Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

172 Beiträge, Schlüsselwörter: Schloss, Miete, Vermiter

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

05.01.2020 um 21:06
@AnnemiMarple and @ll.


Ich habe auf jeden Fall, den Zylinder ausgetauscht. Bisher sehe ich schon spuren noch davon und ab und zu, ist meine Dachgeschosslucke auf. Und ab und an, nächtliches Klopfen,aber sonst ist es ruhiger geworden. Es ist etwas persönliches, wie ich jetzt weiß. Mein Vermieter wollte wissen, ob es bei mir riecht,wegen meinen Tieren,was es nicht tut. (Trotzdem kein Grund.)
Und ich habe zu verstehen gegeben, das ich es weiß, seither nichts mehr vorgefallen.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

05.01.2020 um 21:45
@BackToLife
BackToLife schrieb:ab und zu, ist meine Dachgeschosslucke auf
Wie das? Du hast doch das Schloss ausgewechselt?
BackToLife schrieb:Mein Vermieter wollte wissen, ob es bei mir riecht,wegen meinen Tieren,was es nicht tut. (Trotzdem kein Grund.)
Nein, wirklich nicht. Er hätte Dich ja auch einfach fragen können.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

05.01.2020 um 21:58
allmotlEY schrieb am 29.04.2018:Das ist unangenehm. Ich kenne die Situation, so lang sie auch her ist. Mein Vermieter war in meiner Abwesenheit in meiner Wohnung. Er hat alle Heizkörper voll aufgedreht. Ich kam rein und lief in eine warme Wand. Ich heize wenig bis gar nicht.
Man muss aber auch als Miete darauf achten dass es nicht schimmelt vor allem in Zimmern mit Außenwänden.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

05.01.2020 um 22:10
@ViennaHundt

Dennoch darf ein Vermieter nicht ohne Erlaubnis des Mieters die Wohnung betreten.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

06.01.2020 um 00:20
@off-peak


Das Krasse war ja noch, fällt mir gerade ein, das ich vom Sohn angesprochen wurde, ob er die Erlaubnis bekommt,mich besuchen zu kommen, um zu schauen ob es tatsächlich riecht. Als ich zustimmte,hätte ich das nie gedacht. Bzw ich habe ja erlaubt, meine Wohnung, im meinem Beisein zu betretten und wenn man bedenkt, dass man mich auch belogen hat, wegen angeblichen nicht Zweitschlüssel, könnte ich echt hoch gehen, trotz langer Zeit.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

06.01.2020 um 00:29
Off-peak


Wegen der Dachlucke, die ist über meine Wohnungstüre...


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

06.01.2020 um 00:44
@BackToLife
Du weißt schon dass du deinen Vermieter nicht in die Wohnung lassen musst?
Er hat dir die Erlaubnis für die Katzen gegeben da kann er später nicht mit unbegründeten Ärger anfangen


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

06.01.2020 um 00:49
off-peak schrieb:Dennoch darf ein Vermieter nicht ohne Erlaubnis des Mieters die Wohnung betreten.
Das habe ich auch nicht behauptet. Mieter die die Wohnung verschimmeln lassen weil sie Heizkosten sparen wollen möchte man aber auch nicht haben.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

06.01.2020 um 01:01
@Rosechero


Ich weiß, bis dahin habe ich mir auch nix böses gedacht.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

06.01.2020 um 12:52
Rosechero schrieb:Du weißt schon dass du deinen Vermieter nicht in die Wohnung lassen musst?
Das stimmt so nicht, denn die Wohnung ist sein Eigentum und er darf sie betreten. Allerdings muss er den Besuch ausreichend vorher ankündigen und eine triftige Begründung nennen.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

06.01.2020 um 12:53
@Aniara
Genau wenn er einen wichtigen Grund hat.
Sonst darf er 1 mal im Jahr rein.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

06.01.2020 um 12:57
Rosechero schrieb:Sonst darf er 1 mal im Jahr rein.
Sorry, aber auch das ist falsch.

Korrekt wäre: Einmal im Monat für 30 Minuten ist eine gute Referenz, natürlich mit Grund.


melden
marlonc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

06.01.2020 um 13:44
Aniara schrieb:Sorry, aber auch das ist falsch.

Korrekt wäre: Einmal im Monat für 30 Minuten ist eine gute Referenz, natürlich mit Grund.
Das ist jedenfalls komplett falsch. Bitte beleg diese Information mal.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

06.01.2020 um 13:53
marlonc schrieb:Das ist jedenfalls komplett falsch. Bitte beleg diese Information mal.
Steht alles hier: https://www.urteile-mietrecht.net/Besichtigung.html

Bitte erstmal selbst informieren, bevor hier Falschinfos verbreitet werden...


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

06.01.2020 um 14:10
@BackToLife
BackToLife schrieb:wegen angeblichen nicht Zweitschlüssel
Sieh da, das war also des Rätsels Lösung.

So einen Vermieter hatte eine Freundin von mir auch mal, nur benutzte dieser diesen Zweitschlüssel, den er angeblich gar nicht hatte, dazu, regelmäßig ihr Zimmer (es war nur eines) zu betreten und ihr Telefon auf ihre Kosten zu benutzen. Damals kamen dadurch richtig hohe Rechnungen zustande, die den Mietzins sogar noch überstiegen.


melden
marlonc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

06.01.2020 um 14:38
Aniara schrieb:Bitte erstmal selbst informieren, bevor hier Falschinfos verbreitet werden...
Bitte erstmal deine eigene Quelle lesen!!
Da geht es ganz ausdrücklich nur darum, wenn die Wohnung weitervermietet oder verkauft werden soll!

Ein Recht, die Wohnung einfach so zu besichtigen gibt es nicht, wie ausdrücklich im nächsten Satz Sugar fett gedruckt steht.

Ich verstehe nicht, wieso du dir die Mühe machst nach einer Quelle zu googeln und die hier anzugehen aber nichtmal die ersten 3 Sätze davon selber liest.

Hier falsche Informationen verbreitest und anderen unterstellst das zu tun.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

06.01.2020 um 15:09
marlonc schrieb:Ein Recht, die Wohnung einfach so zu besichtigen gibt es nicht
Deshalb habe ich ja mehrfach von
Aniara schrieb:natürlich mit Grund
gesprochen. Also bitte erstmal gründlicher lesen in Zukunft, bevor du andere korrigieren willst. ;)


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

06.01.2020 um 15:42
@Aniara
Du verstehst hier was falsch. Besichtigung wegen Weiterverkauf/Vermietung und Betreten der Wohnung wegen einem wichtigen Grund sind wohl 2 Paar Stiefel.

@BackToLife
Das ist mir vor vielen Jahren auch passiert, aber vergessen werde ich es nie. Ich hatte eine Einliegerwohnung im Haus eines Studienrates und einer Lehrerin in einer damals kleinen – jetzt „Großen Kreisstadt“ am Rand der Schwäbischen Alb gemietet. Komische, spießige Leute, aber die Wohnung war o.k.

Sie hatte einen kleinen Sohn, war deshalb nicht mehr berufstätig und sehr, sehr neugierig. Schon bald hatte ich den Verdacht, dass sie während meiner Abwesenheit in meiner Wohnung ist. Also habe ich morgens eine Zigarettenschachtel hinter die Tür gelegt und die war abends natürlich verschoben.

Am nächsten Tag kam das Weib wie eine Furie auf mich zu und veranstaltete ein Gezeter, was mir denn einfallen würde, sie so "reinzulegen". Sie hätte doch nur nachschauen wollen, ob auch ja alles in Ordnung ist.

Mir hat es jedenfalls gereicht und ich bin so schnell wie möglich ausgezogen.
PS: Die beiden haben ja doch sooo viel Humor und sind deshalb auch aktive Mitglieder in der örtlichen Narrenzunft 😊


melden
marlonc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

06.01.2020 um 15:55
Aniara schrieb:Also bitte erstmal gründlicher lesen in Zukunft, bevor du andere korrigieren willst.
Du kommunizierst hier über rechtliche Angelegenheiten. Also solltest du dir Mühe geben, so genau wie möglich zu sagen, was du sagen willst. Irgendein Grund ist etwas komplett anderes als das was auf der Homepage steht.
Nicht andere müssen durch irgendeine Interpretation darauf kommen, was du sagen willst. Du selbst solltest gründlich erläutern, was du sagen willst.


melden

Verdacht, dass mein Vermieter in meiner Wohnung war

09.05.2020 um 10:07
Ich grab den Thread hier mal wieder aus, denn mir ist etwas ähnliches passiert und ich muss das loswerden.
Ich bin bei einer älteren Dame eingezogen, im Februar erst. Ich wohne also mit in ihrer Wohnung, habe dort ein eigenes Zimmer und ein eigenes Bad. Das ist mein Hauptwohnsitz. Als ich einmal für etwas längere Zeit weg war, habe ich mein Zimmer abgeschlossen - habe ich vorher nicht gemacht, da halt dann schon. Sie schrieb mir dann eine erboste Mail, warum ich mein Zimmer abgeschlossen hätte, das ginge doch nicht und das wäre ein „Vertrauensbruch“. Ich sehe das eher als Vertrauensbruch von ihrer Seite aus!

Dieses Thema steht seitdem zwischen uns, sie sprach davon, das Abschließen wäre ein Grund für die fristlose Kündigung gewesen und dass jeder Vermieter einen Schlüssel zur Wohnung behalten muss (Blödsinn).
Ich ziehe jetzt aus, weil ich mir das nicht länger geben will, und sie möchte mich auch nicht mehr in ihrer Wohnung haben.

Ich habe etwas nachgeforscht, ob die Regelungen, die für Wohnungen gelten, auch bei Untermietern greifen, ich gehe jetzt mal davon aus. Fast klar, dass sie mein Zimmer nicht betreten darf und auch keinen Schlüssel dafür haben darf.
Ich war dann kürzlich nochmal zwei Tage weg, lies mein Zimmer unabgeschlossen. Siehe da, natürlich war sie drin, hat Blumen auf meinen Tisch gestellt und auch die Tür zu meinem Bad war auf, die ich bei meiner Abfahrt geschlossen habe. Sie war also drin und hat wohl rumgeschnüffelt.

Das. Geht. Gar. Nicht. Unser Verhältnis hat das wirklich gestört, es ist grade krass unangenehm hier zu sein und jedes Mal, wenn ich sie sehe, kriege ich einen blöden Spruch von ihr reingedrückt. Ich gehe für den Rest des Monats jetzt zu Freunden, bis ich hier ausziehen kann.


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt