Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

90 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Beziehung, Liebeskummer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 12:10
Richtig, so wie @kojak87 es erklärt war es gemeint, @melanna
;)


melden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 12:13
Okay gut, aber das ist ja bei mir nicht der Fall.
Ich dränge ihn ja nicht dazu und habe auch nicht gesagt "bitte gib uns noch eine chance, kann nicht ohne dich" bla bla bla.

:)


melden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 16:12
@melanna

Mit gekitteten Beziehungen ist es nach meinen Erfahrungen wie mit dem angeklebten Henkel an der Kaffeekanne: Bei Belastung geht das Ding genau da kaputt - und dann verbrüht man sich.


1x zitiertmelden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 16:19
@Doors:
Danke für dein Kommentar bzw. deiner Erfahrung.
Das habe ich auch schon öfters gehört, aber trotzdem verliere ich die Hoffnung nicht, das es nochmal klappen könnte. Klar kann es "verschwendete" Zeit sein, aber dann war es eine Erfahrung und ich muss mir später nichts "vorwerfen".

Was hält ihr von dieser Nachricht, die ich ihm heute Abend gerne schicken würde?
Nerve ich damit? Das ist eigentlich meine einzig offene Frage noch:

"Gestern konnte ich auf deine Nachricht ja nichts meh schreiben, aber heute schon..
Sollen wir Kontakt haben oder nicht oder was hilft dir für dich selber mehr?
Weil du ja geschrieben hast, dass wir uns wieder treffen können/sollen.

Ich frage nur, weil ich nichts falsch machen will und nichts will, das du nicht magst.
Und deshalb frage ich, WAS dir besser hilft, damit du "nachdenken" kannst, um es dir selber einfacher zu machen, bzw. wie du besser merkst, was du (später) möchtest, da du ja sagst "zurzeit nicht".

Ich will keinen Druck und keinen Zwang. Will das wir immer ehrlich zueinander sind, ohne dass sich jemand von uns verstellen muss, das wäre nämlich nur schauspielern. Will dich auch auf keinen Fall nerven, ich mein es nur gut für uns :) "


melden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 16:29
Hallo melanna.

Ich habe mir gerade deinen Entwurf einer Nachricht an ihn durchgelesen und dachte mir spontan, dass du ihm zu viele Fragen stellst.
Die einfache Frage 'Was möchtest du?' reicht aus, denke ich. Am wichtigsten ist aber, mMn, dass du ihm sagst, was DU möchtest und wie du dir das weitere Geschehen vorstellst.

Das ist wichtig. Ihr beide müsst euren Standpunkt deutlich machen, damit der jeweils andere weiß, woran er ist und womit er 'rechnen' muss ;)
Ehrlich währt am längsten.


melden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 16:31
@Marike:

Vielen Dank. Stimmt, jetzt wo du es sagst, es sind zu viele Fragen :-D
Das merkt man irgendwie selber nicht, deshalb frage ich hier ja nach. :)


melden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 16:37
Oder würdet ihr es besser finden, ihn anzurufen?
Aber nicht dass er sich dann überrumpelt vorkommt..


melden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 16:43
@melanna
Alles gut ;)

Anrufen würde ich, glaube ich, nicht. Aber vielleicht wäre ein Treffen, bei dem ihr euch aussprechen könnt, ganz sinnvoll.


melden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 16:44
@melanna
Mädel... Lass ihn doch einfach! Geh deinen Weg! Er hat sich entschieden die Beziehung zu beenden und ob du nun schuld bist oder nicht (gehören immer 2 dazu) sei dahin gestellt. Du hast es doch schon versucht und es hat nichts gebracht. Er will frei sein und das ohne dich!


melden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 17:02
@Eya

Naja, ist ja nun nicht so, als ob er gar kein Interesse mehr hat.
Wir werden es sicherlich alle am wenigsten verstehen, weil wir ihn nicht kennen. @melanna hat einen Rat gesucht aber im Endeffekt muss sie auf ihr Herz und Verstand hören.

Dazu fällt mir nur ein:
„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“
Bertold Brecht


1x zitiertmelden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 17:07
Zitat von melannamelanna schrieb:und ich will keinen anderen.
Habe versucht ihn zu ersetzen, aber ging nicht.
lies dir diese zeilen nochmal durch

lass das 'festbeißen' in deinem alter.. :)
kann dir natürlich nichts vorschreiben und muss jeder selbst wissen..
aber konzentriere dich jetzt auf dich selbst..
und wer weiß, was noch kommt


1x zitiertmelden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 17:15
Zitat von unbenanntunbenannt schrieb:aber konzentriere dich jetzt auf dich selbst..
und wer weiß, was noch kommt
Naja, so ganz kampflos, nach langer Beziehung?
Gestehe ihr da durchaus eine zeit zu, in der sie versuchen das Ruder noch rumzureißen.
Wichtig ist, denke ich, doch nur, daß man weiß wann es genug ist, und die sache verloren.


melden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 17:21
hab nicht alles durchgelesen.. und außerdem kennt man nur 'etwas'

in einer langen beziehung kann viel passieren.. wovon außenstehende nur wenig mitbekommen..

wichtig ist.. mMn, dass sie wissen
warum es dazu kam..


melden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 17:28
Zitat von DoorsDoors schrieb:Mit gekitteten Beziehungen ist es nach meinen Erfahrungen wie mit dem angeklebten Henkel an der Kaffeekanne: Bei Belastung geht das Ding genau da kaputt - und dann verbrüht man sich.
wenn beide einsichtig sind und
vor allem miteinander reden können muss das nicht unbedingt sein..


1x zitiertmelden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 17:32
Zitat von kojak87kojak87 schrieb:Wir werden es sicherlich alle am wenigsten verstehen, weil wir ihn nicht kennen. @melanna hat einen Rat gesucht aber im Endeffekt muss sie auf ihr Herz und Verstand hören.
Danke für deine super lieben Worte und für dein Verständnis.


melden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 17:32
Zitat von unbenanntunbenannt schrieb:wenn beide einsichtig sind und
vor allem miteinander reden können muss das nicht unbedingt sein..
Hier siehts im Moment aber so aus, als wollte sie ihm partout alles recht machen. Das Problem an solchen Sachen: kommt man dann tatsächlich wieder zusammen, hat man das Ziel erreicht und fällt schnell in alte Muster zurück, seis bewusst oder unbewusst. Hab ich einmal mit einem Ex erlebt und bin seitdem der Meinung, dass sowas kaum gutgehen kann.


2x zitiertmelden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 17:41
Zitat von BeckyBecky schrieb:Hier siehts im Moment aber so aus, als wollte sie ihm partout alles recht machen.
Ja, gerade will ich ihm schon vieles recht machen, das stimmt. Eben aber auch aus dem Grund, weil ich während der Beziehung zu bestimmerisch war


melden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 17:43
Zitat von BeckyBecky schrieb:kommt man dann tatsächlich wieder zusammen, hat man das Ziel erreicht und fällt schnell in alte Muster zurück, seis bewusst oder unbewusst. Hab ich einmal mit einem Ex erlebt und bin seitdem der Meinung
dann habt ihr beide nicht daraus gelernt..
keine ahnung wo bei euch der 'haken' war..

alleine schon.. 'das ziel erreichen' .. hm.. wer von euch hat gekämpft?
wer von euch beiden ist denn ins 'alte muster' zurückgefallen?

und .. es ist NIEMALS nur einer schuld :)


melden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 17:45
@melanna

Damit verstellst du dich aber, im Prinzip machst du ihm was vor, um ein Ziel zu erreichen. Nämlich ihn zufrieden zu stellen. Du machst oder lässt Sachen sein, damit ER zufrieden ist. Wie wäre das dann, wenn ihr wirklich wieder zusammen wärt? Ich glaube nicht, dass du das unbegrenzt durchhalten kannst, wenn du dich ihm gegenüber mehr oder weniger verstellst und dann knallts irgendwann richtig.


1x zitiertmelden

Bräuchte bitte eure Erfahrungswerte bzgl. "Ex-Back"

09.01.2017 um 17:49
Zitat von BeckyBecky schrieb:Damit verstellst du dich aber, im Prinzip machst du ihm was vor, um ein Ziel zu erreichen. Nämlich ihn zufrieden zu stellen. Du machst oder lässt Sachen sein, damit ER zufrieden ist. Wie wäre das dann, wenn ihr wirklich wieder zusammen wärt? Ich glaube nicht, dass du das unbegrenzt durchhalten kannst, wenn du dich ihm gegenüber mehr oder weniger verstellst und dann knallts irgendwann richtig.
Ich verstelle mich aber nicht, wenn ich ihm Zeit geben würde oder es akzeptieren würde, wenn er sagt, er will es z. B. langsam angehen.
Ich würde ihm die Zeit geben wollen.
Klar kann es schief gehen, wenn man wieder zusammen kommt und das ist bei vielen so, aber ich will mich selber nicht merh so verhalten. Egal ob Ex-Back oder ein anderer Partner.
Ich will generell für die "nächsten" Beziehungen nicht mehr so bestimmend oder "fordernd" sein.


melden