Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

2.670 Beiträge, Schlüsselwörter: Erdogan, Gedicht, Böhmermann, JAN, Schmähkritik
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:02
@Interested
Interested schrieb:Warum streiten wir uns dann, wenn eh klar ist, dass es nicht mehr unter Satire läuft. :ask:
juhee wir kommen der Sache näher. Weil es den Sinn hatte einklagbar zu sein und eben keine Satire?


melden
Anzeige

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:04
@Interested

Ich hab langsam das Gefühl, dass die, die dauernd Kontext rufen, die sind, die selbst am wenigsten peilen was Sache ist :palm:

Hab ich oben auch schon geschrieben, hätte Erdogan lediglich versucht gegen die anfängliche Satire vorzugehen, wäre die ganze Situation vollkommen anders zu bewerten gewesen. Es gäbe wohl niemanden (außer vielleicht Erdogan), der der Meinung gewesen wäre, dass das unangebracht oder einer Klage würdig gewesen wäre.
Was Böhmermann danach noch gebracht hat, war ein absolutes Eigentor.

@wichtelprinz

Dann sind wir uns doch einig :ask: Wozu die Diskussion? :D


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:09
ahri schrieb:Ich hab langsam das Gefühl, dass die, die dauernd Kontext rufen, die sind, die selbst am wenigsten peilen was Sache ist :palm:

Hab ich oben auch schon geschrieben, hätte Erdogan lediglich versucht gegen die anfängliche Satire vorzugehen, wäre die ganze Situation vollkommen anders zu bewerten gewesen. Es gäbe wohl niemanden (außer vielleicht Erdogan), der der Meinung gewesen wäre, dass das unangebracht oder einer Klage würdig gewesen wäre.
Was Böhmermann danach noch gebracht hat, war ein absolutes Eigentor.
Wir sind uns wieder mal absolut einig. :bier:

@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:Weil es den Sinn hatte einklagbar zu sein und eben keine Satire?
Du meinst, es war beabsichtigt, eine Klage gegen sich durch Erdi zu erwirken, indem er dem ollen Erdi erstmal *zwinker zwinker* den Unterschied zwischen Satire und Schmähkritik durch dieses völlig infantile, durch und durch beleidigende Gedicht näherbringen wollte?

So ein Cleverle. Der wollte also unter Polizeischutz stehen und die Politik und Nachrichten beschäftigen, weil die alle ja nichts Wichtiges zu tun haben, als jemandem seinen absoluten Tiefflug schönzureden?

Manchmal fragt man sich schon, was hier eigentlich wirklich los ist, wenn sich die Politiker statt sich um ihre eigentlichen Arbeiten zu kümmern, innenpolitisches Disaster zu lösen, lieber vor der Kamera profilieren um eine Möchtegern Satire zu entschärfen.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:10
Sollten wir den Thread vielleicht in "Verschwörungen" verschieben? :D


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:11
@ahri

Lieber in UH, da können wir auch Spam einbringen und OT sein. :D

Es artet eh immer mehr in Farce aus - man, Du verstehst den KONTEXT einfach nicht. :D


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:15
@Interested

Und da könnten wir wenigstens Bier für zwei Fuffzich trinken. Vielleicht würde der Kontextgroschen dann endlich mal fallen :trollbier:


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:16
@ahri
ahri schrieb:Dann sind wir uns doch einig :ask: Wozu die Diskussion? :D
äh ich dachte Du siehst keinen Sinn dahinter, darum ging die Diskussion.
Es wäre nicht das was es ist, wenn es nicht das wäre was es ist. Wenn Böhmermann da nun so diplomatisch rumfabuliert hätte wärs eben nie zur Grenzauslotung gekommen was noch geht und was nicht mehr geht. Zudem hat sich Erdi netterweise zur Verfügung gestellt mit dieser Geschichte der Politik auch wieder ein wenig Farbe zu geben.


@Interested
Interested schrieb:So ein Cleverle. Der wollte also unter Polizeischutz stehen und die Politik und Nachrichten beschäftigen, weil die alle ja nichts Wichtiges zu tun haben, als jemandem seinen absoluten Tiefflug schönzureden?
Vielleicht will er auch einfach Satiriker im eigenen Land sein dürfen und mal ausloten wie es den darum bestellt ist.
Aber was wissen wir beide schon was er will und nicht will.
Grundsätzlich ist es aber sehr interessant wenn Satiriker nun dafür verantworten müssen das privater Schnickschnack und Wohlbefinden der Politiker zu Staatsaffären erkoren werden.
Mir fehlt irgendwie das Verständnis dafür.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:18
@Interested
Interested schrieb:Auch Probleme mit dem Kontext, was?
Hab ich nicht.
warum auch?=

Bei satire geht es immer um das eigene land.
Deutsche satire zielt immer auf deutsche zuschauer und deutsche verhältnisse ab.
Dafür kann unsere stellung zu dingen in anderen ländern relevant sein, aber sie liegt immer im kontext der öffentlichen weltanschauung eines landes.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:19
@wichtelprinz

Wozu eine Grenzauslotung, wenn im Vornherein schon klar ist, dass das was im Anschluss von sich gegeben wird, absolut unangebracht und nicht erlaubt ist? Wieso bitte will man austesten ob man Leute jetzt einfach mal als Ziegenficker beleidigen kann? Dahinter seh ich tatsächlich keinen Sinn, nein.
wichtelprinz schrieb:Vielleicht will er auch einfach Satiriker im eigenen Land sein dürfen und mal ausloten wie es den darum bestellt ist.
Was an sich schon absolut sinnfrei ist, da wir vorhin schon festgestellt haben, dass das, was er von sich gegeben hat, fernab von Satire ist..


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:21
@Sauffenberg
Sauffenberg schrieb:Oh ja, einen gekränkten Präsidenten, der das Schicksal von 3 Millionen Flüchtlingen in der Hand hat. Mal schauen, ob immer noch gejubelt wird, wenn die ersten Flüchtlingskinder wegen eines gekürzten Etats für medizinische Versorgung, Sanitäranlagen, Nahrung, .. sterben.
DANKE BÖHMERMANN!
Also findest du, dass man sich lieber von jemanden erpressen lassen soll, der verhungerte kinder als druckmittel einsetzen will?
Danke Sauffenberg, guter Ratschlag.
Sauffenberg schrieb:Weil es eine feige Aktion von Böhmermann war! Wäre er in die Türkei gereist und hätte da ähnlich mutig agiert, wie die vielen türkischen Journalisten, die täglich mit Verhaftung rechnen müssen - dann hätte er Respekt verdient!
Aber aus der Deckung heraus mit "schwuler, pädophiler Ziegenficker" hetzen und sich hinter Meinungsfreiheit, dem Kanzleramt, Polizeischutz, deutscher Kuscheljustiz verstecken ist eine lächerliche Aktion im Vergleich zu dem, was kritische Journalisten in der Türkei sich tagtäglich trauen!
Also lastest du ihm an, dass er sich nicht in gefahr für leib und leben begibt sondern einfach nur satire betreibt?
Und zwar....weil?

Es gibt solcherlei beleidigungen im rahmen von comedy und satire über deutsche politiker. Das ist wahrlich nix neues.
Oder auch über den papst.

Das habe ich dir schon mehrfach erklärt.

