. wies nicht schlimmere sachen auf der welt gäbe. irgendwie erbärmlich wie sich die medien auf diese geschichte gestürtzt haben oder?vor allem in den staaten.das war wieder eimal ne gute ablenkung für viel schlimmere geschehnisse die meist nur am rand in den medien erwähnt werden.


eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch grssere ILLUSION ist als die Welt des Traums.
Salvador Dali


melden
t.durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

01.04.2005 um 09:38
Leute schlechte Nachrichten für euch !

Hab gerade gelesen das sie tot ist !!!



1. you do not talk about Fight Club
2. schreib ins Gästebuch
3. :) Bitte :)


melden
geronimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

01.04.2005 um 09:41
schon klar


eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch grssere ILLUSION ist als die Welt des Traums.
Salvador Dali


melden
maaliyah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

01.04.2005 um 12:22
Haben sie es endlich geschafft!!!!!!

Hab dafür echt kein Verständnis!


melden
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

01.04.2005 um 14:52
Ich habe kein Verständniss, warum man einen Körper so lange am Leben erhalten muss.

@Sheherezade: Wieso kommen diese angeblichen Zeugen erst jetzt? Der Prozess lief bereits seit 7 Jahren. Und der Mann: Was hat er denn persönlich vom Tod? Nichts. Das Geld, das er bekommen hatte damals, ist fast komplett verbraucht für Anwaltskosten. Es wäre doch viel ertragreicher für ihn gewesen, das Geld einfach zu behalten und sich ein schönes Leben zu machen. Stattdessen nimmt er es und gibt es für Anwälte aus. Also: Was hat er persönlich vom Tod Terris?

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

Ist Terry noch am Leben?

01.04.2005 um 15:05
vllt war der unfall schicksal....
und ohne rettung wär sie ja schon lange tot

Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden


melden
ohio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

01.04.2005 um 15:56
@jever er kann endlich seine neune freundin heiraten was beim weiteren leben von seiner frau zu argen schwierigkeiten geführt hätte so wie ich es gelesen habe


melden
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

01.04.2005 um 16:22
@ohio: Inwieweit? Um geld kanns net gehen, siehe oben. Und Scheidung ist meines Wissens auch in den USA möglich.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

Ist Terry noch am Leben?

01.04.2005 um 16:33
@jever, ich weiß das doch auch nicht so haargenau, ich habe meine infos auch nur aus dem radio oder aus den nachrichten. ich will mich deswegen auch nicht streiten, es ist nur so, dass ich den mann nicht verstehe. wieso wollte er denn mit aller gewalt ihren tod erzwingen? ich würde einen menschen, der noch lebt, niemals aufgeben, so bin ich halt, ich würde immernoch hoffnung haben, verstehst du? außerdem finde ich es eine sauerei letzten grades, dass er ihrer familie den zutritt zu ihr verboten hat, als sie starb! bitte erklär mir, wie man sowas kaltherziges tun kann und dann soll ich nicht glauben, dass er was schlechtes im schilde geführt hat? also tut mir echt leid, das ist mir zu oberflächlich.


melden
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

01.04.2005 um 16:35
Vielleicht wollte er einfach ihren Willen erfüllen, dass sie eben nicht an den Automaten weitervegitieren wollte. Insbesondere, da sie sowieso niemals wieder zu Bewusstsein gelangt wäre. Und bei den Eltern habe ich durchaus Verständniss. Wer weis, was die noch angestellt hätten.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

Ist Terry noch am Leben?

01.04.2005 um 16:39
das ist echt krass, was du da schreibst. ich seh das ganze halt völlig anders...und mir tut sie voll leid. außerdem glaube ich kaum, dass es wirklich ihr wille war, es wurde sogar schon spekuliert, ob nicht ihr ehemann schuld an ihrer herzattacke vor 15 jahren war, weil er ihr körperliche gewalt angetan haben soll. hab ich aber auch nur aus den medien. könnte ich mir aber durchaus vorstellen.


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Terry noch am Leben?

01.04.2005 um 20:04
moin

wenn ich mit jedem verreckenden wesen auf der erde mitleid haben müsste (oder schlimmer noch : haben würde) , hätte ich mir schon längst nen strick genommen.

wie wäre es eigentlich mit einer patientenverfügung, die lebenserhaltende massnahmen ausdrücklich verlangt ?
nicht eine , die diese verweigert

buddel


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Inzest legalisieren?1.430 Beiträge
Anzeigen ausblenden