Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

450 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Liebe

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

09.03.2019 um 18:44
Eindeutig "Nein". Ich denke, man/frau muss sein/ihr Gegenüber sehen, die Stimme hören und schauen, wie er/sie mit dem Umfeld umgeht und sich reflektiert und positioniert.


melden
Anzeige

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

10.03.2019 um 00:23
Ich denke auch, man verliebt sich dann eher in die Vorstellung, wie die Person sein und die Zeit mit ihr aussehen könnte.

Chatten/Telefonieren lassen wichtige Details an der Person nicht durchblicken, die aber sehr entscheidend sein können. Allein der Geruch eines Menschen, den wir oft gar nicht bewusst wahrnehmen und trotzdem immer ausschlaggebend ist, fällt auch hier weg. Spätestens beim Treffen scheitert es dann und niemand kannn sich so wirklich erklären, wieso. Dabei war man doch so verliebt in den Charakter.

Mag sein, dass es auch eine Definitionsfrage ist, aber für meine Verständnisse, reicht das Chatten einfach nicht aus, um sich wahrhaftig in die Person zu verlieben. Da finden bedeutende Prozesse gar nicht erst statt, die reimt sich das Hirn mittels Vorstellungskraft und Sehnsucht dann zusammen und das hat mit der Realität sehr oft einfach nichts gemein.


melden

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

10.03.2019 um 09:43
Intemporal schrieb:Allein der Geruch eines Menschen, den wir oft gar nicht bewusst wahrnehmen und trotzdem immer ausschlaggebend ist, fällt auch hier weg.
Das verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Ich finde nicht, dass der Geruch eines Menschen ausschlaggebend etwas über ihn aussagt (natürlicher Geruch oder von außen herbeigeführte Düfte (Shampoos, Deos, Parfums etc.)?). xD
Intemporal schrieb:Spätestens beim Treffen scheitert es dann und niemand kannn sich so wirklich erklären, wieso. Dabei war man doch so verliebt in den Charakter.
Das war in meinem Fall nicht so. Treffen haben das bestätigt, was beim Chatten und Telen schon spürbar war, allerdings funktionierte die Beziehung einfach nicht auf die Dauer ... Allerdings war es bei mir so, dass sich das begegnet ist, was schon immer eins war und diese Liebe war schon immer da. Es war mehr ein Wiedererkennen und kein Verlieben, wie man es sonst kennt.
Intemporal schrieb:Mag sein, dass es auch eine Definitionsfrage ist, aber für meine Verständnisse, reicht das Chatten einfach nicht aus, um sich wahrhaftig in die Person zu verlieben.
Das sehe ich auch so.
Intemporal schrieb:Da finden bedeutende Prozesse gar nicht erst statt, die reimt sich das Hirn mittels Vorstellungskraft und Sehnsucht dann zusammen und das hat mit der Realität sehr oft einfach nichts gemein.
Das sehe ich auch so. Man macht sich ein Bild von der Person, in die man sich verliebt hat oder in die man meint, sich verliebt zu haben. Durch Chatten über einen längeren Zeitraum können auch falsche Vorstellungen und Gefühle, die nicht wirklich echt sind, geschürt werden ...
Bauli schrieb:Eindeutig "Nein". Ich denke, man/frau muss sein/ihr Gegenüber sehen, die Stimme hören und schauen, wie er/sie mit dem Umfeld umgeht und sich reflektiert und positioniert.
Sehe ich auch so. Erst dann kann man wirklich davon reden, ob da was Echtes ist oder ob es bloß Fantasie ist ... Durch den virtuellen Kontakt liest man nur Worte und die reichen eben nicht aus, um die Gesamtheit zu kennen und zu erfühlen ... Erst nach längerem Kontakt (auch Physischem) zeigt sich, ob da was Echtes und Beständiges ist oder eben nicht. :ok:


melden

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

11.03.2019 um 07:14
Yoshi schrieb:Das verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Ich finde nicht, dass der Geruch eines Menschen ausschlaggebend etwas über ihn aussagt (natürlicher Geruch oder von außen herbeigeführte Düfte (Shampoos, Deos, Parfums etc.)?). xD
Ich spreche von Pheromonen, nicht Parfums. Das ist der eigene Körperduft, den jeder Mensch besitzt. Und der ist immer ausschlaggebend, wenn wir andere kennenlernen. Der entscheidet unter anderem, ob wir uns in jemanden verlieben oder nicht. Da popt im Kopf keine Nachricht mit "riecht gut, nehm ich" auf, weil die Prozesse der Körperchemie eben unbewusst ablaufen. Aber trotzdem sind sie wichtig und all das geht beim Chatten flöten.

Wir sind eben nicht so frei im Verlieben, wie wir annehmen-
Yoshi schrieb:Treffen haben das bestätigt, was beim Chatten und Telen schon spürbar war
Dann war das ein glücklicher Zufall.


melden

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

11.03.2019 um 10:48
Intemporal schrieb:Ich spreche von Pheromonen, nicht Parfums.
Das dachte ich mir schon ... Dennoch ist das für mich nicht ausschlaggebend und erst recht nicht der ausschlaggebendste Aspekt ... Ich denke eher, dass wir Körpergerüche als angenehm oder als unangenehm empfinden, aber ich wüsste jetzt nicht, ob da was ausschlaggebendes dran ist ...
Intemporal schrieb:Der entscheidet unter anderem, ob wir uns in jemanden verlieben oder nicht.
Wenn du meinst ... :)

Aber mag schon sein, dass was dran ist ... Aber das läuft dann vielleicht wirklich eher unbewusst ab ...
Intemporal schrieb:Dann war das ein glücklicher Zufall.
Zufälle gibt es nicht. ;) :ok:


melden

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

11.03.2019 um 10:51
@Yoshi
Das ist keine Frage der eigenen Meinung, sondern wissenschaftlich erforscht. ;)
Yoshi schrieb:Zufälle gibt es nicht.
Wieso es dann wohl nicht gehalten hat, wenn alles vorherbestimmt ist... :ask:


melden

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

11.03.2019 um 10:52
Intemporal schrieb:Das ist keine Frage der eigenen Meinung, sondern wissenschaftlich erforscht. ;)
Na dann wird es ja stimmen ... :ok:
Intemporal schrieb:Wieso es dann wohl nicht gehalten hat, wenn alles vorherbestimmt ist... :ask:
Dass es keine Zufälle gibt, bedeutet nicht, dass alles vorherbestimmt ist. :ok:

Edit: Beziehungen halten halt nicht immer ... Oft stehen einfach Dinge im Weg ... Wenn es sein soll, würde es wieder zusammenfinden und wenn nicht, dann nicht. :ok:

Edit: Ich denke, das Gesamtpaket (wenn man es so nennen will) entscheidet, ob wir einen Menschen wirklich dauerhaft an unserer Seite haben möchte oder nicht ...

Edit: Und meinetwegen gehört dazu auch der natürliche Geruch ...


melden

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

11.03.2019 um 10:56
Yoshi schrieb:Wenn es sein soll
Ich denke halt nicht, dass irgendwas sein soll, sondern dass etwas sein kann.

Und wenn Pheromone eine so untergeordnete Rolle spielen sollen, dann ist es schon fraglich, wieso es so viele Menschen gibt, die davon berichten, dass es nach einem Onlinedate, trotz großen Verliebtseins, auf einmal doch nicht mehr funkt... Was soll sich denn groß geändert haben? Der Mensch ist doch immer noch der selbe, den man ja so liebt.

Ich bleibe dabei, dass man sich viel mehr in eine Wunschvorstellung verliebt, als in die Person. Um sich in einen Menschen zu verlieben, und nicht in eine Wunschsituation, braucht es viel mehr, als Chatten.


melden

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

11.03.2019 um 10:56
Ich bin übrigens der Meinung, dass es nicht nur mit der Chemie zwischen zwei Individuen, sondern auch mit der Seele zu tun hat. :ok:


melden

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

11.03.2019 um 10:59
Intemporal schrieb:Ich denke halt nicht, dass irgendwas sein soll, sondern dass etwas sein kann.
Wenn es sein könnte und beide es wirklich wollen, dann würde es auch funktionieren ... Wenn nicht, dann soll und/oder kann es eben nicht sein ... :ok:
Intemporal schrieb:Und wenn Pheromone eine so untergeordnete Rolle spielen sollen, dann ist es schon fraglich, wieso es so viele Menschen gibt, die davon berichten, dass es nach einem Onlinedate, trotz großen Verliebtseins, auf einmal doch nicht mehr funkt... Was soll sich denn groß geändert haben? Der Mensch ist doch immer noch der selbe, den man ja so liebt.
Oh es sind doch nicht nur Pheromone ... Manchmal dauert es eben, bis man einen Menschen wirklich kennt und dann merkt man, dass er überhaupt nicht der ist, für den man ihn gehalten hat ... :ok:
Intemporal schrieb:Ich bleibe dabei, dass man sich viel mehr in eine Wunschvorstellung verliebt, als in die Person. Um sich in einen Menschen zu verlieben, und nicht in eine Wunschsituation, braucht es viel mehr, als Chatten.
Also das kann ich unterschreiben. :ok:

:note:


melden

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

11.03.2019 um 11:02
Es gibt doch den bekannten Satz "Das hätte ich nicht von ihm/ihr gedacht." und sowas kann eben auch passieren, dass man sich in einem Menschen täuscht und der wahre Charakter mit der Zeit durchkommt und dieser nichts mit dem zu tun hat, in das man sich wirklich verliebt hat oder in das man meint, sich verliebt zu haben.

Check. :ok: :note:


melden

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

11.03.2019 um 11:12
Yoshi schrieb:Oh es sind doch nicht nur Pheromone ...
Wer sagt denn dass es nur Pheromone sind?

Wir sind immer noch bei der Situation dass sich Menschen online verlieben und Pheromone dem ganzen im Weg stehen können, während du mit Situationen dagegen argumentierst, richtig kennenlernen usw, die damit eigentlich nichts zu tun haben. Vielleicht liest man sich da auch mal ein, ich glaub du weißt nicht wirklich, was das ist und was es ausmacht - no offense.

Mir wird das hier sonst zu esoterisch, von wegen 'alles wird gut solange man es nur unbedingt will'. So funktioniert das nicht. Über so ein Szenario kann man sprechen, wenn man bereits eine Beziehung am laufen hat, aber darum geht's hier ja gerade nicht, sondern um ein virtuelles Verlieben und wie diese Verliebtheit in der Realität Bestand hat (haben kann), wenn man sich persönlich noch nie begegnet ist.

Wenn sich Menschen aufgrund der Körperchemie plötzlich abstoßen, braucht man auch nicht krampfhaft versuchen sich das schönzureden und von ganz feste dran glauben wird man auch nicht wieder verliebt.

Deshalb sag ich, dass es kein wirkliches Verliebtsein in die Person ist.
Yoshi schrieb:Es gibt doch den bekannten Satz "Das hätte ich nicht von ihm/ihr gedacht."
Ich kenn auch einen bekannten Satz:

"Man kann sich nicht riechen."


melden

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

11.03.2019 um 12:19
@Intemporal
Ich glaube ja auch nicht, dass man beim reinen virtuellen Kontakt, ohne sich körperlich begegnet zu sein, von Verliebtheit (und erst recht nicht von Liebe) sprechen kann. :ok:

Edit: Es fallen beim virtuellen Kontakt viele Signale weg, die nur körperlich übermittelt werden können (Mimik, Gestik, Stimme und meinetwegen auch das, was du erwähnt hast). :ok:


melden

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

11.03.2019 um 12:24
Yoshi schrieb:Edit: Es fallen beim virtuellen Kontakt viele Signale weg, die nur körperlich übermittelt werden können (Mimik, Gestik, Stimme und meinetwegen auch das, was du erwähnt hast)
Ja eben, nichtsdestotrotz sind sie von großer Relevanz, bevor man von sich behaupten kann, verliebt in diese Person zu sein, gar sie zu lieben. :)

Online würd ich dann eher von einer heftigen Schwärmerei sprechen.


melden

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

11.03.2019 um 13:35
Intemporal schrieb:Online würd ich dann eher von einer heftigen Schwärmerei sprechen.
Sowas kann auch vorkommen, ja.

Ich denke schon, dass Energie (also auch Liebe) auch virtuell fühlbar sein kann, aber das Gesamtpaket kann man virtuell m. E. nicht erfassen. :ok:

Edit: Bei mir war es so, dass ich virtuell bereits eine starke Verbindung und Liebe gespürt habe und dass sich dies auch beim Treffen bestätigt hat. Allerdings funktionierte eine Beziehung aus diversen Grüden nicht, aber was nicht ist, kann ja noch werden, egal mit wem. :ok:


melden

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

11.03.2019 um 13:36
Yoshi schrieb:Ich denke schon, dass Energie (also auch Liebe) auch virtuell fühlbar sein kann, aber das Gesamtpaket kann man virtuell m. E. nicht erfassen. :ok:
Gut, da geh ich mit dir. ;)


melden

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

11.03.2019 um 13:39
Intemporal schrieb:Gut, da geh ich mit dir. ;)
Allerdings ist es mir schon passiert, dass ich mich leicht von Worten blenden lassen habe. Ich wurde schnell berührt, wenn man mir schöne Dinge gesagt hat und bin dann selbst nur noch mit der rosaroten Brille durch die Gegend gelaufen. :D :no:

Edit: PS: Ist mir sogar bereits hier im Forum mit einer Frau passiert. :D


melden

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

11.03.2019 um 13:45
Yoshi schrieb:Allerdings ist es mir schon passiert, dass ich mich leicht von Worten blenden lassen habe. Ich wurde schnell berührt, wenn man mir schöne Dinge gesagt hat und bin dann selbst nur noch mit der rosaroten Brille durch die Gegend gelaufen. :D no
Mir ist das auch schon passiert. Mehrmals. In Gewissen Lebensabschnitten ist es auch nur allzu einfach, schöne Worte von jemanden zu lesen, jemand Nettes, liebevolles und sich darin emotional zu verlieren.

Weiß selbst wie einfach das geht. Und damals hätte ich aus voller Überzeugung behauptet, total verliebt zu sein. Ich hab das sogar behauptet und mehr... Aber heute weiß ich's einfach besser.

Ich gehörte eigentlich nie zu den Personen, die sich leicht verlieben, umso verblüffender, dass es im Internet so leicht ging, wo ich mich im RL so schwer damit getan habe. Ich hab das für mich jedenfalls gründlich hinterfragt und mich über Jahre mit Betroffenen darüber ausgetauscht und dadurch bin ich zu der Meinung gekommen, die ich oben ausgeführt habe.


melden

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

11.03.2019 um 13:54
@Intemporal
Schaut so aus, als hätten wir sehr ähnliche Erfahrungen gemacht. Ich gehöre auch nicht zu denen, die sich häufig verlieben. Im Internet ist mir das nur zwei Mal passiert (auch hier im Forum, wobei da würde ich eher sagen, ich wurde verliebt, aber ich habe mich nicht verliebt ...

Edit: Man liest nur Worte im Internet und hinter Worten kann man sich leicht verstecken ...


melden
Anzeige

Online-Liebe: Kann man sich beim chatten ernsthaft verlieben?

11.03.2019 um 14:00
@Intemporal
Ich korrigiere mich, eigentlich ist mir das mit dem, was ich als "verliebt werden" bezeichnet habe, nur einmal passiert. Das zweite Mal war es mehr ein Wiedererkennen von dem, was bereits immer der Fall war. :ok:


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt