Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

231 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Make-up

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 12:55
Ich schminke mich fast jeden Tag, einfach weil ich mich so wohler fühle.
Wenn ich Zuhause bin lasse ich die schminke weg.

Allerdings nehme ich nur eine getönte Tagescreme und bei Bedarf etwas Puder. Wimperntusche und je nach Laune Lippenstift oder auch Mal Kajal.
Von Lidschatten bin ich fast komplett weg.

Eine Zeit lang habe ich mir schichtweise Make Up drauf geklatscht, meine Haut hat es mir mit Unreinheiten gedankt. Trotz gründlicher Reinigung jeden Abend.

Mit der Tagescreme hab ich das Problem nicht mehr und ich fühle mich nicht "nackt"

Die Videos, in denen sich die Mädels so stark verändern sodass man sie nicht mehr erkennt, finde ich furchtbar.

Schlimm für die Männer, die am nächsten Morgen eine andere Frau vorfinden, als die, die sie am Abend davor abgeschleppt haben :D


melden
Anzeige

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 12:55
DeepThought schrieb:na ihr Männer rasiert euch dafür bzw achtet auf den Bart
Ein Bart ist natürlich eine Option. Damit ändert man seinen Typ komplett und man kann ihn theoretisch auch ein Leben lang tragen, ohne sich dafür rechtfertigen zu müssen. Der bleibt auch morgens nach dem Aufwachen (vielleicht auch gut so😜).

Sonnenstudio wäre auch noch so eine Option. Manchen steht es, manchen nicht.


melden

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 12:59
Jule schrieb:Die Videos, in denen sich die Mädels so stark verändern sodass man sie nicht mehr erkennt, finde ich furchtbar
Die sehen natürlich geschminkt top aus, sind aber letztlich nur Mogelpackungen.


melden

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 13:01
Ah ja und 1x in der Woche gehe ich nach dem Training ins Solarium. Auch eine Art von Make-up;)


melden

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 13:03
In jungen Jahren war ich immer stark geschminkt. Tiefschwarze Eyeliner, kräftiger Lippenstift und schwarze Fingernägel. Ich fand es lästig und zeitaufwendig, aber trotzdem ging ich niemals ohne außer Haus.

Abgewöhnt hat es mir mein Partner. Schon bei unserem zweiten Treffen hat er mich gebeten, das Make Up wegzulassen und diese schwarzen Krallen zu beseitigen.
Zugegeben, es kostete mich etwas Überwindung, aber zum dritten Treffen erschien ich komplett ohne Schminke und noch schlimmer waren für mich die unlackierten Fingernägel.

Er strahlte mich an (mein erster Gedanke war: schei.. , jetzt muss ich immer natur-pur herumlaufen), war begeistert und bat mich, mich nie wieder zu schminken.

Das kam für mich nicht in Frage, ich schlug vor, einen dezenten unteren Lidstrich, ebenso dezentes Lipgloss und farblosen Fingernagellack.
Mit der Zeit habe ich mich daran gewöhnt.

Cremen und Salben habe ich nie gemocht: meine Grundierung hole ich mir seit 25 Jahren im Solarium (damit wirkt man schon besser, als ungeschminkt blass)

Heute mach ich es so: in der Firma Null Make Up und das schäbigste Gewand, das ich im Kasten habe.
(schon deshalb, weil dort alle so gestylt sind mache ich das Gegenteil)

Daheim und bei Alltagstätigkeiten außer Haus (Einkaufen, Dingen mit den Kids,…) ebenfalls kein Make Up.

Besondere Sachen wie Ausgehen, Essen gehen oder Veranstaltungen stärkeres Make Up – es passt ihm zwar nach wie vor nicht, aber er akzeptiert es bei außergewöhnlichen Unternehmungen.


Auch wenn ich mittlerweile eine alte Wurstkuh bin, habe ich kein Problem damit, wenn mich Leute ungeschminkt sehen. Ein Problem hätte ich nur, wenn ich zunehme (tu ich aber nicht), Make Up ist mir seit vielen Jahren nicht mehr so wichtig.
Parfum habe ich noch nie gekauft – ich habe aber immer geschenkte Fläschchen oder Probepackungen daheim. Die verwende ich täglich, egal welcher Duft (Hauptsache für Damen) – Geld gebe ich dafür keines aus.

@Alarmi
Ich bin schon sehr auf Dein Schminkverhalten gespannt.


melden

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 13:07
FerneZukunft schrieb: Schon bei unserem zweiten Treffen hat er mich gebeten, das Make Up wegzulassen und diese schwarzen Krallen zu beseitigen.
Wär für mich ein Trennungsgrund. Ich bin ein großes Mädchen und kann selbst entscheiden, wie ich unter die Leute gehe. Verbiegen würd ich mich nie für einen Mann. Ich schreib ihm ja auch nicht vor, wie er rumzulaufen hat.


melden

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 13:08
silberhauch schrieb:Die sehen natürlich geschminkt top aus, sind aber letztlich nur Mogelpackungen.
Das hat für mich schon fast was mit Maskenbildnerei zu tun. Ist wie beim Film wo Menschen auch total verändert werden.


melden

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 13:11
DeepThought schrieb: Ich schreib ihm ja auch nicht vor, wie er rumzulaufen hat.
Das glaube ich dir ehrlich gesagt nicht.
DeepThought schrieb:Wär für mich ein Trennungsgrund
Wow! 😳 Das muß Liebe sein!


melden

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 13:12
Mein Mann hasst roten/dunklen Lippenstift.

Er mag es überhaupt nicht wenn ich ihn trage, tja...Pech, ich mag es und schminke meine Lippen gerne wenn wir weg gehen.


melden

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 13:13
@silberhauch
zur Liebe kommts da gar nicht beim zweiten Treffen. ^^
silberhauch schrieb:Das glaube ich dir ehrlich gesagt nicht
Bitte, sollte ich jemals wieder mit einem Mann eine Beziehung anfangen, dann ist eine der Grundvoraussetzungen, dass er sich alleine kleiden und pflegen kann. :P: Wenigstens das....


melden
Alarmi
Diskussionsleiter
Profil von Alarmi
Moderatorin
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 13:14
FerneZukunft schrieb:Ich bin schon sehr auf Dein Schminkverhalten gespannt.
Na dann muss ich mich wohl auch mal aeussern. :D

Wenn ich auf die Arbeit gehe oder nicht gerade einfach einen Gammeltag einlege, nutze ich nur eine Feuchtigkeitscreme, Wimperntusche und Kajal. Das war's. Staerkeres Make-Up wird nur aufgetragen, wenn ich was Besonderes vorhabe, abends ausgehen zum Beispiel (was selten genug vorkommt!), oder fuer Fotos. Ich empfinde Make-Up als unangenehm, so als kann die Haut nicht atmen.

Frueher bin ich ohne Wimperntusche gar nicht aus dem Haus gegangen, aber seit ich einen Hund habe, gehe ich aus dem Haus ohne Schminke und in Klamotten, in denen ich frueher wohl nichtmal geputzt haette. :D


melden

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 13:14
silberhauch schrieb:Wow! 😳 Das muß Liebe sein
Ich verstehe gar nicht, warum man sich jemanden als Partner nimmt, der seinen Vorstellungen nicht entspricht. Wenn ich mich mit jemandem treffe und sehe etwas, dass mir absolut nicht gefällt, lass ich die Finger davon. Aber gut, sind einige wohl auch anders ^^


melden

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 13:15
DeepThought schrieb:Wenigstens das.
Hattest du echt solche Torfnasen am Start?
DeepThought schrieb:zur Liebe kommts da gar nicht beim zweiten Treffen
Wenn du richtig verliebt bist, dann springst du auch über so manchen Schatten.


melden

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 13:17
silberhauch schrieb:Hattest du echt solche Torfnasen am Start
Man munkelt, es soll Männer geben, die sich die Wäsche noch aus dem Schrank geben lassen. Mit einem ungepflegten Mann hätte ich nie was angefangen. Nein. Da hätte mir ehrlich gesagt gegraust. Die waren von Haus aus sauber und gut riechend.

Zum Verlieben brauchts ein paar Grundvoraussetzungen bei mir. ^^ Würde mir jemand vorschreiben, wie ich aussehen soll, bzw. mich darum bitten mich bei für mich wesentlichen Punkte wie das Schminken zu verbiegen wär ich ratzfatz wieder entliebt.


melden

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 13:21
DeepThought schrieb:FerneZukunft schrieb:
Schon bei unserem zweiten Treffen hat er mich gebeten, das Make Up wegzulassen und diese schwarzen Krallen zu beseitigen.
DeepThought schrieb:Wär für mich ein Trennungsgrund
Ninchen1984 schrieb:Ich verstehe gar nicht, warum man sich jemanden als Partner nimmt, der seinen Vorstellungen nicht entspricht
Ich denke mal, dass er das gar nicht so sehr als Kritik geäußert hat, sondern eher so als Ermutigung, mal ohne Schminke und Nagellack unter die Menschheit zu gehen.
DeepThought schrieb: gut riechend.
Mich stören so fremdartige Gerüche. Mein Gehirn signalisiert das als Warnsignal. Körperpflege heißt für mich, dass man nach gar nichts riecht.


melden

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 13:27
Ich male mir nur noch ein bisschen Kajal hin. Das betont halt die Augen ein wenig. Manchmal vergess ich das aber auch.

Früher zu Diskozeiten habe ich mich auch nicht extrem geschminkt. Da kam zu Kajal halt noch etwas Wimperntusche und ab und zu mal dezenter Lidschatten dazu.

Mit Puder oder Makeup-Creme konnte ich noch nie was anfangen. Mein Gesicht sieht dann so Maskenhaft aus. Man könnte sagen ich erkenne mich dann selbst nicht mehr im Spiegel. :D Und ich finde es fühlt sich komisch an.

Mein Freund findet es schöner, wenn ich mich gar nicht schminke.

Bei anderen Frauen finde ich natürliche Schönheit auch ansprechender. Ist zwar einerseits faszinierend wenn man so z.B. in Youtube-Videos sieht, wie manche mit Tonnen an Farbe ihr Gesicht verändern können, aber für den Alltag ist das doch eher nix.


melden

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 13:29
DeepThought schrieb:wär ich ratzfatz wieder entliebt
Es würde dich ärgern und man bekäme dann auch Streit mit dir, aber wenn du wirklich wirklich wirklich verliebt bist, dann wäre das kein Anlass sich so vorschnell zu trennen. Meine Toleranzgrenze ist da viel breiter.
DeepThought schrieb: Würde mir jemand vorschreiben, wie ich aussehen soll, bzw. mich darum bitten mich bei für mich wesentlichen Punkte wie das Schminken zu verbiegen
Gut, das kommt natürlich auch immer darauf an wie und mit welcher Intention das gewünscht wird.


melden

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 13:40
silberhauch schrieb:Es würde dich ärgern und man bekäme dann auch Streit mit dir,
Wieso Streit?? Ich würde mich dazu gar nicht groß äußern sondern zurückziehen.


melden

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 13:43
silberhauch schrieb:Ich denke mal, dass er das gar nicht so sehr als Kritik geäußert hat, sondern eher so als Ermutigung, mal ohne Schminke und Nagellac
bitte, ich ermutige dich jetzt nackt durchs Dorf zu laufen. Würdest du das tun? ^^ Ich bitte dich darum, weil du mir so einfach besser gefällst. :D


melden
Anzeige

Make-Up - ja oder nein, viel oder wenig?

05.10.2018 um 13:50
Ich schminke mich nur sehr selten wenn mal ein besonderer Anlass statt findet! In den Ausgang am Abend gehe ich so gut wie nie!


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
"Commerz" und dann..?39 Beiträge