Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

391 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Verstand, Kämpfen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

17.09.2017 um 21:56
@fark

ha ha lol....ja Liebe macht blind, aber echt krasse Story. Denke so was könnte mir auch nicht mehr passieren... dafür bin ich wohl schon zu alt.

Also das ich was dummes aus Liebe gemacht haben, daran kann ich mich nicht erinnern...höchstens so was das ich ewig mit einer geschrieben hab, mich dann treffen wollte...sie aber nicht da war :D Das ist leider sogar öfters vorgekommen....naja man lernt daraus. Sogar mitm Mietwagen extra nach Berlin gefahren (260 km von mir) und da vergeblich gewartet... :D

oder so was wie dass ich keinem was erzählt habe wenn ich mich mal in eine verguckt hatte...so ne Art Aber glaube "Wenn du es erzählst dann wird es nichts"...naja es wurde auch so nichts :D


2x zitiertmelden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

17.09.2017 um 22:01
@knopper

das tut mir leid. aber vergiss auch nicht, *das* lied zum thema ist:

The Proclaimers - I'm Gonna Be (500 Miles)

SpoilerYoutube: The Proclaimers - I'm Gonna Be (500 Miles) (Official Music Video)
The Proclaimers - I'm Gonna Be (500 Miles) (Official Music Video)


da ist auch was dran.


melden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

17.09.2017 um 22:03
Zitat von knopperknopper schrieb:oder so was wie dass ich keinem was erzählt habe wenn ich mich mal in eine verguckt hatte...so ne Art Aber glaube "Wenn du es erzählst dann wird es nichts"...naja es wurde auch so nichts :D
Haha, das kenne ich zu gut :D
Naja, krasse Storys hört man immer mal im Freundeskreis.
Ganz schlimm wird es, wenn jemand nicht loslassen kann und beispielsweise anfängt, alle Freunde anzuschreiben oder sich sogar mit der oder dem Ex vom Exfreund oder der Exfreundim versucht zu verbrüdern. Oder hinfährt und vor der Wohnungstür übernachtet, weil der Ex einen nicht rein lassen will. Davon gibt es so viele Geschichten. Ist mir gottseidank noch nicht persönlich passiert :D Aber tut mir dann immer echt leid.


melden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

17.09.2017 um 22:37
@Dogmatix
Das Lied ist schon gut, erinnert mich immer an Marshal von himym. :)

@Chu

Ja das sind dann aber die ganz schweren Fälle.

Meine Cousine ist auch so ein Härtefall gewesen. Er hat sie geschlagen, hochschwanger aus dem Auto geschmissen, ist fremd gegangen. Sie ging immer wieder zurück, ist ihm sogar nachgefahren zu der Frau mit der er ins Bett ging. 6 Jahre lang ging das so. Das war so schlimm mit anzusehen. 


melden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

17.09.2017 um 22:41
@nevlin
Sechs Jahre lang? Ach du Scheiße....
Ja, da ist der Grad sehr schmal und fließend zu "Ausrutscher" und "benötigt dringend Hilfe".
Das war bestimmt hart mit anzusehen. Man möchte ja so gerne helfen, aber es kommt dann einfach nicht an.
Meistens habe ich nur mitbekommen, wenn andere das bei den Menschen in meinem Umkreis gemacht haben und nie andersrum. Ich weiß gar nicht, was ich da hätte tun sollen. Auf gut gemeinte Tipps folgt dann auch gerne mal Aggression.
Tut mir echt leid. Ich hoffe, das ist mittlerweile vorbei und deine Freundin konnte die sechs Jahre aufarbeiten.


melden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

17.09.2017 um 22:45
Zitat von PassionGirlPassionGirl schrieb:Ist es euch auch mal passiert, dass euer Verstand sich dann mal komplett verabschiedet hat und ihr etwas wirklich Dummes getan habt weil ihr verliebt wart? Wenn ja, was war es
Ich habe jemanden im Internet kennen gelernt. Dann schrieben wir über Whatsapp. Sie fragte mich ob wir uns live sehen können wir kamen auf einen Nenner und trafen uns direkt in der Mitte unserer Luftlinie (bis dato weder telefoniert noch Fotos geschickt), ich buchte ein Hotelzimmer (doppelbett) für 4 Tage und wir trafen uns dann einfach in der Hotellobby... checkten ein, nahmen uns ein Drink mit ins Zimmer und lernten uns kennen und am selben Abend auch lieben....

Hätte aber auch schief gehen können


melden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

17.09.2017 um 22:48
@Dini1909
Mutig :D


melden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

17.09.2017 um 22:50
@Dini1909
und wie ist es heute mit dieser Person?


1x zitiertmelden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

17.09.2017 um 22:56
@Chu

Das ist jetzt gute 20 Jahre her und mittlerweile hat sie einen Mann mit dem sie glücklich ist.
Damals war es so das keiner ihr mehr helfen wollte. Ich habe als letztes noch zu ihr gestanden. Bis  sie sich zuletzt getrennt hat. Dann war sie im Begriff wieder nachzugeben, weil er in der Zeitung eine Anzeige geschaltet hat, in  der er sie um Verzeihung bat. Da ist mir auch der Kragen geplatzt, ich hab ihr gesagt wenn du jetzt zurück gehst bin ich weg. Das hat wohl geholfen, denn sie ist nicht zurück gegangen.
Aber es war meine Cousine nicht Freundin 


melden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

17.09.2017 um 23:01
Zitat von PassionGirlPassionGirl schrieb:und wie ist es heute mit dieser Person?
Leider ist die Beziehung nach etwa mehr als zwei Jahren kaputt gegangen. Aber shithappens... Deutschland hat tolle Hotels und andere Mütter haben auch schöne Töchter


1x zitiertmelden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

17.09.2017 um 23:01
@nevlin
Da kann sie wirklich froh sein, dass sie dein Ultimatum aufgeweckt zu haben scheint. Co-Abhängigkeit ist gar nicht so selten, gerade wenn man so behandelt wird. Ich bin froh zu hören, dass es ein gutes Ende genommen hat.
Wirklich schlimm, vorallem wenn man solch eine Behandlung erfahren musste. Gut, dass sie jemanden wie dich hatte.

Natürlich ein besonders schwerer und für manch einen nicht nachvollziehbarer Grund, jemandem nachzulaufen. Es gibt so viele, die eigentlich super in ihrer Beziehung behandelt wurden und dann nur noch das schlechte am Ende sehen und furchtbares verbreiten. Und dann liest man so ein Beispiel wie von dir, wo es andersrum war.


melden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

17.09.2017 um 23:02
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Hmhm...hoert sich ziemlich banal an,ich kenne nur solche Leute
Ich habe das Gefühl, ich auch. Von allen Beziehungen, darunter auch schwule, kenne ich nur die meines jetzigen Besten Freundes welche auch super und ohne Probleme sowie Abhängigkeit funktioniert.


@PassionGirl
Zitat von PassionGirlPassionGirl schrieb:Warum glaubst du, kannst du dieses Gefühl nicht empfinden?
Ich kann keine Liebe zu Menschen empfinden, ist einfach so. Ich kann zu keinem Menschen auch nur irgendein ehrliches Gefühl aufbauen, das einzige ist freundschaft, bekommen aber auch nicht viele, also die echte Freundschaft.

@knopper
Zitat von knopperknopper schrieb:Also das ich was dummes aus Liebe gemacht haben, daran kann ich mich nicht erinnern...höchstens so was das ich ewig mit einer geschrieben hab, mich dann treffen wollte...sie aber nicht da war :D Das ist leider sogar öfters vorgekommen....
mir auch schon passiert, entweder habe ich es vergessen oder der andere, hatte aber eher wneig mit Liebe zu tun xD


melden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

17.09.2017 um 23:47
Zitat von Dini1909Dini1909 schrieb:eider ist die Beziehung nach etwa mehr als zwei Jahren kaputt gegangen. Aber shithappens... Deutschland hat tolle Hotels und andere Mütter haben auch schöne Töchter
Würdest du denn so etwas "verrücktes" noch einmal machen? :)

Ich weiß, dass ich es nicht mehr tun würde. Mich in den Zug setzen um denjenigen zu überraschen oder sonstiger Dinge die man so macht weil man blind vor Verliebtsein ist :D 


1x zitiertmelden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

18.09.2017 um 09:10
@PassionGirl
Ich bin so weit gegangen, dass ich sogar mit dem Gedanken gespielt habe, mir das Leben zu nehmen - und das ganz ernsthaft. Und das obwohl ich eine toughe und selbstbewusste Frau bin. Aber wer einmal einem Narzissten zum Opfer fällt, der weiß, wie sehr man nicht man selbst ist, wenn man einmal in diesen Strudel der Lügen gezogen wird. Ich hätte diesem Mann auch geglaubt, wenn er gesagt hätte, dass der Mond viereckig ist. Ich hätte alles, wirklich alles für ihn gemacht. Ich wusste keinen anderen Ausweg, den Schmerz zu beenden. Und es war sooo schmerzhaft,.... das schmerzhafteste, was ich je erleben musste.

ABER: Gott sei Dank ist das lange vorbei und ich habe viel aus der Sache mitgenommen - das wird mir nie wieder passieren :) Ich war auch seitdem NIE WIEDER auch nur ansatzweise so tief unten. Es hat mich so stark gemacht :)


melden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

18.09.2017 um 10:41
Zitat von EyaEya schrieb:Würdest du denn so etwas "verrücktes" noch einmal machen? :)
Klaro. Warum nicht. NoRiskNoFun. Zumal ich das letztens auch wieder gemacht habe. Da hat sie mich aber zu sich eingeladen. Ging auch gut, aber wir bleiben nur Freunde.


melden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

18.09.2017 um 13:04
Ich war so dumm zum ersten Mal und habe einem Parasiten ein Habitat gewährt. Natürlich weil er mich sooooo liebte *augenroll*

Finanziell ausgehalten, ein Dach überm Kopf geboten, sex, liebe und alles was dazu gehört. Habe seine Rechnungen bezahlt, dass ich selbst Kleingeld mehr hatte Mitte des Monats. Habe ihm Dinge gekauft, die er wollte.

Ich hätte wohl alles für ihn getan und bin vor lauter liebe nicht dahinter gestiegen, dass ich nur der geplante zwischenstop bin, bis er seine Wohnung ein Bundesland weiter hat.

Für mich war es die große Liebe, für ihn... ich glaube Hotel trifft es ganz gut.

Mir hat das lange das Herz gebrochen.


melden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

18.09.2017 um 13:11
@basto
So ging es mir auch. Bis ich auf einmal ersetzt worden bin. Schuld daran war mein neuer Job und mein Haarlook. Dies hat meiner Partnerin nicht mehr gefallen und hat sich dann anderweitig umgesehen.


melden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

18.09.2017 um 13:36
@Dini1909
Wie bescheuert! Da muss ich Grinsen Sry .... :D wegen Haaren und neuen Job? Diese Gesellschaft ist wirklich zur austauschgesellschaft geworden... traurig.

Meiner war über Nacht weg. Er wollte seine Eltern besuchen 1 Nacht. Seitdem nie wieder gesehen... die Details warum ect erfuhr ich erst später durch den gemeinsamen Freundeskreis. Alle wussten es, nur ich nicht. Ich habe ihm aber auchjede Lüge dankend abgekauft... seitdem bin ich anders was liebe angeht, was mein aktueller Partner leider auch noch Spüren musste anfangs.


1x zitiertmelden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

18.09.2017 um 13:39
@basto


shit, tut mir echt leid für dich. Ja solche Typen gibt es halt immer wieder...ich kapiers auch nicht.

Inwieweit hat dich denn diese Erfahrung bzgl. deines Männerbildes geprägt? Kannst du denn jemals wieder unbeschwert eine neue Beziehung eingehen bzw. bei einem neuen Partner völlig unvoreingenommen sein?


melden

Wie weit seid ihr jemals für Liebe gegangen?

18.09.2017 um 13:46
@knopper
Oh das war ne harmlose Sache. Ich hatte auch mal einen mit einem Doppelleben... :D

Ich bin seitdem vorsichtiger. Hinterfrage viel, spreche das auch offen an ohne Angst als bekloppt abgestempelt zu werden. ( bei Sachen die mir spanisch vorkommen ). Ich vertraue nicht gleich, vertrauen muss man sich nun bei mir erarbeiten. Ich halte mehr Abstand emotional. Gefühle kommen, egal was man tut, jedoch fehlt mir diese erste verliebtheitsphase, die rosarote Brille, die habe ich nicht mehr. Ich bin zum Realist mutiert.

Ichhabe jedoch auch viel reflektiert. Im Nachhinein mache ich ihmkeinen Vorwurf, denn ich habe alles aus freien Stücken getan. Er ist es nicht schuld, dass ich ihm Geld gegeben habe ect. Ich habe es gerne getan. In dieser Hinsicht würde ich übrigens immer wieder gleich agieren. Nur weiß ich heute, ich würde nie mehr Geld ausgeben für einen anderen Menschen, wie ich selbst zum Leben brauche. Also alles was an + im Monat ausgegeben werden kann / darf, gebe ich gerne, mich in Schulden oder 2 Wochen Suppe essen stürzen, nie wieder.

Allgemein hat es an meinem Männerbild nichts geändert. Sind nicht alle gleich und auch ich finde meinen Deckel irgendwann, davon bin ichuberzeugt :)


1x zitiertmelden