Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

1.174 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sexualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 07:31
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb:aber da rein gar keine Assoziationen mit Sex zu bekommen finde ich schon sehr schwierig.
Ich finde diese Art von tanzen hat nichts mit Erotik zu tun.
Da gefällt mir Poledance schon besser. Es turnt mich zwar nicht an, aber wenn das Outfit und die Bewegungen stimmen, sieht es toll aus.

Ebenso hat das was man unter "Reizwäsche" versteht, für mich nichts mit Sex zu tun. Das ist für mich ganz normale Unterwäsche - Rüschen und Spitzen wirken auf mich mädchenhaft und "weich", ist nicht mein Fall und ich würde es nie anziehen.


3x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 07:34
Zitat von FerneZukunftFerneZukunft schrieb:Ich finde diese Art von tanzen hat nichts mit Erotik zu tun.
Meinst Du jetzt das, was im Film mal flapsig als "Schleierschwaenze" betitelt wird? Ich auch nicht. Aber die Tanzszenen zwischen den Hauptdarstellern schon. Da fliegen einfach die Funken.


1x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 07:53
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb:Meinst Du jetzt das, was im Film mal flapsig als "Schleierschwaenze" betitelt wird? Ich auch nicht. Aber die Tanzszenen zwischen den Hauptdarstellern schon. Da fliegen einfach die Funken.
Auch die Tanzszenen der Hauptdarsteller finde ich nicht erotisch. Ich bewundere ihr Können, aber mich langweilen solche Tanzeinlagen.
Es ist einfach nicht mein Fall (auch Filme dieser Art sind nicht meines)
Ich würde mir auch nie Dancing Stars anschauen - viel zu langweilig.


melden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 07:56
@FerneZukunft
Man muss Tanzen natuerlich auch moegen, um das in irgendeiner Art erotisch zu finden, das ist voellig klar.


melden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 07:57
Zitat von FerneZukunftFerneZukunft schrieb:Ebenso hat das was man unter "Reizwäsche" versteht, für mich nichts mit Sex zu tun. Das ist für mich ganz normale Unterwäsche - Rüschen und Spitzen wirken auf mich mädchenhaft und "weich", ist nicht mein Fall und ich würde es nie anziehen.
Es geht bei der Wäsche auch nicht um die Machart im Sinne von Spitzenbesatz oder das Material aus dem sie produziert wird, sondern darum wie knapp sie geschnitten ist, wie transparent sie ist oder wie sie welchen Teil des Körpers betont.
Dadurch, dass sie bestimmte Körperbereiche massiv in Szene setzt, reizt sie latent Urinstinkte und Phantasie. Bspw. ein schöner Frauenpo, genetisch bedingt ein Urreiz, ist in einer Hose bereits toll, in knapper Wäsche noch mehr.


2x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 08:11
Zitat von DrKartoffelDrKartoffel schrieb:sondern darum wie knapp sie geschnitten ist, wie transparent sie ist oder wie sie welchen Teil des Körpers betont.
das ist schon klar.
Trotzdem kommt es aufs Material auch an an.
Mir gefällt zB Schlangenlederunterwäsche.
Material, Muster und Schnitt betonen perfekt. So etwas zieht man natürlich im Alltag eher nicht an.

Mir gefällt aber ein komplett nackter Körper am Besten. Das ist aber nur meine persönliche Meinung, das empfindet jeder anders.


1x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 09:20
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb:Man muss es ja auch nicht zwingend direkt erregend empfinden, aber da rein gar keine Assoziationen mit Sex zu bekommen finde ich schon sehr schwierig.
Na ja, lag großteils halt auch den Darstellern/Darstellerinnen. Die Musik war ja teilweise Ok. Die Tanzeinlagen haben mich kalt gelassen. Aber wie gesagt, mochte ich bei Dirty Dancing ja auch vorwiegend den Konflikt. Solche Konflikte (ähnlich wie bei Titanic ja auch) schaue ich gerne, obwohl ausgelutscht.

Aber wenn du mich schon bzgl. Assoziationen festnageln willst, dann kam so etwas höchstens bei Fifty Shades of Grey auf, was aber auch nur an Dakota Johnson lag, die ich sexy fande.

Weniger sexy, dafür aber für mich eher der Typ zum Verlieben, wären dann zb. Alice Englert, Rachel Mcadams, Emilia Clarke etc.


1x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 09:23
Zum Tanz um das Goldene Tanzkalb - Antanzen, Mr. Mailer, denn Sie wussten schon vor Jahrzehnten:


Norman-MailerHarte-MC3A4nner-tanzen-nich


melden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 09:28
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb:Lag moeglicherweise daran, dass Du homosexuell bist.
Das lag vor allem daran, weil ich die Story lahm fand, Grease hab ich öfters geschaut zum Beispiel. Ich fand auch Showgirls gut und Streetdance, ein Hip Hop tanzfilm, aber Dirty Dancing war langweilig.
Zitat von FerneZukunftFerneZukunft schrieb:Mir gefällt zB Schlangenlederunterwäsche.
Material, Muster und Schnitt betonen perfekt.
Hab ich noch nie gesehen, aber derartige muster können schon echt geil sein.

@Doors
Es gibt im Hip Hop auch den Spruch ,,Gangster tanzen nicht.“ daran erinnert mich das.


1x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 09:29
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Aber wenn du mich schon bzgl. Assoziationen festnageln willst, dann kam so etwas höchstens bei Fifty Shades of Grey auf, was aber auch nur an Dakota Johnson lag, die ich sexy fande.
Fifty Shades of Grey weckt bei mir eigentlich nur Aggressionen! :D Das ist meine einzige Assoziation!
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Das lag vor allem daran, weil ich die Story lahm fand, Grease hab ich öfters geschaut zum Beispiel.
Wirklich, Grease oefter geschaut, und Dirty Dancing fandest Du langweilig? Nunja. Ueber Geschmack laesst sich nicht streiten wuerde ich sagen. :)


1x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 10:07
Grease war jetzt auf irgendeine Art fesselnder?
Naja....ich glaube Filme wirken im Grunde nur in der Gesellschaft ihrer Zeit. Das ist bei erotischen Filmen, genauso wie bei Horror- oder Actionfilmen. Früher hast du dich bei den damaligen Horrorfilmen eingenässt, heute regt sich beim selben Film nix mehr. Es muss halt immer weiter, schneller, sensationeller sein.
Obwohl ein Film von damals bleibt erotisch unvergessen (mM): 9 1/2 Wochen. Die Kühlschrankszene bleibt episch. Ähnlich noch Basic Instinkt.


5x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 10:18
Zitat von FerneZukunftFerneZukunft schrieb:Ebenso hat das was man unter "Reizwäsche" versteht, für mich nichts mit Sex zu tun. Das ist für mich ganz normale Unterwäsche - Rüschen und Spitzen wirken auf mich mädchenhaft und "weich", ist nicht mein Fall und ich würde es nie anziehen.
hm ja ist sicherlich sehr individuell.
Also bei mir werden da schon irgendwie Assoziationen im Kopf geweckt bzw. aktiviert. Kommt aber auch immer auf die Frau an die sie trägt. :D
Zitat von DrKartoffelDrKartoffel schrieb:Es geht bei der Wäsche auch nicht um die Machart im Sinne von Spitzenbesatz oder das Material aus dem sie produziert wird, sondern darum wie knapp sie geschnitten ist, wie transparent sie ist oder wie sie welchen Teil des Körpers betont.
jo genau.
Wobei ich da eher Bikinis als aufreizender Empfinde...ich weiß nicht ist irgendwie die Assoziation zu Sommer, Wärme, ausgelassene Sexualität usw... :D
Zitat von DrKartoffelDrKartoffel schrieb:Dadurch, dass sie bestimmte Körperbereiche massiv in Szene setzt, reizt sie latent Urinstinkte und Phantasie. Bspw. ein schöner Frauenpo, genetisch bedingt ein Urreiz, ist in einer Hose bereits toll, in knapper Wäsche noch mehr.
jo und in so einem Bikinihöschen, mit den Schleifen auf beiden Seiten...also da fahr ich ja nun total drauf ab :D :D hammer!
Also ja, bei schlanken, jüngeren Frauen natürlich mehr als bei…ach lassen wir das … :D

und logo ist das von den Designern natürlich extra so gemacht, kann mir keiner erzählen dass es einzig und allein für die Frau designend wurde. Da sollen genau diese Urinstinkte beim anderen Geschlecht geweckt werden!
Aber gut...evt. ist meine Denke auch vollkommen querel...

:D
Zitat von DrKartoffelDrKartoffel schrieb:Obwohl ein Film von damals bleibt erotisch unvergessen (mM): 9 1/2 Wochen.
allein schon weil es im New York der 80er spielt :D ...da passt einfach alles.


melden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 10:25
Zitat von DrKartoffelDrKartoffel schrieb:9 1/2 Wochen. Die Kühlschrankszene bleibt episch.
Da hat mich eigentlich nur ein/e Lied/Szene im Film fasziniert. Den Film an sich fand ich recht dämlich. Na gut, Kim Basinger fand ich immer schon anziehend, das schon, dennoch blieb mir nur wirklich eine Szene in Erinnerung und das lag hauptsächlich an der Musik. Es war die Szene, in der sich Kim selbst berührte und dazu lief im Hintergrund "The City never Sleeps" (von Eurythmics). Den Song kann ich heute noch gut hören.

Das die AfD mal irgendwie, in einem Landtag, Regierungsverantwortung erhalten wird, davor kann man nur Furcht bekommen. Aber ich denke, dass es passieren wird. Dann wird sich zeigen, ob es hier so reaktionär wird, dass bspw. die Sexualität, und wie damit in der Gesellschaft umgegangen wird, mehrere Schritte zurück geht. Ich glaube aber nicht, dass durch die AfD bspw. die Homosexualität wieder in die sechziger Jahre zurück gehen und das gesetzlich verboten werden würde. Aber vielleicht wird dann anzüglich aussehende Plakatwerbung und überhaupt das erotische Bild in der Öffentlichkeit eine Art von Reduktion erfahren.


1x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 10:45
Zitat von DrKartoffelDrKartoffel schrieb:Früher hast du dich bei den damaligen Horrorfilmen eingenässt, heute regt sich beim selben Film nix mehr. Es muss halt immer weiter, schneller, sensationeller sein.
Für mich definitiv nicht und so dürfte es bestimmt vielen gehen, auch wenn die heute wohl mehr im Serienbereich als im Kino (Blockbuster zb.) fündig werden würden.

Klein, fein und bescheiden. Weniger ist mehr. Das kann ungemein fesselnd sein, wenn alles andere halbwegs stimmt und erst recht natürlich der Hauptkonflikt einem zusagt.

Oder auch bzgl. ausgelutschten Thematiken und Konflikten. Wenn die einem grundsätzlich gefallen/zusagen, dann können die auch gerne ausgelutscht sein, sie fesseln einen trotzdem immer wieder aufs Neue.

Darum kann ich auch Dirty Dancing (obwohl alles andere mich kalt gelassen hat) etwas abgewinnen. Kann ich immer wieder schauen, wenn er denn mal läuft.

Titanic ist ein weiterers Beispiel bei mir, warum ein Film so ungemein fesselnd/spannend sein kann, wenn einem einfach nur der Konflikt unter den Protagonisten gefällt.

Brokeback Mountain ebenso, obwohl nicht mit vorgenannten zu vergleichen. Aber auch da durfte ich mir schon Sprüche anhören, wie ich den überhaupt bis zu Ende gucken konnte. Nicht nur wegen der reinen Langeweile, sondern auch wegen der Thematik.
Tja, für mich war der Film weder langweilig noch störte mich die Thematik. Im Gegenteil. Man hat selber mit den beiden mitgefiebert. Das kann man auch als heterogener Mann. Kapieren aber einige Kleingeister nicht.


melden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 10:47
Zitat von DrKartoffelDrKartoffel schrieb:Naja....ich glaube Filme wirken im Grunde nur in der Gesellschaft ihrer Zeit. Das ist bei erotischen Filmen, genauso wie bei Horror- oder Actionfilmen.
Das kann man vielleicht über Horrorfilme der 1950 er sagen oder über Erotikfilme der 1960 er, aber so mancher film, in dem viel gezeigt wird, der wird auch irgendwann noch als sexy gelten oder als gruselig gelten.


melden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 11:05
@DrKartoffel


Kurz nochmal OT, aber ich glaube du meinst die grundsätzliche Semiotik in Filmen oder?

Früher hat man alleine nur durch passende Musik, Kameraeinstellungen und/oder Geräuschen, meinetwegen auch noch mit der Mimik der Darsteller, etwas andeuten/aufzeigen und damit beim Zuschauer ganz bewusst etwas auslösen wollen. Und wenn es nur die reine Atmosphäre war.

Heute wird vermehrt, wie du richtig gesagt hast, nicht nur der grobe Hammer ausgepackt, sondern muss dieser Hammer auch immer größer und schwerer und was man mit dem Hammer tut brutaler/direkter sein.
So, als würden die Zuschauer gar nichts anderes mehr verstehen. Nur, wenn man ihnen grob und direkt kommt.


1x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 11:16
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Heute wird vermehrt, wie du richtig gesagt hast, nicht nur der grobe Hammer ausgepackt, sondern muss dieser Hammer auch immer größer und schwerer und was man mit dem Hammer tut brutaler/direkter sein.
Diese Beschreibung gefällt mir vor allem im Kontext des Erotik-Films. :D


melden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 11:26
@rhapsody3004
@Doors
Früher zeigte man dann lieber verschlossene Türen, Züge die aus einem Tunnel fahren oder Kaminfeuer.

Erotik und Sexfilme waren so weit ich weiß in den 1960 ern die ersten Filme, die diese nichtdarstellung von Sexualität durxhbrachen und recht schnell Sexualität visuell in den Vordergrund rückten.


3x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

14.11.2019 um 12:06
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Erotik und Sexfilme waren so weit ich weiß in den 1960 ern die ersten Filme, die diese
Der erste nicht private Film mit pornografischem Inhalt: À l'écu d'or (1908)
You've got about three minutes worth of hardcore sex scenes as everyone keeps swapping off. This is certainly worth watching for fans or those just interested in such an early adult movie.
https://www.imdb.com/title/tt0386141/


melden