weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Selbstmord

76 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Selbstmord, Suizid, Depression, Freitod, Selbsttötung
misanthrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord

23.06.2003 um 15:40
@psyrotic: Lebst Du noch?

Also wenn Du Dich wirklich umbringen willst, dann tu es!
Wieso sein Leben in Schmerzen verbringen wenn man fröhlich durch das Paradies toben könnte?
Du weißt doch, Gott vergibt jedem, auch Selbstmördern, also befolge doch einen der Tipps die Florian auf der 1. Seite genannt hat!
Glaub mir, ich will mich jeden Tag umbringen, aber es ist meine von Gott gegebene Mission, jüngere Leute zum Selbstmord zu bequatschen da sie es ohne mich vielleicht nicht tun würden.
Und wenn Du dann im Himmel bist, kannst Du ja mal dem ein oder anderen hier als Engel oder Geist erscheinen, die können dann den "psyrotic is back"-Thread aufmachen und wir wissen dann ob es Dir da oben besser geht!
Lass mal von Dir hören ... und jetzt drück ab! :)


melden
Anzeige

Selbstmord

23.06.2003 um 19:54
mit deiner mission scheinst du ja hier im forum genau richtig zu sein, wenn man sich die posts durchliest...
ich mag ja deinen etwas deftigen humor, aber das gehört wohl hier besser nicht rein.

fürs protokoll: psyrotic, das leben ist schön, bleib bei uns!

mfg

bier her, bier her, oder i foi um!


melden

Selbstmord

23.06.2003 um 20:34
@ misanthrop

herzlichen glückwunsch wenn unssser psyrotic tatzächlich übern jordan gehen sollte, bist du schuld.
In momenten wo jemand hilfe benötigt, was bei ihm wohl der fall ist sollte man es eher vermeiden abfällige bemerkungen zu machen.
Gut finde ich, ich kann nur von mir selbst sprechen, dass man über methoden spricht und was das auslöst.

KCN (zyankali) haben einige leute überlegt das beste beispiel rasputin, dem man damit vewrgiften wollte hat das im gramm massstab überlegt.

Eine sichere methode erschien mir damals sich vor den zug zu werfen (ekel die ganzen teile die dann von dier dann herrumliegen) seinen kopf auf die schienen zu legen totsicher 100% ige methode.

Warum tat ich das nicht mit dem zug?

MIr ward plötzlich der gedanke gekommen, das sich der lokführer schuldig fühlen könne (später lass ich dann das lokführer die das erleben dürfen niemals mit ihrem leben fertig werden und über 90% diesen beruf nicht mehr ausüben können.
Du zerstörst nicht nur ein leben sondern eine famile wenn er kinder hat.

Also überlegte ich mir was anderes bis heute unterschwellig:
Sogesehen erscheinen mir gewisse pilz oder kräuterarten in gewisser zusammensetzung das noch ein gewisses feintuning betrifft als sichere methode.

Jetzt mache ich aus folgendem grund nicht schluss:

Der mensch ist unbedeutet aber er ist auch dual und hat eine seele und diese seele ist unsterblich.

Engel sind auch unsterblich, aber ixh lass mal das engel sterben können.
Das wie entschloss sich bisher meinem wissen.

Wenn also engel sterben können muss man in letzter konsequenz auch eine seele dazubringen, das sie stirbt.
Also sterben hier unsterbliche.

Dieses buch ich bin überzeugt das es so etwas gibt habe ich noch nicht gefunden.
Wenn man es denn besässe, bräuchte man das jenseits nicht zu fürchten, da ja nicht nur der körper der zu staub (jeder von uns wird) auch die seele nicht mehr existent wäre.

Aber ein gedanke verfolgt mich dann auch weiterhin, es ist die seele die darum bescheid weiss und sich über das bewustsein meiner selbst nur wundern kann?

Wie ihr euch jetzt über mich wundern werdet, und denken mögt?

Jetzt ist er föllig meschugge


Das sind meine gedanken dazu.

freundlichst

Joesélle




täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden

Selbstmord

23.06.2003 um 20:41
Alle konsequenzen durchdenken und dann handeln, sogesehen wäre es dann 100% ig.
Nur diesser link zu diesem buch wird es nicht geben, du wirst nicht wie der golem zu staub indem du einem buchstaben hinfortnimmst und du nicht mehr bist.

Lasse nicht den egoismus deines momentanen kränkeldem bewustsein über das schicksal deiner seele entscheiden.
Die wenn du nicht mehr bist es nur besser gehen kann wenn es seinem natürlichen verlauf nahm.

Wenn nicht wird es für längere zeit übelst und du bist dann allein deine seele ist allein in einem tiefen grau eingebetet.


täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden

Selbstmord

23.06.2003 um 20:46
kann mich mit dem was bierbaron schrieb voll und ganz identifizieren.

_____________________#_________

@ misanthrop
und anderswo mag ich diesen humor auch

freundlichst

Joesélle

täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden

Selbstmord

24.06.2003 um 11:15
Aus sicherer Quelle weiss ich, dass in 14 Jahren also 2017 der Beweis für die Existenz nichtirdischer Intelligenz auf dem Planeten Erde gefunden wird.

Es wird ganz Wunderbar.


melden
moki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord

24.06.2003 um 11:34
Dann lass mal Deine Quelle sehen....

Grüße Moki

Nobody is perfect


melden
tshingis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord

24.06.2003 um 12:33
ich wär auch mal gespannt, wo das jetz herkommt!

L'alurl gol zhah elghinyrr gol


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord

24.06.2003 um 12:59
@ misanthrop

wie kommst du nur auf die merkwürdige idee daß du oder psychotic durchs paradies spazieren würden ? MITNICHTEN ..sage ich dir . ganz im gegenteil das scheinbare für immer wegpennen würde sich für euch zum gegenwärtigen zeitpunkt als ein > böses erwachen < herausstellen . ob du's glaubst oder nicht ist mir relativ wurscht , ich habe meine erfahrungen darin gemacht ,und kann alle nur eindringlich davor warnen .


schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Selbstmord

24.06.2003 um 17:00
@ tao
wenn man dich freundlich fragen würde, wie denn die eine oder andere erfahrung im bezug auf suizid aussehen würde liebedr tao!
Wie würdest du antworten?
Sehe die antwort dann so aus - wie das datum der endzeit das du uns nicht verraten willst?
Dann würdest du vorraussetzen, dass wir das nicht geistig erfassen können!



täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord

26.06.2003 um 10:38
lexa das würde mich jetzt mal interessieren woher du das weißt


melden
misanthrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord

26.06.2003 um 15:33
»(joeselle)

@ misanthrop

herzlichen glückwunsch wenn unssser psyrotic tatzächlich übern jordan gehen sollte, bist du schuld.
In momenten wo jemand hilfe benötigt, was bei ihm wohl der fall ist sollte man es eher vermeiden abfällige bemerkungen zu machen.





Oh je, hoffentlich werde ich mit diesen Schuldgefühlen leben können ... wenn nicht, bring ich mich um!
Übrigens: zynisch ist nicht gleich abfällig, und wenn jemand meinen offensichtlich zynisch verfassten Beitrag als Anlass zum Selbstmord nimmt, ist er einfach zu blöd für diese Welt!
Guten Tag!


melden

Selbstmord

27.06.2003 um 04:37
Die gewünschten Informationen sind bitte aus dem Thread "Zeitreisende" zu entnehmen. Danke.


melden

Selbstmord

27.06.2003 um 13:01
Irgendwie sind hier alle krank.....könnt nicht Euere eigene Selbstmordseite betreiben als uns mit diesen Müll zu belasten...schämt euch.


melden
flasche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord

27.06.2003 um 13:49
junge junge junge.....

was dröhnst du uns mit deinem verbalem müll zu wenn du dich umbringen willst dann tu es du krankesschwein, oder geh zum psychater.

Aber wenn du richtig etwas grosses willst das dich auch befriedigt wäre einfach bring nicht dich um sondern bring deine eltern um sie sind ja das problem wie du sagst.
So mein kleiner jetzt geh noch mal kurz wichsen , scheissen, dann in die küche hol das messer und stech die schlampe ab...

jetzt gib ruhe und steck dir den daumen in arsch.


melden
seltsam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord

27.06.2003 um 19:06
halli hallo!!!

ich hab mich jetzt von ganz vorne durchgearbeitet und muss feststellen, dass anscheinend viele leute in meinem und psyrotics alter anscheinend das gleiche durchmachen. ich habs zwar schon etwas früher durchgemacht, aber hab mich nicht getraut, weil ich angst hatte. ich sage jetzt ganz offen warum. mit 3 jahren ging es los. ich konnte nicht mehr richtig gehen und habe mittlerweile einen 11 jährigen kampf gegen diese scheiss krankheit hinter mir. ich wurde 2 mal operiert, durfte mit 4 jahren nur auf krücken gehen, nie sport machen, war dick, saß im rollstuhl und was weis ich noch alles!!! es heißt, die krankheit geht nach 4 oder fünf jahren von selbst weg!!! aber bei mir war das nicht so!!! kein arzt weiß, woher sie genau kommt!!! ich bin echt oft mit meinen eltern in konflikt gekommen und auch heute ist das noch so!!! aber ich hab das messer wieder in den schubladen gelegt, weil ich daran gedacht habe, was ich alles verlieren würde!!! und glaub mir: wenns vorbei ist, kannst du zurückdenken und sagen: mensch, was hab ich schon alles geschafft!!! die freude am schluss entschädigt für jede einzelne minute!!!
psyrotic, du sagst du bist kein aussenseiter, also hast du bestimmt gute, ich meine sehr gute freunde!!! denk mal an die!!! wenn du gehst, sind sie vielleicht die nächsten. und glaub mir, alle schlimmen momente gehen vorbei!!! ich hab lange genug scheisse erlebt. du musst stark sein und dir ein festes ziel setzen. hört sich vielleicht blöd an, mein gerede, ist aber so!!! ich hab nie mit jemanden direkt über meine absichten geredet!!! wenn dus allein nicht schaffst, red mit jemandem aus deinem freundeskreis darüber!!! wirklich gute freunde werden dir zumindest nen rat geben!!!
red mit deinen eltern, warum du die ganzen sachen nicht darfst, und mit reden mein ich ein wirklich intensives gespräch, bei dem über alle ungereimtheiten diskutiert wird. dann sag ihnen, dass dir nicht passt, wie sie dich behandeln. wenn jemand seine fehler, die er selbst vielleicht gar nicht als fehler erkennt, direkt und mitten ins gesicht gesagt bekommt, sieht er sie vielleicht ein und versucht es in zukunft besser zu machen. aber machs diplomatisch, nicht mit wut im bauch!!! nutzt gar nichts, sie werden nur noch mehr sauer!!!
irgend jemand hat gesagt, such dir ne freundin!!! weis jetzt nicht von wem, ich nehms einfach mit rein!!! ist echt ne gute idee, die lenkt ab und wenn du glück hast, beschert sie dir ein paar wirklich wunderbare momente!!!

also halt die ohren steif und tritt dein leben nicht in die tonne. auch die schlimmen momente haben mal ein ende!!! ich kenne niemanden der sein ganzes leben nur mist erlebt hat. die schönen momente sind auf jeden fall auch dabei, nur du siehst alles schwarz und denkst nicht an diese!!!

alles gute

seltsam


melden
dr. death
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord

27.06.2003 um 22:01
hab mir echt nicht den ganzen mist von vorne bis hinten durchgelesen aber

1. selbstmord ist eine coole art die lebensqualität der restlichen bevölkerung zu heben, leider sind es oft die falschen personen die sich zu diesem schritt entschließen, es überleben zumeist die ängstlichen dummsäcke, die trotz ihrer ausweglosigkeit weiter leben und leben und leben...

2. das leben ist absolut sinnlos, leben nach dem tot gibt es nicht, im universum gibt es keinen trost für verlierer (aber auch keine belohnung für gewinner! :) )

3. einen schmerzlosen abgang kann dir wohl niemand garantieren, diejenigen die dazu was sagen können sind bereits tot.

