Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Freundschaft, Freund, Gesetze
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

26.05.2015 um 21:22
Hmm ja aber ich müsste dann auch bereit sein die Straftat möglichst zu vertuschen und wenn jemand das gesehen hat wo man glaubt er könnte eine Aussage machen sogar diese Person zu erpressen je nach dem was für eine Tat es war. Da spielen viele Faktoren eine Rolle.


melden
Anzeige
joules
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

26.05.2015 um 21:24
Klar doch, ich würde auch ganz ohne Freund gegen Gesetze verstoßen..


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

26.05.2015 um 21:40
Hä, was sind Freunde. :cry: *lol*

Ne spaß beiseite, kommt drauf an, wer der gute Freund ist und für was einen „Liebesbeweis“ ich mein Köpfchen in die Schlinge stecken muss.


melden
Cerona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

26.05.2015 um 21:40
Nur bei Freunden, denen ich 100% vertraue und bei denen ich weiß, die würden das Gleiche auch für mich tun :)


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

26.05.2015 um 21:47
Shadow_84 schrieb:Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?
Würde ich für einen Freund definitiv nicht! Da hört für mich die Freundschaft auf. Warum sollte ich auch so blöd sein und mein Familienleben (Existenz) aufs Spiel setzen?


melden
Junimädchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

26.05.2015 um 22:59
Würde für mich niemand machen und mache ich für niemanden :) Bei der eigenen Familie sähe es vielleicht anders aus.


melden

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

26.05.2015 um 23:10
Ich habe keine Freunde, mit denen ich eng genug für eine solche Unterstützung befreundet bin.
Bei manchen Mitgliedern meiner Familie sowie meiner Freundin sieht das schon anders aus, da würde ich wohl bei fast jedem Tatbestand lügen.


melden

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

26.05.2015 um 23:11
Habe ich einmal getan - und dafür kassiert. Bin zwar juristisch problemlos rausgekommen, aber es war die Sache definitiv nicht wert und für Freunde lohnt es sich einfach nicht. Ich dachte, ich tat das Richtige - aber mir wurden sehr wichtige Informationen vorenthalten, die das Gesamtbild total gekippt hätten. Von daher, bei aller Freundschaft - vor dem Gesetz ist Schluss.


melden

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

27.05.2015 um 00:40
kleinundgrün schrieb:Es mag Ausnahmesituationen geben, in denen ist dieser Lösungsweg der einzig gangbare. Aber oftmals ist der Weg der Falschaussage nur der leichteste, der einem am wenigsten persönlichen Einsatz abverlangt. Weil man ja davon ausgeht, nicht erwischt zu werden.
OK...dann anderes Beispiel: Ich bin mit nem Kumpel unterwegs. Wir fahren mit dem auto durch die Gegend und werden von der Polizei angehalten. Ich weiss das mein Kumpel etwas Marihuana dabei hat. Ich weiss auch das wenn er damit erwischt wird, die Konsequenzen sehr hart sein werden, da er beruflich mit Betäubungsmitteln arbeitet und es natürlich nicht so gut ankommt wenn er wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt wird. Für mich hätte es allerdings kaum Konsequenzen da KP...ich regelmäßig eh mit meinem Chef einen durchziehe.

So....sollte ich jetzt behaupten das es mein grass ist, oder ihn einfach hängen lassen?

Also ich würde Variante 1 ernsthaft in betracht ziehen. Was in diesem Fall nicht der einfache weg wäre.
kleinundgrün schrieb:n aller Regel ist man moralisch nicht auf der richtigen Seite
Das muss jeder selbst entscheiden. Aber selbstverständlich reden wir hier ja von Ausnahmesituationen.


Im allgemeinen macht es mich echt ein bisschen traurig wie viele Leute hier so ne "pech gehabt...selbst schuld"-Einstellung haben. Ein bisschen Risiko/Opferbereitschaft sollte man für seine Freunde und eig. auch alle anderen Menschen übrig haben.

Vielleicht haben aber einige hier auch die falschen Freunde, oder eure Freunde haben in euch die falschen Freunde...kann ja auch sein ;)

Und abschließend noch was zum Thema Gesetzestreue: Nur weil irgendwer irgendwelche Regeln und Gesetze erlässt sind diese noch lange nicht moralisch einwandfrei. Ein hoch auf die Leute die im dritten Reich auf Gesetze geschissen und ihren Jüdischen/kommunistischen/behinderten/sozialdemokratischen etc. Freunden geholfen haben...Daumen hoch...von euch gabs viel zu wenige.

So damit wäre der Nazivergleich auch abgehakt :)


melden

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

27.05.2015 um 06:54
eine falschaussage vor gericht ist eine straftat und zieht eine verurteilung nach sich und man ist vorbestraft.
für mich bedeutet das ich meine scheine verliere die ich für meine stellung in meinen beruf benötig.

das soll ich aufs spiel setzen, da lass ich mich lieber als schwein oder sonst was bezeichnen.


melden

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

27.05.2015 um 07:26
Kurze Antwort: Nö

Echte Freunde wissen, dass man für den Mist, den man baut, selbst geradestehen muss. Ich werde ihm allerdings beratend zur Seite stehen, aber niemals seine Strafe auf mich nehmen ...

Ich würde auch nicht für einen Freund lügen, wenn jemand anderes dadurch den Schaden hat ...


melden

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

27.05.2015 um 07:39
Ja, würde ich.
Allerdings würde ich nicht für jeden Freund alles tun. Es kommt immer auf die Beziehung zu der Person und die Straftat an sich an. Morden würde ich für niemanden, denke ich.

Gesetze sind nicht unbedingt immer mit der eigenen Moral gleichzusetzen, und ich finde es nicht absolut undenkbar oder verwerflich sie zu brechen. Allerdings würde ich nichts tun, was unschuldige Individuen verletzen oder ihnen schaden würde.


melden

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

27.05.2015 um 08:57
Vor Gericht als Zeuge würde ich auf keinen Fall lügen. "Gerechtigkeit" kann man so sicher nicht herstellen.
Ganz allgemein möchte ich nicht meinen Kopf für andere hinhalten. Heute Freund, morgen :ask:
Das kann sich sehr schnell ändern.

Genausowenig würde ich Geld verleihen. Jedenfalls keine größeren Summen. Es lohnt sich nie!


melden

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

27.05.2015 um 09:05
mistaz schrieb:So damit wäre der Nazivergleich auch abgehakt
Der aber in diesem Kontext dämlich ist.

Es geht gar nicht darum, Gesetze um deren selbst willen zu erfüllen. Sondern darum, dass Verstöße in aller Regel bedeuten, dass Unrecht geschieht.
Wenn Dein Freund mit BTM arbeitet und deswegen höhere Anforderungen an seinen Umgang mit BTM gelten und er das einfach ignoriert, dann hat er den falschen Beruf.
Im Leben geht es auch darum, die Konsequenzen für sein Handeln zu tragen. Als Freund kann und soll man beim Tragen dieser Konsequenzen helfen. Aber man sollte kaum die Konsequenzen abwenden, sofern sie nicht vollkommen ungerecht sind.


melden
Leibhaftiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

27.05.2015 um 09:10
als echter freund würde ich nicht gegen das gesetz verstoßen und den freund auch davon abhalten!


melden

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

27.05.2015 um 11:47
Es kommt wirklich auf die Situation an es gibt 1-5 Freunde die dafür in Frage kämen und niemand von der Familie!!!


melden

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

27.05.2015 um 13:08
@Shadow_84
Shadow_84 schrieb:Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen und somit eventuelle Strafverfolgung auf euch nehmen, um eurem Freund zu helfen?
Was ist ein Gesetz ? ist das Gesetz etwas wo man den Verstand nicht mehr braucht ?


melden

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

27.05.2015 um 13:09
Shadow_84 schrieb:Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen und somit eventuelle Strafverfolgung auf euch nehmen, um eurem Freund zu helfen?
Kommt auf den Freund und die Gesetze an, die dafür übertreten werden müssten. Ich würde sicher keine Leiche verbuddeln oder sowas.


melden

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

27.05.2015 um 13:13
Habe es sogar schon und bin bitterböse deswegen bestraft worden. Grundsätzlich glaub ich es kommt es auf die Situation und den Freund an deswegen kann ich hier niemanden ernst nehmen der sagt ich würde es nicht. Erzählen und planen kann man immer viel aber wenn die Situation eintrifft denkt man nicht immer logisch.


melden
Anzeige

Würdet ihr für einen Freund gegen die Gesetze verstoßen?

27.05.2015 um 13:26
Ich würde es nicht tun,am Ende kommt immer alles raus und schon ist die kacke am Dampfen.
Nope TX .


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt