Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

686 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Vergangenheit, Bockmist

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

22.08.2017 um 05:36
Na dann fange ich auch mal vorsichtig an zu erzählen. ..
Ich war grundsätzlich ein liebes, nettes, gut erzogenes Kind. Ausser mir wurde es zu blöd. Alles was ich dann anstellte war Absicht. Ich gebe es zu 😎😎😂...
Bei der ersten Geschichte war ich schon in der Pubertät.

Mein Vater hatte gerade zuvor die letzten beiden Tage seines Wochenendes damit verbracht unser Kinderzimmer endlich mal neu zu tapezieren und streichen. Meine Schwester und ich teilten uns ein Zimmer, was mir eh gegen den Strich ging...
Er hatte alle Möbel raus und nach erfolgreicher Arbeit wieder reingestellt, als ich von einem Wochenende bei einer Freundin heimkam. Die Freundin durfte dann bei mir ein paar Tage schlafen...Meine Schwester war noch länger weg. Waren schliesslich Ferien.
Ich war entsetzt... stinklangweiliges Weiss.  
Uns war auch grad erst mal langweilig weil es regnete.
Also kam mir dann irgendwann die glorreiche Idee, dass wir ein bisschen was malen könnten. Hatte Leinwände und Abtönfarben da.. alles kein Problem
War sehr nett- und auch immer lustiger bei uns...
Irgendwann, ich weiss nicht was mich geritten hatte, fing ich an meine erste Fußsohle anzumalen und einen Abdruck an die Wand zu setzen....der nächste folgte usw. bis zur Decke. Dann die Leiter geholt, die noch im Zimmer stand. Fußabdrücke über die Decke und hinten die Wand wieder runter.... wir fanden das urkomisch... Mein Vater fand das so " lustig", dass er mir eine Woche Hausarrest verpasst hat anstatt meine "kreative Ader" zu unterstützen 😂😂... Frechheit.
Habe dann aber auch ohne seinen Applaus später einen kreativen konstruktiven Beruf studiert...
Später hat mein Vater aber zugegeben, dass er es eigentlich im nachhinein auch lustig fand- als er es seinen Freunden dann erzählt hat...


melden
Anzeige
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

22.08.2017 um 07:55
@Kreativa
Dein Name passt so wunderbar zur Geschichte :D


melden

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

22.08.2017 um 14:22
Chu 😊. Danke!

Eine andere Geschichte... damals war ich noch Kind. Anders als die Kinder jetzt meistens, waren wir damals die meiste Zeit draussen zusammen am Spielen. Alle Kinder der umliegenden Wege und Strassen zusammen. Man hatte immer jemanden . Sonst klingelte man bei den Freunden ob sie raus dürfen...
Spiele wie Völkerball, Verstecke waren immer möglich. Ich wohnte tatsächlich in einem Kinderparadies mit Seenähe, welcher nur 500m entfernt war, Wald, Wiesen, Felder, mehrere Spielplätze, Schwimmbäder,. Alles da.
Nur ein älterer Nachbar hat uns ständig beschimpft wegen Lärm. Wir nannten ihn "liebevoll" Zwergnase".
Ständig stritt er mit gross und klein. Auch alle Eltern mochten ihn und seine Frau nicht sonderlich....
Nachdem er mal wieder unser Spiel für beendet erklärt hatte, entschieden wir Kinder uns, ihm den Briefkasten immer wieder mal mit Sand komplett zuzufüllen. Keiner wars natürlich 😉...

Es gab aber noch einen Nachbarn, der nie grüsste. Niemanden. Dazu später...


melden

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

22.08.2017 um 14:40
Es gab aber noch einen Nachbarn, der nie grüsste. Niemanden. Seine Frau war sogar nicht nur unfreundlich, sondern zusätzlich noch arrogant.

Wir Kinder spielten natürlich auch gerne Detektive. Er war für uns durch seine Art natürlich sehr spannend. So fanden wir eines Tages in einem Gemeinschaftskeller ( die waren immer offen und eines von uns Kindern wohnte im selben Haus) gut versteckt ein paar "Nackighefte" (so nannten wir das als Kinder..😉).
Wir fanden nach langer, gründlicher Detektivarbeit heraus, daß diese ihm zuzuordnen waren. Damit also alles seine Gründlichkeit hatte, warfen wir diese Zeitschriften ordnungsgemäß ihm in den Briefkasten😂😂😂.. und warteten ab was passiert ...auch unter deren Fenster ( war am Weg)... nix zu hören... aber er sah die Tage drauf deutlich mitgenommen aus. 😉. Heute denke ich, dass das gemein war...


melden

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

22.08.2017 um 14:49
ach so... die Gattin hatte oft einen stinkenden Limburger auf dem Fenstersims liegen. Es war das Küchenfenster. Wir machten dann Räuberleiter und steckten den Käse (wenn wir wussten, dass keiner da war) durch das gekippte Fenster. Später schmissen wir ihn auch mal durchs geöffnete Fenster zurück in die Küche. Dieser Käse stank widerlich... das war gemein. Ich weiss... Aber die waren echt sehr hochnäsig. Nicht nur zu uns Kindern.


melden

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

22.08.2017 um 20:20
Sascha81 schrieb:- habe das Klo verstopft.
Das mit dem Klo verstopfen fand ich Super, bin leider nicht auf die Idee gekommen immer wieder die Spülung zu drücken. Am besten wäre gewesenalle Toiletten verstopfen und alle Spülungen solange zu tätigen bis die komplette Villa in Bonn Oberkassel überschwemmt gewesen wäre.
Seife in die Toilette wäre auch gut gewesen, hätte ich auch machen können.


melden

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

06.12.2017 um 15:59
Wir hatten mal eine Person verarscht, indem wir immer beim vorbeilaufen an einer bestimmtem Person Husteten. Beispiel am Bahnsteig an der Sbahn, wir wollten rausfinden wie die Person reagiert. Der Husten war nur vorgetäuscht.


melden

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

06.12.2017 um 16:15
Zusammen mit zwei Freunden eine Kiesgrube in Brand gesetzt. Aber nicht absichtlich. Wir waren 5 Jahre alt. Nur nebenan war das Chemiewerk. Wir haben vor Ort im Gebüsch gebuddelt.

Wie Kinder das so machen, haben wir Rauchbomben angezündet.

Auf einmal macht es Buuufff...

Vor Schreck sind wir erstmal geflüchtet.

Am nächsten Morgen stand in der Zeitung, es hätte unerklärlicherweise in der Kiesgrube gebrannt. Der Brand hat aber keinen Schaden angerichtet. Es war nur eine Grube.

Aber dieser Schreck!


melden

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

06.12.2017 um 19:28
@Magdalena74

So, so kleine Feuerteufel also :D :D


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

14.12.2017 um 17:20
Dieser Thread ist prima und darf nicht versumpfen.

Deswegen eine neue Story:

Meine Schwester und ich haben mal das komplette Bad mit Duschgel und Schampoo eingeseift und sind dann nackig durch die Gegend gerutscht! Das gab Ärger, glaubt mir mal :D


melden

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

14.12.2017 um 17:26
Zelten im Naturschutzgebiet mit Freunden.
Natürlich von der Polizei erwischt worden...wir hatten nirgends ein Schild gesehen :(
Blieb aber zum Glück nur bei einer Verwarnung und den Eltern wurde nichts gemeldet :D


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

14.12.2017 um 17:37
@Caspian
Boah, Glück gehabt! Das hätte wirklich ordentlich schief gehen können :O
Wie alt seid ihr denn gewesen?


melden

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

14.12.2017 um 17:40
Puh. Glaube 15 oder 16 Jahre.
Wir hatten nicht schlecht geschaut aber irgendwo war es auch unsere Schuld, wir hatten das Zelt aufgebaut und über ne Autobahn in den Wald "getragen" :D
Das hatte sicher ein netter Fahrer dann gemeldet^^


melden

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

14.12.2017 um 18:35
Als ich noch ganz klein war 3 oder 4 vielleicht, habe ich das geheime Geldversteck meiner Mutter gefunden und nicht besseres zu tun gehabt, als es als Klopapier zu nutzen :D
Leider weiß ich nicht mehr wie viel Geld dabei draufgegangen ist.


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

14.12.2017 um 18:40
Nain schrieb:Als ich noch ganz klein war 3 oder 4 vielleicht, habe ich das geheime Geldversteck meiner Mutter gefunden und nicht besseres zu tun gehabt, als es als Klopapier zu nutzen :D
Oh mein Gott :D :D :D :D Erinnerst du dich noch daran oder ist die alljährliche Weichnachts-Lach-Geschichte? :D


melden

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

14.12.2017 um 18:44
@Chu
Wirklich daran kann ich mich nicht mehr, wenn sie mir aber davon erzählt, habe ich immer noch ihr Fluchen im Ohr :D


melden

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

14.12.2017 um 18:47
Als ich in der 4 Klasse war, sang ich im Schulchor und meine Beste Freundin Claudia, die spielte Flöte.
An einem Mittwochabend war eine große Schulveranstaltung wir sollten vor den ganzen Schülern,Eltern und Lehrern auftreten.
Nach der Schule hatten wir noch ein paar Stündchen Zeit und so ging ich mit zu meiner Freundin um nochmal zu üben, ihre Eltern waren noch arbeiten.
Irgendwann dann bekamen wir schrecklichen Durst und tranken Kirschlimo, jedenfalls dachten wir das (ne halbe Flasche).
Nun wir machten uns dann später auf den Weg zur Schule und kicherten, torkelten und wunderten uns warum ein paar Leute uns so komisch anguckten.
Der Auftritt von uns beiden war schlimm, ( zum Glück standen wir nicht alleine vorne) Claudia übergab sich fast beim Flöte spielen und schwankte nach vorne und zurück. Und ich musste immer nur lachen und sah alles doppelt. Unsere Musiklehrerin nahm uns dann schnell zur Seite in ein Klassenzimmer und da mussten wir dann alles erzählen.
Eins weiß ich genau, Kirschlikör habe ich nie wieder getrunken, teufelszeug^^


melden

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

14.12.2017 um 19:19
Experience schrieb:Als ich in der 4 Klasse war, sang ich im Schulchor und meine Beste Freundin Claudia, die spielte Flöte.
An einem Mittwochabend war eine große Schulveranstaltung wir sollten vor den ganzen Schülern,Eltern und Lehrern auftreten.
Nach der Schule hatten wir noch ein paar Stündchen Zeit und so ging ich mit zu meiner Freundin um nochmal zu üben, ihre Eltern waren noch arbeiten.
Irgendwann dann bekamen wir schrecklichen Durst und tranken Kirschlimo, jedenfalls dachten wir das (ne halbe Flasche).
Nun wir machten uns dann später auf den Weg zur Schule und kicherten, torkelten und wunderten uns warum ein paar Leute uns so komisch anguckten.
Der Auftritt von uns beiden war schlimm, ( zum Glück standen wir nicht alleine vorne) Claudia übergab sich fast beim Flöte spielen und schwankte nach vorne und zurück. Und ich musste immer nur lachen und sah alles doppelt. Unsere Musiklehrerin nahm uns dann schnell zur Seite in ein Klassenzimmer und da mussten wir dann alles erzählen.
Eins weiß ich genau, Kirschlikör habe ich nie wieder getrunken, teufelszeug^^
Hatte auch mal so ein Erlebnis mit diesem Kirschlikör - ohne Witz. War zwar schon etwas älter und dachte mir kann ja nicht so schlimm sein...naja lieber nicht drüber schreiben :D
Manche Dinge bleiben besser schön still da wo sie sind.


melden

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

14.12.2017 um 19:24
@Caspian

Schade, jetzt hätte ich doch gerne mehr erfahren^^ Und hast du ihn je wieder getrunken? :D


melden
Anzeige
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der größte Bockmist, den Ihr Euch als Kind geleistet habt

14.12.2017 um 19:26
Experience schrieb:Als ich in der 4 Klasse war, sang ich im Schulchor und meine Beste Freundin Claudia, die spielte Flöte.
An einem Mittwochabend war eine große Schulveranstaltung wir sollten vor den ganzen Schülern,Eltern und Lehrern auftreten.
Nach der Schule hatten wir noch ein paar Stündchen Zeit und so ging ich mit zu meiner Freundin um nochmal zu üben, ihre Eltern waren noch arbeiten.
Irgendwann dann bekamen wir schrecklichen Durst und tranken Kirschlimo, jedenfalls dachten wir das (ne halbe Flasche).
Nun wir machten uns dann später auf den Weg zur Schule und kicherten, torkelten und wunderten uns warum ein paar Leute uns so komisch anguckten.
Der Auftritt von uns beiden war schlimm, ( zum Glück standen wir nicht alleine vorne) Claudia übergab sich fast beim Flöte spielen und schwankte nach vorne und zurück. Und ich musste immer nur lachen und sah alles doppelt. Unsere Musiklehrerin nahm uns dann schnell zur Seite in ein Klassenzimmer und da mussten wir dann alles erzählen.
Eins weiß ich genau, Kirschlikör habe ich nie wieder getrunken, teufelszeug^^
Oh mein Gott! :D

Da fällt mir eine Gschichte von meinem Ex ein - leider also nicht von mir. Er war 4 Jahre alt, die ganze Bude stand vor Weihnachten voller Mon Cherie, die seine Mutter verschenken wollte. Der kleine Frederick sah nur die Schoki und hat eiskalt 2 1/2 Packungen leergegessen und war total betrunken :D


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Krankheit SARS23 Beiträge