Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

375 Beiträge, Schlüsselwörter: Winter, Salz, Glatteis
Tussinelda
Diskussionsleiter
Profil von Tussinelda
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

09.02.2019 um 22:39
borabora schrieb:Du wohl ja, aber denk mal an ältere Menschen und die eine Behinderung oder Krankheit haben.
Die auch total ausgelastet sind u. nicht so viel Zeit haben wie Andere..
dann muss man sich eben Hilfe suchen oder aber es wird nachbarschaftlich organisiert. Man kann ja auch nicht sagen, ich parke vorm Haus, weil ich älter bin oder eine Einschränkung habe oder man echt keine Zeit hat, um vom nächsten Parkplatz bis zur Tür zu laufen, wenn das nicht erlaubt ist.


melden
Anzeige

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

09.02.2019 um 23:56
Hier streut auch fast jeder Salz.
Ich wuerde sofort damit aufhoeren, wenn ich aus der Haftung waere. Fuer Autos gibts Winterreifenpflicht, aber jeder Gnarf der mit Turnschuhen oder Highheels auf die Schnauze faellt kann den Grundstueckseigentuemer verklagen! Fuer ein evtl.es Bussgeld kann ich noch nicht mal einen Anwalt bezahlen und mir ist auch kein Fall bekannt, dass eins verhaengt wurde.
Soll die Gemeinde mit gutem Beispiel vorangehen und wie bis Ende der 70er wieder Splitt streuen, das wuerde zig Tonnen Salz sparen!
An allen Parks u. Nebenwegen stehen Schilder-"Weg wird nicht geraeumt o. gestreut"" keine Haftung! Aber Privatleute sind am Arsch. Wer auch noch arbeiten geht und sich nur morgens kuemmern kann hat halt Pech! (Oder so!)


:mlp:


melden

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

10.02.2019 um 12:51
Tussinelda schrieb:dann muss man sich eben Hilfe suchen oder aber es wird nachbarschaftlich organisiert.
Ja u. das ist eben nicht so einfach umzusetzen.
Theorie u. Praxis eben.
Tussinelda schrieb:Man kann ja auch nicht sagen, ich parke vorm Haus, weil ich älter bin oder eine Einschränkung habe oder man echt keine Zeit hat, um vom nächsten Parkplatz bis zur Tür zu laufen, wenn das nicht erlaubt ist.
Ne, da hätten dann die "lieben Nachbarn" was dagegen.
Einfach mal machen u. gut ist ;)


melden
Tussinelda
Diskussionsleiter
Profil von Tussinelda
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

10.02.2019 um 13:01
@borabora
ich wollte Dir nur aufzeigen, dass einen älter sein oder sonstiges nicht automatisch von Pflichten entbindet oder davon, sich eben an irgendwelche Regelungen zu halten.
Krankheit und Alter
Grundsätzlich muss sich jeder, der grundsätzlich zum Räumen und Streuen verpflichtet ist, seine Aufgabe aber wegen längerer Abwesenheit, Krankheit oder seines Alters nichterfüllen kann, um Vertretung kümmern.

Alte und gebrechliche Menschen können aber unter bestimmten Umständen von der Räum- und Streupflicht befreit sein: Das ist immer dann der Fall, wenn Sie selbst Ihrer Pflicht aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr nachkommen können und nachweisen können, dass Sie versucht haben, eine Firma mit dem Winterdienst zu betrauen, sich aus wirtschaftlichen Gründen aber keine Firma dazu bereit erklärt – zum Beispiel, weil die Anfahrt zu lang ist und sich der Auftrag nicht rechnen würde.
https://www.t-online.de/heim-garten/wohnen/id_52564216/schneeraeumen-die-raeum-und-streupflicht-der-mieter-und-hausbesit...

aber hier geht es ja um die Verwendung von Streusalz.


melden

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

10.02.2019 um 14:02
Tussinelda schrieb:, dass einen älter sein oder sonstiges nicht automatisch von Pflichten entbindet oder davon, sich eben an irgendwelche Regelungen zu halten.
Das weiß ich doch.
Aber ältere Menschen haben es oftmals sehr viel schwerer, was leider nicht berücksichtigt wird.
Hilfreiche Nachbarn sind nicht die Regel, evtl. Kinder sind auch nicht immer verfügbar.
Winderdienste? Da muss man Glück haben, einen zu bekommen, zumal auch noch teuer.


melden

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

10.02.2019 um 16:55
Hallo @alle !


Ich möchte mal die "Streusand Fetischisten" in diesem Thread auch mal darauf hin weisen, das man bei Sand sehr viel größere Mengen benötigt als bei Salz. Das stellt auch ein Kosten und Logistikproblem für Städte da.

Es besteht immer die Gefahr sich Sand an den Schuhen ins Haus zu tragen und damit dann das Parkett zu zerkratzen. Sand oder Splitt, das man nicht zeitnah nah dem Tauwetter von der Straße fegt, verstopft später die Gullys und die Kanalisation. Splitt stellt zusätzlich im Straßenverkehr eine Gefahr da, weil es von Reifen nach oben geschleudert werden kann. Salz ist und bleibt das Mittel der Wahl.


Gruß, Gildonus


melden

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

10.02.2019 um 17:40
Mal so als Hundebesitzer, bin vor nicht ganz zwei Jahren von Bayern nach Schleswig Holstein gezogen. Also von viel Schnee, Eis, Kälte und Streusalz zu viel Regen, Matsch, selten ein wenig Schnee und "alternativen" Streugut. Bin überwiegend mit dem Rad unterwegs, meine Wauzis laufen täglich am Rad und haben seit zwei Wintern zum ersten Mal Probleme mit wunden Pfoten! Der sch... Splitt ist verdammt scharfkantig, der Versuch mit Hundeschuhen ging nach hinten los weil der sandige Matsch in den Hundeschuhen auch scheuert. Nein meine Hunde sind nicht verwöhnt oder verweichlicht, eher robust gehalten. Ich bin auch kein Freund von ZUVIEL Streusalz, finde es mittlerweile allerdings für Hundepfoten nicht so tragisch wie Splitt. Auch mein Fahrrad leidet mehr unter diesen "Alternativen" als unter dem Salz. Salz ist natürlich auch nicht unbedingt positiv, aber schon mal versucht Abends um 23 Uhr nach der Spätschicht eine verkrustet angefrorene Fahrradbremse wieder gängig zu bekommen?
Gruß Sybel


melden

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

11.02.2019 um 07:14
gastric schrieb:Der error überlebt in den meisten fällen einfach nicht.
Schon mal in Bayern gewesen!? :troll:
gastric schrieb:Wo wohnste? Nur für den fall, dass ich umziehe. Ich will nicht in einer gemeinde leben, die den einsatz von streusalz nicht reglementiert
Ist auch viel zu schön hier :Y:


Mal ehrlich, da gibt's echt schlimmeres was geregelt oder anders geregelt werden sollte als Streusalz streuen.
Das ist immer dann der Fall, wenn Sie selbst Ihrer Pflicht aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr nachkommen können und nachweisen können, dass Sie versucht haben, eine Firma mit dem Winterdienst zu betrauen, sich aus wirtschaftlichen Gründen aber keine Firma dazu bereit erklärt
Aber es sich nicht leisten können ist kein Grund...? :Y:


melden

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

11.02.2019 um 07:23
Geisonik schrieb:Schon mal in Bayern gewesen!? :troll:
Ja, der mensch hat sich aber auch aus dem system dank medizinischem fortschrittes herausgenommen. Ist auch der grund, warum weiterhin salz gestreut werden muss :D
Geisonik schrieb:Ist auch viel zu schön hier :Y:
Noch, genieße es, bis das salz wirkt :D
Geisonik schrieb:Mal ehrlich, da gibt's echt schlimmeres was geregelt oder anders geregelt werden sollte als Streusalz streuen.
Kein grund vermeindliche lappalien nicht zu reglementieren oder? Es ist ja nicht so, dass nicht 2 oder mehr sachen gleichzeitig angegangen werden könnten. Ob man es macht, ist ja wieder eine andere sache, aber ich denke zumindest wir als privatpersonen können sowas. Wir haben schließlich auch enn kopf zum nachdenken und können zumindest das angehen, worauf wir einfluss haben. Dann gäbe es nichteinmal einen grund den mist zu reglementieren. Solange der kopf bei einigen aber scheinbar nur da ist, damit es bei regen nicht reinregnet, muss eben auch die verwendung von salz im privatbereich offiziell angegangen werden. Der großteil macht sich ja nunmal keinen kopp darum und nimmt das, wass vor 20 jahren schon gut war. Immer dieses doofe gewohnheitstier mensch :/


melden

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

11.02.2019 um 07:41
gastric schrieb:Noch, genieße es, bis das salz wirkt
Ich denke nicht das ich direkte Auswirkungen erleben werde.
gastric schrieb:Kein grund vermeindliche lappalien nicht zu reglementieren oder?
Nein, aber nicht bevor nicht manch andere Dinge angegangen wurden. Es gibt aus meiner Sicht eben gewichtigere Dinge beim Thema Umwelt. Aber da tut sich ja auch nicht so richtig was, kann man drehen und wenden wie man will.
gastric schrieb:aber ich denke zumindest wir als privatpersonen können sowas
Und genau deshalb braucht man meiner Meinung nach nicht alles regeln, zB den Einsatz von Streusalz.


melden

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

11.02.2019 um 07:58
Geisonik schrieb:Ich denke nicht das ich direkte Auswirkungen erleben werde.
:D Ich kann mich in meiner kindheit erinnern, da hatten die bäumchen und sträucher in der stadt bereits erste schäden. Die obligatorischen braunen ränder der blätter waren hier schon fast normal. Hat sich natürlich gebessert, seit streusalz nicht mehr überall in der stadt eingesetzt wird, sondern nur noch auf hauptstraßen und im absoluten bedarfsfall in nebenstraßen. Aber die ersten schäden habe ich bereits selbst live miterlebt. Hätte man weiter gemacht und nicht reglementiert, dann könntest du dir vlt ausmalen, wo wir heute wären.
csm 27-10-14-Blattrandnekrosen3 7ed3cccd

Der winterdienst versucht immer weniger salz einzusetzen. Direkt zur alternative zu greifen, wäre mir zwar auch lieber, aber immerhin aus umweltschutz weniger statt mehr.
Geisonik schrieb:Nein, aber nicht bevor nicht manch andere Dinge angegangen wurden.
Was heißt "bevor". Gleichzeitig ist so mein ding. Die umsetzung müsse schließlich an mehreren stellen von unterschiedlichen menschen durchgesetzt werden, da ist es recht egal, ob zuerst der eine bereich reglementiert wird und wenn das durchgesetzt ist, erst der nächste. Warum nicht mehrere bereiche gleichzeitig und die bereiche, die am leichtesten zu ändern sind sofort? Natürlich kann ich zuerst die komplette landwirtschaft reglementieren und den rest solange hinten anstellen, aber warum sollte das so gemacht werden?
Geisonik schrieb:Und genau deshalb braucht man meiner Meinung nach nicht alles regeln, zB den Einsatz von Streusalz.
Du kannst doch in diesem thread live mitlesen, dass sich dann nichts ändern würde. Über schäden muss man informieren, von alleine machts keiner, salz kann als naturprodukt doch gar nicht so schlimm sein, es gibt keine alternativen und und und. Nichteinmal in zeiten des internets gibt man bei google mal ein, welche auswirkungen streusalz auf die umwelt hat, bevor man wieder einen 20kg sack kauft :D Ich sagte doch gewohnheitstier ^^


melden

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

11.02.2019 um 08:12
gastric schrieb:da hatten die bäumchen und sträucher in der stadt bereits erste schäden.
Da hast du wohl falsch verstanden was ich mit "direkt" meinte.
gastric schrieb:Gleichzeitig ist so mein ding
:D :D :D
Ein wenig naiv? Schau doch mal das politische Geschehen an. Gleichzeitig :D
Einige von denen dürften froh sein wenn sie beim zuhören nicht ersticken wegen dem Stress an so vieles gleichzeitig denken und tun zu müssen :P:
gastric schrieb:Nichteinmal in zeiten des internets gibt man bei google mal ein, welche auswirkungen streusalz auf die umwelt hat, bevor man wieder einen 20kg sack kauft
Das habe ich vor diesem Thread auch nicht. Schlicht weil ich es nicht auf dem Schirm hatte das es solche Auswirkungen haben könnte.


melden

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

11.02.2019 um 09:30
Geisonik schrieb:Da hast du wohl falsch verstanden was ich mit "direkt" meinte.
Wir haben nur eine unterschiedliche auffassung von "direkt". Umweltschäden, mache ich an der umwelt fest, nicht erst dann, wenn es mich betrifft :troll:
Geisonik schrieb:Schau doch mal das politische Geschehen an.
Naja wir haben zumindest im privaten bereich ein salzstreuverbot uuuuuund gleichzeitig wird sich um den diesel gekümmert ^^
Geisonik schrieb:Das habe ich vor diesem Thread auch nicht. Schlicht weil ich es nicht auf dem Schirm hatte das es solche Auswirkungen haben könnte.
Hattest du nicht auf dem schirm, hat ein großteil der anwender ebenfalls nicht auf dem schirm und das, obwohl das internetz der breiten masse zur verfügung steht. Und jetzt frage ich dich, inwieweit sich etwas ohne reglementierung ändern soll, wenn sich kein schwan informiert. Selbst mit reglementierung juckts ja kaum jemanden :D


melden

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

11.02.2019 um 09:44
gastric schrieb:Naja wir haben zumindest im privaten bereich ein salzstreuverbot uuuuuund gleichzeitig wird sich um den diesel gekümmert
Das Salzstreuverbot kam aber vorm Dieselthema, also gleichzeitig wars nicht.
Und so richtig gekümmert wird sich beim Diesel ja nun auch nicht.
gastric schrieb:Hattest du nicht auf dem schirm, hat ein großteil der anwender ebenfalls nicht auf dem schirm und das, obwohl das internetz der breiten masse zur verfügung steht.
Das klingt immer so nach Vorwurf, ist ja hier schon öfter gefallen, die Anmerkung das es ja ignorant wäre und und und.
Und dazu kann man einfach nur sagen: Quatsch!
gastric schrieb:Und jetzt frage ich dich, inwieweit sich etwas ohne reglementierung ändern soll, wenn sich kein schwan informiert. Selbst mit reglementierung juckts ja kaum jemanden
Besser über die Folgen aufklären anstatt einfach nur zu verbieten. Würde jedenfalls nicht weniger bringen.


melden
Tussinelda
Diskussionsleiter
Profil von Tussinelda
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

11.02.2019 um 10:01
@Geisonik
es wurde nix einfach verboten, es wurde immer erklärt, warum es verboten ist, welche Schäden es anrichtet. Es ist schade, dass es dann trotzdem ein Verbot geben muss und es ist auch schade, dass sich kaum jemand daran hält. Und man immer neue Ausreden findet.


melden

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

11.02.2019 um 10:15
Tussinelda schrieb:es wurde nix einfach verboten, es wurde immer erklärt, warum es verboten ist
Bei mir kam nix an bzgl. der Gründe. Mehr als son Satz ala "Das ist nicht gut für die Umwelt" habe ich da nie aufgeschnappt, weiß ja nicht wie es mit dem Rest steht der hier so schreibt.


melden
Tussinelda
Diskussionsleiter
Profil von Tussinelda
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

11.02.2019 um 10:18
@Geisonik
weil es Dich nicht interessiert hat, wußtest Du auch, dass es überhaupt verboten ist? Und wenn Du die Gründe nicht kennst, dann informierst Du Dich nicht, sondern tust es einfach ab, weil DU die Gründe nicht kennst und somit davon ausgehst, es gäbe keine, oder wie?


melden

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

11.02.2019 um 10:18
Bei uns vor einem großen baumarkteingang, eine große palette mit salzsäcken und eimern.


melden

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

11.02.2019 um 10:54
Tussinelda schrieb:Und wenn Du die Gründe nicht kennst, dann informierst Du Dich nicht, sondern tust es einfach ab, weil DU die Gründe nicht kennst und somit davon ausgehst, es gäbe keine, oder wie?
Hier bin ich wieder bei dem was ich schon mal versucht habe klar zu machen aber sich im Internet von den üblichen verdächtigen schnell mit einem "klar kann man" abgetan wird:
Man kann nicht bei allen Dingen völlig informiert sein.

Auch du @Tussinelda wirst Dinge tun die der Umwelt nicht gut tun und dir dabei nicht mal bewusst sein das es so ist bzw. ohne die Folgen zu kennen.

Und ja, beim Salzstreuverbot ging ich bisher davon aus das es eine übertriebene Maßnahme ist und habe das abgetan. Zudem es nun mal nicht überall verboten ist und ich auch streuen darf, es mir also nicht verboten ist.


melden
Anzeige

Streusalz - fast überall verboten und trotzdem wird es benutzt

11.02.2019 um 11:02
wird echt zeit, dass der Frühling kommt!

da kann man sich anderen wichtigen themen widmen.


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Paranoia16 Beiträge
Anzeigen ausblenden