Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gegen Mobbing Videobotschaft

650 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Hilfe, Mobbing ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von FF geschlossen.
Begründung: Für heute geschlossen, wegen Mobbings.

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 12:28
Hey ihr lieben :)
Ich lade euch herzlich dazu ein, mein Video gegen Mobbing anzusehen.
Es braucht vielleicht nur ungefähr 8 Minuten, aber ich denke es kann dem einen oder anderen helfen.

Natürlich dürft ihr mir sagen was ihr darüber denkt, oder ob ihr selber Erfahrungen mit Mobbing gemacht habt. Und was ihr anderen raten würdet.

Ich hatte mal einen ähnlichen Thread verfasst wo sehr gute Antworten dabei waren, worauf ich sehr stolz bin dass man sich mit euch so positiv unterhalten kann :) !

In Zukunft werde ich mehr Videos zu pikanten Themen machen. Ich nehme mir da kein Blatt vor den Mund.

Ihr könnt mir ja schreiben wie ihr die Idee findet, oder auch hin schreiben was ihr so gegen Mobbing tut wenn ihr es seht.

Es wäre sehr interessant zu wissen :).

Ich habe vor in zukünftigen Videos auch Dinge wie "Ausländerhass", "Homophobie", "Tierleid" und einige andere Dinge einzeln anzusprechen.

Da es mir einfach ein Anliegen ist darüber zu reden.

Nunja hier zum Video:
https://www.youtube.com/watch?v=Lu1kcg1QIR8

Liebe Grüße Verii :)


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 12:31
Darf man hier denn Werbung für seinen youtube channel machen?^^


1x zitiertmelden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 12:33
Youtube: Koljah & NMZS - 1. Motto Mobbing
Koljah & NMZS - 1. Motto Mobbing


gegen Mobbing zu mobilisieren halte ich persönlich für sinnlos....

denn wer sich mobben lässt ist ganz einfach selbst schuld.

Man muss sich halt einfach mal wehren und behaupten.


....Gesetz der Natur und so.


2x zitiertmelden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 12:34
Zitat von DaXxDaXx schrieb:denn wer sich mobben lässt ist ganz einfach selbst schuld.

Man muss sich halt einfach mal wehren und behaupten.
Sowas kann nur ein Depp schreiben, der noch nie Mobbing am eigenen Leibe erlebt hat -.-


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 12:36
Zitat von nananaBatmannananaBatman schrieb:Darf man hier denn Werbung für seinen youtube channel machen?^^
Ich glaube nicht. Werbung ist unerwünscht.

Man kann sich kaum dagegen wehren, und noch schwerer ist es zu beweisen. Es ist ein ganz übles Spiel.


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 12:37
Zitat von DaXxDaXx schrieb:gegen Mobbing zu mobilisieren halte ich persönlich für sinnlos....
richtig, entweder man ist der typ ders für die selbstbestätigung braucht, oder nicht, irgendwelche aufrufe gegen das mobbing, oder videos von "furchtbar" gequälten betroffenen...da lachen die mobber drüber. immerhin erhalten sie ihr selbstbewustsein über das leid anderer, warum soll son video die dann jucken.

wie kann man sich gegen mobbern wehren? würde mich interessieren, denn die sorte die ich anno dazumal aus der schule kannte hat nicht aufgehört, es sei dem du hast sie halb ins krankenhaus geprügelt, und das kann ja nun wirklich nicht sinn der sache sein, nicht das sie mir leid täten, aber im endeffekt sitzt man für den kleinen spaß dann ein.


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 12:39
@DaemonLunae
@allmotlEY ach, papp la papp, das sieht man doch in dem Video, das es ihr nicht um Werbung hier geht. Lass sie mal in Ruhe, mit deinen altmodischen Ansichten eines Users der sich nicht traut in einem Youtube Vido aufzutreten.


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 12:40
@DaemonLunae

Dein Video ist langweilig. Nach zwei Minuten kam immer noch kein Inhalt --> abgeschaltet.

@HeurekaAHOI

Mecker nicht rum, sondern bring konstruktive Vorschläge.

Und mobbe nicht ältere Menschen. Das tut man nicht.


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 12:43
Ein konstruktiver Vorschlag am Rande: Vertikales Video geht GAR NICHT. Herrgottnochmal, wie schwer kann es sein, das verdammte Smartphone HORIZONTAL zu halten, um das GANZE VIDEOFENSTER auszufüllen?

War das jetzt schon Mobbing?

Zum Thema Mobbing selber: Es stimmt; jemandem einfach zu sagen, er oder sie solle sich nicht so haben, geht gar nicht! So können nur nicht-betroffene Sprechen oder Mobber selber.


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 12:44
@NothingM
ich wurde selbst auch jehralang gemobbt, von sonem Vollidioten eine Klasse über mir...angespuckt, getreten, geschlagen...Irgendwann ist mir einfach mal der Arsch geplatzt und ich hab ihm ne Flasche Club Mate in die Fresse gehauen. Seitdem war Ruhe.

@mrhanky
Sicher ist das jetzt nicht die Standard-Lösung, denn auch nicht jeder kann sowas oder will so ausflippen. Ich hab damals für mich einfach keinen anderen Weg mehr gesehen und heute bin ich froh dass es so gekommen ist, denn Zeitweise hab ich mich kaum noch in die Schule getraut. Wie man jetzt aber konkret GEGEN Mobbing vorgehen kann ohne Gewalt auszuüben...keine Ahnung...

Schließlich ist das (leider) sehr tief im Menschen verankert, diese Gruppendynamik die sich entwickelt wenn mehrere Mobber ein leichtes, schwächeres Opfer finden. Ich denke aber nicht dass man da jetzt ne Kampagne starten muss oder so, denn wie du schon sagst, das nutzt den Opfern gar nichts.


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 12:45
@DaXx
Das funktioniert aber nicht immer, das ist ja das gemeine. Solche Aktionen führen meist dazu eher, dass man selber als der böse hingestellt wird. Nur weil du damals Glück hattest musst du nicht von sich auf andere schließen.


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 12:49
@NothingM
das wollte ich damit auch nicht sagen...

Ich hab halt nur meine Erfahrungen wiedergegeben, und wie du sagst, die 1A Lösung ist das auf keinen Fall...das einzige was mir einfallen würde (grad als Mädchen), wären halt große Geschwister, oder im Zweifelsfall die Cops.
Heutzutage gehen die Kids ja auch mehr ab als damals, da werden Handyvideos davon gedreht wie andere von 10 Leuten verprügelt werden oder sonstwas...und sowas ist dann halt Körperverletzung, da würde ich dann ganz einfach zu den Bullen gehen...wenn die Mobber dann Rache schwören, gleich wieder hin gehen....halt einfach irgendwie aktiv werden, denn Mobber suchen sich IMMER das schwächste Opfer, also jemanden von dem sie wissen, dass derjenige es sich gefallen lässt, weil er zu schwach (auch psychisch) ist, um sich zu wehren.

Wenn sie aber merken, da kommt Widerstand, dann lassen sie meist schon von einem ab.


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 12:51
@DaXx

Viele Mobbingopfer schaffen es aber nicht sich mitzuteilen, u.a. wegen der Scham, dass man in so einer Situation ist und auch wegen der Angst, dass die Angriffe sich noch verschlimmern, wenn man "petzen geht"
Das ist oftmals ein Strudel, aus dem man nicht mehr herauskommen kann. Dann kommt wohl hierbei nur noch ein Schulwechsel in Frage.


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 12:54
@allmotlEY dann hast du dir einfach nicht die Zeit genommen es anzusehen :) Aber ist deine Sache, ich zwing niemand dazu :)

@HeurekaAHOI Danke :)

& allgemein:

Ja das Video hat nicht die beste Qualität aber es geht um das Thema, und wie ich mein Handy halte ist eigentlich meine Sache. Wenigstens hab ich den Mut überhaupt ein Video zu diesem Thema hochzuladen.
Und es hat bereits einigen Menschen Kraft gespendet die sich danach bei mir gemeldet haben. Also das Ziel ist erreicht. Ich wollte Kraft spenden & das hab ich getan :).

Obs euch gefällt oder nicht ist Geschmackssache aber man kann sowas mit Respekt äußern.


1x zitiertmelden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 12:57
@DaXx 12:33

"denn wer sich mobben lässt ist ganz einfach selbst schuld.

Man muss sich halt einfach mal wehren und behaupten.


....Gesetz der Natur und so."

"Ich wurde selbst auch jehralang gemobbt, von sonem Vollidioten eine Klasse über mir...angespuckt, getreten, geschlagen...Irgendwann ist mir einfach mal der Arsch geplatzt und ich hab ihm ne Flasche Club Mate in die Fresse gehauen. Seitdem war Ruhe."




Weißt du überhaupt was du da sagst.
In der Schule hatte das überhaupt nichts mit mobben zu tun.
Ich wünsch dir ehrlich das du so schnell wie möglich in diese situation gerätst. Damit du in deiner seele spürst was mobben wirklich ist. Nicht irgendso ein anrotzen mal auf die haut unter früh pubertierenden.
Als richtiges mobbingopfer ist´s mit nem´schlag in die fresse nicht getan, und das wünsche ich dir sollst du mal spüren.


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 12:58
@DaXx
Du kannst froh sein, dass du nur von EINEM gemobbt wurdest.
Es gibt Menschen die werden in der Schule von der KOMPLETTEN Klasse und Leuten aus der Parallelklasse gemobbt, wobei die Lehrer den gemobbten als Lügner hinstellen oder ihn bewusst bloßstellen.

Mobbing endet nicht ohne Grund teilweise im Suizid.

@Topic
kA ob ein Video irgendetwas bewegen kann auf der Welt.
Man könnte härtere Strafen usw. für Mobbing einsetzen.
Geldstrafe, Bußgeld, evtl. kurze Gefängnisaufenthalte...

Seelische Körperverletzung wird noch zu sehr als Lapalie angesehen.


1x zitiertmelden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:02
@deponianer
Ja mit den Strafen gebe ich dir recht :).

Was das Video betrifft ist es wohl individuell. Zumindest hat es einigen Menschen Mut gemacht und das ist schon mal was für mich. Ob es Mobber zum aufhören bringt ist ne andere Frage. Das weiß ich selber nicht.


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:04
Zitat von DaemonLunaeDaemonLunae schrieb:dann hast du dir einfach nicht die Zeit genommen es anzusehen :)
Richtig. Zeit ist kostbar, besonders die Mittagspause ;)

Wenn in angekündigten 8 Minuten nach einem Viertel der Zeit keine Info kommt, sondern nur Allgemeinplätze wie: Das muss aufhören etc., dann schau ich nicht weiter. Abgesehen davon ist die Art des Vortrages monoton.
Auch damit hängt es zusammen, wie schnell der Zuhörer abschaltet.

Klar ist es mutig von dir, dich öffentlich gegen Mobbing einzusetzen. Keine Frage. Vielleicht bekommst du es spannender hin, so dass man gerne weiter zuhört.

Viel Erfolg.


melden