Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hartz 4 und Weihnachten

478 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Weihnachten, Zusammenhalt, Familien, Alg2
Erdwurm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 10:48
Das Problem ist das es noch viel zu viele ´schwarze Schafe´gibt die völlig unberechtigt Hartz4 beziehen,kenne u.a.jemanden der schon zig Jahre mit seinem Freund,einem reichen Pensionär zusammenlebt und den kompletten Hartz4 Satz UND auch gleich noch die Miete mit einsackt,also monatlich über 850 Euronen...denke wenn das ehrlicher zuginge wären für die wirklich bedürftigen viel höhere Sätze möglich.


melden
Anzeige
thomas74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 11:13
Gerechtigkeit kann es nur mit einem bedingungslosen Grundeinkommen geben. Für die arbeitenden lohnt es sich ab der ersten Stunde.


melden
nosaweis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 11:26
Das Einkommen durch Arbeit wird oft überschätzt!Ich bin verheiratet,hab 2 Kinder und mit Kindergeld 2600 Euro. Davon muss Ich den Kindergarten selbst bezahlen und ein Auto unterhalten da Ich Schicht arbeite! Armut ist keine Schande,sondern Realität in Deutschland.


melden

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 11:54
@nosaweis
nosaweis schrieb: Armut ist keine Schande,sondern Realität in Deutschland.
Vor allem scheint Armut relativ zu sein, nicht jeder, der 650€/Nase zur Verfügung hat würde sich als arm bezeichnen.

mfg
kuno


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 12:09
Wo steht überhaupt geschrieben das man sich an Weihnachten gegenseitig mit kostspieligen Geschenken überhäufen muss?


melden
nosaweis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 12:09
Nach. Abzug der fixen Kosten bleibt da nicht mal der Hartz 4 Satz pro Kopf,


melden

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 13:39
@Ilvareth

Sehr schöner Eingangspost...Deine Überlegung hat mich auch zum Denken angeregt.

Nun, meiner Ansicht nach ist es egal, ob Hartzler, Arbeitender, Reicher, usw. . Weihnachten kann man sich selbst schön machen, da brauch ich nicht viel Geld zu. Es kommt ja nicht auf die Geschenke an.

Auch wenn man Hartz IV bezieht, steht einem nichts im Wege, dass man ein Essen auf dem Tisch stehen hat und gemeinsam mit der Familie an diesem sitzt, das Mahl genießt und einfach zusammen ist.

Und nicht nur an Weihnachten sollte das so sein, sondern an jedem Tag des Jahres. Nicht genügend Geld macht Glück aus, sondern das, was man im Herzen trägt.

Aber ich verstehe, wenn Menschen, die weniger Geld zur Verfügung haben, vielleicht nicht unbeschwert durchs Leben gehen können und es eine Belastung ist, wenn man sich vielleicht nicht das leisten kann, was man sich wünscht.

Aber ich wollte nur sagen, daß, wenn man Hartz IV bezieht, nicht zwangsläufig auch Weihnachten schei... sein muß.

Liebe Grüße, Dumas


melden

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 13:54
"Arm aber glücklich" - diesen Spruch kann sich nur ein Reicher ausgedacht haben, um den besitzlosen Pöbel zu beschwichtigen und davon abzuhalten, ihn an der nächsten Laterne aufzuknüpfen.
Nein, Armut macht nicht glücklich - schafft auch keine Freunde. Es ist nämlich nicht so, dass der Arme irgendwie glücklicher, solidarischer oder freundlicher ist, als der Besserverdienende.
Schon mal zugesehen, wie freundschaftlich sich die "Bahnhofsszene" um die letzte Flasche Bier prügelt, wie der Junkie seinen besten Kumpel für einen Schuss verpfeift oder die Strassengang im "Problemviertel" die Nachbarkids abzockt?
Nein, Not macht zwar erfinderisch - aber nicht den besseren Menschen.
Not kennt kein Gebot - nicht mal das der Freundschaft.

Aber schon schön, wenn junge Menschen auf das idealisierte Bild von zufriedener Armut hereinfallen. Das sichert den Bestand der Klassengesellschaft. Kapital und geschäftsführende Regierung werden es Euch danken - in aller Freundschaft und unentgeltlich, natürlich.

Rohes Fest und weiter so!


melden

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 13:55
@nosaweis
Die Kindergartenbeiträge kannst du in deiner Steuererklärung geltend machen.

2600 Euro würde ich jetzt nicht als arm bezeichnen. Ich habe ca. 2200 netto für 3 Personen, wovon 900 Euro Miete (warm) abgehen und 180 Euro Fahrtkosten (Öffentliche). Da ist das Auto noch nicht drin.

Billigere Wohnung und geringere Entfernung zum Arbeitsplatz, würden bei mir schon viel an Kosten einsparen..
Da mach ich mich dann nächstes Jahr dran. ;)


melden

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 13:57
@Doors
Oha, Dein Posting klingt ja verzweifelt und depressiv. Hast keine Freude im Leben? ;)

Liebe Grüße, Dumas


melden

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 14:00
@Dumas

Ich bin weder verzeifelt noch depressiv.

Ich habe etwas gegen dieses "Arm aber glücklich" Klischee, das für gewöhnlich von finanziell und gesundheitlich Bessergestellten aus der Sicherheit ihrer warme Wohnung verbreitet wird.


melden

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 14:05
Doors schrieb:Ich bin weder verzeifelt noch depressiv.
Prima :)
Doors schrieb:Ich habe etwas gegen dieses "Arm aber glücklich" Klischee, das für gewöhnlich von finanziell und gesundheitlich Bessergestellten aus der Sicherheit ihrer warme Wohnung verbreitet wird.
Ja, ich versteh Dich.

Aber ich habe halt nur meine Meinung zu dem Thread-Thema kund getan...nicht mehr und nicht weniger.

Jo, ne warme Wohnung hab ich. Du nicht?

Finanziell besser gestellt als der Satz von Hartz IV?...ne, hab nur ne Arbeit, heißt aber nicht, daß ich Bessergestellt bin.

...trotzdem bin ich glücklich.

Liebe Grüße, Dumas


melden

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 14:33
Dumas schrieb:Aber ich habe halt nur meine Meinung zu dem Thread-Thema kund getan...nicht mehr und nicht weniger.
Das hat @Doors doch auch getan, oder nicht? Er hat nur seine Meinung kundgetan und dich noch nicht mal angesprochen, aber du unterstellst ihm gleich keine Freude im Leben zu haben, verzweifelt und depressiv zu sein. Sehr anmaßend und provozierend. :(

Liebe Grüße (die häng ich jetzt mal an, denn ohne das Gesäusel kommst du ja nicht aus), Carietta


melden

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 14:37
@Carietta
Schon gut ;)

Gruß, Dumas


melden

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 15:18
@Doors
Doors schrieb:Nein, Armut macht nicht glücklich
Sicher, Reichtum aber auch nicht. Die Menge an Besitz hat nur bedingt was mit Glück zu tun. Nur mal so als Anmerkung, da ich nicht wirklich glaube, dass du es anders gemeint hast. ;)

mfg
kuno


melden

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 15:24
Da ist es wieder, das beliebte Klischeebild, dass sich Bürgerssöhnchen und -töchterlein vom glücklichen, zufriedenen Leben in Armut machen.
Der fröhlich-philosophische Clochard, der zwar herunter- aber herumgekommene Tippelbruder, der auf das Wesentliche reduzierte Berber:
Wild, frei und glücklich - so stellt sich das Kind des Überflusses das Leben vor.
Nur selber leben will es so vermutlich nach der ersten Nacht mit zweistelligen Frostgraden, nach dem ersten Überfall durch Neonazis, nach dem ersten Gesundheitsproblem ohne Versicherung, nicht mehr.

Die wenigstens Obdachlosen, denen ich im Laufe des Lebens im Rahmen politischer oder sozialer Arbeit begegnet bin, WOLLEN freiwillig so leben. Die meisten MÜSSEN zwangsweise so leben. Job weg, Schulden, Wohnung weg, PartnerIn weg, Suchtproblem, chronische Erkrankungen - ohne Zähne im Mund lässt es sich nicht fröhlich pfeifen.

Manchmal glaube ich, diese "Arm aber glücklich"-Propaganda, dieses "Besitz belastet nur"-Geschwalle, haben sich Ausbeuter und Sozialleistungsabbauer von einer PR-Agentur entwickeln lassen:

Reichtum macht unglücklich (M.Jackson, die Kennedys, die Gettys...) - also seid dankbar, dass ihr von Hartz IV leben dürft. Kein Geld, keine Sorgen - seid gefälligst fröhlich, ihr Subproleten.

Und wenn wir die Leistungen noch weiter kürzen, so ist das nur zu Eurem Besten - dann habt ihr noch weniger und seid noch glücklicher.


melden

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 15:29
Oh man, da haut er den ganzen Frust raus :D


melden

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 15:36
@Doors
Aber das alles bedeutet doch nicht, dass man unglücklich sein MUSS, wenn man eben weniger Geld zur Verfügung hat.
Ich lese hier von ganz vielen, die sagen: " Ja, Geld ist knapp, aber ein schönes Weihnachtsfest wird es trotzdem."
Und andererseits von ganz vielen, die sagen: " Also ich bin ja nicht selbst betroffen, aber ich kann mir vorstellen, dass das ein Problem ist."

Korrigier mich, aber ich hab hier nicht einmal gelesen, dass jemand geschrieben hat "bei mir scheitert Weihnachten am fehlenden Geld".


melden

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 15:39
@Doors
Doors schrieb:Der fröhlich-philosophische Clochard, der zwar herunter- aber herumgekommene Tippelbruder, der auf das Wesentliche reduzierte Berber:
Wild, frei und glücklich - so stellt sich das Kind des Überflusses das Leben vor.
Ja, das is natürlich so Quatsch. Wenn dir das Dach überm Kopf fehlt oder die nächste Mahlzeit, dann ist das dem glücklich sein natürlich nicht sehr zuträglich.
Wer aber meint, dass mit der ersten Million das Glück serienmäßig dabei ist, der dürfte auch schief gewickelt sein, auch wenn die Voraussetzungen dafür dann sicher besser sind.

mfg
kuno


melden
Anzeige

Hartz 4 und Weihnachten

25.12.2015 um 15:40
Ilvareth schrieb:Korrigier mich, aber ich hab hier nicht einmal gelesen, dass jemand geschrieben hat "bei mir scheitert Weihnachten am fehlenden Geld".
Jo, einen Offenbarungseid leistet man auch nicht bei Allmy sondern beim Gerichtsvollzieher ;)


melden
391 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt