Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wenn der Partner religös wird

160 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Partnerschaft

Wenn der Partner religös wird

10.08.2016 um 23:01
kreativbinichn schrieb:Er verpöhnt die moderne Gesellschaft als unglücksbringend und zerstörend.
Wünscht sich die Lage des 19 Jahrhunderts zurück wo man "von zuhause gearbeitet hat." Mittlerweile sucht er auch einen Hof den er führen kann und möchte seinen Beruf aufgeben und theologischer Autor nebenbei werden.
Hört sich so an als wenn er in der midlife crisis ist, da ist er zwar noch ein bisschen jung für, aber manche bekommen schon mitte 30 da rein. Ohje ich bin auch 34 :o
Kommt halt drauf an wie sehr du ihn liebst, ob du das mit dem Glauben ertragen kannst. Ich denke du solltest nicht zu sehr gegen seinen glauben angehen wenn du ihn behalten willst, solange er deine haltung genauso toleriert ist das doch i Ordnung. Solange das nicht in andauernden Streit ausartet.


melden
Anzeige

Wenn der Partner religös wird

10.08.2016 um 23:02
@kreativbinichn
So wie sich das fuer mich anhört, gibt es da nicht viel, was man tun kann. Wenn er offensichtlich schon gegen Argumente immun ist, weiss ich nicht, was da noch helfen sollte.

Ich persönlich hätte es vermutlich gar nicht so lange mit so einer Person ausgehalten.


melden

Wenn der Partner religös wird

10.08.2016 um 23:39
Es gibt in dieser Situation NUr 2 Möglichkeiten.

-Entweder du machst ihm klar das seine Ansichten , deine überkreuzen und du nicht in diese Einsichten seiner Seits reingepresst werden möchtest. Das du seine Ansicht akzeptierst, aber er auch endlich verstehen soll das auch deine Ansichten zählen.

Sollte das nicht helfen. bleibt nur die zweite option übrig und die lautet dann

-Trennung! den er wird, wenn er es nicht kapiert immer und immer und immer wieder versuchen dich in seinen Ansichten überzeugen zu wollen, egal wie falsch sie sind und das wird dich am Schluss unglücklicher machen als wenn du weiter dieses hader spielchen namens "soll ich oder soll ich nicht" auf dich ergehen lassen sollst.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn der Partner religös wird

10.08.2016 um 23:41
@kreativbinichn
Ich war mal mit ner Anwältin zusammen,die hatte was fanatisches in allem was sie tat
Da war ich sechzehn oder siebzehn,sie war fast vierzig,hatte Mann,Tochter und Hund.
Früher waren die beiden beim KBW,das führte dazu das er bei seiner stockkonservativen Familie in Ungnade fiel und enterbt wurde...was aber eigentlich nichts macht,als halbwegs fähiger Jurist hat man sein Auskommen.
Irgendwann war mit KBW Schluss,dann landeten sie bei den Sanyasin...Osho und sowas...schliesslich mäanderte sie so zwischen buddhistischen und hinduistischen Strömungen umher um dann...man ahnt es schon...bei irgendwelchen durchgeknallten,esoterischen Freikirchlern zu landen
Due Tochter hatte Akne und Muttern schleppte sie also zu den Freikirchlern zu irgendwelchen Andachten die sie "Licht geben"nannten...angeblich würde das gegen die Akne helfen.
Naja später wohnte ich mit ner Freundin zusammen...mit der ich auch längere Zeit zusammenwar...da meint sie"da war ne Irre,so ne Bekloppte mit Rock und nem fanatischen Glühen in den Augen,die wollte dich unbedingt sprechen"
Ich wusste sofort wer das war.
Also rief ich sie an...sie hätte für mich gebetet..."feinfein"sag ich,was liegt an"??
"Ein Exorzismus""Bitte nochmal wiederholen!"
"Ein Exorzismus,du hast einen Dämon in dir,der muss raus!"
Vorher entschuldigte sie sich noch bei mir mich in die Todsünde getrieben zu haben..."Todsünde...welcher Art"?
"Ausserehelicher Geschlechtsverkehr und Wollust!"
"Danke mir hats gefallen"
Da war mir längst klar wieso ihr Mann dankbar dafür war das ich ihm die Last abnahm
Meine Empfehlung lautet,mach dich vom Acker bevor er die hochnotpeinliche Befragung oder so startet,oder mit dem Nachwuchs zu Opus Dei entfleucht


