Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

95 Beiträge, Schlüsselwörter: Vergesslichkeit
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

11.08.2017 um 19:54
suffel schrieb:auf der arbeit mache ich es immer so, dass ich alle termine im outlook kalender drin haben, mir alle infos die mir einer so zwischendurch zuwirft, sei es anrufe oder gespräche mit kollegen direkt in ein paar stichpunkten auf post its notiere während ich an einer anderen sache arbeite. bin ich dann fertig mit der arbeit schreiben ich alles von meinen post its in mein notizbuch wo ich dann immer ordentlich abhake wenn ich eine aufgabe erledigt habe.
Ja, das kenne ich. Mein ganzer Arbeitsplatz hängt auch voller post-its :D Unglaublich :D


melden
Anzeige

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

11.08.2017 um 20:05
@Chu

Ich wäre verloren ohne Post its :D


melden

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

12.08.2017 um 14:30
@suffel

Schön, wenn ihre Haftkraft im Laufe der Jahre nachlässt und dann jemand beim Aufressen der Tür für Durchzug sorgt und all' die kleinen gelben Gedächtniskrücken aus dem 8. Stock ins Freie entfleuchen.

Klarer Fall von Amnesie!


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

17.08.2017 um 21:39
@Doors
Das sieht bestimmt wunderschön aus :D


melden
nieuwsgierig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

28.04.2019 um 09:57
Jede Info muss ich mir notieren. Egal ob es Termine, Einladungen oder mein Privatleben betrifft.
Am Freitag hänge ich mir tatsächlich einen Zettel an den Kühlschrank, falls ich ab Montag Spätschicht habe. Diese findet in unserer Abteilung alle fünf Wochen, also absolut regelmäßig statt.
In meinem Kalender stehen Termine, der hängt in der Küche und trotzdem notiere ich jeden folgenden Termin auf einem Zettel und befestige diesen am Kühlschrank. Zwischen Kalender und Kühlschrank kann ich kaum beide Arme ausstrecken.
Mit dem Umstand wirklich jede Information, die ich mir merken muss, aufzuschreiben lebe ich schon seit Jahren.

Allerdings erreiche ich nun eine Vergesslichkeit, die nur noch als heftig von mir bezeichnet werden kann.
Während des Rufaufbaus beispielsweise vergesse ich den Grund für meinen Anruf. Bereits unten im Keller angekommen fällt mir ein, dass ich heut keine Wäsche angestellt habe. Einkaufsliste liegt meistens daheim, wenn ich schon den Wagen durch den Laden schiebe.

Meine täglich vollbrachte Arbeit allerdings klappt fehlerfrei und ich bewerkstellige auch neu erlerntes schnell und für die Vorgesetzten zufriedenstellend.
Ebenso bekomme ich alles, was mit meiner Hündin zu tun hat immer reibungslos hin. Noch nie war ich zu spät dran mit Wurmkuren, Impfungen oder zum Beispiel den Mahlzeiten.

Wie kommt das? Bin ich fähig hundert Prozent zu leisten, wenn meinem Unterbewusstsein klar ist, dass diese Tätigkeiten und Anforderungen von Bedeutung und entscheidend sind? Ist das Zufall? Vielleicht fällt es mir nur selber nicht auf und es liegt an der Routine bei den meisten Dingen. Automatisierte Handlungen halt. Wobei einkaufen und Wäsche waschen eindeutig dazu zählen müssten.

Aufgrund dieser doch extremen Verpeiltheit, bin ich nicht in der Lage zu meinem Chef zu gehen und um mehr Verantwortung zu bitten zum Beispiel. Die Einarbeitung in anderen Abteilungen wurden immer für mich entschieden. Ich denke, dass es einen sehr guten Eindruck gemacht hätte, wenn ich von mir aus auf die Vorgesetzten zugegangen wäre, um sie wissen zu lassen, dass ich mehr lernen und schaffen möchte. Genau das ist mein Wunsch, vor allem da ich durch flexiblen Einsatz für die Firma etwas wichtiger werde.

Kann ich meinem Bewusstsein so weit vertrauen, dass ich mehr und mehr Aufgaben im Betrieb bewerkstelligt bekomme und mehr Verantwortung übernehmen kann ohne zu scheitern? Oder habe ich vielleicht bisher (32 Jahre) nur mit Glück alles geschafft?
Bin verunsichert. Ich möchte halt mehr und weiß nicht, ob ich überhaupt fähig dazu sein kann.


melden

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

28.04.2019 um 11:22
@nieuwsgierig

Du traust dich also nicht, um mehr Verantwortung zu bitten, aus Angst, die übertragenen Aufgaben aufgrund deiner Vergesslichkeit nicht zu schaffen? Aber wenn du mehr Aufgaben übertragen bekommst, ohne dass man dich vorher fragt, dann kriegst du das hin? Hört sich in dieser konkreten Situation tatsächlich eher nach Angst vor dem eigenen Mut an.

Ansonsten ist es keine Schande, der Ursache für deine private Vergesslichkeit mal mit der Hilfe eines Arztes auf den Grund zu gehen. Schließlich gibt es für eine solche genug körperliche und/oder psychische Gründe. Von zu viel Stress bis Vitamin-D-Mangel kann das ja quasi alles sein.


melden

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

28.04.2019 um 11:39
@jimmy82
Kommt mir sehr bekannt vor!

Ich kann mir keine Termine merken, verwechsle die Wochentage und erinnere mich nicht mehr daran, wann ich mit wem gesprochen habe oder an welchem Tag ist was gemacht habe.
Ich kontrolliere 3 mal die Wohnungstüre bevor ich gehe, weil ich schon beim Treppe runter gehen nicht mehr weiß, ob ich abgeschlossen habe.
Und noch viele weitere kognitive Einschränkungen.

Jedenfalls, ich bin schwer depressiv. Dein Job hört sich sehr stressig an, vielleicht leidest du bereits an Frühzeichen von Burn-out?
Versuche dich auf jeden Fall etwas zu sortieren. Meine Vorredner haben da schon jede Menge gute Tips gegeben.

Und was die Projekte betrifft: Die Kanban Methode könnte da schon hilfreich sein! So verliert man nicht den Überblick über seine Projekte. Agiles Arbeiten fordert das ganze Team, versuche eine Möglichkeit die dir hilft nichts aus den Augen zu verlieren, wenn nötig mit Kollegen absprechen usw.


melden

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

28.04.2019 um 11:52
Bei mir war's wirklich so: Je äter ich werde, desto organisierter werde ich. Ich schreibe aber auch alles auf:
Familientermine in den Kalender, berufliche Termine in den beruflichen Kalender. Ich schreibe wirklich jeden Mist auf und schreibe mir eine priorisierte To do Liste, die ich mitunter konsequent abarbeite (gerne auch mal Sonntagmorgen) - da fahre ich in die Schule und kann auf allen Kopieren gleichzeit kopieren :-). Ist ein gutes Gefühl.

Bei mir ist es auch so - je stressiger die Lebensphase, umso mehr würde ich ohne meine Zettel vergessen.


melden
nieuwsgierig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

28.04.2019 um 12:10
Sterntänzerin schrieb:viel Stress bis Vitamin-D-Mangel kann das ja quasi alles sein
Der Sache mal auf den Grund gehen ist eine gute Idee. Maßnahmen könnten möglich sein.
Gehirntraining sollte man wohl ständig betreiben. Habe mir eine Übung herausgesucht, bei der beide Hirnhälften angestrengt und somit trainiert werden. Sehr einfach zu erlernen und wirklich an jedem Ort machbar.
missmary schrieb:je stressiger die Lebensphase, umso mehr würde ich ohne meine Zettel vergessen.
Ganz genauso geht es mir auch.
Vor allem wenn unerwartete und zeitaufwändige Situationen eintreffen und alles durcheinander bringen.
Ist also nicht so selten, dass Notizen dabei helfen den Wochenplan zu schaffen.


melden

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

28.04.2019 um 12:15
Mir hilft auch das 80:20 Prinzip. Dass man in 20% der Zeit eigentlich 80% der Aufgaben erledigen kann. Ich unterrichte ja an einer Schule und da ist es oft stressig, weil du an so viele kleine Dinge denken musst. Unter der Woche ist es in der Schule echt so, dass man oft zu nichts kommt, weil man auf Kollegen trifft, die auch Anliegen haben ...

Ich stehe also, wenn sich viel angesammelt hat, wirklich sonntags um 6 auf und hocke um 6.30 in der Schule und arbeite im Schnelltempo eine vorab definierte Liste ab. Es entzückt mich immer, wie effektiv ich in 120 Minuten sein kann, wenn ich alleine bin :-).

Es ist oft auch eine Frage der Strategie: Wenn ich z.B. überhaupt keine Zeit habe, Klassenarbeiten zu korrigieren, dann korrigiere ich täglich 2. Wenn ich dann am Wochenende mehr Zeit habe, ist mein Stapel 10:20 und nicht mehr 0:30.


melden

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

28.04.2019 um 12:20
@nieuwsgierig
Ich würde dir Raten, mal einen Orthopäden aufzusuchen und checken zu lassen, wie es mit deinem Atlaswirbel steht.
Was eine Fehlstellung vom Atlas alles für Probleme verursachen kann, glaubt man gar nicht. Von Konzentrationsstörungen bis hin zu Depersonalisation ist da alles dabei.


melden

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

28.04.2019 um 12:22
ADS könntest du auch mal abklären lassen - am besten auch mal zum Hausarzt, wenn das ein neues Problem ist. Wenn es schon immer so war ...

Bei mir gab es so eine Überforderungsphase, wo ich "erwachsen erwachsen" war - Studium beendet, drei Kinder, Vollzeitstelle ... da waren die Anforderungen völlig andere und ich hatte Adaptationsschwierigkeiten :-). Ich musste im "erwachsen erwachsen" Leben andere Strukturen aufbauen.


melden

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

28.04.2019 um 13:01
Hm, jetzt bin ich hier auf S. 3 angekommen ... was ...wasmachicheigentlichhier? Was war noch mal die Frage?


melden
nieuwsgierig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

28.04.2019 um 13:08
@ThomasTomate

Danke für den Tipp. Auf den Atlaswirbel wäre ich sicher nie gekommen.
Werd mich da mal schlau machen.



@missmary

Ohne Notizen komme ich schon seit Jahren nicht zurecht. Ich vergesse vieles binnen Minuten. Der Drang zum Zettel und Stift zu greifen ist Standard in vielen Lebenslagen.
Nach dem heimkehren und nach Feierabend hole ich des öfteren kleine Zettel aus der jeweiligen Tasche heraus. 😅
Also Überforderung kommt bei mir sicherlich nicht in Frage. Ich könnte sogar meinen Hobby theoretisch sieben Tage die Woche nachgehen, jedoch gibt es da auch noch andere Dinge die ich gern mache. Wetterabhängig.
Also zeitlich bin ich wirklich nicht eingeschränkt.

Bei deinem gefüllten Tagesablauf sogar an Sonntagen, kann ich es vollkommen verstehen. Zum organisieren und bewältigen alles nach handschriftlichen Plan abarbeiten ist ein guter Weg.


melden
nieuwsgierig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

28.04.2019 um 13:09
@Nemon
😂🤣


melden
itzmee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

28.04.2019 um 13:10
gut zu wissen das es anderen auch so geht 🤔😁


melden

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

28.04.2019 um 16:06
Jeden Sonntag nach dem Frühstück ist bei uns Planungsrunde. Jede/r nennt ihre/seine Termine und die werden eingetragen. Es wird beraten und beschlossen, was zu tun ist. Aufgaben werden verteilt und nach Erledigung abgehakt - oder ggf. verschoben.

Mit Zettel und Papier ist das Leben durchaus einfach zu organisieren.


melden
itzmee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

28.04.2019 um 16:36
@Doors
guter plan


melden

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

28.04.2019 um 18:12
Der Mensch ist schon ein seltsames Wesen. Gewöhnliche Alltagsdinge werden gern vergessen bzw. kann sich der Mensch schlecht merken.
Ein paar zu viele Informationen gleichzeitig während der Arbeit oder Privat und der Mensch ist überfordert, das Gehirn schaltet bzgl. Speicherung dieser ab.

Wie schafft der Mensch nur seine Schulabschlüsse und Berufsausbildungen, mit deutlich mehr Informationen, die er sich merken muss? Oder gar ein ganzes Studium, mit gefühlt endlos vielen Informationen, die er sich, der Mensch, merken muss?

Das finde ich am Menschen immer wieder faszinierend. Einiges Wenige, einfaches vermutlich auch noch, vergisst der Mensch gerne einmal, kann er sich schlecht merken. Die schwierige und endlose akademische Masse an Informationen speichert er aber alles ab.

Ps.
Ich kann mir zwar vieles recht gut merken, jedoch neige ich auch gerne zur Verpeiltheit, was nicht an der Vergesslichkeit liegt. Manche haben auch mit gutem Gedächtnis ein goldenes Händchen dafür.
Man muss dann einfach versuchen über sich selber zu lachen. Das mache ich dann immer.


melden
Anzeige
nieuwsgierig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tun wenn man extrem vergesslich und verpeilt ist?

29.04.2019 um 05:57
Doors schrieb:Mit Zettel und Papier ist das Leben durchaus einfach zu organisieren.
So sieht es aus. Das bete Hilfsmittel, so klein und immer parat.
rhapsody3004 schrieb:einfach versuchen über sich selber zu lach
Ernstnehmen und schlecht drüber denken, ist die schlechteste Idee. Auch für mich ist die beste und gesündere Alternative, das ganze nicht so seriös zu durchdenken und statt dessen einfach drüber lachen. Geht am besten 😋
Doors schrieb:Aufgaben werden verteilt und nach Erledigung abgehakt
Wenn man dann auch noch, die Aufgaben vieler organisieren muss, dann lässt sich das ganze niedergeschrieben natürlich perfekt nach und nach erledigen und jeder markiert es direkt nach Beendigung.



Ich bin nun auch entspannter, nach dem ich nun weiß, dass mein Weg, der von einigen ist und meine Vergesslichkeit auch nicht nur selten auftritt. Mit unseren kleinen Helferlein alles zu prima zu schaffen.


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Statussymbole31 Beiträge