Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

1.790 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Schöpfung, Weltbild ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 06:28
die theorien, von carl g. jung, sind auch sehr ansprechend.

sponsored by H7-25


melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 14:13
@ h7-25

Genau ebendiese werden von uns auch adaptiert!!!

Allerdings ist mir das ganze- wie gesagt- alles nicht weitgreifend genug formuliert.
Aber auf genau die These stützt sich einer unserer Hauptpunkte.

Wobei ich anmerken muß, letzten Endes bleibt es eine Theorie, da es in der Psychologie keineswegs bewiesen ist, daß der Mensch so etwas wie ein "Unterbewußtsein" besitzt- geschweige denn ein "kollektives Unterbewußtes"!!! Allerdings macht dieser Ansatz so einige Dinge sehr schlüssig erklärbar, weshalb er kaum falsch sein kann.


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.



melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 15:03
Hm........wenn ich mir hier die Definitionen des Wortes Lichtarbeiter einschließlich der zahlreichen Spammereien durchlese, herrscht doch recht viel
Konfusion bzw. Unwissen, welches ich durchaus teile.

Ein Lichtarbeiter vermittelt Harmonie, Liebe, spirituellen Gleichklang. Soweit denke ich, habe ich das begriffen.
Demnach wäre auch jeder Priester/Pastor ein Lichtarbeiter. Oder auch jeder Mensch, der mit sich und der Umwelt in Frieden lebt und diesen inneren Frieden auch nach aussen hin lebt bzw. transportiert.

Ein Lichtarbeiter in dem Sinne, das er gegen das *böse* kämpft ist mir zu Klischeehaft.....

Deswegen denke ich, daß ich hier von den Fachwissenden eine bessere Definition, für z.B. meine Wenigkeit, einfodern kann, damit mir in der Hinsicht ein klares Bild über die sogenannten *Lichtarbeiter* vorliegt.

@ Apollyon

Wäre noch interessant bei Deinen Untersuchungen, auch die Geschichten über einen Edgar Cayce und dessen sogenannte Prophezeiungen, mit einzubeziehen..

Wenn die Weisheit mit dem Alter kommt, steckt die Menschheit noch in den Kinderschuhen
Schau dem Schicksal ins Gesicht, nicht auf die Schuhspitzen.
Vor Inbetriebnahme des Mundwerks: Gehirn einschalten.



melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 15:13
@ Gwyddion

Zur "Lichtarbeit": Ich kann nicht an die wirkliche Effektivität solchen Tuns glauben. Ich laß auch schon Bücher über eine solche Thematik, welche ja dann doch sehr im "New-Age" Bereich anzusiedeln ist.

Ich fühlte mich dabei jedesmal so, als würde irgendwer versuchen, meinen Verstand auszulöschen.
Meiner Meinung nach ist es durchaus löblich, Positives in der Welt bewirken zu wollen. Allerdings- immer nur den positiven Pol zu betonen, könnte weltfremder nicht sein.

Deshalb sind mir diese "Weißlicht" bzw. "Friede, Freude, Eierkuchen"- Mentalitäten innerlich zuwider.

P.S: In unsere Theorie wird eine ganze Menge integriert, und auch schlüssig erklärt. Insbesondere auch aus mystischen und esoterischen Bereichen.


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.



melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 15:20
ja, aber in der neurobiologie ist ein unterbewusstsein doch biewiesen.

sponsored by H7-25


melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 15:20
bewiesen

sponsored by H7-25


melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 15:24
Hm....Apolly Forschungsarbeit wäre wohl ein eigener Thread.

Wenn die Weisheit mit dem Alter kommt, steckt die Menschheit noch in den Kinderschuhen
Schau dem Schicksal ins Gesicht, nicht auf die Schuhspitzen.
Vor Inbetriebnahme des Mundwerks: Gehirn einschalten.



melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 15:25
Nur die neuronalen Prozesse, die in der Hirnrinde ablaufen, werden uns bewußt. Auch die Hirnrinde ist funktional organisiert, verschiedene Bewußtseinszustande entstehen durch funktional differenzierte Prozeße in örtlich unterschiedlichen Bereichen des Gehirn.
Die Verarbeitung aller Sinnesreizungen, Wahrnehmungen und deren Umsetzung in Körperreaktionen, die eindeutige Zusammenhänge darstellen, gelangen nicht ins Bewußtsein, sondern werden vom unterbewußten limbischen System reguliert. Erst wenn das unterbewußte System nicht in der Lage ist, ein auftretendes Problem zu lösen, schaltet es über das Aufmerksamkeitszentrum die jeweils erforderliche Region der Großhirnrinde ein.
Die Zentren für das Ich-Bewußtsein und für die Bestimmung von Ortsveränderungen sind ständig aktiv, werden aber jeweils kurzzeitig ausgeschaltet, wenn andere Anforderungen anliegen, die eine bewußte Verarbeitung erfordern.
Das Langzeitgedächtnis besteht aus 2 getrennten Bereichen, die nicht miteinander in Verbindung stehen. Im Gedächtnis für Fertigkeiten werden diejenigen Erfahrungen gespeichert, die während der Ausführung von Tätigkeiten erworben werden, die im weiteren unbewußt ausgeführt werden können. Das Wissen über diese Fertigkeiten kann nicht verbal erklärt und vermittelt und nur sehr schwer durch Umlernen verändert werden. Die im deklarativen Gedächtnis gespeicherten Inhalte können dagegen verbal dargestellt und schnell verändert werden.
Durch bewußte Konzentration von Aufmerksamkeit kann Lernen nur schwer beeinflußt werden. Wissen wird nur dann im Langzeitgedächtnis abgelegt, wenn das Unterbewußtsein seine Wichtigkeit für das zukünftige Leben signalisiert. Eine Einflußnahme des Bewußtseins auf das Unterbewußtsein ist nicht unmöglich, aber sehr schwierig.
Die im Unterbewußten abgelegten Gedächnisinhalte bestehen im wesentlichen aus festverschalteten Neuronen, deren Verschaltungsstrukturen in der Kindheit festgelegt werden. In der Großhirnrinde gibt es sehr flexible Neuronenstrukturen, deren Verschaltungszustand durch chemische Substanzen in den Synapsen bestimmt wird, die durch häufige Benutzung verändert werden können.
Affekte und Emotionen bestimmen den Charakter des Menschen, die hierfür zuständigen unbewußten Gehirnregionen werden im frühen Kindesalter strukturiert.
Willenshandlungen werden durch das Unterbewußtsein infolge von Sinnesreizen ausgelöst. Das Bewußtsein kontrolliert lediglich, ob die vorgesehenen Handlungsabläufe in Übereinstimmung sind mit den im deklarativen Gedächtnis gespeicherten Erfahrungen und ob sie positive oder negative Glücksgefühle auslösen. Je nach dem werden die vorgesehenen Handlungsabläufe blockiert oder verstärkt.

usw.

Prof.Dr.Dr.Gerhard Roth



sponsored by H7-25


melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 15:39
man muss sich, eben interdisziplinär, eine belegbare wissensgrundlage aufbauen.

sponsored by H7-25


melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 15:40
Eine Einflußnahme des Bewußtseins auf das Unterbewußtsein ist nicht unmöglich, aber sehr schwierig.

Nunja, es existieren gewisse "Barrieren" oder "Zensoren". Diese haben die Eigenschaft eines Filters. Und das Unterbewußte verhält sich durchweg eulenspiegelartig.

Gegenstand unserer Beschäftigung mit dem Thema war bzw. ist auch, wie man jene "Zensoren" wirksam umgehen kann, quasi um einen "Programmcode" im Unterbewußten ablegen zu können. Das hat aber mit Hypnose nur teilweise (!) etwas zu tun.

P.S: Die Psychologen streiten dennoch, und zwar ob es nun ein "Unterbewußtes" ist, oder ob es sich lediglich um "Unbewußtes" handelt. Ein kleiner, aber feiner Unterschied.
Daß die Neurobiologie sich auch damit beschäftigt, war mir bekannt. Allerdings nicht die Tatsache, daß es sich quasi belegen läßt.


@ Gwyddion: Forschungsthread??? ;)


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.



melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 15:47
naja - zugegeben, ob es in der neurobiologie verifizierbar ist, weiss ich auch nicht. auf jedenfall gibt es areale, die mit dem begriff unterbewusstsein, bezeichnet werden. es wird mit diesen begriffen gearbeitet...





sponsored by H7-25


melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 15:56
Ja, das stimmt wohl. Es muß ja Hirnregionen geben, in welchen sich das ansiedelt.

M.E. ist es aber auch mehr als die Bloße Summe seiner Dinge. Wir neigen auch dazu, dem "kollektiven Unterbewußten" einen weitaus größeren Einfluß auf den einzelnen einzuräumen, als Jung das tat.

Es ist manchmal sehr merkwürdig, da die Grenzen durchaus fließend zu sein scheinen.
Leider ist es aber zugegebenermaßen bei unserer Theorie momentan so, daß sich diese im wissenschaftlichen Sinne nicht verifizieren resp. falsifizieren läßt.

Wir müssen hingehen, und viele Dinge erst einmal als gegeben annehmen. Vor Gericht würde man sagen: Indizienbeweise. Allerdings sieht es eben danach aus, als würden viele Dinge, welche in der Esoterik eine Rolle spielen, auch in dem Gebiet eine Rolle spielen, bzw. durch diese Theorie eindeutig erklärt werden.

Das hat den netten Effekt, daß dann endlich Schluß ist mit Aussagen wie: "Das versteht ihr nicht", "Diese Entwicklungsstufe hast du noch nicht erreicht" usw.

Haben wir eben doch. Und vieles von dem ganzen esoterischen Klimbim ist absolut unnötig.


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.



melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 16:13
da stimme ich dir zu.



>>Wir neigen auch dazu, dem "kollektiven Unterbewußten" einen weitaus größeren Einfluß auf den einzelnen einzuräumen, als Jung das tat. <<

auch wenn es ein absolutes grenzgebiet ist: ich vermute, das kollektive unterbewusstsein erschafft diese ganze welt. gegeben ist nur energie, mehr nicht; alles was sich mit dem, für uns und auf unsere weise wahrnehmbaren aktionsradius der energie zutun hat, ist unser eigenes, unbewusstes werk. das kann ich sogar mit aussagen jung untermauern.(kling für den einen oder andere sicherlich lächerlich, mir latte)




c.g jung fürte den begriff der " synchrinizität" ein, um der zeitlichen koinzidenz zweier oder mehrerer nicht kausal verbundener ereignisse, welche " von gleichem oder ähnlichem sinngehalt" sind, einen namen zu geben.
synchronizitat bedeutet demnach die gleichzeitig eines gewissen psychischen zustandes mit einem oder mehreren äußeren ereignissen, welche als sinngemäße parallelen zu dem momentanen subjektiven zustand erscheinen. man spricht von der "anziehungskraft des bezüglichen". nach jung stellt
die synchronizität neben raum, zeit und kausalität eine viertes aufbauprinzip unserer welt dar. ein weiterer deutungsansatz liegt in benders tiefenpsychologischen zugang. bender spricht vom "unbewussten arraggement", das die parapsychologischen ereignisse in szene setzt. zu erklären bliebe dann, durch welche kräfte unbewusste vorgägnge im
menschen auf die pysische welt ausserhalb des menschen einwirken können.










sponsored by H7-25


melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 16:17
Du hast verstanden, auf was diese Thesen letzten Endes hinauslaufen.

Ob wir dem kollektiven Unterbewußten allerdings materiell schaffenden Charakter einräumen, darüber wird bereits hitzig diskutiert.

Und da kommen wir aber auch schon in die "esoterischen" Bereiche.

Synchronizitäten- ein gutes Stichwort. DAS meine ich, wenn ich sage, es gibt keinen Zufall.


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.



melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 16:24
Welche Konsequenzen würdet ihr daraus ziehen?

Steht das Dollarzeichen "$" dafür, dass Geld unsere "S"eele durchbohrt "|"?



melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 16:28
Konsequenzen?

Erklärungen und Schlüsse wohl eher. Welche Konsequenzen der Einzelne daraus zieht, bleibt ihm selbst überlassen.

Es geht hier um ein sehr weitgreifendes Erklärungsmodell. Um ein global besseres Verstehen auf diesen Gebieten.

Zumindest ist das unser Ziel, Konsequenzen zu ziehen ist Sache des Individuums.


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.



melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 16:29
zufall gibt es auch für den determinismus nicht. er führt auf ursachen zurück, die sich aber nur "physikalisch" verfolgen lassen. er sucht nach ersten ursachen.

>> Ob wir dem kollektiven Unterbewußten allerdings materiell schaffenden Charakter einräumen, darüber wird bereits hitzig diskutiert. <<

hans peter dürr und zitate von max planck, deuten darauf hin, das es alles geistigen ursprung hat. elementarteilchen = schwingung ; energie = geist








sponsored by H7-25


melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 16:32
und dann wären wir , wenn wir es denn wollen, bei der esoterischen lehre, die über die energetik und ihre eigenschaften im bezug auf den menschen berichtet.

sponsored by H7-25


melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 16:33
Richtig, alles ist sozusagen Geist. (Ho, wir sind ontopic ;) )

Die modernste Forschung belegt diese Annahme, vor allem auch wenn wir bedenken, wie sehr sich mittlerweile die Aussagen moderner Physiker mit denen der mittelalterlichen Mystiker decken...


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.



melden

Wendezeit – Entscheidet Euch JETZT

21.08.2005 um 16:38
eben, es bringt nicht wirklich viel, die "energie" von aussen zu beobachten, das habe wir lange genug gemacht, wo's hinführt sieht man ja.

sponsored by H7-25


melden