Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

16.05.2017 um 00:32
@Venom

Ganz ehrlich? Selbst wenn Soziopathie therapierbar wäre, so würde ich das nicht wegtherapieren wollen. Ich wäre ohne meinen Dachschaden nicht mehr ich.


melden
Anzeige

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

16.05.2017 um 00:32
El_Gato schrieb:Selbst wenn Soziopathie therapierbar wäre, so würde ich das nicht wegtherapieren wollen. Ich wäre ohne meinen Dachschaden nicht mehr ich.
Hmm was für Dachschaden wenn ich fragen darf :ask:


melden

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

16.05.2017 um 00:33
@Venom

Eine Therapie muss nicht immer darauf abzielen eine Störung oder eine Krankheit zu heilen. Eine Therapie kann auch dazu gut sein, besser mit der vorhandenen Störung oder Krankheit umgehen zu können.
Dass Psychopathie sehr schwer therapierbar ist, ist weitreichend bekannt. Aber es gibt auch Menschen, die dadurch zumindest lernen können, besser damit umzugehen. Und selbst wenn es nur einem kleinen Teil der Betroffenen hilft, so ist es etwas wert. @El_Gato

@Izaya

Nein, das hab ich doch auch nirgends geschrieben, oder?
Ich habe geschrieben, dass ich es als kontraproduktiv empfinde sie nur zu bewerten, ohne sich damit auseinanderzusetzen.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

16.05.2017 um 00:33
@Venom

Steht doch schon im Beitrag. Ich bin ein Soziopath.


melden

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

16.05.2017 um 00:36
@El_Gato
das heißt du würdest bspw. das assoziale Verhalten nicht auslöschen wollen :ask:

@ahri
Das stimmt auch wiederum.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

16.05.2017 um 00:38
@Venom

Nun, ich sehe es als Vorteil, kaum Empathie und derlei Emotionen zu haben. Steht einem meistens nur im Weg. Man kann eine Sache rational betrachten ohne daß einem Gefühle die Urteilsfähigkeit negativ beeinflussen. Aber das heißt nicht, daß ich komplett empathie- und emotionslos bin. Sonst würde man mich als waschechten Psychopathen einstufen.


melden

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

16.05.2017 um 00:40
@ahri
ahri schrieb:Ich habe geschrieben, dass ich es als kontraproduktiv empfinde sie nur zu bewerten, ohne sich damit auseinanderzusetzen.
Aber die Hintergründe einer Person haben doch nichts mit einer Bewertung einer Eigenschaft zu tun, oder?
Mir geht es nicht darum, wie du die Person hinter diesen Eigenschaften bewertest, sondern die Eigenschaften selber.
Und Narzissmus ist Narzissmus. Da spielt der Hintergrund doch eine relativ kleine Rolle, wenn es um den Narzissmus selber geht und nicht um die Person.

Wenn Narzissmus bei der einen Person schlecht ist, ist sie das bei der anderen ebenfalls. Der Hintergrund verändert die Eigenschaft nicht.


Also versuche ich nochmal dich zu verstehen.

Das Bewerten von Eigenschaften findest du okay, aber Menschen aufgrund dieser Eigenschaften und ohne Hintergrund zu bewerten gehört sich nicht. :ask:


melden

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

16.05.2017 um 00:42
El_Gato schrieb:Nun, ich sehe es als Vorteil, kaum Empathie und derlei Emotionen zu haben. Steht einem meistens nur im Weg. Man kann eine Sache rational betrachten ohne daß einem Gefühle die Urteilsfähigkeit negativ beeinflussen. Aber das heißt nicht, daß ich komplett empathie- und emotionslos bin. Sonst würde man mich als waschechten Psychopathen einstufen.
Auf die dunkle Triade umgemünzt, wärst du am ehesten Machiavellist. Passt erstaunlich gut zu deinem Test O.O

Wobei ich jetzt auch kein Psychologe bin :D


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

16.05.2017 um 00:43
@Izaya

Auf der vorherigen Seite habe ich mein Testergebnis gepostet. Vielleicht willst du mal nen Blick drauf werfen. :P:


melden

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

16.05.2017 um 00:44
@El_Gato
Habe sie mir bereits angesehen.
Meinte ja. Die passen erstaunlich gut :D


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

16.05.2017 um 00:48
@Izaya

Ich gehe nun nicht über Leichen, aber viele Leute haben mir schon gesagt daß ich im Leute manipulieren ziemlich begabt bin. Meine Mutter meinte, ich solle deswegen doch als Verkäufer arbeiten. Nee, interessiert mich nicht.


melden

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

16.05.2017 um 00:51
@Izaya

Häh? :D

Es ist vollkommen normal bestimmten Eigenschaften eine bestimmte Bewertung zuzuschreiben. Das ist nichts Schlechtes, es ist einfach etwas, das unweigerlich geschieht und auch in Ordnung ist. Würde man Eigenschaften nicht bewerten, so hätten wir keine Werte, weder gesellschaftlich, noch persönlich.

Nun kann man mit Eigenschaften so umgehen, dass man sie nur bewertet oder man kann im Zusammenhang mit den einzelnen Personen, die sie inne haben, versuchen damit möglichst "produktiv" umzugehen.
Die Hintergründe machen die Eigenschaften nicht "lobenswerter" oder "besser". Sie ermöglichen nur einen besseren Umgang mit ihnen und hierzu muss man nunmal den Menschen als Einzelnes mit seinen individuellen Hintergründen betrachten, da eine solche Charaktereigenschaft nunmal aus individuellen Hintergründen entsteht.

Sprich:
Bewertung der Charaktereigenschaft an sich = normal und vollkommen in Ordnung
Bewertung der Charaktereigenschaft in Bezug auf einzelne Personen und deren Hintergrundgeschichte = ebenso

Um nun aber bestmöglichst mit diesen Eigenschaften umgehen zu können ist es wichtig, im Bezug auf die Hintergründe der individuellen Personen, sich mit dem eben diesem Hintergrund und dem Bedürfnis, welches hinter diesen Charaktereigenschaften steht, auseinanderzusetzen.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was daran nun so schwer zu verstehen ist.. :ask:


melden

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

16.05.2017 um 00:55
ahri schrieb:Ich finde es schade, dass man bestimmte Charaktereigenschaften einfach als negativ abstempelt und die Menschen, die sie inne haben, dementsprechend gleich mit in negative Schubladen steckt, anstatt einfach mal zu hinterfragen, wieso diese Eigenschaften vorhanden sind oder zu ergründen, welche Bedürfnisse dahinter stehen.
ahri schrieb:Bewertung der Charaktereigenschaft an sich = normal und vollkommen in Ordnung
Das verwirrt mich ein bisschen. Ich habe das fette als Einzelstatement gesehen, dass dann später mit "und" mit einem anderen verbunden wurde. Scheinbar war es nur als Kombination und nicht als Einzelstatement gedacht.....

Aber vielleicht brauche ich auch nur ein bisschen mehr Schlaf :D


melden

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

16.05.2017 um 01:00
@Izaya

Kein Problem :D
Hätte ich in dem ersten Satz vielleicht auch ein bisschen deutlicher machen können, dass es eben nicht als Einzelstatement angedacht war, dachte das reicht so aus.

Aber ja, der Schlaf.. den sollte ich mir jetzt vielleicht auch gönnen :D


melden

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

16.05.2017 um 01:23
ganz ok behaupte ich mal :D

Capture 20170516011840


melden

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

16.05.2017 um 02:09
Tja, ich würde mich in keines dieser Begriffe einorden, obwohl es tatsächlich vorkommt, dass ich Kritik scheiße finde. Es kommt natürlich immer darauf an, wie die Kritik vorgetragen wird und von wem.
Naja, Aufmerksamkeit findet wohl jeder geil, ok, wobei es auch Leute gibt, die frei nach dem Motto leben: »ich schaue zu«!

Natürlich finde ich, dass ich was besonderes bin <- liebe dich selbst! <3

Wer mir das absprechen möchte, sollte mir lieber aus dem Weg gehen.



