Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

150 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Beziehung, Kennenlernen, Dates, Soziale Platformen

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

13.05.2019 um 17:44
knopper schrieb:Also für mich ist Parship ja reine Abzocke, warum kostet da das Premium Classic-Paket 478 € im Jahr??? :D ja nee billiger geht nicht was..."wir haben ja schließlich auch unsere Kosten" :D ja klar die dicken Gehälter vermutlich :D
Selbst das günstigste, wo man noch nicht mal alle Fotos sieht, kostet noch um die 360 € :palm:

Hatte auch mal überlegt es zu machen aber das ist es mir dann doch nicht wert. Das ist in meinen Augen Abzocke. 100 Euro im Jahr wären noch geradezu vertretbar aber nicht knapp 500 € :D Das ist Wahnsinn.
Ein Jahr Paarshippen scheint aber auch schon ganz schön lang zu sein.
Sem schrieb:Ich hab meinen Mann bei Parship kennengelernt. Schon gleich 3 Wochen nach der Anmeldung.
Ein Freund von mir hat nach 6 Monaten seine Frau dort gefunden. Und wenn ich mich recht entsinne, hat der 20 € pro Monat bezahlt, da gibt es wohl auch zig Sonderangebote...


melden
Anzeige

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

13.05.2019 um 17:54
stereotyp schrieb:Ein Freund von mir hat nach 6 Monaten seine Frau dort gefunden. Und wenn ich mich recht entsinne, hat der 20 € pro Monat bezahlt, da gibt es wohl auch zig Sonderangebote...
Wo kriegt man schon sonst eine ganze Frau für 120 Euro? Nicht mal bei der Russenmafia.

Und dann noch Sonderangebote: "Leicht angestossene Ware"?


melden

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

13.05.2019 um 17:57
Doors schrieb:Ein Freund von mir hat nach 6 Monaten seine Frau dort gefunden. Und wenn ich mich recht entsinne, hat der 20 € pro Monat bezahlt, da gibt es wohl auch zig Sonderangebote...
Wo kriegt man schon sonst eine ganze Frau für 120 Euro? Nicht mal bei der Russenmafia.
Der hat wirklich nen Stück weit so gedacht. Da kannst Du dir zumindest sicher sein, dass Die Frau auch ernsthafte Absichten hat. Wenn Du zwei Abende auf Wibstücke reinfällst, die sich nur für den Abend aushalten lassen wollen, das geht auch ins Geld. :)


melden

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

13.05.2019 um 18:02
stereotyp schrieb:Ein Freund von mir hat nach 6 Monaten seine Frau dort gefunden. Und wenn ich mich recht entsinne, hat der 20 € pro Monat bezahlt, da gibt es wohl auch zig Sonderangebote...
naja gut is aber nicht garantiert. Darauf setzen sie ja auch gezielt, denn wenn du monatlich zahlst, oder nur vierteljährlich wird nochmal ne Gebühr draufgeschlagen. Das Ganze ist also ein gut durchdachtes Geschäftsmodell.

Ich hätte ja gern mal ne Statistik über "Misserfolgsgeschichten", also wieviel % der Nutzer dafür gezahlt haben, aber halt keinen Partner gefunden und sich wieder abgemeldet. Die veröffentlichen sie natürlich nicht...könnte ja geschäftsschädigend sein :D
stereotyp schrieb:Da kannst Du dir zumindest sicher sein, dass Die Frau auch ernsthafte Absichten hat.
naja sicher sein kann man sich nie....


melden

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

13.05.2019 um 18:07
knopper schrieb:Das Ganze ist also ein gut durchdachtes Geschäftsmodell.
Solche Plattformen werden ja nicht aus selbstloser Nächstenliebe betrieben, sondern um damit Geld zu verdienen.

Wer veröffentlicht schon gern Pannenstatistiken seiner eigenen Dienstleistungen?

Klempner? Die schönsten von uns verursachten Kellerüberschwemmungen!

Ärzte? Liste der dank meiner Behandlung verstorbenen Patienten!

Gebrauchtwagenhändler? Schrottkarren und die Deppen, die sie kauften!


melden

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

13.05.2019 um 22:03
In meinem profil steht, das ich jemanden suche der für Herzklopfen meinerseits sorgen kann und das ich auf eine feste und längere Beziehung aus bin. Die Bilder sind so wie die Bilder hier auf Allmystery, und die angaben ehrlich. Bisher kam nichts dabei raus, aber zwei wochen sind ja keine zeit.


melden

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

13.05.2019 um 22:51
In meinem Freundeskreis haben das einige genutzt - zwei Paare sind nun über Parship verheiratet, das hat ziemlich gut geklappt - besonders gut geklappt hat es, wenn man in einem Gebiet lebte (Großstadt?), wo es relativ viel "Matches" gab und noch in einem gebärfähigen Alter war (Frau) und man sich relativ zeitnah mit relativ vielen Männern treffen konnte - oft haben aber die ersten drei Dates schon eine Langzeitbeziehung ergeben, war also ziemlich gut und das Aussieben hat relativ gut gepasst.

Bei einer Freundin war es ein ziemliches Frusterlebnis, obwohl sie eigentlich eine sehr nette und hübsche ist - sie war allerdings geschieden und hatte (schon größere) Kinder, die anderen beiden noch kinderlos und Singlefrauen. Ich denke, ihr "Marktwert" war daher nicht so hoch - sie wurde ein paarmal kommentarlos weggeklickt, als sie ihr Foto freischaltete in einem Chat, das schlug ihr ziemlich aufs Gemüt. Ein paarmal hatte sie ein Date, das sie ganz nett fand und daheim sah sie, dass sie weggeklickt war - ohne ein Abschiedswort, man hatte sich noch verabschiedet "war nett" und daheim rausgefunden, dass es der Gegenüber wohl doch nicht so nett fand. Einige Dates endeten sogar in weiteren Dates und das gleiche ist passiert. Sie ist dann ausgestiegen.


melden

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

13.05.2019 um 23:01
@MissMary
Das ist eben das unangenehme Risiko beim Aussieben über solche Plattformen.
Wenn man im echten Leben jemanden kennenlernt, auf einer Party oder so, macht man erst mal Smalltalk und kommt dabei schon zu dem Schluss, dass man die Stimme der Person mag, die Gesten, das Lachen etc. Auf den Plattformen fehlt das, man wählt nach anderen Kriterien aus. „Was, bei Hobbies steht „Angeln“?!? Der ist doch jedes Wochenende weg, nee, der fliegt raus.“ „Wie, zwei Kinder? Och nö, ich zieh doch keine fremde Brut groß.“ Man hat weniger Möglichkeiten, sich in seiner ganzen Bandbreite zu präsentieren. Würde man sich im RL begegnen, würde es möglicherweise anders laufen.


melden

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

13.05.2019 um 23:16
Ich habe meine jetzige Ehefrau bei Badoo getroffen.


melden

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

13.05.2019 um 23:47
Ein Bekannter von mir "parshipt", lernt aber nur schräge Weiber kennen.


SpoilerKönnte aber daran liegen, das er auch Spinner ist - wenngleich eine gute Partie falls Frau nur einen Versorger sucht


melden

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

14.05.2019 um 09:36
MissMary schrieb:besonders gut geklappt hat es, wenn man in einem Gebiet lebte (Großstadt?), wo es relativ viel "Matches" gab
In einer Großstadt hat man aber auch eine Vielzahl anderer Möglichkeiten Leute kennen zu lernen: Das Freizeitangebot ist breit aufgefächert und es gibt Bars in denen man kaum drum herum kommt andere Leute kennen zu treffen. Da hat man auch schon die Möglichkeit vor dem ersten Date die andere Person zu sehen. Das erspart einem sicher viel Ungemach.
PedroThomaso schrieb:Die Bilder sind so wie die Bilder hier auf Allmystery
Wie wäre es denn mit Bildern die dich in Aktion zeigen? Also beispielsweise bei deinem Hobby oder in der Natur. Oder auch ein Urlaubsbild von dir.
Bilder mit der Kamera vorm Spiegel oder Selfies sind halt nicht unbedingt der Reißer. Das wirkt imho so gestellt bzw. wie gewollt und nicht gekonnt. Außerdem sieht man da nicht immer wirklich so vorteilhaft aus wie man eigentlich ist :)


melden

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

14.05.2019 um 10:38
Ich habe auch die kostenlose flirt app..hab da schon viele kennen gelernt auch nette leute mit denen ich jetzt noch Kontakt habe.


melden

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

14.05.2019 um 11:08
Doors schrieb:Klempner? Die schönsten von uns verursachten Kellerüberschwemmungen!
:D ja wie wie im 1. Werner Teil :D "Weerner hol mir mal das Snüffelstück" :D
Butterflyyy schrieb:Ich habe auch die kostenlose flirt app..hab da schon viele kennen gelernt auch nette leute mit denen ich jetzt noch Kontakt habe.
ja glaube ich dir!
Wie gesagt hier muss man nochmal eindeutig sagen dass es sehr wohl einen Unterschied macht ob Mann oder Frau grade bei Tinder und anderen kostenlosen Apps.
Als normal attraktive Frau wirst du da keinerlei Probleme haben überhaupt erstmal nen Kontakt zu erhalten. Fast jeder Mann "liked durch", heißt ganz schnell hintereinander auf den Like-Button bis alle verbaucht snd.... ist kein Geheimnis!
Wie es dann weiter geht ist wieder ne andere Kiste....wurde ja schon x mal durchgekaut

Aus der Sicht eines Mannes kann ich nur sagen dass wenn man wirklich mal eine Frau hierrüber kennenlernt bzw. erstmal mit ihr schreibt man "Feuer" machen muss. Heißt irgendwas ganz interessantes schreiben, sich interessant machen usw... halt einfach dranbleiben und das Gespräch am Laufen halten, nicht "einschlafen" zu lassen...denn man wird eben nicht der einzige sein mit dem die Dame grade schreibt und da wird dann halt gnadenlos und hart aussortiert.
Würde ich ja auch so machen, ist ja auch alles nicht schlimm.

Von daher ist das Ganze, als Mann alles eher "suboptimal", wie ich finde.
Aber ich freue mich für jeden bei dem es hierrüber geklappt hat, womöglich bin ich auch einfach nur zu blöd dafür :D :D


melden

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

14.05.2019 um 11:31
knopper schrieb:Aus der Sicht eines Mannes kann ich nur sagen dass wenn man wirklich mal eine Frau hierrüber kennenlernt bzw. erstmal mit ihr schreibt man "Feuer" machen muss. Heißt irgendwas ganz interessantes schreiben, sich interessant machen usw... halt einfach dranbleiben und das Gespräch am Laufen halten, nicht "einschlafen" zu lassen...denn man wird eben nicht der einzige sein mit dem die Dame grade schreibt und da wird dann halt gnadenlos und hart aussortiert.
Das ist ja nun auch nicht anders als im realen Leben. Da unterscheidet sich das menschliche "Balzverhalten" nicht von dem anderer Lebewesen. Wer am lautesten oder schönsten singt, das bunteste Gefieder hat, sich eindrucksvoller präsentiert als die Konkurrenz, erhält vielleicht den Zuschlag.

Ein Flirt ist eine unaufgeforderte Bewerbung. Da muss man sich schon gut verkaufen und überzeugend 'rüberkommen, um eine Chance zu haben. Das ist harter Wettbewerb. Die Konkurrenz schläft nicht.

"Brautschau" ist Kapitalismus pur: Marktforschung betreiben, Zielgruppe definieren, Bedarf erkennen oder wecken, Produkt konkurrenzfähig entwickeln, optimal präsentieren - und dann auf den Erfolg hoffen.

Wie es eine Bekannte mal doppelsinnig formulierte: Die Kerle fallen einem ja nicht in den Schoss!
Das gilt natürlich auch umgekehrt.


melden

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

14.05.2019 um 11:34
Doors schrieb:"Brautschau" ist Kapitalismus pur: Marktforschung betreiben, Zielgruppe definieren, Bedarf erkennen oder wecken, Produkt konkurrenzfähig entwickeln, optimal präsentieren - und dann auf den Erfolg hoffen.
ach...dem kann ich nur entgegnen "Die Sonne lacht, die Biene fliegt ...Hurra, der Sozialismus siegt!" *faust in die Luft*
bzw. abwarten und Tee trinken :troll:

... ja Spaß muss sein


melden

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

14.05.2019 um 11:36
knopper schrieb:Hurra, der Sozialismus siegt!
Statt "siegt" muss es "siecht" heissen, wie uns die Geschichte gelehrt hat.


melden

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

14.05.2019 um 16:29
knopper schrieb:Aus der Sicht eines Mannes kann ich nur sagen dass wenn man wirklich mal eine Frau hierrüber kennenlernt bzw. erstmal mit ihr schreibt man "Feuer" machen muss. Heißt irgendwas ganz interessantes schreiben, sich interessant machen usw... halt einfach dranbleiben und das Gespräch am Laufen halten, nicht "einschlafen" zu lassen...denn man wird eben nicht der einzige sein mit dem die Dame grade schreibt und da wird dann halt gnadenlos und hart aussortiert.
Das hört sich für mich eher nach einer Unterwerfung oder einer Jury-Show an als nach einem wirklichen Kennenlernen.

Wenn ich da unterwegs wäre hätte ich schon von einer Frau erwartet ein Gespräch mit am Laufen zu halten und auch was zu erzählen und Fragen zu stellen. Ist scheiß egal ob ich ein Mann bin. Übrigens darf auch die Frau gerne die Führung (mit) übernehmen.

Warum sollte ich mich um so eine Frau bemühen bei der ich mich in Richtung einer Hinterherrenner-Position begebe :ask: Da kann sie noch so heiß aussehen ^^

Ich glaube ehrlich gesagt auch nicht, dass die Damen da drüben alle so drauf sind.


melden

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

14.05.2019 um 20:49
Bettman schrieb:In einer Großstadt hat man aber auch eine Vielzahl anderer Möglichkeiten Leute kennen zu lernen: Das Freizeitangebot ist breit aufgefächert und es gibt Bars in denen man kaum drum herum kommt andere Leute kennen zu treffen. Da hat man auch schon die Möglichkeit vor dem ersten Date die andere Person zu sehen. Das erspart einem sicher viel Ungemach.
Ja, wobei da meine Singlefreundinnen schon irgendwie Parship als geschützten Raum ansahen, v.a., weil es etwas kostete und die Risiken, auf einen Idioten zu treffen, der eigentlich brav verheiratet war, aber seinen Marktwert mal testen wollte, minimiert hat.
Zudem war es wohl auch nett, eine Reihe von "Dates" für das Wochenende zu haben. Aber klar, du hast schon recht ....
Ilvareth schrieb:Das ist eben das unangenehme Risiko beim Aussieben über solche Plattformen.
Wenn man im echten Leben jemanden kennenlernt, auf einer Party oder so, macht man erst mal Smalltalk und kommt dabei schon zu dem Schluss, dass man die Stimme der Person mag, die Gesten, das Lachen etc. Auf den Plattformen fehlt das, man wählt nach anderen Kriterien aus. „Was, bei Hobbies steht „Angeln“?!? Der ist doch jedes Wochenende weg, nee, der fliegt raus.“ „Wie, zwei Kinder? Och nö, ich zieh doch keine fremde Brut groß.“ Man hat weniger Möglichkeiten, sich in seiner ganzen Bandbreite zu präsentieren. Würde man sich im RL begegnen, würde es möglicherweise anders laufen.
Ja, v.a. lernt mal Leute ab einem gewissen Alter zumindest v.a. in Kontexten kennen, im Sportverein, bei Freunden ... vermutlich ist da auch der soziale Druck größer, dass man es anständig beendet und nicht nur kommentarlos jemanden wegklickt.

Es war sehr verletzend, wenn man selbst das Gefühl hatte, man versteht sich ganz gut und der Gegenüber nicht mal "du, das wird nichts, war aber ein netter Abend oder so" sagen kann.


melden

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

14.05.2019 um 22:18
Als Frau lernt man, bei den kostenlosen Plattformen, meist nur Männer kennen die eine Affäre oder One Night Stands suchen.

Es ist zwar nicht günstig bei Parship aber so vermeidet man halt diese Sorte von Mann.
Ich finde es okay hab ja dafür meinen Schatz gefunden und ehrlich gesagt wären wir uns so nie begegnet.


melden
Anzeige

Parship und andere Plattformen zum Kennenlernen

14.05.2019 um 22:41
Sem schrieb:bei den kostenlosen Plattformen, meist nur Männer kennen die eine Affäre oder One Night Stands suchen
Interessante Beobachtung. Hätte ich jetzt nicht gedacht dass der Preis da eine Rolle spielt.


melden
341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
SARS87 Beiträge