Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

2.670 Beiträge, Schlüsselwörter: Erdogan, Gedicht, Böhmermann, JAN, Schmähkritik

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

18.04.2016 um 22:01
nocheinPoet schrieb:und eben auch hier, zu erst fand ich das auch überzogen und daneben, muss man eben kurz, oder andere auch länger, drüber nachdenken. Er hat es wirklich genial gebracht, selten hat eine Satire so polarisiert, bisher ist mir gar keine andere bekannt.
Ich habe drüber nachgdacht, mir ist der Kontext bekannt und bewusst, und dennoch finde ich es daneben.

Fällt dann wohl unter "persönlicher Geschmack", hat aber nichts mit Humorlosigkeit oder Dummheit zu tun. ;)


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

18.04.2016 um 22:03
@Kältezeit

sagen wir so, dir missfällt moralisch die Stilwahl das im Gossen-Släng zu verfassen und das darfs und solls auch!


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

18.04.2016 um 22:08
Fällt dann wohl uner "persönlicher Geschmack", hat aber nichts mit Humorlosigkeit oder Dummheit zu tun. ;)
Aber sehr wohl mit Kunstfreiheit, was mein Argument seit Jahr und Tag ist. Erkennt man an, das keine Beleidigungsabsicht gegeben ist, dann ist die Frage nur noch, ob man den Gebrauch pejorativer Begriffe wie Ziegenficker in der Kunst zulässt, aber dann müssen wir auch Goethe und Salinger verbieten, Baudelaire und Benn sind auch ganz schön widerlich, und am Besten lassen wir die Putzfrau entscheiden, was Kunst ist, wenn sie das nächste Mal vor ner Fettecke steht


melden
pjuaheijt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

18.04.2016 um 22:10
ahri schrieb:Allerdings finde ich schon, dass es ein Argument ist - und zwar ganz allgemein und nicht nur auf den konkreten Fall bezogen - zu sagen, dass die Politik die Entscheidung über Strafbarkeit der Justiz überlässt und nicht selbst entscheidet. Das sollte sich die Regierung einfach generell nicht anmaßen.
Joa kann man natürlich so sehen. Aber eine Entscheidung wird ja eigentlich schon per Gesetz verlangt: .. und die Bundesregierung die Ermächtigung zur Strafverfolgung erteilt"
Wenn die Regierung die Strafverfolgung zulässt, und sagt wir überlassen es den Gerichten, positioniert sie sich trotzdem und nimmt Stellung, auch wenn sie es als Neutralität verkauft.
Insofern kann sie sich gar nicht wirklich neutral verhalten.
Und wenn man sich schon entscheiden muss, dann bitte schön so, dass man es auch persönlich verantworten kann und nicht jemand anders die Verantwortung zuschiebt.

Ich finde, da JB von RE auch nach §185 angezeigt wurde, hätte man als Bundesregierung auch darauf verweisen können, und sagen, dass eine Anzeige in der selben Angelegenheit ja genug ist.
Der Unterschied im möglichen Strafmaß ist schon deutlich, max 1 Jahr bei §185 und 5 Jahre bei §103.
Und bei §185 hat die Regierung wirklich nicht dazwischen zu funken.

Naja alles schon 20.000x gesagt und wiederholt. Eigentlich ist das Thema durch...
ahri schrieb:Ich weiß auch gar nicht wieso es für eine Klage bezüglich Paragraf 103 überhaupt die Zustimmung der Regierung benötigt? :ask:
Damit es nicht überhand nimmt, evtl?
Wenn Erdogan das deutsch-sprachige Internet durchscannt, könnte er bestimmt ein paar 10.000 Anzeigen stellen und Putin genau so und viele andere. Damit könnt man dann ein DDos-Attacke auf das Justizsystem starten. Rechtsstaat kaputt wegen Überlastung durch Bullshit-Anzeigen.

Der Paragraph ist auch von 1870 oder so, knapp 150 Jahre alt. Da haben sich die Leute noch duelliert und es gab noch einen Kaiser und so... ;)


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

18.04.2016 um 22:10
Nur um ggf. die diskussion auf eine andere richtung zu lenken:

Sind wir uns denn jetzt alle einig, dass es zumindest nicht unwarscheinlich ist, dass hier rechtlich gesehen keine beleidigung vorlag?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

18.04.2016 um 22:11
@Layer8

aua, was wird dann mit all den Schriftstücken, Berichten, Romanen und Filmen wird da dann der entsprechende begriff rausgeschnitten, oder gibts ne Steuererhöhung damit man die überarbeiteten Neuauflagen finanzieren kann?


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

18.04.2016 um 22:12
Shionoro schrieb:Sind wir uns denn jetzt alle einig, dass es zumindest nicht unwarscheinlich ist, dass hier rechtlich gesehen keine beleidigung vorlag?
Nein.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

18.04.2016 um 22:13
@DieSache
Keine Ahnung, früher hat man da einfach zum Mittel der Bücherverbrennung gegriffen.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

18.04.2016 um 22:14
@Kältezeit

Warum denkst du denn nun, dass das ganze diesen tatbestand erfüllt?
Bzw. wie denkst du, dass man böhmermann nachweisen kann, dass er keine satirische absicht als hauptintention hatte?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

18.04.2016 um 22:14
@Layer8

da würde dann aber irgendwann so einiges in Rauch aufgehen, das wäre kulturell menschlich ein derber verlusst, wo eh viele keine Bücher mehr lesen...hm...


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

18.04.2016 um 22:16
@Shionoro
Das wird, wenn dann, ein Gericht prüfen.

Inwiefern ist die Frage denn in eine andere Richtung weisend? Darum geht es doch die ganze Zeit? :D


melden
Anzeige

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

18.04.2016 um 22:16
@Kältezeit

Nochmal ganz klein:

Stell dir vor du bist ein recht berühmter Mensch.

Jemand macht ein Liedchen über dich voll mit Wahren Dingen die etwas überzeichnet sind und du verlangst von der Regierung das zu löschen weil es echt doof ist!

Dann macht jemand ein Gedicht in dem er sagt: "Das Liedchen darfst du nicht löschen lassen..aber wenn ich dich jetzt als "Dumme Plunte" bezeichnen würde..dann dürftest du es löschen lassen.


Verstehst du es jetzt?


melden
83 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden