Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zum Thema Müll

128 Beiträge, Schlüsselwörter: Müll, Vermieter, Abfall, Mieter, Mehrfamilienhaus, Mülltonne

Zum Thema Müll

01.05.2018 um 18:37
Stonechen schrieb:An Obst und Gemüse? Mir würde jetzt auf Anhieb nichts einfallen, was man nicht auch "lose" bekommen könnte. Kommt natürlich darauf an wo man einkaufen geht.
Naja ich geh mal vom Supermarkt aus und gerade, ich sage mal, exotische Früchte oder bestimmtes Gemüse gibt es halt nicht anders.
Es kauft sich auch nicht jeder ein "Kräutergarten" für die Küche, sondern kauft Basilikum und anderes Zeug in der Verpackung, lose hab ich es da noch nicht gesehen. Auch bestimmte Arten von Tomaten, bestimmte sorten Paprika, oder Gurken gibt es leider nur in der Plastepackung.
Man könnte dann aber natürlich auf solche Produkte verzichten.


melden
Anzeige

Zum Thema Müll

01.05.2018 um 18:59
@Bone02943

Da stimme ich zu. Bei uns im Ort gibt es einen Wochenmarkt nur Donnerstags vormittags. Wenn ich Dienstschluss habe, ist dieser Markt schon abgebaut. Ich muss mein Obst und Gemüse also aus den Supermärkten beziehen. Sämtliche Salatsorten, außer Kopfsalat sind in Plastikverpackungen. Genauso Pilze, Cherry/Cocktailtomaten, Gurken, Zwiebeln und Kartoffeln und z. T. auch Gemüse für Suppen, wie Staudensellerie, Brechbohnen, Erbsenschoten. Auch Brokkoli, Rosen- und Blumenkohl sind in Plastik, bzw. Netzen verpackt.
Beim Obst ebenso, Trauben, Kirschen und verschiedene Beerensorten gibt es nur in Plastikschalen.
Selbst wenn ich loses Obst und Gemüse im Süpermarkt kaufen kann, muss ich es dort in eine dafür vorgesehene Plastiktüte füllen. Ich kann ja schlecht meinen Wocheneinkauf an Äpfeln, Tomaten und Paprika lose aufs Laufband packen. ;D


melden

Zum Thema Müll

01.05.2018 um 19:01
ShauntheCreep schrieb:muss ich es dort in eine dafür vorgesehene Plastiktüte füllen.
Haben die da echt keine Papiertüten? Und wenn du eine Stofftasche mitbringst, geht das nicht?


melden

Zum Thema Müll

01.05.2018 um 19:01
ShauntheCreep schrieb:Ich kann ja schlecht meinen Wocheneinkauf an Äpfeln, Tomaten und Paprika lose aufs Laufband packen. ;D
Zumal man dann jeden einzelnen Apfel wiegen müsste, weil bei 6 Äpfeln oder mehr, die Dinger von der Waage kullern.
Stichwort wiegen, auch da gibt es grundsärtzlich Müll in Form des Aufklebers.


melden

Zum Thema Müll

01.05.2018 um 19:08
@KFB

Nein, das sind so hauchdünne Zellophanbeutel, die extra für loses Obst und Gemüse bereitstehen. Bei einem, oder 2 Äfpeln oder Tomaten mag es ja noch ohne Beutel gehen, aber darüber hinaus wird es gemein, wegen dem, was @Bone02943 bezüglich des Wiegens schrieb.
Stoffbeutel gäbe wohl Ärger mit den Kassierern, die müssten dann ja den Beutel genau kontrollieren, damit man unter den billigen Äpfeln nicht ne Schale teure Heidelbeeren versteckt, beispielsweise. In den ausliegenden Zellophanbeuteln können die sofort sehen, was im Beutel drin ist, weil die ja durchsichtig sind.


melden

Zum Thema Müll

01.05.2018 um 19:09
Das Gewicht eines Stoffbeutels müsste man beim wiegen dann ja auch mitbezahlen, auf den Waagen gibt es m.M.n. keine Tara-Taste.


melden

Zum Thema Müll

01.05.2018 um 19:10
@ShauntheCreep
Mensch, sorry, ich bin zu blöd zum Lesen. Ich dachte, die Plastikbeutel sind auf dem Wochenmarkt. Daher meine Verwunderung, weil sich das im Supermarkt abspielt, wundere ich mich natürlich nicht mehr.

Nochmals Entschuldigung der Verwirrung wegen :Y:


melden

Zum Thema Müll

01.05.2018 um 19:12
Wochenmarkt ist hier leider auch nur Mitwochs(oder Freitag?) Vormittag. Spätestens gegen 15 Uhr ist der Großteil an Verkäufern weg. Da gehen auch eigentlich nur Rentner einkaufen.
In der Großstadt ist das sicher einfacher, da gibt es ja tägliche Märkte.


melden

Zum Thema Müll

01.05.2018 um 19:12
@KFB

Auf dem Wochenmarkt bekomme ich alles lose und in Papiertüten. Leider komme ich da nur im Urlaub hin, sonst bin ich auf die hiesigen Supermärkte angewiesen.


melden

Zum Thema Müll

01.05.2018 um 19:14
@ShauntheCreep
Ja, mittlerweile hab ichs verstanden


melden

Zum Thema Müll

01.05.2018 um 19:16
Wobei ich, um wieder auf das Müllthema zu kommen, da ja auch ein kleiner Sparfuchs bin. Die Supermarktzellophanbeutel schmeisse ich nicht weg, die sammel ich immer, weil man die nochmal gut weiterverwenden kann.


melden

Zum Thema Müll

01.05.2018 um 20:04
@CICADA3301
Was macht ihr denn mit dem Müll, wenn der nicht mehr in die Tonne passt? Da müsste doch die Müllabfuhr den Vermieter drüber in Kenntnis setzen und ihr bekommt mehr Tonnen und damit würden sich dann auch eure Nebenkosten erhöhen.

Alle 2 Wochen bei 8 Personen halte ich für zu wenig.


melden

Zum Thema Müll

01.05.2018 um 20:15
Bone02943 schrieb:Naja ich geh mal vom Supermarkt aus und gerade, ich sage mal, exotische Früchte oder bestimmtes Gemüse gibt es halt nicht anders.
Es kauft sich auch nicht jeder ein "Kräutergarten" für die Küche, sondern kauft Basilikum und anderes Zeug in der Verpackung, lose hab ich es da noch nicht gesehen. Auch bestimmte Arten von Tomaten, bestimmte sorten Paprika, oder Gurken gibt es leider nur in der Plastepackung.
Man könnte dann aber natürlich auf solche Produkte verzichten.
Nunja also Kaufland hat zB Kräuter im Bund stehen, die stehen dort täglich frisch im Wasser.
Und Tomaten kann man auch meist einzeln kaufen (Rispentomaten). Lidl verkauft auch lose Paprika und Gurken gibts sowieso unverpackt.
Einziger Knackpunkt ist natürlich der Preis - aber wenn man generell etwas bewirken möchte, Mülltechnisch, dann muss man in den sauren Apfel beissen.

Es geht ja auch nicht darum sein Kaufverhalten nun komplett zu ändern.. aber hier und da ne Kleinigkeit ändern jedesmal bewirkt doch auch schon was.
Man macht sich dann auch einfach mitm anderen Auge nochmal bewusst, was an Verpackung total unnötig ist.
ZB eine eingeschweisste Gurke :D wtf wer is auf die bescheuerte Idee gekommen eine Gurke einzuschweissen? Würd ich NIEEE kaufen den Dreck. Dann ess ich lieber solang keine Gurke,bis ich irgendwo eine unverschweißte finde.

Anderen Müll kann man vllt noch wiederverwenden. Ich habe zB mal solche kleinen Tomaten gekauft wo gelbe, orange und rote drin waren - für mein Kieselchen, weil der die gerne isst.
Die Plastikverpackung (so eine durchsichtige Schale) verwende ich nun zum 6ten mal zum Kresse anpflanzen ^^

Beweisfoto A
CYMERA 20180501 200831

Ebenso wie Gummibärchenschalen von Ostern - von meinen Kieselchen

Beweisfoto B
CYMERA 20180501 200903

Müll, der sich nicht vermeiden lässt, den zweckendfremde ich soviel es geht. Plastik ist schlimm genug.. und wird nie verrotten, so kann ich dieser Umweldsünde wenigstens noch iiirgendwas positives aberverlangen.

Btw wohne ich in Berlin und muss mir über Müllmengen keinen Kopf machen. Wir haben hier riesen Mülltonnen und die werden jeden Dienstag geleert. Dennoch versuche ich einfach FÜR MICH so wenig wie möglich zu produzieren.

Klar ginge das alles irgendwie noch besser aber aller guten Dinge ein Anfang und schon fühlt man sich auch besser.


melden

Zum Thema Müll

01.05.2018 um 20:31
Stonechen schrieb:Nunja also Kaufland hat zB Kräuter im Bund stehen, die stehen dort täglich frisch im Wasser.
Bei uns im Kaufland leider nicht, jedenfalls bei Basilikum, aber den gibt es auch, als Pflanze, im Topf, nur ist das dann eben auch so eine Sache für sich, so oft brauch ich den halt nicht.
Gewisse Tomaten oder so kleine "Snack-Gurken" gibts auch nur in der verpackten Schale.

Was das mit den eingeschweißten Gurken soll, dass kann ich mir auch nicht erklären, am besten ist dann noch wenn es eingeschweißte Bio-Gurken sind. :D
Stonechen schrieb:Btw wohne ich in Berlin und muss mir über Müllmengen keinen Kopf machen. Wir haben hier riesen Mülltonnen und die werden jeden Dienstag geleert.
Ich wohne ja auch im Osten , in einem Plattenbaugebiet, da gibt es auch die großen Tonnen und da macht man sich dann automatisch weniger Gedanken über Müll, als würde man ein Eigenheim besitzen.

Gewisse Sachen verwenden wir aber auch wieder. Aber so wirklich Müllsparend einkaufen ist halt noch nicht so richtig angekommen. Geht ja auch schon bei so Kleinigkeiten los, wie Geschirrspültabs, die dann jedes einzelnd noch verpackt sind.
An sich kotzt mich der ganze Plastemüll schon an, aber groß was ändern ist mir dann oftmals eben auch zu anstrengend, leider.


melden

Zum Thema Müll

01.05.2018 um 20:40
Bone02943 schrieb:Bei uns im Kaufland leider nicht, jedenfalls bei Basilikum, aber den gibt es auch im Topf, nur ist das dann eben auch so eine Sache für sich, so oft brauch ich den halt nicht.
Oh das wusste ich nicht, dann möchte ich mich entschuldigen. Ich dachte solche Ketten handhaben das dann deutschlandweit gleich. :/
Bone02943 schrieb:Was das mit den eingeschweisten Gurken soll, dass kann ich mir auch nicht erklären, am besten ist dann noch wenn es eingeschweiste Bio-Gurken sind.
Fürchterlich :D Wirklich absolut fürchterlich diese Handels-Heuchelscheiße. ^^
Bone02943 schrieb:Gewisse Sachen verwenden wir aber auch wieder. Aber so wirklich Müllsparend einkaufen ist halt noch nicht so richtig angekommen. Geht ja auch schon bei so Kleinigkeiten los, wie Geschirrspültabs, die dann jedes einzelnd noch verpackt sind.
An sich kotzt mich der ganze Plastemüll schon an, aber groß was ändern ist mir dann oftmals eben auch zu anstrengend, leider.
Na doch...es liest sich schon so als wäre es zumindest bei dir angekommen, ddnn Gedanken machst du dir darüber bereits. Und das ist der erste Schritt.
Ändern kann man als Käufer ja nichts dran, dass es Geschirrspültabs nur einzelverpackt gibt.
Aber das es einen als Käufer stört, ist schonmal ein Anfang.
Ich bin übrigens erst gestern Abend beim versuch so ein Plastik-Geschirrspültabs zu öffnen ausgerastet - weil die sich mit feuchten Händen nicht öffnen lassen. Man hörte mich in Ostberlin also laut brüllen : "Samma brauch man dafür erst n Grundkurs im Handgranaten entschärfen oder was??!!!" und dann flog der Dreck auf den Boden.. die Packung öffnete sich DANN und 1000 beschissene Tab-Brösel verteilten sich aufm Boden.
Ne :Y: war ne klasse Nummer
Danke nochmal Colgate Colagen Colgagon oder wie du heisst !! Für scheiß 8,45 Euro für 45Tabs erwarte ich genau DAS an einem Montag Abend :Y:


melden

Zum Thema Müll

01.05.2018 um 20:47
@Bone02943

Sind ja nicht nur Gurken, die es oft nur eingeschweisst gibt. Brokkoli, Eisbergsalat oder Sellerie gibts auch meist nur eingeschweisst, ebenso Porree. Andere Zeit kriegt man das im selben Laden dagegen unverpackt. Warum mal so, mal so ist mir bis heute ein Rätsel.

@Stonechen

Diese wiederverschliessbaren Haribobehälter verwende ich auch immer gerne weiter. Teils werden die mit anderen Naschis wieder aufgefüllt, teils dienen die dann auch als Farbbehälter für Pinselmalereien, wenn man nicht aus dem großen Farbeimer mit dem Pinsel hantieren will. Oder sie finden Verwendung als Hundefutterbehälter für lange Touren.


melden

Zum Thema Müll

01.05.2018 um 20:52
@ShauntheCreep

Die Not macht erfinderisch :D
Ich find es super, wenn man sich da etwas einfallen lässt, so wie du.
Geht eben nicht mit allen Sachen... aber doch einiges.
Ich nehme Jogurtbecher zB für Malerei usw.
Teilweise basteln wir auch damit, Stiftehalter usw.
Jetzt im Moment brauchen sie für den Musikunterricht viele Becher und Klorollen, weil sie Musikinstrumente selber basteln.

Bleibt festzuhalten, es ist irgendwie Einstellungssache wie man Müll verwertet.


melden

Zum Thema Müll

01.05.2018 um 21:23
Ihr könnt auch sämtliche Lebensmittel nach dem Einkauf im Supermarkt auspacken und die Umverpackung dem Supermarkt zurückgeben, ist euer gutes Recht.


melden

Zum Thema Müll

02.05.2018 um 09:16
ShauntheCreep schrieb:ch kann ja schlecht meinen Wocheneinkauf an Äpfeln, Tomaten und Paprika lose aufs Laufband packen. ;D
Abgesehen davon, dass ich das in den hiesigen Supermärkten durchaus machen kann, kann man diese dünnen Plastiktütchen auch mehrmals verwenden - beim nächsten Einkauf hat man sie halt in der Hosentasche parat.

Möglicherweise sind die Menschen hier an der Küste, weil direkt betroffen, da sensibler:

https://www.kueste-gegen-plastik.de/


melden
Anzeige

Zum Thema Müll

02.05.2018 um 09:28
@Doors

Ich hatte danach ja noch einen Beitrag gesetzt, in dem ich schrieb, dass ich diese Beutel weiterverwende. Eignen sich auf Reisen gut als Beutel für Schmutzwäsche. Ich hab auch immer einen in einer Ü- Eikapsel in der Jackentasche dabei wenn ich mit dem Hund laufe, falls die Kotbeutelspender mal wieder leer sind.
Und als Müllbeutel für den Hygieneeimer im Bad sind die auch hervorragend geeignet.

Man kann schon einiges an Verpackungsmüll noch einem Zweck zuführen. Die Hundefutterschälchen aus Alu verwende ich z. B. als Einwegaschenbecher für den Garten weiter.


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
seelische heilung??13 Beiträge