Ich bin jedenfalls keine ausgereifte Persönlichkeit, ganz bestimmt nicht.
Ausgeglichen schon gar nicht.
Impulsiv bin ich, launisch und oft nicht normal.
Aber in meinem Inneren wohnt ein guter Kern, der auch mal zur Geltung kommen kann.
diskretion web r k b by rainer-sturm pix
Distanz

Wenn ich mich von jemanden distanziere, dann ist das keine Arroganz.
Oder weil ich mir zu fein wäre für seine Nähe.
Lediglich ist es so, dass ich selbst entscheide, wen ich in meine Nähe lassen möchte.
Ja, vielleicht kann ich manche Sachen besser und lasse das auch gerne mal raushängen, aber nur dann, wenn es sein muss. 
Wo wir wieder bei Kritik wären und der Person, von der es kommt.
Ich hasse penetrantes Gemängel an allem, was so ziemlich alle an allem auszusetzen haben.
Nichts kann perfekt sein, dennoch ist man nie zufrieden.
Da kann mir schon die Hutschnur platzen.
Gerade dann, wenn man etwas mit Hingabe macht und so sein Bestes gibt.
Gerade da reagiere ich giftig.
Das heißt aber nicht, dass das nicht unangebracht ist.

Empathie

Ich bin sehr empathisch.
Auch wenn es mir unangenehm ist, wenn andere zum Beispiel heulen. Keine Ahnung, wie ich mich da verhalten soll. Oder was ich sagen soll. Ich will es ja nicht schlimmer machen. Und glaub mir, das kann ich.
Ich hab ein sagenhaftes Talent, in Fettnäpfchen zu treten.
Da kann ich, entgegen dem, ob ich es will, schon kalt wirken.
Aber ich kann gut zuhören und dann meine Sicht der Dinge darlegen.
Vielleicht neige ich dann auch oft zur Übermotivation.


Narzisstische Züge hat wohl jeder Mensch und so grundlegend negativ ist das auch gar nicht.
Bei der narzisstischen PS ist es dann schon überausgeprägt (das Wort gibt's nicht? :fuyeah: )

Ob ich psychopathische Züge habe?

Ich denke nicht. Ich habe ein Gewissen und der kann mich plagen, da würdest du nur staunen.

Selbsteinschätzung

Ich bin gar nicht gut, mich selbst einzuschätzen.
Andere trauen mir so viel zu, ich mir relativ wenig.
Daher rede ich mich oftmals schlecht.
Ich habe wohl einige Talente, aber oft habe ich das gegenteilige Gefühl. Mein Selbstbild schwankt gerne mal.
Aber was solls, dann schwanke ich eben mit.


Und wenn jetzt jemand das Gefühl kriegt, ich widerspreche mir hier und da, na, es fühlt sich auch oft sehr paradox an. Das könnt ihr mir glauben. 

Tja, was gibt's noch?
Der Zweck heiligt alle Mittel", das Lebensmotto eines Machiavellisten. Machiavellisten heucheln vor. Sie können soziales Verhalten Problemlos vortäuschen und wirken normal. Sie sind meister darin, andere Menschen zu manipulieren.
Manche Zwecke heiligen die Mittel. Sehe ich genauso.
Manchmal muss man ein bisschen schauspielern, aber das erfordert die Welt, in der wir leben, auch.
Manchmal fühlt man sich mies dabei, aber ich bin überzeugt von dessen Notwendigkeit.
Manchmal bringt man es nicht weit, wenn man stets gradlinig ist.


Ehrlichkeit währt am längsten.
Klar, aber manchmal brauche ich Manipulationen auch nur kurz.
Dass man manche Dinge für sich nutzt, finde ich nicht schlimm, denn immerhin muss man ja auch was erreichen. Aber ich lasse deswegen niemanden zu Schaden kommen. Kommt also immer darauf an, welche Zwecke das sind und welche Mittel das wären.
Denn nicht vergessen: ich habe einen guten Kern.



So, jetzt habe ich mal mein Inneres hier hin geklatscht, fühl mich seelisch nackt und der ganze Kram - joa, jetzt ist die Welt in Ordnung. :Y:

PoorSoul
schrieb:
Das ist infantiler Youtube-Müll, Kitsch, Trash.
Natürlich sollte man bei YouTube immer auf den Inhalt achten. Aber alles gleich als Trash abzustempeln ist nicht gerade der beste Weg.
Denn diese Beschreibungen für diese Begriffe gibt es tatsächlich und das nicht nur auf YouTube.
Es gibt aber tatsächlich viele, die auch mit diesen Begriffen nichts anfangen können, aber gehört haben sie sie schon mal.
Das Problem dabei ist, dass sie kaum wissen, was diese Begriffe bedeuten.
Psychologie ist kein Trash, sondern Realität.
Schade, dass du Kritik äußerst, die auf absolutem Unwissen basieren und den Thread verunstaltet hast.


melden

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

16.05.2017 um 21:52
@yourname
Ziemlich ausgeglichen.

@sunshinelight
sunshinelight schrieb:Tja, ich würde mich in keines dieser Begriffe einorden
Man muss ja nicht immer ins Extrem gehen.

Narzisstische Züge:
sunshinelight schrieb:dass ich Kritik scheiße finde.
sunshinelight schrieb:Natürlich finde ich, dass ich was besonderes bin <- liebe dich selbst! <3
sunshinelight schrieb:vielleicht kann ich manche Sachen besser und lasse das auch gerne mal raushängen
Wobi ich hier nochmal hervorheben will:
sunshinelight schrieb:Narzisstische Züge hat wohl jeder Mensch und so grundlegend negativ ist das auch gar nicht.
Bei der narzisstischen PS ist es dann schon überausgeprägt (das Wort gibt's nicht? :fuyeah: )
Ja, das Wort gibt's nicht :P:

Den Machiavellismus an dir hast du ja ziemlich gut selber dargestellt. Durchaus vorhanden, nur nicht stark ausgeprägt.

Und die Psychopathie...
Gut, hier wirds schwierig. Man könnte deine Impulsivität als Teil der Psychopathie nehmen (merke: nicht im pathologischen Sinne!) Aber das ist, zugegeben, schon fast ein erzwingen der Theorie...

Jedenfalls sehen wir, dass du, auch wenn du nicht als Psychopath, Machiavellist oder Narzisst zu kategorisieren bist, durchaus Teile der Triade in dir trägst. Das muss nicht schlechtes sein. Deswegen die Fragen im EP:
Izaya schrieb:Sind diese Eigenschaften wirklich "dunkel", also schlecht?
Haben sie vielleicht Vorteile? (Stichwort: Führungsposition)
Hat wirklich jeder Mensch in gewissen Maßen alle drei dieser Eigenschaften? /
Ist der Mensch von Grund auf Böse/Gut?
Sollte Sadismus zu der Triade (bzw. dann Tetrade) zählen?


melden

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

17.05.2017 um 01:05
Ich hab den Test auch gemacht, war alles im blauen Bereich.
Ich glaube, einige Fragen wurden durch die Software allerdings auch fehlinterpretiert, sonst wöäre es noch blauer gewesen.
Welche das waren, hab ich schon wieder vergessen. :D


melden

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

17.05.2017 um 04:11
@Izaya
Nee, muss man nicht.
Ich habe den Test auch nicht gemacht, muss ich aber auch nicht. Ich wurde professsionell beleuchtet.
Ich habe ganz andere Diagnosen, hehe. 
Izaya schrieb:Man könnte deine Impulsivität als Teil der Psychopathie nehmen
Nein, das ist Teil einer BPS. ;)
Izaya schrieb:Jedenfalls sehen wir, dass du, auch wenn du nicht als Psychopath, Machiavellist oder Narzisst zu kategorisieren bist, durchaus Teile der Triade in dir trägst. Das muss nicht schlechtes sein. Deswegen die Fragen im EP:
Ja, so normal hat das jeder Mensch, deswegen diese auch nicht problematisch und normal.
Zu Störungen werden sie erst, wenn sie sich überdosieren. :)


melden
Anzeige

Wie dunkel ist deine Persönlichkeit?

17.05.2017 um 05:48
Diese Eigenschaften kommen bei Frauen gut an, oder? 


melden
649 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Böse !49 Beiträge