Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Depression - Selbsthilfe?

592 Beiträge, Schlüsselwörter: Depression, Heilung, Selbsthilfe
kuriten
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 13:05
Habt ihr Erfahrungen mit Depressionen?

Kennt ihr jemanden oder seid ihr es vielleicht selbst, der Depressionen hatte und diese selbstständig überwunden hat? Ohne den Gang zum Psychologen? Und ohne Medikamente?

Ist es überhaupt vollständig möglich, durch Selbstarbeit frei von Depressionen zu werden?

Wie habt ihr es geschafft? Kommt das Dunkle manchmal zurück oder scheint für einen Moment durch? Oder seid ihr jetzt ganz frei?

Was spricht für eine Selbsttherapie? Was spricht dagegen?


Ich habe die Depression durch Selbstarbeit und (nicht professioneller) Hilfe von Außen überwunden.
Ich habe jedoch jemanden in der Familie der es selbst einfach nicht schafft - derjenige wartet jetzt seit fast einem Jahr auf einen freien Platz beim Psychologen.

Ich denke, wenn man außreichend Hilfe von Außen bekommmt und diese auch annimmt, kann man es schaffen.

Manchmal habe ich das Gefühl, es kommt irgendwie zurück. Das sind aber nur wenige Sekunden, und die sind so schnell vorbei, dass man eigentlich gar keinen Gedanken dran verschwendet.

Wie geht es euch "konventionell" behandelten? Ist es zu 100 % verschwunden?

Natürlich kommt es auch auf den Grad der Depression an, mich würden eure Meinungen einfach mal interessieren.


melden

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 13:13
@kuriten

Kommt ja darauf an was für Depressionen man hat. Im Grunde genommen hat jeder zweite Mensch mal eine depressive Episode. Ja, die kann man dann auch ohne weiteres ohne Hilfe von Medikamenten etc in den Griff bekommen.

Eine richtige tiefgreifende Depression die kann man so allerdings nicht beheben. Denn wie man die fehlenden Botenstoffe wie Serotonin einfach so herzaubern soll funzt leider nicht.. Schön wäre es wenn es gehen würde. :-/


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 13:22
https://youtu.be/RXlgaiU5m2Y

.. Heilfasten soll auch gut helfen, aber dieses Video empfinde ich als Ansatz zur Selbsthilfe schon als nicht schlecht .. :)


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 13:38
Es kommt drauf an was man für eine hat und wie schwer sie ist.

Wenn ich merken würde das ein Freund/Familie es sehr schlecht geht würde ich dringend einen Arzt empfehlen notfalls sogar stationär bevor es zu spät ist.

Man sollte sich immer vor Augen halten diese Krankheit kann Tödlich sein und man sollte nicht damit Spaßen.

Man sollte auch eine leichte Verstimmung nicht mit der Depression verwechseln das machen nämlich viele. Eine Depression gehört in meinen Augen immer behandelt.


Aber leider trauen sich zu wenige zum Arzt weil sie denken man wird eingesperrt und kommt nie wieder frei.
Oder man denk die können mir eh nicht helfen.

Ich würde auch nicht nur bei einem Arzt anrufen sondern ich hab damals bei 20 Ärzte angerufen. Und geschaut wer am ersten einen Termin frei hat.
Wenn es gar nicht mehr geht dann sollte man in die Psychiatrie gehen und sagen es geht einfach nicht mehr. Normalerweise bekommt man eigentlich dann immer ein Bett.
(jedenfalls wars bei mir immer so)

Es gibt in München auch Krisen Nummer bestimmt auch in anderen Hauptstädten dort kann man erstmal mit einen Psychiater quatschen und bei bedarf kommen die auch nach hause.


melden

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 13:47
@Illyrium

Jupp, sehe ich auch so.

Hinzu kommt auch noch was für eine Vorgeschichte man hat oder welche zusätzlichen Erkrankungen.
Eine "einfache" leichte depressive Episode mit einem "normalen" Lebenslauf bekommt man natürlich mit viel weniger Hilfsmittel in den Griff als eine schwere Depression mit Borderline und Angstzuständen beispielsweise. Dann nen bescheidenen Lebenslauf hinzu und die kacke ist am dampfen. Wer da denkt na sowas bekommt man ja mal in den Griffmit zusammenreißen hat sich nicht so wirklich mit dem Thema befasst. Mit zusammenreißen ist da leider nichts mehr.
Da sollte ganz klar professionelle Hilfe in Anspruch genomen werden.

