Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gegen Mobbing Videobotschaft

650 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Hilfe, Mobbing, Tipps, Kämpferin

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:06
@DaXx
Dein Fehler bei deinen Aussagen bzgl Mobbing ist doch eigentlich das du es auf die Schulzeit beziehst.
Ja, da kann man sich vielleicht noch mit Gewalt wehren.
Im Berufsleben aber nicht mehr. Da ist man dann derjenige der Arbeitslos vor Gericht sitzt und die feigen Schwächlinge auf der anderen Seite sitzen und auch noch Recht bekommen und sich einen abgrinsen...


melden
Anzeige
DaXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:09
@aero
Nett, danke sehr.

Das was ich geschildert hab, ist das was mobbing für mich ist. Sorry, wenn das nicht "krass genug" war.

Ich hab nur dargelegt dass ich mich in meiner damaligen Situation selbst verteidigt hab und danach hatte ich meine Ruhe. Da ich keine anderen Erfahrungen mit mobbing gemacht hab, kann ich dazu nicht mehr sagen.

Wenn Mobbing was anderes sein soll (was krassesres halt) als dass man jeden Tag in der Schule eine Aufs Maul kriegt, einfach weil man der ist der man ist, dann frag ich mich was das noch sein soll. Denn wie gesagt, alles weitere (und auch schon das von mir geschilderte) erfüllt einen Straftatbestand, sollte also ganz einfach angezeigt werden. Und wenn ich für jeden einzelnen in meiner Klasse in der Situation ne Anzeige aufgeben muss, dann mach ich das ganz einfach.
Wenn man sich nie wehrt, dann kann man ganz einfach nicht erwarten dass das auch jemals aufhört. Natürlich kann ich dann heulen dass ich gemobbt werde und dass es mir ja ach so dreckig geht, aber wenn ich nichts dagegen unternehme, was zum Teufel soll sich denn dann bessern? o.O

@Geisonik
Ok, im Berufsleben hab ich damit keine Erfahrungen gemacht, das stimmt, ich gebe ja wie gesagt, auch nur meine Erfahrungen damit wieder.

Wie Mobbing im Berufsleben aussehen soll kann ich mir persönlich kaum vorstellen, aber selbst da müsste man doch Möglichkeiten haben dagegen anzugehen? Und wenn nicht, dann würde ich mir halt nen anderen Job suchen. Ich selbst hänge jetzt nicht so an meiner Arbeit, dass ich diese Option ausschliessen würde.
Dass das bei anderen anders sein kann, ist mir schon klar, aber wie gesagt, da ich keinen Plan hab wie Mobbing im Büro z.b. aussieht, kann ich dazu auch keine Äußerung treffen wie man dagegen vorgehen sollte, das sind halt nur Vermutungen.


melden
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:09
Ich wurde in der Grundschule mal gemobbt. Die Gründe waren eigentlich recht lustig. Lange angehalten hat es nicht, da ich selbst ein gemeiner Schläger war und alles und jeden verprügelt habe.


melden
nebelmond82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:12
@DaemonLunae

dein Engagement in allen Ehren, also über das Video, aber suchst du nicht auch ein wenig Selbstbestätigung?^^
Ich meine wenn man so auf dein Profil schaut Ui ui ui....ganz schön gewagt^^ sind ja schon Modelmaße^^

Nicht das ich die Bilder nicht gut finden würde, im Gegenteil, aber soo öffentlich im Netz?

Wie gesagt is nich böse gemeint, ich sags ja bloß…


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:14
@DaXx
DaXx schrieb:dann würde ich mir halt nen anderen Job suchen.
Könnte man machen, aber das wird schwierig wenn man schon über 40 ist.

Also im Allgemeinen kann man da schwer was gegen tun, wenn die ganze Abteilung nur aus mitläufern und geistigen Versagern besteht. Oder Arschkriechern, das gibts ja auch noch.