4. deine persönlichen probleme sind wahrscheinlich völlig irrelevant, dies entspricht jedoch deiner altersgruppe, mit 15 will man einfach noch nicht so recht einsehen wie UNBEDEUTEND man selbst ist.

ich hoffe du bringst dich um, denn wahrscheinlich wirst du, ausser energieverbrauch, CO2 ausstoß oder sonstigen müll produzieren, in deinem leben kaum etwas bewirken. - nimm das aber nicht persönlich, das trifft auf die meisten von uns zu.


melden

Selbstmord

27.06.2003 um 22:45
hmm, dr. death, das hast du gut gesagt. Nun aber husch husch, bring du dich am besten gleich selber um! Denn ausser das du auch wie alle anderen so ein Mist wie CO2 und die restliche Scheisse von dir gibts ist bei dir noch das allerschlimmste das du so ein Mist hier von dir gibst!! Denn wer so hoffunungslos ist wie du, ist eine Gefahr für alle anderen. Denn es sind bestimmt solche Leute wie du von denen wir ab und zu mal in den Nachrichten hören: leif Amok, brachte die halbe Welt um sich herum um und schliesslich sich selber! Oder du bist einer der andere gerne im Unheil sieht um sich daran zu ergötzen ? Was auch immer, schlimme Einstellung hast du da...
P.S. du bist also ein kleiner, dummer, ängstlicher Verlierer weil du noch am Leben bist ?
Bei dir muss echt was schlimmes im Leben schief gegangen sein wenn du das ernst meinst was du von dir gibst!
Ich hoffe für dich das sich das noch bessert.

Übrigens, warum fällt es so vielen schwer an die Existens Gottes zu glauben ?
Weil es vielen beschissen geht ? Weil sie nicht ewig leben werden und sich dann so hoffnungslos fühlen ? Weil sie unzufrieden sind über sich selber und der Welt ? Weil es so viel Leid gibt ?
Was ist aber, ich sage jetzt nicht definitiv es ist so, ich weis es nicht, bin auch nur ein Mensch, aber was ist wenn das doch nur eine Prüfung ist ? Was ist wenn es doch nur eine sozusagen 'Qualitätsprüfung' ist ? Ich meine das ganze Leben hier auf dem Planeten ?
Ich glaube an Gott und mir geht es besser. Was ist so schlimm daran ? Ok, manche sagen vielleicht jetzt das sei nur ein Wunschdenken, der letzte Strohhalm und auf jeden Fall irrational. Aber seht das mal so, ich lebe nun mal und ich konnte es mir nicht auswählen. Aber wenn das nun schon mal so ist versuche ich das Beste daraus zu machen. Ist doch ne tolle Erfahrung so mal kurz am Leben zu sein! Man hat nichts zu verlieren weil man ja sowieso nichts hatte davor, oder ? Zum sterben kommt man sowieso früher oder später, dann warten wir mal ab was so passiert auf der Erde, sehen uns die vielen interessanten Dinge auf der Welt an, blödeln uns durch das Leben (wie hier auch) und versuchen Spass zu haben. Was dann kommt kommt eben, aber zu seiner Zeit. Kann man ja eh nicht umgehen und wer sich beschissen oder ungerecht behandelt fühlt denkt halt: wird ja nicht ewig gehen, ich bringe mich nicht um, irgendwann mal kommts von alleine!
Aber an Gott zu glauben verleiht neuen Mut und man hirscht fröhlicher durchs Leben weil es ja nur noch besser kommen kann nach dem hier!
Also du da der sich ummurksen will, lass es sein! Du weist ja nicht was noch schönes kommen kann (oder auch nicht, scheiss drauf, sei neugierig auf das Leben, den Tod wirste sowieso irgendwann mal später kennenlernen)!





Master0blicker liebt euch alle *g*

Wissen ist Macht, nix wissen macht nix!
Jetz weis ich das du nichts weist!
Oder so ähnlich


melden
realizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord

27.06.2003 um 23:40
Immer wieder müssen sich Menschen, die einen klaren Verstand haben und begriffen haben, was Physik und Molekularbiologie bedeutet, von solchen, die Scheisse im Hirn haben und der Einfachheithalber immer von Gott, Engeln und Leben nach dem Tod labern, diese idiotischten Geschichten anhören.

WARUM GEHT IHR NICHT ALLE IN EURE KIRCHEN UND JAMMERT EUCH DIE OHREN VOLL, WEIL GOTT EUCH SO BESCHISSEN BEHANDELT???

Oder glaubt ihr mittlerweile selber nicht mehr so recht an dieses Abenteuermärchen von Jesus Christ Superstar und Co?

Ich sage euch mal was!

Seit dem der Mensch diesen Planeten bevölkert hat und angefangen hat, zu denken, ist er zur Plage für alle anderen Lebewesen auf dieser Erde geworden.

Durch seine "Intelligenz" glaubt er, dass Übersinnliches existiert, deren Nachweis auf Existenz bislang jedoch genauso kläglich gescheitert ist, wie die angeblichen Existensnachweise von Ufos, die bislang in KEINEM FALL plausibel nachweisbar waren.

Die Bibel:
Ein Roman, wie ihn George Lucas nicht besser hätte schreiben können.
Ich gehe jede Wette ein: In 1000 Jahren wird Darth Vader als Dämon des Bösen dargestellt, nur weil irgend ein Irrer Überlebender nach dem wohl irgend wann sicher kommenden 3. (fast alles vernichtenden) Weltkrieg ein Taschenbuch von Star Wars ausgräbt.

Ich wills endlich auf den Punkt bringen:
Im menschlichen Kopf gibt es nichts anderes als molekulare, hochkomplexe Strukturen, die von elektrischen Strömen durchflossen und gereizt werden. Das Wort "Seele" ist deshalb genauso ein Schwachsinn wie "Leben nach dem Tod" und dergleichen. Ohne diese physikalischen Gesetze würde keiner von uns existieren können - und der Physik ist es scheissegal, ob der Mensch behauptet, von Gott geschaffen zu sein. Physik ist etwas, das den Menschen entscheident gebildet hat und nicht nur uns, sondern auch diesen Planeten vor zig millionen Jahren aus Staub und ohne Hilfe eines surrealistischen Wesens.

Aber glaubt nur weiter an eure "Göttlichen" Eingebungen. Auch ihr werdet eines Tages begreifen, dass die Story "Gott liebt euch alle" nur ein schlechter Film ist, wenn weiterhin unschultige Menschen sterben müssen, Katastrophen von machtbesessenen Nationen ausgelöst werden oder unschuldige Tiere wie im Mittelalter von Geisteskranken gefoltert und abgeschlachtet werden, auch wenn sie mit Ihren kleinen, ängstlichen Augen darum bitten, weiterleben zu dürfen.

Schliesslich ist es allein der Mensch, der sich das Recht herausnimmt, über alles und jedem auf dieser Erde zu bestimmen und zu richten und der meint, das Leben von anderen Menschen und Tieren könne einfach mal so vernichtet werden; ist ja "cool", wenn ein Mensch oder Tier vor seinem Tod nochmal so richtig um sein Leben schreit ...

UND DA SOLL ES NOCH EINEN GOTT GEBEN?

Wer das noch glaubt, hat wirklich keinen logischen Verstand und rennt wie ein Schwachkopf mit Scheuklappen durch sein Leben!

Einer, der gelernt hat, logisch zu denken!

Nun los, empört euch und schickt mich in die Hölle!


melden
Anzeige
florian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord

28.06.2003 um 00:27
@realizer:

Lass mich dir als Nichtchrist sagen: Trottel

Ja, okay, das ist ein wenig hart...
Fakt ist aber doch eines, lieber Empirist: niemals wurde Gott, Jesus oder sonstwer widerlegt!

Wenn du dochso gebildet bist in Sachen Physik etc. dann müsstest du doch wissen, dass alles, was nicht widerlegt, aber dennoch die Möglichkeit besitzt, zu existieren, auch existieren kann. Ich würde fast so weit gehen, einen Vergleich zu Schrödingers Katze zu ziehen, doch wäre das eventuell zu weit hergeholt.

Als "Realizer" solltest du aber auch die Realität wahrnehmen und deinen selbsterklärten "Feind" auch kennen! Leid und Unheil ist in keinem Fall eine Widerlegung Gottes. Glaubst du mir das einfach mal oder brauchst du eine Erklärung..?

Nun, glaubst du wirklich, gläubige Menschen hätten alle "Scheiße im Hirn"? Antworte dir erstmal innerlich selbst auf diese Frage...
...
...
Denkst du "ja"?
...
Nun, dann sei überrascht, denn wenn du schon mit "ja" antwortest, weißt du anscheinend nicht, dass z.B. viele bedeutende Physiker gläubig waren. Newton war überzeugter Christ und Einstein gläubiger Jude. Und beide waren großartige Wissenschaftler, oder etwa nicht?

Was ich letztendlich aber sagen will:
Warum glaubst du es sofort, wenn man dir sagt (weil's z.b. in der PM steht) es leuchteten 5Milliarden Sterne am Himmel, es würden sich Zustände wahrlich "überlappen" bis sie gemessen werden und dass das Universum im Urknall gründete, wenn man dir aber sagt, es gäbe ein höheres Wesen, Geister oder sonstwas, dann reagierst du mit größter Skepsis.
Nochmal: Ich bin kein Christ! Ich finde lediglich, dass Empirismus Schwachsinn ist! Denk nach, ich weiß, du kannst es!

Solange etwas unbewiesen ist, ist es immernoch möglich! Solange etwas möglich, aber nur unwarscheinlich ist, heißt das nicht, dass man sagen sollte, es gäbe es auf keinen Fall! Besonders nicht, wenn man sich auf relativ schwache Argumente stützt.

Was würdest du zum Beispiel sagen, würde man irgendwann mit Hilfe der Phsyik Gott beweisen können, sodass sich alles perfekt zusammenfügen würde?
Du bist viel zu verkrampft... du hast sicher nicht das letzte Wort, wenn du blindlings diesem "Gott gibt's nicht, aber ich brauche keine Begründung, warum"-Strom folgst.
Mir ist jeder Mensch mit einer guten Begründung, warum er an Gott glaubt lieber, als ein Mensch, der grundlos oder schwach begründet gegen ihn ist. V.a. mit Pauschalisierungen.... Christen = Kirche ... tz! Oder die immer wiederkehrende Behauptung, Jesus als Person hätte es niemals gegeben. Was ein Unsinn! Lediglich die Wundertaten sind nicht bewiesen!

Aber das allerinteressanteste ist doch, dass du anscheinend keine Ahnung von dem hast, wovon du redest:

Im menschlichen Kopf gibt es nichts anderes als molekulare, hochkomplexe Strukturen, die von elektrischen Strömen durchflossen und gereizt werden
Schön... mag ja stimmen, brav brav, aber weißt du, wie ein Gehirn funktioniert? Weißt du, was genau passiert? Studierst du Medizin o.ä.? Glaubst du, damit wäre alles geklärt? Es gibt tausend ungeklärte Sachen!

noch einmal:
Verkrampfte, nicht aufgeschlossene Haltungen gegenüber unbewiesenen (evtl. auch unbewiesenen) Gegebenheiten sind niemals weder recht clever noch sehr geschickt!
Man sollte sich stets um eine offene Meinung bemühen und niemals etwas ausschließen -noch dazu ohne ausreichende Begründung- nur weil einem etwas nciht passt!

Verwunderlich ist ebenso, warum alle immer auf Christen losgehen... was ist mit dem Buddhismus, dem Hinduismus, dem Islam oder anderen Glaubensrichtungen? Über die weiß der typische Durchschnittspöbler meist ebenso nicht sehr viel mehr, als über das Christentum...

Also... schalte deinen "logischen Verstand" ein und nimm deine Scheuklappen ab, die dir die Sicht auf anderes zu nehmen scheinen, ab. Hör auf, nur das zu sehen, was du sehen willst!

mfg,
einer der gelernt hat, hinterfragend und tolerant nachzudenken,
Florian

Und wenn alles versagt fangen wir an zu raten und zu spekulieren...


melden
170 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden