Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

2.670 Beiträge, Schlüsselwörter: Erdogan, Gedicht, Böhmermann, JAN, Schmähkritik

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:37
McMurdo schrieb:Es ging darum Herrn Erdogan zu zeigen wo hier die Grenzen sind.,
und ist damit an seine eigenen Grenzen gelangt.
McMurdo schrieb:Das er dabei gleichzeitig auch noch die Politik unserer Bundesregierung herausfordert und entlarvt ist gleich doppelt hervorragend.
Um nun genau die zu beschäftigen, um seinen Arsch zu retten?
McMurdo schrieb:DAs Herr Erdogan genau das versucht hat ist dir wohl entgangen. :D
Nein - und genau damit hätte er sich lächerlich gemacht, während er hier einfach im Recht ist!
Shionoro schrieb:Insofern ist meine aussage weiterhin gültig, dass die satire sich weniger an erdogan oder die türkei richtet als auf deutsche verhältnisse, die eben ja satirisch verarbeitet werden sollen.
Das ist Unsinn und das weißt Du. Es richtet sich einzig und allein gegen Erdogan und genauso läuft auch das Intro dazu, den Unterschied erklären zu wollen. Es hat mitnichten was mit der Bundesrepublik zu tun.
wichtelprinz schrieb:Wie gesagt, ich find nichts verwerfliches an einem Satiriker der die Grenzen auslotet und auch mal wirklich was lostritt um juristische Klarheiten zu schaffen.
Da bin ich sogar absolut für - nur hier wurden die Grenzen des guten Geschmackes weit überschritten und am Ende ist es keine Satire mehr, sondern nur noch Beleidigung und das ziemlich daneben. Einfach Thema verfehlt.

@ahri
ahri schrieb:Sollen wir mal gemeinsam so ein Gedicht über den ein oder anderen Allmy User verfassen? Gesperrt dürften wir dann ja nicht werden! :D
Klar, wir berufen uns auf Böhmermann und all die user hier, die den Kontext erfasst haben! :Y: :bier: :D


melden
Anzeige
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:40
@ahri
ahri schrieb:Es ist auch im Kontext keine Satire mehr, es ist einfach nur plump und niveaulos.
Es ist sogar realsatire :D
ahri schrieb:Sich peinlich verhalten hat sich in diesem Fall Böhmermann deutlich mehr als Erdogan, von dem man ein solches Verhalten erwarten würde.
Er darf es ja einklagen - sicherlich schon eine Erniedrigung für ihn und seiner inländischen Vorgehensweise. XD

@Interested
Da bin ich sogar absolut für - nur hier wurden die Grenzen den guten Geschmackes weit überschritten und am Ende ist es keine Satire mehr, sondern nur noch Beleidigung und das ziemlich daneben. Einfach Thema verfehlt.
ich find die Aktion total gelungen und extrem spannend :D


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:40
@Interested
Interested schrieb:Das ist Unsinn und das weißt Du. Es richtet sich einzig und allein gegen Erdogan und genauso läuft auch das Intro dazu, den Unterschied erklären zu wollen. Es hat mitnichten was mit der Bundesrepublik zu tun.
Das ist kein unsinn, das ist die erste regel, die du als medienschaffender verinnerlichen musst: Kenne dein publikum und das spielfeld, auf dem du dich bewegst.
Das Publikum von Böhmermann ist nicht die Türkei.

Du verstehst scheinbar einen wichtigen sachverhalt nicht: Der, den ich anspreche, ist nicht notwendigerweise der, dem ich etwas mitteilen möchte.

Wenn ich mich hinstelle und 'tod den amerikanern' rufe, dann richtet sich das auch weniger an die amerikaner als an die leute, die mir anhängen sollen und auf die ich stark wirken will.

