weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum gibt es Gesetze?

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Leben, Gott, Liebe, Gesellschaft, Psychologie, Philosophie, Gesetz
xnder
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 17:30
Hallo, ich (16/m) glaube an sowas wie Gott und bin Freidenker, noch dazu finde ich die Existenz eines Gottes wahrscheinlich und das ist einer der Gründe, warum ich an Ihn glaube. Aber nehmen wir an, sowas wie Gott gibt es nicht, dann ist das Leben ja sinnlos. Hat keine Bedeutung - einfach nichts... Zufall eben und alles hat sich nach und nach so entwickelt.

Wenn es keinen Sinn gibt, gibt es doch auch kein Richtig oder Falsch. Und ich finde, einen Sinn kann es nur objektiv betrachtet geben. Viele bilden sich ja ein, dass man sich den Sinn selber sucht oder selber bestimmt was richtig oder falsch ist - ich bin jedenfalls dessen nicht der Meinung. Ich denke, der Sinn einer Sache ist immer festgelegt und somit eben auch das Richtig oder Falsch. Beispielsweise in der Mathematik ist der Sinn die Aufgabe zu berechnen, da ist der Sinn festgelegt und somit auch das Richtig oder Falsch.

Aber bezüglich des Lebens gibt es eben keinen Sinn und somit wiederum auch kein Richtig oder Falsch. Ergo: Gesetze sind irrelevant. Warum gibt es denn dann Gesetze? Das ist doch dann nur Sklaverei, das wäre die einzige logische Schlussfolgerung.. Klar, es gibt einige Gesetze wie z.B. Strafe für Mord oder sonst was (was auf dem ersten Blick auch gut ist), aber das dient in meinen Augen nur als Verschleierung. Es gibt so viele Gesetze, die inhuman sind; Man darf das nicht sagen! Man darf das nicht tun! Und was auch immer man sonst so nicht darf.

Füttert man eine wilde Taube, kann man sofort eine Strafe dafür bekommen - eine Strafe dafür, etwas Liebe zu zeigen - was ziemlich lächerlich ist! Aber das war auch nur ein Beispiel. Ich denke, ich weiß schon, warum es Gesetze gibt, bin mir aber noch nicht richtig sicher.


Naja... Wie ist Eure Meinung dazu? Warum gibt es Gesetze überhaupt?


melden
Anzeige

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 17:39
xnder schrieb:Hallo, ich (16/m) glaube an sowas wie Gott und bin Freidenker, noch dazu finde ich die Existenz eines Gottes wahrscheinlich und das ist einer der Gründe, warum ich an Ihn glaube.
Jaaaa, seeeeehr wahrscheinlich... :troll:
xnder schrieb:Aber bezüglich des Lebens gibt es eben keinen Sinn und somit wiederum auch kein Richtig oder Falsch.
Doch, gibt es, weil bei einer zusammenlebenden Gesellschaft ein Gesetz gehört, dass ein Zusammenleben eben ermöglicht.
Und es gibt dafür falsches Verhalten und richtiges Verhalten.
Und darum gibt es Gesetze und Kräfte, die sie ausführen. Die Richter, Polizei.
Wenn du sagst, es gibt kein falsches Verhalten, dann raub eine Bank aus und erkläre den Polizisten, dass das nicht falsch wäre.
Dann haben sie Zuhause mal wieder was zum Lachen.


melden

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 17:40
Versuche es andersherum. Stelle Dir vor, es gäbe keine Gesetze und jeder macht, was er will. Heißt, nicht nur Du, sondern auch alle anderen. :-)


melden

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 17:40
xnder schrieb:Aber nehmen wir an, sowas wie Gott gibt es nicht, dann ist das Leben ja sinnlos.
Nope.
Der Sinn ist genau das was wir hier jetzt daraus machen.

Gesellschaften haben Regeln für das Zusammenleben.
Diese Regeln sind Gesetze.


melden

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 17:42
Gesetze, bzw. Regeln gibt es, um das Zusammenleben von zwei und mehr Menschen derart zu gestalten, dass jeder genau so viele Freiheiten hat um mit seinen eigenen Freiheiten die Freiheiten der anderen nicht einzuschränken.


melden
xnder
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 18:09
@sunshinelight

Hä? Diebstahl oder Mord, ja, für sowas sollte es Gesetze geben. Aber die meisten Gesetze sind einfach inhuman bzw. einfach irrelevant.


melden

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 18:13
@xnder
Wieso denn das?
Es muss doch eine Freiheit geben und eine Freiheitseinschränkungsverminderung.
Ganz speziell, weil andere Menschen auch Rechte haben und diese gesichert werden.
Wenn jeder alles machen könnte, wäre wieder »der Stärkere überlebt« im Spiel und das ist kein friedliches Zusammenleben und seine eigenen Rechte könnte man auch nicht durchsetzen.


melden

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 18:13
@xnder


Mit 16 macht man sich öfters Gedanken um den Ursprung, Gesetze, das Leben. Wozu das alles? usw...

Eine rebellische Phase, die viele Jugendliche haben. Bei mir war es nicht anders.

Die Wahrheit ist, dass keiner dir die richtige Antwort auf das "richtig" oder "falsch" geben kann, denn jede Entscheidung, jeder Baustein ist eine Konsequenz deines Handeln.

Gesetze existieren, um das Leben der Gesellschaft aufrecht zu erhalten, ein Zusammenleben zu ermöglichen.
Wenn diese nicht mehr existieren, macht jeder das, was er will.
Sie sind ein Grundgebilde des Staates. So wie die Grundgesetze die Abwehrrechte des Bürgers gegen den Staat sind. Es gibt einige Unterteilungen, das öffentliche Recht, das private Recht usw.
Alles ist ein Gebilde, um klare Regeln zu schaffen.

Es gibt wirklich viele unnötige Eingrenzungen und Richtlinien. Jedoch auch vieles, was nützlich ist.

Mein Tipp an dich: Denke nicht zu viel nach. Genieße deine Hobbys, gehe raus, unternehme was mit Freunden und macht dein Leben zu deinem eigenen Gesetz, denn du bestimmst, wie du lebst. Wenn du dich entscheidest einen Realschulabschluss zu machen und nicht Abitur, machst du eben nur 10 Klassen. Wenn du eine Reise nach der Schule machen willst, machst du das eben.

Du bestimmst dein Leben. Klar, wir werden bis zu einem gewissen Grad nach der Geburt mit bestimmten Pflichten eingegrenzt, aber wenn du erwachsen bist, kannst du durch deine eigene Entscheidungskraft deinen Weg bestimmen und glücklich werden. Das Leben ist hart, aber kann auch sehr weich sein, wenn man sich einen Platz zum landen sucht, der ein antreibt.


melden
xnder
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 18:17
@sunshinelight

Ich meine Gesetze, wo die Sklaverei mehr als offensichtlich zu sehen ist. Z.B. Marihuanakauf und Konsum in DE, man darf keine wilden Tierarten füttern und whatever.

Man muss sogar zur Schule gehen. Schule sollte ein Ort sein, wo man hin will WEIL man was lernen will. Das ist alles verschleierte Sklaverei für mich...


melden
xnder
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 18:17
@Rise

Danke für den Tipp!


melden

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 18:20
@xnder Ich finde es super, dass du dir solche Gedanken machst!
Du glaubst an ein göttliches Wesen, an einen großen Sinn hinter dem Ganzen... prima (ich auch). Und deshalb stelle ich mir auch immer wieder genau diese Frage. Warum brauchen wir diese ganze 'Korinthenkackerei'? In allen großen Religionen, Weltanschauungen u.ä. heißt es sinngemäß und ähnlich: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst - was du nicht willst, was man dir tu, das füg auch keinem andern zu - was du säst wirst du ernten etc.
Halte ich mich an dieses einzige universelle Gesetz, diese Form von 'Liebe', macht das alle anderen Gesetzte überflüssig.
Da fällt mir ein - ich glaube, das hat ein schlauer Kopf bereits vor Jahrtausenden gesagt... schnell mal googeln...
Da ist es: 'Wenn auf der Welt die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.' Von Aristoteles vor weit mehr als 2.000 Jahren.


melden

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 18:22
xnder schrieb:Ich meine Gesetze, wo die Sklaverei mehr als offensichtlich zu sehen ist. Z.B. Marihuanakauf und Konsum in DE, man darf keine wilden Tierarten füttern und whatever.

Man muss sogar zur Schule gehen. Schule sollte ein Ort sein, wo man hin will WEIL man was lernen will. Das ist alles verschleierte Sklaverei für mich...
Gerne kannst du einen Löwen füttern gehen, aber wundere dich nicht, wenn er dich vernascht.

Aha, du willst also nicht in die Schule... ?
Hälst es für Sklaverei?
Nun, manche muss man zu ihrem Glück zwingen.


melden

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 18:22
MissMuffin schrieb:Halte ich mich an dieses einzige universelle Gesetz, diese Form von 'Liebe', macht das alle anderen Gesetzte überflüssig.
Tut mir leid aber das ist ziemlich Kurzsichtig gedacht.

Durch dieses "Gesetz" werden weder Erbschaft noch die Straßenverkehrsordnung noch Bauordnungen oder was passiert wenn jemand kriminelle Handlungen begeht geregelt.


melden

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 18:24
@xnder

Die wilden Tiere in Deutschland wie Enten und Tauben nicht mit Brot zu füttern liegt daran das sie daran elendig verrecken oder im Falle von Tauben erhebliche Schäden an Gebäuden verursachen.


melden
xnder
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 18:25
@sunshinelight

Ich bin ein Drachenblut, ein Löwe halt also keine Chance. Ich meinte jetzt eigentlich Tauben mit 'wilde Tiere', aber egal...

@MissMuffin

Deine letzten Worte finde ich interessant.


melden
xnder
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 18:26
@Nerok

Als ob bei einem Krümmelchen Brot die alles vollkacken - bitte mal nicht übertreiben. xd


melden

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 18:28
@Nerok War Aristoteles wohl auch ein wenig kurzsichtig... Oder hat er vielleicht nur ein wenig weiter gedacht?
Aber du hast Recht, in unserer Gesellschaft ist es so einfach nicht machbar.
Würde sich aber jeder daran halten, -wie es sich der weise Herr damals wohl auch dachte- dann bräuchten wir die Gesetze tatsächlich nicht.


melden

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 18:30
MissMuffin schrieb:Würde sich aber jeder daran halten, -wie es sich der weise Herr damals wohl auch dachte- dann bräuchten wir die Gesetze tatsächlich nicht.
Damit hast du die Frage des Threads eigentlich beantwortet. Es hält sich eben nicht jeder an dieses, von dir als übergeordnet erachtete, Gesetz.


melden

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 18:32
@MissMuffin

Aber nicht jeder glaubt an deinen Gott.
Das bedeutet das sich nicht jeder an das was eine "Phantasiefigur" möchte hält oder halten muss.

Und wie ich bereits sagte:

Es regelt eine gewaltige Menge von Sachen im täglichen Alltag nunmal nicht.


melden
Anzeige

Warum gibt es Gesetze?

08.06.2017 um 19:42
@xnder
Gesetze regeln, wie dir auch schon gesagt wurde, ganz einfach das friedliche Leben in einer Gemeinschaft. Es ist Schutz und Maßregelung zugleich. Gesetze schützen und helfen beispielsweise Schwächeren und verbieten eben nicht nur. Hilft auch bei der Entscheidungsfindung von Gerichten usw.
Und das ist in einer Gesellschaft mit vielen verschiedenen Individuen sehr wichtig.

Warum fehlt dir neben einem Sinn des Lebens denn auch der Sinn für Richtig und Falsch? ^^


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Meditieren102 Beiträge
Anzeigen ausblenden