Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rettungshelfer (o.ä.) im Ehrenamt - Tipps und Erfahrungen?

4 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ehrenamt, Rettungsdienst, Sanitätsdienst ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Rettungshelfer (o.ä.) im Ehrenamt - Tipps und Erfahrungen?

10.08.2017 um 16:44
Hallo zusammen,

ich möchte gerne ehrenamtlich im Rettungs- oder Sanitätsdienst arbeiten. Da die Bezeichnungen meines Wissens in den Bundesländern und sogar den Organisationen unterschiedlich sind, will ich kurz konkretisieren, um was es mir geht: ich habe keine medizinische Ausbildung und will/kann nur ehrenamtlich nebenher arbeiten. Deswegen interessiert mich zunächst die "kleinste" Ausbildung, die es in dem Bereich gibt, um dann auch eingesetzt werden zu können (Sani bei Veranstaltungen, Krankentransporte usw.).

Mit dem Gedanken, mich in dem Bereich zu engagieren, beschäftige ich mich schon länger. Und durch ein Plakat ermuntert, habe ich eben meine Kontaktdaten beim ASB hinterlassen. Zumindest sind meine 41 Sonnenumrundungen da schon mal kein Problem, und ich erwarte einen Anruf des Verantwortlichen. Das Formale wird sich also klären - mir geht es um eure persönlichen Erfahrungen!

Gibt es hier User, die ebenso neben dem Job in dem Bereich ehrenamtlich aktiv wurden? Vielleicht auch in vergleichbarem Alter? Wenn ja, würde ich mich sehr über eure Erfahrungen und Tipps freuen.


melden

Rettungshelfer (o.ä.) im Ehrenamt - Tipps und Erfahrungen?

10.08.2017 um 17:38
Bei der Feuerwehr, aber wesentlich jünge beigetreten.

Wenn du mit deinen Kameraden klar kommst sehe ich kein Problem. Natürlich muss man sich da Zeitlich schon manchmal anpassen und natürlich sollte man die Pflicht nicht nach Lust und Laune wahrnehmen. Aber wenn es mal nicht geht ist das auch nicht so wild

Von daher mach einfach mal und du wirst sehen ob dir das gefällt. Teamfähigkeit wäre auch noch ein wichtiges Atribut.


melden

Rettungshelfer (o.ä.) im Ehrenamt - Tipps und Erfahrungen?

10.08.2017 um 19:10
Also ich war sehr lange im Jugend rotkreuz und DRK. Habe Kinder und Jugendliche betreut und ihnen erste Hilfe beigebracht, die Gruppenleiter Ausbildung gemacht und Sanitätsdienst mit den Jugendlichen gemacht. Ich finde es hat sich wirklich gelohnt und eine Menge Spaß gemacht, kann es nur empfehlen.


melden

Rettungshelfer (o.ä.) im Ehrenamt - Tipps und Erfahrungen?

14.08.2017 um 16:30
@Dr.AllmyCoR3
@Fedaykin

Danke, das macht doch Mut! Auf den Anruf warte ich immer noch, aber das wird bestimmt.

Ich habe jetzt gehört, dass Ehrenamtler im Sanitätsdienst von den Kollegen nicht so gerne gesehen werden, weil sich die häufig Hauptamtliche ersetzt werden. Habt ihr solche Erfahrungen auch gemacht oder davon mitbekommen?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Vier Wochen Rettungsdienst - nichts für meine Nerven?
Menschen, 14 Beiträge, am 01.03.2017 von Doors
Luminita am 28.02.2017
14
am 01.03.2017 »
von Doors
Menschen: Positive Erfahrungen mit Flüchtlingen
Menschen, 134 Beiträge, am 31.12.2016 von Juvenile
mirala1258 am 09.12.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
134
am 31.12.2016 »
Menschen: Ehrenamt
Menschen, 268 Beiträge, am 10.03.2009 von emo.tional
GilbMLRS am 15.01.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 11 12 13 14
268
am 10.03.2009 »