Genauso ist zwar im gedicht erdogan angesprochen, die satire richtet sich aber natürlich an die zuschauer: das nachdenken darüber, wo die grenzen von satire liegen.
Und auch wie harmlos und gehaltvoll das extra 3 lied eigentlich war.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:40
ahri schrieb:Wozu eine Grenzauslotung, wenn im Vornherein schon klar ist, dass das was im Anschluss von sich gegeben wird, absolut unangebracht und nicht erlaubt ist?
Weil ein Herr Erdogan in einer harmlosen und von der Meinungsfreiheit gedeckten Satire eine Beleidigung erkennt, den deutschen Botschafter einbestellt und versucht, seine repressive Praxis, unliebsame Kritiker durch Mißbrauch rechtsstaatlicher Institutionen mundtot zu machen, auf den deutschen Rechtsraum auszudehnen, so dass man ihm durch praktischen Anschuungsunterricht erst mal klar machen muss, was tatsächlich strafrechtlich relevante Beleidigungen sind, um seinen moralischen Kompass erstmal neu zu justieren. Darauf folgt das Schmähgedicht, bei dessen wahllosem Sammelsurium an Verbalinjurien jedem klar ist, dass da keine tatsächliche Beleidigungsabsicht intendiert ist, sondern diesen eine reine Platzhalterfunktion zukommt. Trotzdem wird Erdogan direkt angesprochen, damit die Satire ihre Wirkung erzielt, und die hat sie ja auch, sonst würden wir hier jetzt nicht so hitzig diskutieren.
Die gesamte Figur, also die Tatsache, dass man durch praktische Beispiele Erdogan Nachhilfe in Sachen Meinungsfreit vs Beleidigung erteilen muss ist der satirische Rahmen, und das ist auch das letzte Mal, dass ich hier den Kontext erkläre.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:41
@Interested

Wieso denn den arsch retten?
ne haftstrafe gibt es so oder so nicht und seinen job hat er auch weiter.


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:42
Shionoro schrieb:Also findest du, dass man sich lieber von jemanden erpressen lassen soll, der verhungerte kinder als druckmittel einsetzen will?
Ja, meine ich. Auf die Freiheit Menschen respektlos als "schwule, pädophile Ziegenficker" zu beschimpfen kann ich verzichten, wenn es um die Schicksale von Millionen Menschen geht. Auf Kosten von Millionen Menschen sich und seine Show zum eigenen finanziellen Nutzen zu profilieren ist einfach nur schäbig.
Shionoro schrieb:Danke Sauffenberg, guter Ratschlag.
Bitte!
Shionoro schrieb:Also lastest du ihm an, dass er sich nicht in gefahr für leib und leben begibt sondern einfach nur satire betreibt?
Ich laste den Medien an ihn zur Koryphäe der Meinungsfreiheit zu erklären, obwohl jeder kritische Journalist in der Türkei mutiger agiert als Böhmermann mit seinem ekligen "Gedicht", der sich anschließend in deutscher kuschel-rechtsstaatlicher Sicherheit wiegen kann.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:42
ahri schrieb:Dass er das auch getan hat, ist mir durchaus bewusst, meine Argumentation bezog sich auf "wäre es nur das gewesen, gegen das er vorgegangen ist". War vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt. Trotzdem wäre die Situation vollkommen anders zu bewerten, wenn es nur das gewesen wäre.
Ansders wäre es gewesen wenn er einfach gar nichts zu dem Lied gesagt hätte. Hat er aber nicht. Inwiefern du da jetzt noch was unterscheiden willst erschliest sich mir nicht. Red nochmal Klartext bitte.
Interested schrieb:Um nun genau die zu beschäftigen, um seinen Arsch zu retten?
Die Bundesregierung braucht er dafür nicht.
Interested schrieb:Nein - und genau damit hätte er sich lächerlich gemacht, während er hier einfach im Recht ist!
Natürlich ist er gegen das satirische Lied bei extra 3 vorgegangen. Das du hier bewusst Lügen verbreitest wird immer unverschämter!


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:43
@Shionoro
Shionoro schrieb:Wieso denn den arsch retten?
ne haftstrafe gibt es so oder so nicht und seinen job hat er auch weiter.
vielleicht ist er ja sehr traurig das ihn diejenigen jetzt nicht mehr mögen die ihn nicht verstanden haben XD


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:44
Interested schrieb:Nein - und genau damit hätte er sich lächerlich gemacht, während er hier einfach im Recht ist!
Willst du uns hier verarschen?
Erdogan hat vom deutschen Botschafter gefordert das Extra3 Liedchen zu löschen.

Damit hat er sich lächerlich gemacht und damit hat alles angefangen.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:45
@Shionoro

Weil sie sich mit dem Fall Böhmermann überhaupt beschäftigen müssen und jeder Politiker in jeder Sendung einen Kommentar dazu abgeben muss. Weil entschieden werden musste, ob Böhmermann strafrechtlich belangt werden darf und soll und überhaupt. Das Thema ist weit weit verfehlt.

@McMurdo

Gegen das Lied vorzugehen, hat ihn der Lächerlichkeit preisgegeben. Da hätte Böhmermann nicht mehr einen draufsetzen müssen. Es ist armselig und jetzt beschäftigt er den Staatsapparat, bekommt Polizeischutz und kann nicht mehr alleine vor die Tür. Er ist DRÜBER!

@Nerok

Du brauchst Dich nicht an mir festbeißen, weil wir in der social media Angelegenheit völlig unterschiedliche Ansichten haben und daher auch nicht extra doof tun. Hast schon verstanden, dass Erdis Reaktion auf den Extra3 Beitrag einfach lächerlich war - aber gegen diese Beleidigung vorzugehen richtig ist und auch sein Recht. So, wie auch Du und ich Rechte haben, die gewahrt werden wollen. Kontext nicht verstanden, was? :)


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:46
Das schlimme ist ja, das Extra3 Liedchen ist viel heftiger WEIL es der Wahrheit entspricht
man sollte mal darüber nachdenken XD aber achtung, dann würde man zugeben das es doch Satire ist.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:46
@Sauffenberg
Sauffenberg schrieb:Ja, meine ich. Auf die Freiheit Menschen respektlos als "schwule, pädophile Ziegenficker" zu beschimpfen kann ich verzichten, wenn es um die Schicksale von Millionen Menschen geht. Auf Kosten von Millionen Menschen sich und seine Show zum eigenen finanziellen Nutzen zu profilieren ist einfach nur schäbig.
Dann lass uns doch auch bitte dem IS sein Kalifa tzugestehen, dann sind die bestimmt netter zu uns.
Worauf du verzichten kanns tist übrigens gänzlich irrelevant.
ich kann auf vieles verzichten was dennoch zurecht geschützt ist wie z.b. die mohammedkarrikaturen.

Jetzt halbe diktatoren reflexhaft schützen zu wollen und dafür sogar noch die armen kinder zu bemühen, wie du das tust, die ja ohnehin erst durch entsprechende diktatoren überhaupt in gefahre geraten würden, ist wirklich unterste schublade.
Sauffenberg schrieb:Ich laste den Medien an ihn zur Koryphäe der Meinungsfreiheit zu erklären, obwohl jeder kritische Journalist in der Türkei mutiger agiert als Böhmermann mit seinem ekligen "Gedicht", der sich anschließend in deutscher kuschel-rechtsstaatlicher Sicherheit wiegen kann.
Er ist ein guter moderato rund comedian und kann gut mit öffentlichen themen umgehen.
nicht mehr und nicht weniger, und das gedicht war eine gelungene aktion, gerade weil leute darauf angesprungen sind.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:47
@Interested
Interested schrieb:Nein - und genau damit hätte er sich lächerlich gemacht, während er hier einfach im Recht ist!
Genau das ist nämlich der Punkt. Wäre es lediglich das gewesen, wären wir heute sicherlich nicht in dieser Diskussion, in der wir beide offenbar keinen Plan von Tuten und Blasen haben! :troll: :D

Fakt ist, Böhmi musste noch einen draufsetzen und sich damit in die Rolle des Lächerlichen manövrieren, die sonst Erdogan zuteil geworden wäre. Wäre das nicht deutlich zielführender und sinniger gewesen? Ihm dann auch noch irgendwelche Intentionen wie "Er wollt halt mal gucken wie weit er mit seiner Satire gehen kann" ist komplett sinnfrei.
Interested schrieb:Klar, wir berufen uns auf Böhmermann und all die user hier, die den Kontext erfasst haben! :Y: :bier: :D
@Layer8

Mhm und die Schmähkritik von Böhmermann hat Erdogan nun sicher milde gestimmt, ihm die Augen geöffnet und aufgezeigt, dass er zuvor absolut überzogen reagiert hat. Ist klar :D

@McMurdo

Was für nen Klartext? Hätte Böhmermann sich die infantile Beleidungsorgie gegen Erdogan gespart, wäre die Sachlage eindeutig gewesen, nämlich dass Erdogan völlig überzogen auf eine Satire reagiert hat und sich damit komplett lächerlich macht. Die darauf folgende Reaktion "um ihm zu zeigen, worüber er sich tatsächlich aufregen darf" war absolut unnötig und niveaulos und somit regt er sich in diesem Fall zurecht auf.
Man kann es natürlich als ein "Erdogan regt sich eh über alles auf, egal ob nun tatsächlich Satire oder nicht und jetzt regt er sich halt zufällig mal zurecht auf" ansehen, aber wirklich zielführend war das nun wirklich nicht, denn anstatt zu sehen was wirklich Satire ist und was nicht, gibt es jetzt nur noch mehr Probleme.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:47
@Interested
Interested schrieb:Weil sie sich mit dem Fall Böhmermann überhaupt beschäftigen müssen und jeder Politiker in jeder Sendung einen Kommentar dazu abgeben muss. Weil entschieden werden musste, ob Böhmermann strafrechtlich belangt werden darf und soll und überhaupt. Das Thema ist weit weit verfehlt.
Wo wird das thema da verfehlt? Darüber zu reden ist wichtig.
Das ganze 'was darf satire' ist eines der aktuellsten themen unserer zeit, und jetzt wird in deutschland wirklich mal ernsthaft darüber diskutiert.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:48
Das schlimme ist ja, das Extra3 Liedchen ist viel heftiger WEIL es der Wahrheit entspricht
man sollte mal darüber nachdenken XD
das mein ich ja, die Extra 3 Satirehatte eher dokumantarischen Charakter, aber Erdogan wittert Beleidigung, dass man annehmen muss, er kann gar nicht mehr freie Meinungsäußerung von Beleidigung unterscheiden


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:50
Shionoro schrieb:Wo wird das thema da verfehlt? Darüber zu reden ist wichtig.
Das ganze 'was darf satire' ist eines der aktuellsten themen unserer zeit, und jetzt wird in deutschland wirklich mal ernsthaft darüber diskutiert.
Mööönsch, stimmt ja. Das IST wichtig. Deutschland hat gar keine anderweitigen Probleme, als zu klären, was ist Satire und was darf sie?! Keine Flüchtlingskrise, keine innerpolitischen Themen, die die Bundesbürger betreffen, keine längst fälligen Gesetze, Panama Papers, und und und.

Danke Böhmi! Was wäre Deutschland ohne dich. Du lenkst auf die wirklich wichtigen Themen! :palm:


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:50
Interested schrieb:Da hätte Böhmermann nicht mehr einen draufsetzen müssen.
Wenn jemand den Unterschied nicht kennt, dann ist es doch nur mehr als fair denjenigen darüber aufzuklären.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:50
@ahri
ahri schrieb:Fakt ist, Böhmi musste noch einen draufsetzen und sich damit in die Rolle des Lächerlichen manövrieren, die sonst Erdogan zuteil geworden wäre.
Jetzt mal ernsthaft. Moralisch. Du schaust Dir das Extra 3 Liedchen an - dann hörst Du Dir das Schmarrengedicht an, was ist für Dich prioritär zu diskutieren, moralisch. Ein Mensch der einen anderen Menschen in dieser art &form beleidigt oder ein Mensch der die Bilder im Extra 3 Video zu verantworten hat.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:51
@Interested

Zu der flüchtlingskrise gab es ja auch keinerlei talkrunden, wa?
Oder gerade erst letztens zu den panama papers bei ann ewill.


melden
Anzeige

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

14.04.2016 um 20:52
ahri schrieb:Mhm und die Schmähkritik von Böhmermann hat Erdogan nun sicher milde gestimmt, ihm die Augen geöffnet und aufgezeigt, dass er zuvor absolut überzogen reagiert hat. Ist klar :D
Dass man Erdogan damit zur Räson bringt hat niemand erwartet, es geht ja auch um den streitbaren Umgang der Bundesregierung mit Erdogan


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden