Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

145 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Beruf, 2016, Tattoos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 12:40
@LucyFee
Wollte mir ein industrial stechen lassen und 2 surfaces an der Hüfte, aber habe gehört die sollen so schlecht verheilen. Hatte mal einen Tunnel im rechten Ohr, hab mir das aber mal versehentlich aufgerissen, waren aber nur 12cm. Kann halt nur keinen Ohrring mehr tragen :D

Hatte auch mal blaue Haare.

Aber bei mir war das nur eine Phase die ein paar Jahren ging, geblieben ist nur die Kleidung.
Bei dur scheint das ja eher eine Lebenseinstellung zu sein, finde das total cool wenn sich jemand selbst verwirklicht und dem dann auch treu bleibt.

Haha, kenne das mit den Fotos von einer Freundin :D

Aber solange dich das im Leben nicht einschränkt, man sieht ja z.B die nackten Brüste deiner Tattoo Motive nicht.

Aber, um das Thema aufzugreifen, du kommst mir jetzt nicht kriminell vor, trotz deiner Auffälligen Erscheinung. Sonst hättest du in deiner Nachbarschaft nicht die Hosen an und würdest den Leuten die Geschäfte kaputt machen :D


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 12:51
@warmerfebruar

Türkisblaue Haare hatte ich auch bis vor kurzem, fast zwei Jahre lang. Aber dann sind immer mehr mit der genau der selben Farbe rumgelaufen, da hatte ich irgendwann keine Lust mehr. Jetzt sind sie rötlichbraunlila..dingens. Irgendwie.

Doch, man sieht die Brüste schon...wie ist das eigentlich in Foren, in denen kein erotisches Bildmaterial gepostet werden darf? Gilt das auch für Tattoos? Oder ist es da egal, weils nur "gemalte" Brüste sind und keine echten? Ich wüsste nichtmal, ob ich hier überhaupt Fotos von meinen Tattoos posten darf! 😂

Meine Octotussi müsste gehen. Da diese auf dem Oberarm ist, hab ich zum Tätowierer gesagt: Keine Nippel, aber auch kein Oberteil! Guck hin, wie du das gelöst kriegst.

Hat er dann super gelöst, mit einer Art flossenförmigen Gebilde.


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 12:53
in einem Kaufhaus hier sehe ich öfters eine Verkäuferin so Anfang/Mitte Zwanzig. Insgesamt eine sehr gepflegte Erscheinung. Sie trägt immer langärmelig und lange Hosen. Ihr Hals ist komplett bis fast zum Haaransatz in leuchtenden Farben tätowiert.

Vor einiger Zeit hat sie mich mal angesprochen, ob sie mir helfen könne, weil ich wohl etwas unschlüssig vor einem Regal stand und hat mich dann sehr kompetent beraten, was ich in einem Kaufhaus nicht unbedingt erwartet hätte. Sie hat bei mir einen sehr kompetenten und symphatischen Eindruck hinterlassen und das, obwohl ich bisher nicht ohne Vorurteile war.

Die Zeiten ändern sich und ich finde es gut, dass sie offensichtlich wegen ihrer sehr sichtbaren Tattoos keine Nachteile hat.


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 13:03
@roadcaptain

Kurz nach meiner Kündigung hab ich mal unverbindlich in einem "normalen" Klamottenschäft nachgefragt, ob mein Äußeres eigentlich ein Problem wäre, wenn ich mich hier bewerben würde. Die Geschäftsführerin meinte, wieso, mit ihnen hätte ich doch richtig Glück! Leider hätte sie grade keine Stelle frei, aber sie bat mich, ihr doch irgendwann mal eine Bewerbung zukommen zu lassen, weil sie mich bei der nächsten freien Stelle gerne berücksichtigen würde.

Ich war positiv überrascht von der Reaktion. Hab mich aber ehrlichgesagt trotzdem nicht beworben, weil ich ja eigentlich nur mal testen wollte, wie ich in der normalen Klamottenbranche überhaupt ankomme oder ob ich für alle Zeiten dazu verdammt bin, in schlecht beleuchteten Szeneläden zu arbeiten. 😊


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 13:11
habe die arme tätowiert und noch einige andere nicht sichtbare stellen am körper. und hatte noch nie probleme damit. weder privat noch von der arbeit aus.
allerdings bin ich auch nicht im bank- oder im verkaufswesen etc. tätig wo man wert auf seriösität legt.

aber tattoos kommen, so wie ich es mitbekommen habe, sowieso immer mehr in der mitte der gesellschaft an. wobei es hier natürlich auch auf das motiv ankommt. wer sich noch immer hässliche tribals, arschgeweihe oder 08/15 totenköpfe stechen lässt, der muss sich nicht wundern...


1x zitiertmelden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 13:29
@LucyFee

Das stimmt. Jeder läuft so rum, ich hatte das vor knapp 6 Jahren, aber mittlerweile hat sich das zu einem richtigen trend entwickelt. Das schlimmste fand ich ja, wenn sich die Farbe rauswusch und die so ekelig Grün wurden :D

Musst du mal die Verwaltung fragen, ob das ginge.

Tattoos machen keine schlechten Leute, deswegen habe ich da keine Probleme mit. Gibt halt Bereiche in denen das etwas unangemessen ist, aber die meisten tätowierten die ich kenne arbeiten sowieso nicht in diesen Bereichen und wollen dies auch gar nicht.


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 13:54
@-ripper-
Zitat von -ripper--ripper- schrieb:wobei es hier natürlich auch auf das motiv ankommt. wer sich noch immer hässliche tribals, arschgeweihe oder 08/15 totenköpfe stechen lässt, der muss sich nicht wundern...
Ich wage mal eine freche Behauptung, es gibt jede Menge Tattoos, die mehr oder weniger nur der Tätowierte für schön hält... und die Reaktion "finde ich schrottig" ist verbreiteter als "Verbrecher"... aber gut, ich habe es auch nicht mit moderner Kunst :-)


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 13:59
Grinsssss
Sollte ich mich doch mal für einen Salamander (besser gesagt eine Eidechse) entscheiden, dann soll sie mir hinten aus dem Hosenbund "herauskrabbeln"... etwas oberhalb vom Steißbein das Schwanzende.
Zum einen schau ich mich daran dann nicht satt, zum anderen ist das eine der wenigen unversehrten Körperstellen (Ein Tattoo über Narben oder Bindegewebsrisse hinweg wär ja sicher nicht so pralle)


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 14:10
@LucyFee
das war in der Fotoabteilung. In Szeneläden wie in der Händlermeile bei den Harleydays, sonst gehe ich da nicht rein, fällt eine Verkäuferin ohne Tattoos ja schon mehr auf als eine mit Tattoos. Aber da sieht man auch keine über 30 und in der Fotoabteilung kann man sicher in Rente gehen.

Einen Nachteil von nicht verdeckbaren farbigen Tattoos sehe ich schon, auch wenn sie vom Chef und Kunden akzeptiert werden. Es passen halt nicht alle Farben zusammen und derjenige ist mit seiner Kleidung einigermaßen festgelegt. Aber das gehört ja hier nicht zum Thema.


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 16:59
nein.

die Zeiten sind vorbei.

heut zu Tage geht man in Laden und wird von gepirsten, tattoowierten Personal bediehnt.


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 17:14
Solche Äußerlichkeiten sollten heute EIGENTLICH kein Thema mehr sein - sind es aber trotzdem häufig noch (gerade in bestimmten berufen).

Ich mag zwar selbst keine Tattoos von der Optik her, aber ich muss es ja auch nicht tragen.


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 18:46
Ich glaube nicht, dass man heute noch Probleme im (Berufs-)leben wegen einer Tätowierung bekommt. Ich befürchte eher, dass es irgendwann ein Problem sein könnte, keine zu haben. Und das macht mir wiederum sorgen.


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 18:50
Vl. bei alten Frauen die keinen Fernseher haben, aber ansonsten wohl kaum.

Tattoos gehen bei mir nur an nicht sichtbaren Stellen, im Job brauche ich eine gewisse Seriosität die über "Fußballstar mit Hauptschulabschluss" und "Youtubestar weil aus DSDS nix wurde" hinausgeht.


1x zitiertmelden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 19:28
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Tattoos gehen bei mir nur an nicht sichtbaren Stellen, im Job brauche ich eine gewisse Seriosität die über "Fußballstar mit Hauptschulabschluss" und "Youtubestar weil aus DSDS nix wurde" hinausgeht.
Ist auch n schöner Spruch als Tattoo :D
Für einen etwas beleibteren Unterarm auch nicht zu lang. Mal eine willkommende Abwechslung zu den Blagennamen den sich alle stechen lassen.


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 20:26
Blagennamen gehören an den Hals, sonst liebt man seine Kinder doch granicht. :)


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 23:19
Ohne die meisten Beiträge gelesen zu haben:
Situationsabhängig kann ich mir schon vorstellen, dass es heutzutage noch zu Problemen für Tattoowierte kommen kann. Man stelle sich nur die Situation vor, dass eine arme mitleidserregende alte Frau ihre Handtasche als gestohlen meldet und nur zwei als Täter potentiell in Frage kommen können: Der freundlich lächelnde, sauber rasierte ältere Herr im beigen Hemd, der hinter der Theke an der Kasse steht. Und ein ranzig gekleideter, von Kopf bis Fuß tattoowierter Skinhead mit Baseballschläger im Arm, der an der Ecke neben dem Laden steht...


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

31.08.2016 um 23:59
Tattoos haben auch die tolle Eigenschaft dass man gleich erkennt wer einen absolut null interessiert, ohne überhaupt ein Wort gewechselt zu haben. :D
Kommt neben der Kippe in der Hand, gleich auf Platz zwei.


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

02.09.2016 um 09:12
@Schadow360

In Zeiten, in denen jede ALDI-Kassiererin ihren breiten Steiss mit einem Arschgeweih schmückt und jeder pickelige Sparkassen-Knecht seine bleichen Unterarme mit Tribals umkringelt, ist das Tattoo ein Signal der Angepassten MitmacherInnen geworden - kein Exklusivrecht von Knackis, Seeleuten oder Rummelplatzarbeitern mehr.


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

02.09.2016 um 09:17
Ja, da muss ich @Doors absolut zustimmen. Gibt sicher noch einige aus der älteren Generation, die da komisch drauf reagieren aber im Grunde sind Tattoos doch inzwischen komplett verhippstert. Mir persönlich gefällt es überhaupt nicht (speziell bei Frauen) ... aber jeder wie er will.


melden

Gelten Menschen mit Tattoos als Verbrecher?

02.09.2016 um 09:34
Für diesen Thread empfehle ich ohne weiteres Kommentar die Facebook-Seite "Tattoofrei - Es ist schön keine Tattoos zu haben."

Möge die Schlacht beginnen. :D

;)


melden