Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

319 Beiträge, Schlüsselwörter: Allmystery, Esoterik, Troll, Getrolle
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 16:50
@Venom

Ach das war normaler Kram wie "Justin Bieber stinkt" oder "Volksmusik macht dumm" oder so, nichts dolles...
man weiß halt nie wen man so mit sich oder gegenüber hat.


melden
Anzeige
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 16:51
@onuba
Man braucht da die Skeptiker nicht als Opfer darzustellen, schließlich gibt es genug Gläubige, Esos etc die von einigen Skeptis und ihren Gruppierungen angegriffen werden, als Trolle abgestempelt und eingeschüchtert werden weshalb einige die an Übernatürliches glauben sich nicht mal trauen was zu schreiben, weil sonst der nächste Skepti ihnen psychische Störungen unterstellt.

Was die Beweise angeht, es stimmt so, man muss keine Beweise bringen wenn man nicht von Fakten spricht.


melden
Nihoto
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 16:52
@onuba
Wenn der daran nicht glaubt ist das auch in Ordnung, doch sich andauernt darüber lustig machen ist das auch keine Diskussionsgrundlage


melden

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 16:54
Venom schrieb:Eben, wie geschrieben Trolle sind nichts anderes als Schädlinge bzw Parasiten die nur auf Destruktion und Schaden aus sind.
So ist das Leben. Wenn etwas Neues entstehen soll, muss das Alte zerstört werden.
die genialsten Menschen waren Trolle. z.B. Galileo Galilei, als der die Kirche getrollt hat mit "die Erde ist nicht der Mittelpunkt des Universums".


melden
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 16:56
onuba schrieb:Im Bereich Esoterik und Mystery braucht man ja nun seit geraumer Zeit keine Beweise mehr erbringen. Wo bleibt also da die Diskussionsgrundlage?
Sicherlich hast du da recht, nur bemerke ich zuletzt auch in allen möglichen Bereichen und für Kleinigkeiten das Geschrei nach Belegbarkeit und Quellen, das ist teilweise schon absurd.

Wie sagte mal jemand hier sinngemäß:

"Ein guter Trick um den traffic in einem thread zu dämpfen ist, nach Quellen zu fragen für alle möglichen Behauptungen."


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 16:57
@SZKYBRNTKR
Hmm, naja habt ihr versucht dem User zu zeigen, dass es nur humormässig gemeint war? Ich habe bspw auch manchmal Schwierigkeiten nen Beitrag von jemanden zu differenzieren ob es ernstgemeint ist oder nur zum Spaß ^^

@Durchfall
Das würde ich nicht unbedingt Trollen nennen :D zumindest nicht so wie es diese Trolle von denen ich rede tun


melden

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 17:00
@Durchfall
Ich habe dich und deine Beiträge schon seit längerem verfolgt. Mir kommt eher der Verdacht, dass du ein Troll bist.
Ein ganz gewaltiger.


melden

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 17:01
@Venom
Also für mich erfüllt das alle Kriterien eines Trolls.
Wenn es eine Ansammlung von Menschen gibt, die nur das gleiche hören wollen und nur ihre eigene Meinung bestätigt haben wollen, dann ist es wichtig, dass das jemand kaputt macht. Findest du nicht?


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 17:04
@Durchfall
Ja, aber das ist nicht dasselbe wie das was die Trolle bspw bei Allmy machen oder allgemein im Netz. Alleine schon die Absichten scheinen da weit auseinander zu gehen.


melden

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 17:05
@Venom
Das stimmt. Da gilt wieder einmal, dass man nicht alle über einen Kamm scheren sollte
und jedem erstmal mit einem Mindestmaß an Respekt begegnet.


melden

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 17:08
Venom schrieb:Man braucht da die Skeptiker nicht als Opfer darzustellen, schließlich gibt es genug Gläubige, Esos etc die von einigen Skeptis und ihren Gruppierungen angegriffen werden, als Trolle abgestempelt und eingeschüchtert werden weshalb einige die an Übernatürliches glauben sich nicht mal trauen was zu schreiben, weil sonst der nächste Skepti ihnen psychische Störungen unterstellt.
Im Grunde genommen sind sie schon die Opfer, denn sie bleiben wegen der neuen Regelung weg. Klar gab es diese Grüppchenbildung, aber nicht unbedingt um den TE lächerlich zu machen, sondern um den thread selber als "fake" zu entlarven oder um dem TE nur auf zu zeigen, dass er/sie irrt.
Venom schrieb:Was die Beweise angeht, es stimmt so, man muss keine Beweise bringen wenn man nicht von Fakten spricht.
Wenn du schreiben würdest, es gibt Geister, dann denke ich schon, dass du in der Beweispflicht wärst. Anders wäre es, du schreibst, du glaubst, es gibt Geister.
Leider bauen die meisten Diskussionen eben darauf auf, dass es Geister tatsächlich gibt. Muss man also keine Beweise erbringen, dann kann jeder seinen Schmarrn dazu geben, wie ihm lieb ist. Ist das dann wirklich noch eine Diskussion?
Nihoto schrieb:Wenn der daran nicht glaubt ist das auch in Ordnung, doch sich andauernt darüber lustig machen ist das auch keine Diskussionsgrundlage
Ich mache mich ja auch nicht lustig, sondern frage nach. Dass ich dabei ironisch oder gar sarkastisch werde, kann man verstehen, muss man aber auch nicht.
SZKYBRNTKR schrieb:Sicherlich hast du da recht, nur bemerke ich zuletzt auch in allen möglichen Bereichen und für Kleinigkeiten das Geschrei nach Belegbarkeit und Quellen, das ist teilweise schon absurd.
Meiner Meinung nach sollte man schon etwas beweisen können, sobald man etwas behauptet. Kann man nämlich dadurch eine Behauptung widerlegen, braucht man im weiteren Verlauf der Diskussion nicht weiter darauf ein zu gehen.


melden
Nihoto
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 17:09
@onuba
ich habe doch nicht gesagt das du dich darüber lustig machst


melden
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 17:09
onuba schrieb:Meiner Meinung nach sollte man schon etwas beweisen können, sobald man etwas behauptet. Kann man nämlich dadurch eine Behauptung widerlegen, braucht man im weiteren Verlauf der Diskussion nicht weiter darauf ein zu gehen.
Das gilt für Wissenschaftlichkeit, aber nicht für jede Diskussion.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 17:09
@Durchfall
Das tue ich auch, so lange bis die Person dann doch zu weit geht und das Trollen eine sehr negative Absicht hat und nicht iwas humormäßiges. Ich bezeichne aber Leute die hin und wieder Spaß machen über andere...und auch über sich und die zeigen, dass sie nichts "Böses" wollen nicht als Trolle.


melden

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 17:16
Nihoto schrieb:ich habe doch nicht gesagt das du dich darüber lustig machst
Ich habe ja auch nicht gesagt, dass du gesagt hättest, ich würde mich darüber lustig machen. ;)
SZKYBRNTKR schrieb:Das gilt für Wissenschaftlichkeit, aber nicht für jede Diskussion.
Da gehen unsere Meinungen nicht konform....
Wenn ich behaupte, dass die Erde eine Scheibe ist, muss ICH einen Beweis erbringen.
Wenn ich dir erklären würde (wieso auch immer), wie ein Flugzeug funktioniert, dann belege ich dies auch mit weiter führenden links.
Wenn ich behaupte, ich kann Feuer manipulieren, dann drehe ich ein Video und zeige es dir.

Aber wie schon gesagt, das ist ja in den Bereichen "Esoterik" und "Mystery" nicht mehr notwendig. Wie soll sich dann ein Skeptiker, den das Thema "Mystery" interessiert daran teil nehmen?


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 17:23
@onuba
Ich denke es ist klar, wenn jemand behauptet es gäbe Geister dann sollte man das auch beweisen müssen, dasselbe gilt aber auch für Skeptiker die behaupten es gäbe nichts Übernatürliches oder Gott oder was auch immer da eben diese Leute es als Fakt darstellen.

Ich selbst kenne genug Skeptiker die nicht behaupten, dass es dies und das nicht gibt sondern einfach, dass sie daran nicht glauben. Ein großer Unterschied eben. Anderseits gibts natürlich auch Gläbige und Esos die wirklich meinungsresistent sind und bei jeder Kleinigkeit ausrasten, das will ich gar nicht bestreiten.