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:15
@DaemonLunae

Nun habe ich das Video zu Ende geschaut, in der Hoffnung, es käme was Neues, was ich noch nicht weiß.
Ich weiß, du meinst es gut, aber da muss mehr kommen. Wegen diesem Video wackelt kein Grashalm.


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:16
Ich habe das Video nicht gesehen, nur zugehört ... klingt irgendwie wie eine Mischung aus Texten von Lady GaGa und Conchita Worst. Durchhalteparolen ... naja, vielleicht hilfts ja irgendwem.


melden
DaXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:17
@Geisonik
naja aber wenns jetzt "nur" die eigene Abteilung ist...könnte man sich doch versetzen lassen, oder halt mal den Chef informieren, keine Ahnung wie das bei anderen Arbeitgebern ist, ich selbst arbeite in nem Laden wo wir wir alle einen Teamchef unterstehen, an den würde ich mich zuerst wenden, wenn der nix macht oder sogar mitmobbt, würde ich halt immer eine Instanz höher gehen...dazu wäre halt noch zu sagen dass man für das Mobbing halt auch Beweise sammeln sollte, sofern das möglich ist.


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:18
@DaXx

Wie willst Du psychischen Terror zur Anzeige bringen? Wenn dir jemand nur körperlich weh tut, ist es was anderes, klar, da hat man Beweise.

Du kannst auch nicht von einer Person erwarten, gegen viele vorzugehen. Wenn Du damit kein Problem hast, schön und gut aber sag nicht, dass andere selbst schuld seien, die nicht die Kraft dafür haben, weil sie krass eingeschüchtert sind, sich nicht trauen etc.

Keiner lässt sich freiwillig fertig machen.


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:20
@DaXx
DaXx schrieb: Beweise sammeln
Das ist es.
Ansonsten wird das mit dem wehren nichts.
Sonst steht eine Aussage gegen eventuell 5 oder mehr...

Und unbeteiligte die etwas mitbekommen haben dann auch gerne mal spontan Alzheimer.


melden
DaXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:21
@Ocelot
Ocelot schrieb:Wie willst Du psychischen Terror zur Anzeige bringen?
Gute Frage, das sollte man hier mal versuchen zu erörtern.

Ich denke da z.b. an E-mail Protokolle, Tonbandaufnahmen oder so...keine Ahnung, wie gesagt, ich weiß es doch selbst nicht, und ich gebe auch keinem die Schuld dafür dass er gemobbt wird. Sicher hat nicht jeder die Kraft da jetzt dagegen anzugehen, aber sich wegen ner Hand voll Mobbern umbringen? Bitch, Please.

Gibts denn da keine Stellen wo man sich melden kann? Deutsch Mobbing-Opfer-Hilfe e.V. oder so?


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:22
@DaXx
Du bist kein kleines kind mehr.
Was du da gesagt hast tut solchen leuten wie es @Geisonik um 13:06 beschrieben hat bis in die seele weh. Wenn man als kind so etwas in der schule erlebt wie du es beschrieben hast, das gehört für einen jungen zum lebensweg und prägungsweg, auch wenn du dich damals auch unwohl durch den typ fühltest.
Heute ist das vllt. sogar ein erfolgserlebnis für dich wenn du dich daran zurück erinnerst.

Aber wenn man als fast schon erwachsendenkender oder erwachsener so auf psychische art gemobbt wird, dann ist das was ganz anderes.
Du bist jetzt seit 3 jahren hier bei allmy...weitaus länger wie ich. Da mußt du dir auch mal denken können wie du mit solch einem pauschalurteil bei solch einem, für viele sensiblen thema, anderen bis in die seele weh tun kannst.
Das hat ungefähr das gleiche als ob jemand bei grün über die ampel geht, angefahren wird, und sagst dann, ja was läuft der auch da..selber schuld. Bitte etwas mehr taktgefühl mit deiner allmy-erfahrung.
(Weiterhin dein fan)


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:25
Wie war das noch mal, liebe Amateur-Videoten?

Das Gegenteil von "gut" ist "gut gemeint"!

Aber bitte, wenn's denn hilft - und sei es nur der Selbstdarstellerin, dann ist ja wenigstens jemandem geholfen.


melden
tufan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:26
Amateur-Videoten.. :'D
Muss ich mir merken. :D


melden
DaXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:28
@aero
Ich versteh dich schon, und evtl. hab ich bissl schief geschossen, das ist halt eins meiner größten Talente, sorry wenn da was falsch ankam.

Generell bin ich in solchen Fällen immer auf der Seite der gemobbten, denn es ist einfach ekelhaft wenn mehrere sich gegen einen einzelnen verbünden um den grundlos fertig zu machen.
Ich verstehe halt einfach nach wie vor nicht, wieso man sich so dermaßen das Leben versauen lässt...sicher ist das mies wenn man gemobbt wird, und klar wird man dadurch unter Umständen seelisch zu einem Wrack, das bestreite ich auch gar nicht, aber es muss doch in jedem der Wille entstehen sich dagegen zu wehren, in welche Form auch immer?

Diese krasse Ohnmacht, als ob man gar nichts dagegen machen könnte, entzieht sich meinen Verständnis. Ich würde halt versuchen zurückzumobben, den Verantwortlichen die Frontscheibe einschmeißen, den Arbeitsrechner manipulieren, Industriefarbe in die Hauptwasserpumpe füllen...keine Ahnung, halt irgendwas machen, damit die sehen, sie sollen sich einen anderen suchen. Natürlich alles ohne Beweise zu hinterlassen.
aero schrieb:Das hat ungefähr das gleiche als ob jemand bei grün über die ampel geht, angefahren wird, und sagst dann, ja was läuft der auch da..selber schuld.
Deswegen schaut man ja (auch wenn Grün ist), nochmal nach rechts und links :)


melden

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:30
@DaXx
DaXx schrieb:Sicher hat nicht jeder die Kraft da jetzt dagegen anzugehen, aber sich wegen ner Hand voll Mobbern umbringen? Bitch, Please.
Die Suizide entstehen wohl eher durch jahrelanges systematisches Mobbing. Ist ja leider keine Seltenheit.

Ob es Anlaufstellen gibt weiß ich auch nicht.

Ich war in der Schule eher der Außenseiter, wohl wegen meiner extremen Schüchternheit. Wirklich gemobbt wurde ich glücklicherweise nie.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:32
Lieber @DaXx
" Ich würde halt versuchen zurückzumobben, den Verantwortlichen die Frontscheibe einschmeißen, den Arbeitsrechner manipulieren, Industriefarbe in die Hauptwasserpumpe füllen...keine Ahnung, halt irgendwas machen.."


..meinst du das wirklich ernst..?^^


melden
Anzeige
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gegen Mobbing Videobotschaft

29.06.2015 um 13:33
DaXx schrieb:Diese krasse Ohnmacht, als ob man gar nichts dagegen machen könnte, entzieht sich meinen Verständnis. Ich würde halt versuchen zurückzumobben, den Verantwortlichen die Frontscheibe einschmeißen, den Arbeitsrechner manipulieren, Industriefarbe in die Hauptwasserpumpe füllen...keine Ahnung, halt irgendwas machen, damit die sehen, sie sollen sich einen anderen suchen. Natürlich alles ohne Beweise zu hinterlassen.
Du machst es dir aus meiner Sicht ein wenig viel zu leicht. Die Ohnmacht entsteht vor allem eben dadurch, dass weggesehen wird und sogar noch den Gemobbten die Möglichkeiten sich zu wehren verbaut wird. Und solch alberne Racheaktionen würde ich dringend abraten:
1) Begibt man sich auf gleiche Stufe der Mobber
2) Gehen solche Aktionen früher oder später IMMER nach hinten los und am ende hilft keinen den Gemobbten, weil er ja nur ein böser Psychopath, der nuuuur ausgeflippt ist, weil er zu viele Killerspiele gespielt hat.


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt