Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

322 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Geld, Schule, Arbeit
Perlentanz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

07.05.2016 um 10:12
@DaHe
Sei froh dass deine Bildung für dich weitestgehend kostenlos ist. In anderen Regionen der Erde können sich viele die Schule nicht leisten und bleiben ungebildet.

Wer sollte denn deiner Meinung nach die Schüler bezahlen? Taschengeld misst di bei deinen Eltern einfordern ;)


melden
Anzeige

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

07.05.2016 um 11:40
Schule ist gewiss nicht wie Arbeit. Wenn Schüler bezahlt werden würden, um zu lernen sollte man in der Schule auch mal ein Arbeitsklima einführen, inklusive die Anpassung der Pausen, mal als kleines Beispiel.
Das unsere Schulbildung auch noch kostenlos ist wurde ja schon zu hauf erwähnt.
Anvei interessiert es deinen zukünftigen Arbeitgeber sehr wohl was du gelernt hast und wie gut, an deinen Noten und dem Einstellungstest. Nur mal so das es unwichtig ist für das Leben was man in der Schule lernt. Und nein, ich denke nicht das Schüler bereitwilliger gegen bezahlung lernen würden.


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

07.05.2016 um 12:18
@DaHe

Ich ging vor einigen Jahren mal auf eine Abendschule. Dort sind ausschließlich Erwachsene, die sich freiwillig angemeldet haben. Dazu haben die meisten die Möglichkeit Bafög zu erhalten. Sie werden so gesehen bezahlt, um in die Schule zu gehen.
Meinst du, dass es deswegen nur gute Schüler gab, jeder regelmäßig zur Schule kam und alle erfolgreich den Abschluss geschafft haben?


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

07.05.2016 um 12:41
King_Kyuss schrieb: Meine Diskussion soll darüber gehen, ob ihr glaubt, ob Schüler mehr für die Schule tun würden, wenn sie wie bei der Arbeit Stundenlohn bekommen würden?
Bezweifle ich, da zum einen viele Schulstunden noch keine richtige Stunden sind, sondern 45 minuten, würden diese Unterrichtsstunden auf 1 stunde gehen würden shcon viele herumjammern das es zu lange dauert. Und bedenke bitte das viele schon in den ersten Praktikums und Ausbildungstagen schon herum jammern das sich der Tag lang zieht.

Zum zweiten ist die Geldmotivation auch keine Motivation die funktionieren würde, den WER sagt das die auch dann was tuen? Wie in der realen Arbeitswelt würden die Faulen zwar anwesend sein aber nichts tuen. D.h. sehe ich nicht das Schüler geld bekommen sollten, vor allem nicht wenn schon die Schulausbildung kostenlos ist.
Nicht viel aber sie bekommen Ende des Monats Geld, für das besuchen einer Schule.
Und hier haben wir den von mir schon oben erwähnten Punkt. Sie solle ngeld bekommen dass sie die Schule besucht haben,(sarkasmus an) toll, super (sarkasmus aus), dann werden sich die Faulen ja richtig ins fäustchen lachen wenn sie nix tuen und dafür geld bekommen.
Wenn ich von mir aus spreche, dann würde ich mehr freiwillig lernen und noch gründlicher meine Hausaufgaben machen, würde ich bezahlt werden.
Die Schule ist zum lernen da, wenn du es nicht schaffst, durch die kostenlose Schulausbildung deine motivation zu halten, dann würde bei dir auch kein Geld was bringen, dann liegt es an deiner Einstellung und die tendiert, so wie ich das lese in richtung Faulheit und "alles andere ist wichtiger als lernen".


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

07.05.2016 um 14:32
Nein.

Grund: Die Motivierten lernen sowieso.
Die Unmotivierten werden das Geld kassieren wollen, ohne eine entsprechende Gegenleistung erbringen zu wollen.

Oder zu können. Ich werd ja auch nicht plötzlich zur Primaballerina oder Topfußballer oder Marathonläufer, nur, weil ich bezahlt werde.


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

07.05.2016 um 15:56
hallo-ho schrieb:Oder zu können. Ich werd ja auch nicht plötzlich zur Primaballerina oder Topfußballer oder Marathonläufer, nur, weil ich bezahlt werde.
Aber vielleicht würdest du mehr Zeit und Arbeit investieren, wenn du für Erfolg Geld bekommen würdest.
Das hat natürlichen bei sozial schwächeren Schülern einen größeren Effekt ...


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

07.05.2016 um 16:31
Schüler würden mehr lernen, wenn man mehr engagierte Lehrer einstellen würde und die wollen auch bezahlt werden! Zudem wäre dringend ein anderes Schulsystem erforderlich! Den Kindern wird der Spaß am lernen verdorben, so wie es jetzt ist. Mehr Individualität und mehr Förderung der Stärken!


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

07.05.2016 um 16:57
@DaHe
Ich bin noch 17 Jahre alt, gehe in die 10. klasse einer Realschule, war davor auf dem Gymnasium 6 Jahre lang. Ich bin überhaupt nicht mit dem deutschen Schulsystem einverstanden, auf genaue Details möchte ich jetzt auch nicht eingehen. Meine Diskussion soll darüber gehen, ob ihr glaubt, ob Schüler mehr für die Schule tun würden, wenn sie wie bei der Arbeit Stundenlohn bekommen würden?
Schüler werden bezahlt:

- freie Kost und Logis
- freie Kleidung
- Taschengeld

Bitte zusammenrechnen.

Mein Vater bekam z.B. nach Ende der Schulpflicht mit 15 Jahren ein herzhaftes "Jetzt ist es Zeit, dass du gehst. Wir haben kein Geld, dich weiter durchzufüttern" von seinen Eltern zu hören.


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

08.05.2016 um 12:14
An den Autor und an die Protagonisten:

Ihr kennt den den Wert des Geldes nicht. Geld bekommt derjenige, der Leistung erbringt.
Das der Steuerzahler deine Qualifizierung vorschüssig leistet, ist eine soziale Errungenschaft, die davon ausgeht, dass deine Qualifikation der Gesellschaft mehr einbringt als sie gekostet hat. Wir sind ein rohstoffarmes Land, unser Kapital sind motivierte und leistungswillige Bürger.

Deine Erwartungshaltung, eine hochwertige Dienstleistung nicht nur kostenlos zu erhalten, sondern auch noch dafür bezahlt zu werden lässt mich ahnen wo wir dich in 10 jahren finden werden.


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

08.05.2016 um 12:17
An den Autor und an die Protagonisten:

Du kennst den Wert des Geldes nicht. Geld bekommt derjenige, der etwas hat, was andere wollen und für deine Zeit bezahlen. Je gefragter deine Qualifikation ist, desto höher deine geldwerte Entlohnung.

Das der Steuerzahler deine Qualifizierung vorschüssig leistet, ist eine soziale Errungenschaft, die davon ausgeht, dass deine Qualifikation der Gesellschaft mehr einbringt als sie gekostet hat. Wir sind ein rohstoffarmes Land, unser Kapital sind motivierte und leistungswillige Bürger.

Deine Erwartungshaltung, eine hochwertige Dienstleistung nicht nur kostenlos zu erhalten, sondern auch noch dafür bezahlt zu werden lässt mich ahnen wo wir dich in 10 Jahren finden werden.


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

08.05.2016 um 12:31
yenredrose schrieb:Das der Steuerzahler deine Qualifizierung vorschüssig leistet, ist eine soziale Errungenschaft, die davon ausgeht, dass deine Qualifikation der Gesellschaft mehr einbringt als sie gekostet hat. Wir sind ein rohstoffarmes Land, unser Kapital sind motivierte und leistungswillige Bürger.
Zum Glück ist das nicht wirklich so, sonst dürfte ich nun nicht studieren, was ich studiere. Bei der Bildung muss der Verwertungslogik ganz klar einen Riegel vorgeschoben werden, sonst wird auch nur noch gelernt was gewinnbringend verwertbar ist. Das Ergebnis ist dann ein Land voller MINT und BWL Fachidioten.