Klar, Familie und Freunde können helfen und unterstützen, aber einen eben nicht gesund machen. Wenn ich ei Bein gebrochen habe lasse ich das doch auch nicht von Familie wieder richten sondern gehe zum Arzt.


melden

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 13:48
Jede Art von Depression wird mit dem Besuch ins Fitnessstudio enden.


melden

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 13:51
@GoodLord

Tja und genau da ist das Problem. Hast du schonmal einen schwer depressiven gesehen?? Der ist froh, wenn er es schafft morgens aufzustehen und unter die Dusche zu gehen... Fitnesstudio ist da utopisch.

Vor allen Dingen ist damit in keinster Weise die Ursache der Depression behoben...


melden

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 13:51
@GoodLord
Das glaubst auch nur du.


melden

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 13:54
Der Vater meines besten Freundes ist vor 5 Jahren verstorben, er hat ein Jahr lang nichts gemacht, hat zugelassen das die Depression ihn "auffrisst". Mit dem Besuch in das Fitnesstudio ging es ihm schon viel besser.


melden

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 13:56
GoodLord schrieb:Jede Art von Depression wird mit dem Besuch ins Fitnessstudio enden.
Kann bzw. sollte man nicht pauschalisieren, nur weil es bei einer Person funktioniert/geholfen hat.


melden

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 13:56
@GoodLord

Ohne Worte...Was war das denn für ne Depression? Sowas würde ich als normal Trauerphase einordnen.
Aber schön, wenn man einen Fall kennt, dann hilft das auch allen. Wieder was dazu gelernt.


melden

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 13:58
@MissGreen

Wie ich schon sagte, hat er die "Depression" selbst zugelassen. Ich kann zwischen depressiv und traurig unterscheiden.


melden
-Alexa-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 14:00
@GoodLord
Ganz Unrecht hast du nicht. Das gilt aber nicht für die akute Phase einer schweren Depression. Der Patient wird hier erst wieder in die Handlungsfähigkeit gebracht, die ihm ja gänzlich abhanden kam.
Danach ist es sinnvoll den Fokus auf die Stärkung des eigenen Potentials zu richten...das ist sehr individuell und so sieht dann auch meist die Therapie aus.

@kuriten
Du schreibst, ein Familienangehöriger ist auch erkrankt.
War diese Person mal in stationärer Behandlung?

@all
Verallgemeinert gesprochen behandelt man einen Beinbruch auch nicht mit Kräuteröl und Handauflegung.
Zur Behandlung von Depressionen gibt es internationale Leitlinien...ich denke nicht umsonst.


melden

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 14:04
@GoodLord
"pumpen gehn" kann zwar wenn man es richtig macht (Diszipliniert) helfen, aber es ist keine wirkliche Therapie. Es hilft nur bei derr Therapie


melden

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 14:05
@Ferraristo

Ich kenne viele bei denen eine Therapie nicht geholfen hat, dafür aber anderen Sachen. (Darunter auch das "pumpen gehen" :)


melden

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 14:07
@GoodLord
Der Witz ist ja, dass jedem Menschen was anderes hilft. Bei manchen klappts, bei anderen nicht ;)


melden

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 14:07
@Ferraristo

Dem kann ich nur zustimmen. :)


melden
kuriten
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 14:08
Wir haben eine Krankenschwester in der Familie. Natürlich habe ich etwas eingenommen und nicht nur Kräutermittelchen :D Ich hatte eine diagnostizierte Depression und keine Trauerphase o.ä. - irgendwie muss es also machbar sein.

@-Alexa- Er möchte nicht in stationäre Behandlung und ist hier bei 5 Psychologen auf der Warteliste.
Man sollte jemand in seinem Zustand (und Ü18) auch nicht einfach einweisen, da das nicht zur Verbesserung beitragen würde.


melden

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 14:09
@kuriten
Es gibt doch auch nicht-stationäre Behandlung.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Depression - Selbsthilfe?

08.01.2016 um 14:10
@GoodLord

Und es gibt viele die das auch dachten und jetzt Tod sind da sie sich irgendwann den Freitod wählten.

Ich bin Borderlinerin mit Angststörung und Essstörung + wie bei allen Borderliner Depressionen.
Mir würde Fitnessstudio ein scheiß helfen.

Bei einer leichten Verstimmung kann so ein Fitness zeug gut tun wenn man sowas mag.
Da helfen aber auch andere dinge.

@Ferraristo

Ja Tagesklinik zb


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt