Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lust auf Veränderung

98 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Veränderung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Lust auf Veränderung

19.05.2015 um 18:23
Der Drang etwas zu verändern wird dann gespürt wenn es weh tut.


melden

Lust auf Veränderung

19.05.2015 um 22:23
@tiberiusx
Nicht unbedingt. Manchmal kommt die Veränderung zu einem und nicht umgedreht. Manchmal ergibt sich einfach etwas Neues, das sich dann als positiv erweist. :)


1x zitiertmelden

Lust auf Veränderung

21.05.2015 um 15:24
Der Soundtrack zum Thema:

Youtube: Ton Steine Scherben - Alles verändert sich
Ton Steine Scherben - Alles verändert sich



Meine Güte, wirkt Herr Reiser da breit. Extrabreit, sozusagen.


1x zitiertmelden

Lust auf Veränderung

21.05.2015 um 19:33
@Nessi96
Zitat von Nessi96Nessi96 schrieb:Manchmal ergibt sich einfach etwas Neues, das sich dann als positiv erweist.
und das dann auch oftmals, obwohl man es erst als negativ empfunden hat. :) ;)
Es muss also bezogen auf das Thema nicht immer Lust auf Veränderung da sein. Es ist sogar des öfteren der Fall, dass gerade die erzwungenen Veränderungen sich hinterher als das beste was einem passieren konnte erweisen.


1x zitiertmelden

Lust auf Veränderung

21.05.2015 um 22:34
Mir geht es so: Ich würde gerne meine Figur durch Sport und gesunde Ernährung verändern. Ich bin nicht dick, allerdings etwas unförmig. Ich versuche mich jeden Tag zu motivieren und etwas anzustellen, allerdings gelingt mir das nicht jeden Tag.
t
Ich denke, dass es bei Dir innerlich noch nicht "klick" gemacht hat.
Vllt solltest Du dir als Motivation immer sagen, dass es Dir spaß macht, dich zu verändern.. es ist schön fit zu sein..
so was eben..


melden

Lust auf Veränderung

22.05.2015 um 17:37
Man muss nicht immer was verändern wollen, oft kommen sie von ganz alleine und dann wenn man gar nicht damit rechnet.
Aber ich denke genau die sind die besten Veränderungen.


1x zitiertmelden

Lust auf Veränderung

22.05.2015 um 17:41
Zitat von DoorsDoors schrieb:Meine Güte, wirkt Herr Reiser da breit. Extrabreit, sozusagen.
...und "König von Deutschland" wollte er auch werden, das wär mal ne Veränderung gewesen:)


melden

Lust auf Veränderung

23.05.2015 um 22:02
@Truenes
Zitat von TruenesTruenes schrieb: Es ist sogar des öfteren der Fall, dass gerade die erzwungenen Veränderungen sich hinterher als das beste was einem passieren konnte erweisen.
Entweder das oder sie
Zitat von laucottlaucott schrieb:kommen sie von ganz alleine
. :D

Aber es kommt auch immer drauf an, in welchem Bereich sich was verändert. Zwangshochzeiten müssen, wenn man mal ein extremes Beispiel heranzieht, nicht immer die besten Ehen sein :D


1x zitiertmelden

Lust auf Veränderung

23.05.2015 um 22:31
Zitat von cherymoyacherymoya schrieb am 18.05.2015:Es geht um den Wunsch etwas zu verändern und es auch anzustellen
Der Wille etwas zu verändern muss zuerst einmal da sein,ohne Wille kann sich kein Wunsch erfüllen.
Zitat von cherymoyacherymoya schrieb am 18.05.2015:Was motiviert euch, Dinge zu verändern und wann verspürt ihr den Drang etwas zu tun?
Die Motivation kommt aus einem selbst heraus.
Absoluter Wille vorrausgesetzt.
Es heißt nicht umsonst der Wille(Glaube)versetzt Berge.


melden

Lust auf Veränderung

26.05.2015 um 20:01
Man kann, soll und muss alles in Frage stellen. Stellt man dann dabei fest, dass einem bestimmte Dinge nicht gefallen, dann ist man dazu verdammt, etwas zu tun, dass sie sich verändern. Oder aufhören, zu leben.


1x zitiertmelden

Lust auf Veränderung

26.05.2015 um 20:04
Zitat von DoorsDoors schrieb:Stellt man dann dabei fest, dass einem bestimmte Dinge nicht gefallen, dann ist man dazu verdammt, etwas zu tun, dass sie sich verändern.
Nicht immer, denn gegen so manche Veränderung kann man gar nichts oder zumindest nur äußerst wenig tun. Wenn beispielsweise ein neues Gesetz beschlossen oder ein altes ergänzt wird, kann man nur indirekt versuchen, das abzuwenden.


melden

Lust auf Veränderung

26.05.2015 um 20:08
@Nessi96

Dann ist es Zeit, politisch aktiv zu werden. Gesetze werden von politisch agierenden Menschen gemacht, Gesetze werden von politisch agierenden Menschen geändert, Gesetze werden von politisch agierenden Menschen abgeschafft.
Die fallen ja nicht als unverhinderbare, unentrinnbare Naturkatastrophe vom Himmel.


melden

Lust auf Veränderung

26.05.2015 um 20:15
@Doors
Ich habe mit meiner Aussage ja nicht gemeint, dass die Politiker sich nicht genug mit der Materie auseinandergesetzt hat, sondern mir fiel das gerade als Beispiel ein.

In unserer Stadt gab es einmal ein Gebäude, das war sehr schön. Mit Glockentürmchen und alter Fassade. Kurz, bevor es das Alter für den Denkmalschutz bekommen hätte und nur ein paar Jahre nach einer Renovierung kamen die Politiker auf die Idee, es abzureißen und ein Haus mit Glasfassade dorthin zu bauen.

Einer startete ein Volksbegehren, aber es wurde abgeschmettert, zu wenig Stimmen.

Man muss sich (in manchen Fällen: Leider) der Demokratie beugen und Veränderungen auch dann zulassen, wenn man sie nicht befürwortet.


melden

Lust auf Veränderung

26.05.2015 um 20:21
@Nessi96

Hier gilt, wie so oft: Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.


melden

Lust auf Veränderung

26.05.2015 um 20:26
@Doors
Ich habe bei dem Volksbegehren mitgemacht und meine Familie hat sich auch dran beteiligt. Auch viele Bekannte haben unterschrieben.

Wir haben gekämpft und trotzdem verloren... :(


melden

Lust auf Veränderung

26.05.2015 um 20:56
So ist das, Wer kämpft kann verlieren, aber wer nicht kämpft, der hat schon verloren.


melden

Lust auf Veränderung

01.06.2015 um 17:28
@Nessi96
Zitat von Nessi96Nessi96 schrieb am 23.05.2015:Aber es kommt auch immer drauf an, in welchem Bereich sich was verändert. Zwangshochzeiten müssen, wenn man mal ein extremes Beispiel heranzieht, nicht immer die besten Ehen sein
braucht man ja nicht mitmachen. Wenn man was absolut nicht will. Und ich glaube mich würde keiner Zwangsverheiraten! Das würde ich zu verhindern wissen bilde ich mir ein.


melden

Lust auf Veränderung

01.06.2015 um 18:01
Tja. Der stärkste aller Gegner ist oft der innere Schweinehund. Wenn man die Veränderung wirklich will hilft nur Arschbacken zusammen kneifen und durch.


melden

Lust auf Veränderung

01.06.2015 um 18:47
@Vidar300
na andersrum ist es aber auch so. Es gibt ja auch Veränderungen die man absolut nicht will und auf die man keine Lust hat ;)


melden

Lust auf Veränderung

01.06.2015 um 19:08
Wie dem auch sei, Veränderungen sind und bleiben jedenfalls Veränderungen XD :D


melden