melden

Wenn der Partner religös wird

10.08.2016 um 23:44
@kreativbinichn
Hai du, ich kenne in etwa deine lage weil ich in so einer ähnlichen bin und möchte berichten. Sorry wenn etwas unverständlich rüberkommt, ich schreibe mit Handy.
Hast du erwähnt wie lang ihr zsm seid? Weiss es grad nich mehr, falls ja..
Mein freund ist moslem und ich? Naja ich bin uberlebenskunstler? Ich war bis 22 katholisch mit allem drum und dran, also taufe, kommunion, firmung immer beichten blabla. Als das mit dem kindesmissbrauch und Priester aktuell wurde, war ich so verletzt sag ich mal, dass ich iwann mir sagte "mit der Religion will ich nix mehr zu tun haben". Ich stecke immer noch in einer glaubenskrise, weil mir der religiöse rückhalt seitdem fehlt. Ich fing an buddhismus, dann islam und koran lesen. Darin fand ich neuen mut. Ich wurd älter aber fand trz zu nix. Dann kam mein freund..anfangs war alles oke aber mittlerweile, nach fast nem Jahr, merke ich die Unzufriedenheit. Ich steh an zweiter stelle, das ist Fakt.
Wenn wir fernsehen regt er sich über jede Werbung und jeden promi auf. Alles gottlose Menschen, alle ins Feuer was weiss ich..
Wenn wir was zu essen bestellen, geht er grundsätzlich an die tür und nimmt das essen entgegen. Einmal ist er aber ausgerastet, weil während des gebets der pizzatyp kam und er unterbrechen musste. Das typische vonwegen "du darfst dich nich mit Typen (Freunde, männlich) treffen, kein Alkohol blabla. Da ich Raucher bin, küsst er mich auch nich auf den mund..ich glaub den letzten kzss bekam ich vor paar Monaten.
Wir streiten wegen nen alten Facebook Account, wir streiten wenn ich doch mal mich mit nen Kumpel getroffen habe oder wir streiten, weil ich mich nich beachtet genug fühle. Der schlimmste streit, den ich iwie nich vergessen kann war vor einem halben Jahr, als mein dad starb und als ich wieder in Deutschland war. Anstatt mein freund für mich da ist, hat er erstmal gemeint er weiss noch nich wann er kommen kann. Ich voll am weinen ganze Zeit, konnte nich allein sein und hab mich mit meinem besten freund getroffen. Dann schrieb er, er könne gleich los. Ich meinte, dass es oke ist, ich hab ablebkung und bin mit dem und dem unterwegs. Er ist ausgerastet! Quasi was MIR einfällt mich mit einem jungen zu treffen, wenn doch mein freund sagte, dass er kommen würde. Er hat mich blockiert, ignoriert und quasi mein Herz ein zweites mal in Tausend Scherben gefallen. Nich nur dass ich grad meinen Vater verloren habe, nein es kommt noch dazu dass mein Partner, an dem ich mich die Zeit bis zu tod meines Vaters gewöhnt habe, der bei mir war, so fallen lässt und meine gefühle nich checkt, dass ich echt momente hatte wo ich dachte dass ich das alles nich mehr packe..
Egal, ich will nich jammern und sollte es so klingen dann sorry. Ich hab mir den Typen selber ausgesucht und bleibe noch, obwohl so viel vorfällt.
Ich wollt dir sagen oder zeigen, dass auch ich dieses extreme religiöse verhalten und die jeweiligen "weltansichten" von einem Partner kenne. Man kann es aushalten, die Psyche des menschen ist unbeschreiblich belastbar!
Es kommt drauf an, wie oder wo bei dir die grenzen sind. Das Weisst du aber nich vorher, sondern kannst es erst durch Erfahrungen mit ihm herausfinden..ein bissi schäbig komm ich mir schon vor, wenn man das liest und bedenkt, dass ich immer noch mit ihm bin. Ich bin so ein Mensch, der nicht beim ersten zoff das Handtuch wirft. Ich kann viel aushalten, weine aber demzufolge leider auch sehr oft. Und mein freund peilt es nich mal,selbst wenn ich sage dass es wegen ihm,ist...
Du bist nich allein Schwester, egal wie chaotisch es bei dir sein sollte, lies dir den Beitrag durch und wisse, dass aparts Beziehung noch chaotischer is^^

Lg


melden
Labor-Ratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn der Partner religös wird

10.08.2016 um 23:59
@kreativbinichn

Was hält dich eigentlich noch bei ihm?

Ich habe bisher jede Menge Gründe lesen können, die für eine Trennung sprechen. Gibt es überhaupt irgendwas, das für das Zusammensein spricht?


melden

Wenn der Partner religös wird

11.08.2016 um 00:00
Ich habe eine ernst gemeinte Frage, aber war dein Freund einmal Alkoholiker?


melden

Wenn der Partner religös wird

11.08.2016 um 00:01
Labor-Ratte schrieb:Was hält dich eigentlich noch bei ihm?
die selbe frage würde ich dann gerne auch an @apart
stellen da sie ebenfalls so einen Freund hat der ihr nur negatives beschert und sie zum weinen bringt? Ich dachte immer es gäbe genug Männer auf der Welt das man nicht bei einen bleiben muss der einen nur zum weinen bringt.


melden

Wenn der Partner religös wird

11.08.2016 um 00:39
@kreativbinichn

Ich glaube der Threadtitel ist unangebracht. Das problem ist ja nicht, dass dein Partner religiös ist, sondern dass er dogmatisch ist.


melden

Wenn der Partner religös wird

11.08.2016 um 00:41
@kreativbinichn
kreativbinichn schrieb:Er ist übrigens Katholik.
Nein, das ist er nicht. Vielleicht als solcher getauft. Aber die Thesen, die er vertritt, haben nichts mit Katholizismus zu tun.

Wenn du es schaffst, dann trenn dich von ihm. Versuche es.


melden

Wenn der Partner religös wird

11.08.2016 um 00:45
@JimmyNovakin
Nein er trinkt keinen Alkohol.

@emz
Danke, ich werde es versuchen.
Aber wie kannst du das begründen das seine Thesen nichts damit zu tun haben, wenn er sich doch auf die Bibel und Gott beruft? Ich kenne mich nicht gut aus mit der Bibel.

@Labor-Ratte
Mh, das frage ich mich auch. Wir streiten nicht soviel wie bei @apart. Mittlerweile wird es schleichend schlimmer.


melden

Wenn der Partner religös wird

11.08.2016 um 00:48
@neonnhn
Nein er bezeichnet sich nicht als dogmatisch


melden

Wenn der Partner religös wird

11.08.2016 um 00:50
kreativbinichn schrieb:Nein er bezeichnet sich nicht als dogmatisch
natürlich ist das dogmatisch. er riskiert die Beziehung zu seinem nächsten Menschen aufgrund von dem was ihm andere Menschen als die einzige Wahrheit verkaufen. Entweder das, oder du bist nicht der ihm nahestehendster Mensch.


melden

Wenn der Partner religös wird

11.08.2016 um 00:52
@neonnhn
Das bin ich auch nicht, das ist Gott und Jesus.


melden

Wenn der Partner religös wird

11.08.2016 um 00:53
@kreativbinichn

ja gut. aber das hat Emz schon glaube ich ganz gut gesagt. so gesehen sind das keine Christlichen Glaubenssätze die er da vertritt. Also kann das nicht von Jesus oder Gott kommen. Das ist jedenfalls meine Meinung.


melden

Wenn der Partner religös wird

11.08.2016 um 01:00
Weshalb nicht? Wie belegt ihr das? Für ihn ist Jesus sein bester Freund. Gott natürlich alles.
Wir sind sein Gottes Ebenbild und wer nicht glaubt ist böse. Ja, ich merke gerade umso mehr ich alles hier aufschreibe und alles nochmal mir durch den Kopf gehen lasse, wie dogmatisch er ist. Wie krankhaft unsere Beziehung ist.

:(


melden

Wenn der Partner religös wird

11.08.2016 um 01:00
Ich kann nicht verstehen dass dir hier so viele zu einer Trennung raten. Du hast immerhin einen Sohn der sich bestimmt auch schon an ihn gewöhnt hat und häufiger Partnerwechsel ist nicht gut für Kinder. Ausserdem kannst du doch bestimmt noch vernünftig mit ihm Reden. Versuche es auszudiskutieren wenn ihr euch nicht mehr versteht.
Wenn das alles zu viel irgendwann wird kannst du ihn ja immer noch verlassen aber tue nichts was du hinterher bereuhst.
Überstürze nichts und rede einfach mit ihm das ist sowieso eine der wichtigsten Sachen in einer Beziehung ( mit einander Reden können )
Immer gleich aufgeben ist nicht gut.


melden

Wenn der Partner religös wird

11.08.2016 um 01:03
@kreativbinichn

ja es ist in dem Fall wohl leider einfach eine Glaubenssache. Solange er davon nicht abkommen möchte wird sich das logischerweise nicht ändern.
Materianer schrieb:Ich kann nicht verstehen dass dir hier so viele zu einer Trennung raten
Ja, eigentlich wäre es besser das auszudiskutieren.

@kreativbinichn

Du könntest versuchen ihm durch Bibelzitate zu belegen, dass er den falschen Glauben pflegt.


melden

Wenn der Partner religös wird

11.08.2016 um 01:04
@kreativbinichn
kreativbinichn schrieb:Aber wie kannst du das begründen das seine Thesen nichts damit zu tun haben, wenn er sich doch auf die Bibel und Gott beruft? Ich kenne mich nicht gut aus mit der Bibel.
Der Katholiszismus besteht nicht daraus, bibeltreu zu sein.
Aber dir diese Glaubenssätze jetzt in ein paar Sätzen zu erklären, das funktioniert nicht.
kreativbinichn schrieb:Man hält ja so Gottes Plan auf, indem man menschen künstlich am leben hält.
Deswegen sieht er auch Wissenschaft als so böse an. Ja er sagt wirklich böse.
Dieser Schwachsinn steht nicht in der Bibel und wird auch in keiner Weise von der kath. Kirche vertreten.

Er mag da in irgendeiner Sekte drinhängen. Warum er dir das nicht sagt, ist schon merkwürdig.


melden
Anzeige

Wenn der Partner religös wird

11.08.2016 um 01:08
@Materianer
Materianer schrieb:Ausserdem kannst du doch bestimmt noch vernünftig mit ihm Reden.
Bei diesen Ansichten hat sich ein vernünftiges Reden erledigt, weil die Ansichten eben nicht vernünftig sind.


melden
135 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt