Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

145 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Beruf, 2016, Tattoos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Schadow360 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 09:12
Servus Leute!

Ich möchte gleich anmerken, dass ich keinen wirklichen passenden Tread dafür gefunden habe, deshalb eröffne ich jetzt einen neuen. Kann gerne gelöscht werden, falls ich einen übersehen habe.

Letztens habe ich mit meinem Friseur über Menschen mit Tattoos geredet. Wir sind auf das Thema gekommen, als ich ihn gefragt habe wo er das Tattoo stechen lassen hat, weil ich selbst auch ein Tattoo stechen lassen möchte.

Mein Friseur hat ein Tattoo am Unterarm, es ist ein Totenkopf wo eine Schaukel dranhängt und ein Mädchen sitzt drauf (ihre Haare gehen übers Gesicht, sieht also irgendwie so aus als ob sie irgendwie traurig ist oder so). Jedenfalls ein tiefgründiges Tattoo wie ich finde, kann mir gut vorstellen, dass da möglicherweise eine Geschichte dahinter ist. Er hat außerdem noch zwei Ohringe die die Ohrläppchen etwas spalten und 1-2 Piercings im Gesicht. Sein gesamtes Erscheinungsbild erinnert mich leicht an einen Hipster :)

Er erzählte mir mit wievielen Vorurteilen er und ein paar seiner Freunde kämpfen müssen...

Hört euch das mal an:
Ein Freund von ihm ist Klempner und hat einige Tattoos auf den Armen. Als er zu einem Auftrag fuhr, hat ihm die etwas ältere Dame die Tür einfach vor der Nase zugehaut und seinen Chef angerufen und meinte ich lasse diesen Verbrecher nicht in mein Haus!

Also mal ganz ehrlich egal ob alt oder jung aber so geht man mit einem Menschen nicht um, selbst wenn er Tattoos hat.

Ich muss dazusagen ich arbeite im Büro und habe vor mir ein mittelgroßes Tattoo auf meiner Schulter bzw. Oberarm stechen zu lassen. Muss ich mir im Jahr 2016 wirklich noch sorgen machen, dass ich da Probleme bekomme?

Wie seht ihr das? Habt ihr selbst Tattoos? Wenn ja, habt ihr in eurem Beruf mal Probleme deshalb gehabt? Bin mal auf eure Meinung/Storys gespannt.


2x zitiertmelden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 09:28
Also ich arbeite in einem Seniorenheim und meine Kolleginnen haben einige Tattos (sichtbar/ nicht sichtbar) und das ist kein Problem. Selbst der ein oder andere Bewohner hat bereits welche wobei 90 % do IT your self.

Ich selbst habe noch keins aber nächste Woche hab ich ein Termin.


2x zitiertmelden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 09:31
Zitat von Schadow360Schadow360 schrieb:Ich muss dazusagen ich arbeite im Büro und habe vor mir ein mittelgroßes Tattoo auf meiner Schulter bzw. Oberarm stechen zu lassen. Muss ich mir im Jahr 2016 wirklich noch sorgen machen, dass ich da Probleme bekomme?
Mit deutlich erkennbaren Tattoos oder sonstigem ausgefallenem Körperschmuck wirst du es Im Berufsleben schwer haben, das ist einfach Fakt. Gerade wenn du mit Kunden zutun hast, dann sind Tattoos immer ein No-Go und oft schon im Vorstellungsgespräch ein Ablehnunsgrund.
Wer Tattoos deutlich sichtbar trägt ist eben unseriös, das ist noch die gängige Denke in vielen Köpfen. Warum das der Fall ist in der heutigen, modernen Welt ist mir ein Rätsel.
Es kommt eben auch auf das Tattoo und die Position. Ich möchte mich bspw. nciht von jemandem beraten lassen, dem ein Totenkopf auf der Stirn prangt. Finde ich persönlich unpassend.

Ich selbst habe kein Tattoo, aber dezente Tattoos an Armen/Beinen/Schultern/Händen würden mich bei keinem Menschen stören.

Dein beschriebener Fall ist halt etwas extrem. Aber ältere Leute haben da noch viel schlechtere Assoziationen mit Tattoos.


2x zitiertmelden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 09:40
@Schadow360
Das kommt von früher.
Ganz weit früher.
Da hatten nur gefängnisinsaßen und seemänner Tattoos. Was beides keine ehrenwerte Berufe waren.
Seemänner waren immer sonstwo, hatten in jedem Hafen ne Frau und betrinkensich immer.

Dann später in den 60ern kamen noch die Rocker dazu, die ja noch gefährlicher waren.
Tattoos galten und gelten immer als asozial und als ein Hinweis auf Verbrecher.