Erdogan war das ziel, weil erdogan die presse unterdrückt.
Das macht merkel nicht, oder verlangt die die löschung von allerlei unsinn von irgendwelchen zeitungen die sie karrikieren?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:24
@ahri
ahri schrieb:Was an sich schon absolut sinnfrei ist, da wir vorhin schon festgestellt haben, dass das, was er von sich gegeben hat, fernab von Satire ist..
im kontext eben schon - wird dann wohl auch juristisch so bewertet und um das gehts - doppelfail nach Erdi und blosstellung der eigenen Politik Stellung vor dem Sultan dazu zu beziehen.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:27
ahri schrieb:Und da könnten wir wenigstens Bier für zwei Fuffzich trinken. Vielleicht würde der Kontextgroschen dann endlich mal fallen :trollbier:
Das erscheint mir das Sinnvollste zu sein. Darauf läuft es immer irgendwie hinaus. :bier: :D

@wichtelprinz

Come on!
wichtelprinz schrieb:Vielleicht will er auch einfach Satiriker im eigenen Land sein dürfen und mal ausloten wie es den darum bestellt ist.
Das war er doch vorher schon und muss nicht einen anderen Staatspräsidenten derart beleidigen, dass sich nun das Gericht damit auseinandersetzen muss und tatsächlich leisten etliche Journalisten, die dafür ins Gefängnis gingen mehr, als Böhmermann mit diesem Rotz an Infantilitäten.

@Shionoro
Shionoro schrieb:Bei satire geht es immer um das eigene land.
Das wäre mir neu und wenn dem so wäre, sind die Beleidigungen von Erdogan einfach sowas von am Thema vorbei. Oder hat sich derzeit was geändert an der Flüchtlingspolitik? Hat man der Türkei kein Geld gezahlt oder es gar rückgefordert?
Shionoro schrieb:aber sie liegt immer im kontext der öffentlichen weltanschauung eines landes.
Da ist er wieder der Kontext. Diese Beleidigungen von Böhmermann sind also die öffentliche Weltanschauung der Bundesrepublik Deutschland. Warum glaubst Du, gibt es hier user, die das nicht so sehen? Ich meine, was ist denn dann mit deren Weltanschauung? Wieso diese Diskrepanzen?


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:30
Interested schrieb:Ach so, wenn Böhmermann nur ne Anzeige wollte, hätte er doch auch einfach jemandem auf's Maul hauen können.
Es geht hier nicht um körperliche Gewalt, sondern darum was in Deutschland gesagt werden darf und was nicht gesagt werden darf. Und dafür, quasi edukativ, ein krasses Bespiel zu nehmen, an denjenigen gerichtet der nicht weiß was hier gesagt werden darf und was nicht ist in diesem Zusammenhang durchaus legitim. Niemand wird Böhmermann unterstellen können, dass er das Gedicht ernst meinte. Es ging darum Herrn Erdogan zu zeigen wo hier die Grenzen sind., da er sie offensichtlich nicht kennt.

Das er dabei gleichzeitig auch noch die Politik unserer Bundesregierung herausfordert und entlarvt ist gleich doppelt hervorragend.
Interested schrieb:Wieso meinst Du gibt es hier auf Allmy auch nicht die bedingungslose Meinungsfreiheit? Wieso gibt es Sperren wegen Beleidigungen. Ich habe hier noch keine Beleidigung lesen können, die nur annähernd das Ausmaß dieses Gedichtes hatte - aber gesperrt wurde trotzdem. Also erklär mir doch mal den Unterschied.
Was fällt dir ein sowas zu schreiben! Das schlägt dem Fass doch den Boden aus. So eine Frechheit. Noch so was und ich melde dich. Echt unverschämt!!!


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:31
Interested schrieb:Wieso meinst Du gibt es hier auf Allmy auch nicht die bedingungslose Meinungsfreiheit? Wieso gibt es Sperren wegen Beleidigungen. Ich habe hier noch keine Beleidigung lesen können, die nur annähernd das Ausmaß dieses Gedichtes hatte - aber gesperrt wurde trotzdem. Also erklär mir doch mal den Unterschied
Dann liest du ziemlich Selektiv..aber wundert mich nicht wirklich.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:32
@Interested
Interested schrieb:Das wäre mir neu und wenn dem so wäre, sind die Beleidigungen von Erdogan einfach sowas von am Thema vorbei. Oder hat sich derzeit was geändert an der Flüchtlingspolitik? Hat man der Türkei kein Geld gezahlt oder es gar rückgefordert?
Das mag sein, dass es dir neu ist, stimmen tut es aber.
Jede sendung wird für ihr publikum produziert, und das sind deutsche.
was passiert ist, und das habe ich dir gesagt, ist, dass merkel stellung beziehen muss, so oder so, und man seh rklar erkennen kann, inwiefern sie sich erpressbar von der türkei gemacht hat.

Bei anderen ähnlichen fällen hat merkel nämlich sehr anders reagiert.
Interested schrieb:Da ist er wieder der Kontext. Diese Beleidigungen von Böhmermann sind also die öffentliche Weltanschauung der Bundesrepublik Deutschland. Warum glaubst Du, gibt es hier user, die das nicht so sehen? Ich meine, was ist denn dann mit deren Weltanschauung? Wieso diese Diskrepanzen?
Du hast nicht verstanden was ich gesagt habe.
Ich sagte satire im allgemeinen baut auf den wertvorstellungen, aktuellen themen und meinungen der gesellschaft auf in der sie produziert wird.
Ob sie diese nun unterstützt oder sich gegen sie stellt.

Man kann soetwas nicht entkoppeln.

Insofern ist meine aussage weiterhin gültig, dass die satire sich weniger an erdogan oder die türkei richtet als auf deutsche verhältnisse, die eben ja satirisch verarbeitet werden sollen.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:33
ahri schrieb:Hab ich oben auch schon geschrieben, hätte Erdogan lediglich versucht gegen die anfängliche Satire vorzugehen, wäre die ganze Situation vollkommen anders zu bewerten gewesen.
DAs Herr Erdogan genau das versucht hat ist dir wohl entgangen. :D Soviel zum Kontext. Zeigt das du es nicht mal ansatzweise verstehst.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:34
ahri schrieb:Hab ich oben auch schon geschrieben, hätte Erdogan lediglich versucht gegen die anfängliche Satire vorzugehen, wäre die ganze Situation vollkommen anders zu bewerten gewesen.
Botschafter einbestellen wegem dem Extra3 Liedchen?
Schon vergessen?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:34
@Interested
Interested schrieb:Das war er doch vorher schon und muss nicht einen anderen Staatspräsidenten derart beleidigen, dass sich nun das Gericht damit auseinandersetzen muss und tatsächlich leisten etliche Journalisten, die dafür ins Gefängnis gingen mehr, als Böhmermann mit diesem Rotz an Infantilitäten.
Wie gesagt, ich find nichts verwerfliches an einem Satiriker der die Grenzen auslotet und auch mal wirklich was lostritt um juristische Klarheiten zu schaffen.
Warum sich die politische Elite mit ihren privaten Befindlichkeiten dafür gerade zur Verfügung stellt bleibt ja scheinbar ohne Erklärungsbedarf.


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:34
@McMurdo
Hatte es eben auch versucht auf den Umstand hinzuweisen. Aber hier sind zur Zeit irgendwie zuviel emotionen mit im Spiel. Nützt nix.


melden
Anzeige

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:36
@wichtelprinz

Es ist auch im Kontext keine Satire mehr, es ist einfach nur plump und niveaulos. Es wurde sich nicht auf irgendwelche Zustände oder Missstände bezogen, sondern einfach nur dämlich beleidigt.
Sich peinlich verhalten hat sich in diesem Fall Böhmermann deutlich mehr als Erdogan, von dem man ein solches Verhalten erwarten würde.

@Interested

Sollen wir mal gemeinsam so ein Gedicht über den ein oder anderen Allmy User verfassen? Gesperrt dürften wir dann ja nicht werden! :D

@McMurdo
@Nerok

Dass er das auch getan hat, ist mir durchaus bewusst, meine Argumentation bezog sich auf "wäre es nur das gewesen, gegen das er vorgegangen ist". War vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt. Trotzdem wäre die Situation vollkommen anders zu bewerten, wenn es nur das gewesen wäre.


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden