Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

232 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schule, Wirklichkeit, Altruismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:25
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Kommt da jetzt noch was, von der angeblichen "Bereicherung" für andere?
Mir fällt dazu Spezialinteressen von Autisten ein. Die können tatsächlich eine Bereicherung sein.

@Bauli

Ja, aber geistige Behinderungen könne auch ohne irgendwelche "Sünden" in der Schwangerschaft passieren, also bei den besten Familien vorkommen.


1x zitiertmelden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:25
@nukite
ja, ist vielleicht besser so......
@KillingTime
wieso muss ich Dir erklären, dass es eine Bereicherung für alle ist, in einer Gesellschaft zu leben, wo man nicht aufgrund von Einschränkungen ausgeschlossen wird? Weil Du nicht eingeschränkt bist und voraussetzt, das bleibt auch immer so?
Man kann von jedem Menschen etwas lernen, auch von eingeschränkten Menschen, jeder profitiert, wenn er mit unterschiedlichen Menschen konfrontiert wird, man lernt Respekt, Verständnis, Hilfsbereitschaft, Toleranz, um nur mal ein paar Dinge zu nennen. Auch das es wichtig ist, auf Bedürfnisse anderer zu achten, denn man will ja auch die eigenen Bedürfnisse beachtet wissen. Man baut Vorurteile ab.
Und nur nebenbei, ich schreibe, wenn ICH Zeit habe, nicht wenn Du es forderst! Reiß Dich mal etwas zusammen. danke.


1x zitiertmelden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:26
@KillingTime
@nukite
Bin jetzt im Bett, weil ich heute arbeiten war :troll:

Ich hab euch den Link gegeben, wenn ihr es gelesen habt und noch immer keine Argumente FÜR die Inklusion findet, dann nützt es auch nichts, wenn ich diese abermals zitiere.

Juts Nächtle!


1x zitiertmelden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:27
@Pallas

Ja, ich weiß.

Man kann eine Genuntersuchung machen lassen und eine Fruchtwasseruntersuchung. Es geht aber generell auch um den Familienhintergrund.


melden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:29
@KillingTime
@Bauli
@Pallas
@aseria23
@nananaBatman
@FrauLehrerin
@sandra.31

Und noch mal abschließend! :troll:

Ihr, die Ihr alle mit Euren glücklichen Kinderlein zuhause hockt, Ihr ahnt nicht einmal, wie kotzerbärmlich es Kindern in diesem Land bisweilen geht, .... es ist noch nicht einmal zum Heulen, Tränen reichen da nicht mehr, das sind so arme Kinder, dass man mit Fug und Recht sagen kann: DAS ist die Hölle auf Erden!

Solche Dinge lässt sich nicht einmal Hollywood einfallen, was in DIESEM Land Realität ist!

Die Kinder sind schuldlose Opfer, Opfer von Eltern, die in meiner Welt keine Form der Gnade zu erwarten hätten! Deswegen rate ich Euch! Wählt mich NIE, wenn mein Name auf einer Liste auftaucht, es würde Heulen und Zähneknirschen herrschen! :trollking:

Aber diese Kinder lieben ihre Eltern noch über alles und erzählen sogar noch voller Stolz vom Papa, der ihnen im Suff die Fresse vor lauter Hass aufbricht, bis sie im Krankenhaus liegen! :`D

Denkt darüber nach oder lasst es bleiben, mich interessiert es nicht!


1x zitiertmelden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:31
@Bauli

Und ich weiß nicht, ob ich froh wäre, wenn bei meiner Mutter die Fruchtwasseruntersuchung gemacht worden wäre. :)

Naja, ich geb zu, die Entscheidung mich nicht zu bekämen, wäre mir rückwirkend gesehen egal gewesen.


melden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:32
@nukite

Auf welcher Liste stehst du denn, bei welchen Landtagswahlen? Ist die Partei in Bayern zugelassen? SPD und Grüne werden es wohl nicht sein, schätze ich mal? Dich würde ich sofort wählen.


melden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:34
@nukite
Zitat von nukitenukite schrieb:ihr, die Ihr alle mit Euren glücklichen Kinderlein zuhause hockt,
Wie schön, aber ich habe keine Kinder und gedenke auch nicht welche in die Welt zu setzen.


melden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:36
@Pallas

Ich habe sie gemacht und auch die Genuntersuchung, wegen schweren Krankheiten in der Familie. Das passiert in einem Stadium, wo dir noch alles egal ist. War aber alles 100%ig gut. Ich war erleichtet, kann ich dir sagen, das glaubst du nicht. Du gehst da auch mit schwerem Herzen hin und machst es dir nicht einfach.


melden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:36
Zitat von PallasPallas schrieb:Spezialinteressen von Autisten
Eine Inselbegabung (z.B. Mathematik) kann in der Tat eine Bereicherung sein. Aber wie sieht es bei trisomialen Kindern aus? Welche Bereicherung tragen sie bei, was nicht auch andere haben?
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:jeder profitiert, wenn er mit unterschiedlichen Menschen konfrontiert wird, man lernt Respekt, Verständnis, Hilfsbereitschaft
Sag doch gleich, dass es dir um staatlich aufgezwungene Toleranz geht!
Zitat von FrauLehrerinFrauLehrerin schrieb:wenn ihr es gelesen habt und noch immer keine Argumente FÜR die Inklusion findet
Bitte keine Strohmänner aufstellen! Ich fragte nicht nach Argumenten für Inklusion, sondern nach der von euch behaupteten "Bereicherung" für *andere*!


melden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:40
@KillingTime

Wie wäre es, damit dass man durch diese Kinder lernt Mitgefühl zu entwickeln und sich für Belange anderer zu sensibilisieren. Das könnte man auch als Bereicherung sehen.

Inselbegabungen müssen bei Autismus nicht auftreten. Ich z.B habe keine (bzw. wüsste ich von keiner), komme aber im Leben zu Recht.


2x zitiertmelden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:43
Zitat von PallasPallas schrieb:Wie wäre es, damit dass man durch diese Kinder lernt Mitgefühl zu entwickeln und sich für Belange anderer zu sensibilisieren. Das könnte man auch als Bereicherung sehen.
Und Mitgefühl kann man nur so entwickeln?
Also ich hatte ihn der Schule immer Mitleid mit der Unfähigkeit meines Sitznachbarn und habe ihn deshalb immer bei Tests abschreiben lassen. Er hat mich also bereichert.


melden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:45
Zitat von PallasPallas schrieb:dass man durch diese Kinder lernt Mitgefühl zu entwickeln und sich für Belange anderer zu sensibilisieren
Und das geht mit normalen Kindern nicht? Dazu braucht es unbedingt behinderte Kinder? Auch wird hier offensichtlich, dass die behinderten Kinder für den Erziehungsauftrag "benutzt" werden!


melden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:49
@nananaBatman

Das habe ich so nicht gesagt, sondern dass man im Umgang durch jemanden, der es von Geburt an in gewissen Dingen schwerer als andere hat, lernt sich auf solche Menschen besser einzulassen.

bzw. wenn du einem Kind mit Trisomie erfolgreich das Einmaleins gelehrt hast, dann kannst du quasi auch anderen Nachhilfe geben :troll:

Übrigens würde ich wissen, welche Bereicherung sogenannte "gesunde" Menschen bringen.


2x zitiertmelden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:51
@KillingTime

Nicht unbedingt, auch behinderte Kinder können ja was von nichtbehinderten Kindern lernen. Man muss auch geistige Behinderung nicht immer mit geringer Intelligenz und geringe Intelligenz nicht immer mit "Der versteht eh nix" gleichsetzen.


melden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:52
@KillingTime
oh meine Güte, nein, ich will niemanden zwingen, tolerant zu sein, ich empfinde es ehrlich gesagt als Zumutung, überhaupt erklären zu müssen, warum ein Zusammenleben aller eine Bereicherung für alle sein würde, das man Toleranz und Akzeptanz überhaupt fordern muss. Für mich ist das Menschlichkeit, selbstverständlich.


1x zitiertmelden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:58
Zitat von PallasPallas schrieb:Übrigens würde ich wissen, welche Bereicherung sogenannte "gesunde" Menschen bringen.
Ich halte "Bereicherung" übrigens für für kein gutes Wort hier... Das ist so nichtssagend..


melden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:59
Zitat von PallasPallas schrieb:Übrigens würde ich wissen, welche Bereicherung sogenannte "gesunde" Menschen bringen.
Netter rhetorischer Trick, jetzt den Fokus verschieben zu wollen! :D

Beantworte erst mal meine Frage, dann ich die deine.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ich empfinde es ehrlich gesagt als Zumutung, überhaupt erklären zu müssen, warum ein Zusammenleben aller eine Bereicherung für alle sein würde
Ja, das glaube ich dir sofort, weil du nämlich keine Erklärung liefern kannst.

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass behinderte Kinder wesentlich besser gefördert werden, wenn sie in Spezialklassen untergebracht sind.


melden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 20:59
@nananaBatman

Da hast du Recht. Es hat soetwas von "Kosten-Nutzen-Faktor" a la: "Was bringt mir dieser Mensch"?


melden

Inklusion in der Schule - Anspruch und Wirklichkeit

13.05.2015 um 21:05
@KillingTime

Deine Frage habe ich bereits beantwortet, beantworte sie aber nochmals, diesmal anders formuliert.

Wenn du es schafft einem geistig behinderten und lernschwachen Kind etwas beizubringen, dann kann dies für dich eine Bereicherung sein, da du dadurch deine soziale Kompetenz erweitert hast. Da diese z.B im Berufsleben ja nicht ungefragt ist, kann dies durchaus als Bereicherung gesehen werden, da du dadurch deine Berufschancen erhöht werden. Mit ganz viel Fantasie betrachtet natürlich :D

Und dass das Kind davon auch profitiert, muss ich ja nicht extra erwähnen.


1x zitiertmelden