Ich selbst habe noch keine Tattoos, aber es sind welche in Planung


melden
Schadow360 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 09:40
Zitat von Dini1909Dini1909 schrieb:Also ich arbeite in einem Seniorenheim und meine Kolleginnen haben einige Tattos (sichtbar/ nicht sichtbar) und das ist kein Problem. Selbst der ein oder andere Bewohner hat bereits welche wobei 90 % do IT your self.

Ich selbst habe noch keins aber nächste Woche hab ich ein Termin.
Wow vorallem bei so einem Beruf würde ich direkt denken, dass die älteren Damen und Herren etwas rummäckern würden :D :D

@Aniara
Ich finde wer Menschen wegen Tattoos ablehnt, verpasst teilweise sehr intelligente und interessante Menschen. Ist schon klar, dass man kein Tattoo im Gesicht oder am Hals haben sollte, aber auf den Armen? Ich freue mich jetzt schon auf die geistreichen Diskusionen wenn mich jemand z.B. bei einem Bewerbungsgespräch als unseriös o.ä. bezeichnet :D :D
Zitat von AniaraAniara schrieb:Es kommt eben auch auf das Tattoo und die Position. Ich möchte mich bspw. nciht von jemandem beraten lassen, dem ein Totenkopf auf der Stirn prangt. Finde ich persönlich unpassend.
das ist wiederum verständlich :D


1x zitiertmelden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 09:43
@Schadow360
Im Seniorenheim sind die Leute toleranter.
Ich kenne viele andere metalheads gothsund Punks die im Seniorenheim oder im Krankenhaus in der Pflege arbeiten und da bin den Patienten völlig akzeptiert werden, trotz bunter Haare, Piercings oder Tattoos.
Das ist schon irendwie seltsam.


1x zitiertmelden
Schadow360 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 09:44
@Blutfeder
ich hoffe sehr, dass diese Vorurteile bald verschwinden...

@all
wenn jemand plant ein Tattoo zu stechen, kann dieser gerne seine Idee hier reinschreiben. Natürlich nur wenn ihr möchtet, finde es sehr interessant was für Tattoos manche haben wollen und was dahinter steckt :)


melden
Schadow360 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 09:45
Zitat von BlutfederBlutfeder schrieb:Im Seniorenheim sind die Leute toleranter.
Ich kenne viele andere metalheads gothsund Punks die im Seniorenheim oder im Krankenhaus in der Pflege arbeiten und da bin den Patienten völlig akzeptiert werden, trotz bunter Haare, Piercings oder Tattoos.
Das ist schon irendwie seltsam.
ich glaube die sind froh, dass man sie nicht im Stich lässt :D
nein aber seltsam ist das allemal...


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 09:51
@Schadow360
Solche Vorurteile halten sich sehr lange.

Hier meine Tattooideen:

Einen riesigen Cthulhu über den ganzen Rücken, wie er aus dem Meer hervorbricht, vielleicht noch mit nem kleinen segelschiff und oben auf den Schultern den spruch: "Es ist nicht tot was ewig liegt, wenn in fremder Zeit wird selbst der Tod besiegt"

Das Cover von mothörhead Album 1916 auf die Brust.

Triskele im Zentrum einer Triqueta auf dem rechten oberarm.

Rund um den linken oberarm die Aufschrift des einen Rings in elbischer Schrift und der Schwarzen Sprache von Mordor, also wie es auf dem Ring steht


1x zitiertmelden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 10:00
Moin Moin zusammen,
also ich bin auch gepierct und habe ein tattoo arbeite selber in einem Seniorenheim und 90% meiner kollegen, selbst einige aus der chefetage haben tattoo`s und bis jetzt hat sich noch nie ein bewohner angehöriger oder besucher beschwert. Ganz im gegenteil einige bewohner fragen sogar ob das weh tat, warum das an der oder der stelle ist und wieso grad dieses Motiv usw.


1x zitiertmelden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 10:02
@icce
Ja so hab ichs auch erzählt bekommen.
Manchmal fragen auch die alten Leute ob sie dir Musik der jungen Pfleger hören können, was dann meist Metal Goth oder Punk ist.


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 10:05
@Blutfeder
ja und nicht nur das einige zeigen uns sogar ganz stolz Ihre Tatto`s und berichten wie wann und wo Sie diese her haben


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 10:07
@icce
Da frag ich mich was das für Tattoos sind
c45f1e2c347edfba3e8392e619f53e1b
sowas vielleicht?


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 10:12
@Blutfeder
meistens leider recht schwer zu erkennen da Sie sehr verblasst, sind aber einige sind Anker und Kreuze und manche haben sogar Drachen zumindest waren esmal welche .
Was Ich sehr schön fand war einmal eine Situation, wo eine Praktikantin meinte Sie würde sich nie Tätowieren lassen da es im hohen alter doch nicht mehr schön aussähe worauf ein Bewohner der das hörte nur meinte wenn das mit 90 dein einziges Problem is dann haste Glück , konnte mir das lachen nicht verkneifen


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 10:15
@Schadow360
Zitat von Schadow360Schadow360 schrieb:Ich freue mich jetzt schon auf die geistreichen Diskusionen wenn mich jemand z.B. bei einem Bewerbungsgespräch als unseriös o.ä. bezeichnet :D :D
Das läuft wesentlich unspektakulärer ab.
Wenn dem Personalsachbearbeiter (ect.) dein Tattoo nicht passt bist du raus. Thematisiert wird das nicht, diskutiert auch nicht.
Er bedankt sich bei dir für dein Erscheinen und verspricht dir eine Benachrichtigung.
Die sieht dann so aus (oder so ähnlich):

Sehr geehrte Herr XXX
vielen Dank für ihr Interesse an einer Ausbildung zum Moderator in meinem Forum

Aufgrund der zahlreichen Bewerbungen ist mir die Auswahl nicht leicht gefallen.

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass meine Wahl auf einen anderen Bewerber gefallen ist, der noch mehr dem Anforderungsprofil entspricht.

Für Ihre weitere berufliche Zukunft wünsche ich Ihnen viel Erfolg.
Mit freundlichen Grüßen

...



melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 10:20
@Schadow360

Ich arbeite im Sicherheitsbereich und habe 3 Tattoos, zwei kleine sichtbar und ein großes nicht sichtbar.
Habe es selbst erlebt dass jemand beim Bewerbungsgespräch abgelehnt wurde.
Aber nicht weil er welche hatte, sondern weil er bei der Ansage dass die Hemdsärmel ( selbst bei großer Hitze ) unten sein müssen absolut uneinsichtig reagiert hat.

Habe auch schon einige Annoncen gesehn wo direkt darauf hingewiesen wurde dass keine sichtbaren Tattoos da sein dürfen, oder eben abgedeckt werden müssen.
Zitat von Schadow360Schadow360 schrieb:Ich muss dazusagen ich arbeite im Büro und habe vor mir ein mittelgroßes Tattoo auf meiner Schulter bzw. Oberarm stechen zu lassen.
Die Stellen die du dir für deine ausgesucht hast sind ja eh nicht zu sehen, sollte kein Problem darstellen.


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 10:20
Es kommt wohl eher darauf an, was für ein Tatto man wo hat.
Wenn ich jemanden sehen würde, der sich einen Vogel auf die Stirn hat tattowieren lassen, würde ich den eher als Depp sehen statt als Verbrecher :D


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 10:24
In Facebook gibt es eine Satire Seite "Tattoofrei - Es ist schön keine Tattoos zu haben"
Dort wird auf diesem Vorurteil herumgepocht und zwischen "Reinhäutern" und "Kriminelle Tattoowierte" unterschieden, manche Posts dort sind recht amüsant :) schaut euch die doch mal an :D

Denke aber nicht, dass zwangsläufig jeder mit einem Tattoo kriminell ist. Ich kenne viele die einen Namen oder Schriftzug auf der Haut tragen.

Gibt halt Kriminelle die keine Tattoos haben und Kriminelle die welche haben, denke da gibt es keine Personengruppe der man mehr Kriminalität unterstellen kann.

Muss sagen, ich als Arbeitgeber z.B in einem Beruf mit vielen Menschen, würde auch niemanden mit sichtbaren Tattoos einstellen, hat einfach den Grund, dass es in einer Bank oder einer Behörde nicht auasieht, wenn der Gegenüber einen Teufel auf dem Arm trägt oder money auf den Fingern stehen hat.

Ich beginne bald meine Ausbildung als Versicherungskauffrau, ich möchte ja dass ich ernst genommen werde, und nicht dass meine Kunden sich fragen warum auf meinem Arm der Name "Baghira" steht. (Für meine tote Katze bsp.)


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 10:35
@icce
Den Spruch hau ich meinem vater auch immer an den Kopf wenn er damit kommt.

@Sira
Als steward darf man auch keine sichtbaren Tattoos oder Piercings haben.


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 10:39
Was mich mal interessieren würde, wie steht ihr zu traditionellen Tattoos.
also sowas hier:
csm 5363 5 287b705495Original anzeigen (0,2 MB)


melden