Ich hatte hier mal ne heftige Diskussion als ich meinte ich würde an Gott glauben, da kamen gleich n paar User die meinten ich müsse Beweise bringen. Gleichzeitig sprachen sie aber von Fakten, dass es keinen Gott gibt und Übernatürliches auch nicht. Als ich sie aufforderte ihre Behauptungen zu beweisen hieß es "wir müssen es nicht belegen, ihr Esos und Gläubige müsst belegen, dass es sie gibt". So läuft das aber nun mal nicht, Beweispflicht gilt für beide Seiten wenn man von Fakten spricht.


melden
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 17:23
@onuba

In den von dir genannten Beispielen geht es ja um Naturwissenschaften&Technik, da könnte man in der Tat beweisen oder belegen. Nur finde ich, dass man das auch dort nicht immer muss bzw. nicht alles sofort so ernstnehmen muss.
Wenn einer schreit "Aliens" etc. ist doch meine erste Frage nicht die nach dem Beweis, sondern ob es mir Spaß macht darüber zu palavern. Ich vermisse so ein bisschen die Lockerheit in einigen Bereichen.
onuba schrieb:Aber wie schon gesagt, das ist ja in den Bereichen "Esoterik" und "Mystery" nicht mehr notwendig. Wie soll sich dann ein Skeptiker, den das Thema "Mystery" interessiert daran teil nehmen?
Indem er mal seinen inneren Skeptiker in den Schrank stellt und ganz normal debattiert, wie wenn es draussen auf der Straße wäre.


melden

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 17:37
Venom schrieb:gilt aber auch für Skeptiker die behaupten es gäbe nichts Übernatürliches oder Gott oder was auch immer da eben diese Leute es als Fakt darstellen.
Wobei wir wieder bei der Beweislastumkehr wären.....
Man kann die Nichtexistenz von etwas nicht beweisen... aber egal, ich glaube, es wird langsam off-topic.
Venom schrieb:Ich hatte hier mal ne heftige Diskussion als ich meinte ich würde an Gott glauben
Da käme bei mir nicht der Schrei nach Beweisen, denn du sprichst ja von "Glaube". Du stellst dich ja in dem Moment nicht hin und willst mir (der nicht an Gott glaubt) weis machen, die Existenz Gottes sein ein Fakt.
SZKYBRNTKR schrieb:In den von dir genannten Beispielen geht es ja um Naturwissenschaften&Technik, da könnte man in der Tat beweisen oder belegen. Nur finde ich, dass man das auch dort nicht immer muss bzw. nicht alles sofort so ernstnehmen muss.
Wenn einer schreit "Aliens" etc. ist doch meine erste Frage nicht die nach dem Beweis, sondern ob es mir Spaß macht darüber zu palavern. Ich vermisse so ein bisschen die Lockerheit in einigen Bereichen.
Da gebe ich dir allerdings Recht. Man muss nicht immer sofort los schreien nach Beweisen. Aber wie schon erwähnt; wenn ich eine Behauptung auf stelle, die für den weiteren Verlauf relevant ist, dann denke ich, wäre ich in der Beweispflicht.
SZKYBRNTKR schrieb:Indem er mal seinen inneren Skeptiker in den Schrank stellt und ganz normal debattiert, wie wenn es draussen auf der Straße wäre.
Auch auf der Strasse würde ich nach Beweisen fragen, wenn jemand behauptet, es gäbe Geister.


melden
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 17:44
onuba schrieb:Auch auf der Strasse würde ich nach Beweisen fragen, wenn jemand behauptet, es gäbe Geister.
...und ich gehe lieber weiter und unterdrücke meine Neugier in so einem Fall. :troll:
onuba schrieb:Da gebe ich dir allerdings Recht. Man muss nicht immer sofort los schreien nach Beweisen. Aber wie schon erwähnt; wenn ich eine Behauptung auf stelle, die für den weiteren Verlauf relevant ist, dann denke ich, wäre ich in der Beweispflicht.
Dann haben/hätten wir einen Konflikt "Gesprächskultur vs. Beweispflicht" - Wir sind hier doch in einem Freizeitforum und nicht auf der Arbeit, so betrachte ich es zumindest meistens.^^


melden
Anzeige

Warum auf Allmystery getrollt wird & wie wir es verhindern können

04.09.2016 um 17:51
@SZKYBRNTKR
Wie der Name schon vermuten lässt, wird in einem Diskussionsforum diskutiert. Wir beide tragen dabei unsere Argumente vor. Das sollte soweit klar sein.
Um deine Argumente zu untermauern, kannst du den Diskutanten diese untermauern, wenn du handfeste Beweise lieferst.
Klar, es ist nicht deine Pflicht, aber ich denke, dass man mit losen Behauptungen nicht weit kommt.

Ein Troll kann seine Behauptungen so gut wie nicht untermauern. Diesen Typ Diskutant kann man dann getrost ignorieren.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt