Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

341 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Beruf, Ausbildung, Studium, Handwerk, Arbeitsleben, Handwerklicher Beruf

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:13
@inci2
Mit wie bei RTL 2 reden meine ich:

Joooonge bewäg dein Arsch hierher du flachzange.
Mach mal den scheiß da weg und hol den Motor raus sonst knallts.

So richtiges Fliesentichding - sowas halte ich nicht den ganzen Tag aus


melden
Anzeige

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:16
@RobbyRobbe
RobbyRobbe schrieb:Joooonge bewäg dein Arsch hierher du flachzange.
Mach mal den scheiß da weg und hol den Motor raus sonst knallts.
Echt jetzt?
So rede ich immer........... :trollbier:


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:16
@Angelkiller2
Nur wenn man sich die Liste der arbeitslosen Akademiker anschaut wird einem Angst und Bange.

Ich bin stolz auf meine Kinder und wenn sie dann noch Hotel Mama verlassen, lieb ich sie noch mehr. lach


Der beste Beitrag !
Die Welt braucht keine Akademiker sondern Praktiker, was bei rum kommt wenn die Theorethiker das sagen haben sieht man ja sehr eindrucksvoll am täglichen Politischen Geschenhen.


melden
Angelkiller2
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:18
Heijopei schrieb:Die Welt braucht keine Akademiker sondern Praktiker, was bei rum kommt wenn die Theorethiker das sagen haben sieht man ja sehr eindrucksvoll am täglichen Politischen Geschenhen.
100%


melden

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:19
@hexenlady
ich finds klasse, Hut ab erstmal sieben Kinder großzuziehen! Chapeau.
Der Schulabschluss sagt gar nichts über die Intelligenz eines Menschen aus, zumal es nicht DIE Intelligenz gibt sondern viele verschiedene Arten. Bist du beispielsweise durchschnittlich in allen schulischen Fächern begabt kannst du locker Abi machen. Bist du aber ne Leuchte z.B. in Naturwissenschaften aber sprachlich eine Niete kannst es schon vergessen.
Davon abgesehen was bringt es wenn Kinder ins Gymi geprügelt werden jeden Tag drei Stunden lernen müssen um es irgendwie zu schaffen und später nie glücklich sind? Jeder sollte das machen was er gut kann und ihn glücklich macht.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:21
@Angelkiller2

Und was die Welt am wenigsten braucht sind die schmeissfliegen von Bwlern , die sich anmassen irgendwelche Trends in die Welt zu setzen ohne je einen Handschlag gearbeitet zu haben , aber das Sahnehäubchen abkassieren.

Während sich eine Kitaangestellte sich mit ihrem verwöhnten Gör rumschlägt und nur ein zehntel verdient


melden
Angelkiller2
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:22
Syrah schrieb:Jeder sollte das machen was er gut kann und ihn glücklich macht.
Und nicht das, was seine Eltern von ihm verlangen.


melden
Angelkiller2
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:24
Heijopei schrieb:Und was die Welt am wenigsten braucht sind die schmeissfliegen von Bwlern , die sich anmassen irgendwelche Trends in die Welt zu setzen ohne je einen Handschlag gearbeitet zu haben , aber das Sahnehäubchen abkassieren.

Während sich eine Kitaangestellte sich mit ihrem verwöhnten Gör rumschlägt und nur ein zehntel verdient
120%


melden

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:31
RobbyRobbe schrieb:Joooonge bewäg dein Arsch hierher du flachzange.
Mach mal den scheiß da weg und hol den Motor raus sonst knallts.
dieses trägt einen großen Teil dazu bei dass Handwerksberufe schlecht angesehen sind.


melden

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:32
Immer wenn ich in solchen Threads lese kommt in mir das verlangen hoch Leuten beim Smalltalk überhaupt nichtmehr zu erzählen das ich studiere.

So abgrundtief abfällig wie sich hier stellenweise über Akademiker & Studenten geäußert wird..


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:32
@Angelkiller2

Ich muss gestehen ich bin in einer Präkären lage , habe einen ziemlich guten Job den ich mir ermogelt habe , aber wer stellt schon noch Forstwirte ein von der Pike auf gelernt , der Beruf ist tot Danke





So eine Maschine ersetzt 10 Rotten.

Dann landet man in der Industrie weil man nix anderes findet , und die investoren lassen einen ausbluten

Ich bin gelernter Forstwirt mit allem drum und dran , aber wert ist es heute nichts mehr.


melden

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:35
Angelkiller2 schrieb:By the way : Ich frage Praktikanten in unserem Betrieb immer nur nach 2 Sachen:

Ab welcher Temperatur kocht Wasser (allgemein) und ab welcher Temperatur gefriert Wasser (allgemein).
Bitte, Angel... Das hatten wir hier schon mal im September 2014. die anderen hier wissen es nur nicht mehr.

Ich kenne da eine Doku aus '13, wo zwei Akademiker auf Jobsuche gehen. Und sie werden in Deutschland nicht fündig. In Deutschland, wo die Arbeitslosenzahlen doch so niedrig sind (im Vergleich zu anderen Staaten Europas) in Deutschland, dem Exportland, da bleiben sie arbeitslos.

Eine hat im Ausland einen Master in BWL gemacht, der andere hat einen Bachelor in der Politikwissenschaft. Die erste verzweifelt zwischendurch, findet aber irgendwann doch eine Arbeit. Der andere geht wieder kellnern. Sehr sehenswert:



Von dem her: Lieber einen handwerksberuf, da haste zwar weniger Geld im Monat, aber dafür sicheres und schnelles.


melden

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:35
Nerok schrieb:So abgrundtief abfällig wie sich hier stellenweise über Akademiker & Studenten geäußert wird..
Und wie viele arbeitslose Akademiker gibt es denn mittlerweile, hast du dir darüber schon mal Gedanken gemacht?

Dann lieber ein schlecht bezahlter Handwerker als ein arbeitsloser Akademiker


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:36
Der Komiker Paul Panzer hat es mal gut beschrieben:“ Wenn ich meinen Sohn Bolle frage, was möchtest du mal werden, sagt er: Superstar“.

Es ist zwar traurig, aber ich habe mich schlappgelacht.


melden

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:37
Kenne Handwerker die nicht doof sind und vor allem nicht faul und sehr ehrgeizig die haben mittlerweile ihren eigenen Betrieb und machen sehr gut Umsatz.


melden

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:38
Streckenläufer schrieb:Und wie viele arbeitslose Akademiker gibt es denn mittlerweile, hast du dir darüber schon mal Gedanken gemacht?

Dann lieber ein schlecht bezahlter Handwerker als ein arbeitsloser Akademiker
Da ich Biomedizinische Technologie studiere und damit quasi in jedem Krankenhaus, Labor, Softwareschmiede, Pharmaunternehmen, Biotechnikunternehmen etc. anfangen könnte ist mir das eher lachs.

Wer vollkommen überlaufene Sachen studiert ist selbst schuld.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:38
@Agnodike
Meine güte Schnäutzchen , lass uns unsere Gags bitte vorher abkaspern , du platzt immer so rein da fällt einem nix zu ein.


melden

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:39
Willst du dich hingegen in der Gesellschaft etablieren, dir einen Namen erarbeiten, eigenständig arbeiten, keinem Chef unterstellt sein, so ist dennoch das Studium nicht zu unterschätzen. Der Ruhm kommt dann halt eher 40+

Reicht einem aber das abendliche Bier und das Familienglück, um mit einem Lächeln einzuschlafen, so tut es ein handwerkerberuf auch.


melden

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:39
@Nerok
das ist doch gut, es geht in diesem Thread ja auch nicht darum Akademiker oder Studenten runter zu machen


melden
Anzeige

Warum will niemand mehr einen handwerklichen Beruf erlernen?

17.04.2015 um 23:41
@Funkystreet
so ein Schwachfug! Begründe das bitte


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mal wieder Liebe27 Beiträge
Anzeigen ausblenden