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

08.05.2016 um 12:45
@yenredrose zieh mal keine voreiligen Schlüsse hier.


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

08.05.2016 um 12:54
Ich halte nicht mal was davon als Eltern gute Noten/ eine gute schulische Leistung mit Geld zu belohnen.
Warum denn?
Als Ansporn sich noch mehr reinzuhängen? Nein, dann wird höchstens geleistet um Geld zu bekommen.... weniger um des Lernens Willen.

Entsprechend halte ich auch nichts von der Idee "von staatlicher Seite aus gute Noten/ Leistungen finanziell zu belohnen". Das wäre dann ja eh nur eine Erweiterung des elterlichen "Für jede 1 gibts 5 Mark.... ahem Euro".


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

08.05.2016 um 13:13
@slobber ich denke die wenigsten machen es des Lernens Willen. Geld ist ein guter Ansporn. Dann merkt man, dass man was davon hat.


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

08.05.2016 um 17:34
slobber schrieb:Ich halte nicht mal was davon als Eltern gute Noten/ eine gute schulische Leistung mit Geld zu belohnen.
Warum denn?
Als Ansporn sich noch mehr reinzuhängen? Nein, dann wird höchstens geleistet um Geld zu bekommen.... weniger um des Lernens Willen.
Kinder können meist gar nicht abschätzen, wie wichtig schulische Leistung für das spätere Berufsleben (vor allem für den Berufseinstieg) ist.
Da ist es doch gut, wenn es weitere 'Motivationshilfen' gibt.


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

08.05.2016 um 18:09
Wenn ich von mir aus spreche, dann würde ich mehr freiwillig lernen und noch gründlicher meine Hausaufgaben machen, würde ich bezahlt werden. Wie seht ihr das? Danke für antworten.
PS ich bin kein schlechter Schüler, aber doch etwas faul 😀
Du lernst doch für Dich und nicht für andere, da steht Dir keine Bezahlung zu, sei dankbar , wenn Du etwas umsonst lernen darfst..


**nachdenkt** mal meine Hunde fragen, ob sie eine Bezahlung wollen, wenn sie lernen müssen :-))


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

08.05.2016 um 20:03
@dieleserin Vielleicht gibts du deinen Hunden ein Leckerli wenn sie ein Kunststück gemacht haben


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

08.05.2016 um 20:06
@DaHe
wieviel Geld hätest du denn gern, damit du deine Faulheit überwinden kannst?


melden

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

08.05.2016 um 20:25
@paranomal
paranomal schrieb: Das Ergebnis ist dann ein Land voller MINT und BWL Fachidioten.
Das klingt jetzt irgendwie so, als wenn MINT-Leute immer Fachidioten, während Gesellschaft- und Geisteswissenschaftler per se weltmännisch und mit breiter Allgemeinbildung wären.


melden
Anzeige

Glaubt ihr Schüler würden mehr lernen, wenn sie dafür bezahlt würden?

08.05.2016 um 22:04
dieleserin schrieb:**nachdenkt** mal meine Hunde fragen, ob sie eine Bezahlung wollen, wenn sie lernen müssen :-))
Und wie bringt man Hunden neue Tricks bei? Ohne Streicheleinheiten oder Leckerli hinterher wohl kaum ...
Pan_narrans schrieb:Das klingt jetzt irgendwie so, als wenn MINT-Leute immer Fachidioten, während Gesellschaft- und Geisteswissenschaftler per se weltmännisch und mit breiter Allgemeinbildung wären.
Vielleicht braucht man ja mehr Taxifahrer, die Philosophie studiert haben ;)
Ich sehe da einen sehr begrenzten Bedarf ...


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden