Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Stören euch Bettler

276 Beiträge, Schlüsselwörter: Betteln, Gesetzt

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 14:51
@Anthea
Ja da war ich auch schon aber unsere gibt nicht grade, was raus wo man mit lange Leben kann.


melden
Anzeige

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 14:52
Anthea schrieb:Mich nerven die organisierten Bettler, die für ein paar Tage hergekarrt werden von ihren "Bossen". Die oft eine Behinderung vortäuschen und sich einem penetrant in den Weg stellen. Oder auch die, die dann auf dem Boden knien und mir ihre gefalteten Hände entgegen strecken.
Oh ja, solche Menschen sehe ich auch sehr oft.. Durch solch penetrantes und vorgetäuschtes Verhalten bringt man leider auch Leute in Verruf, die eigentlich sympathisch und freundlich sind und die es wirklich nötig haben.
Aber wenn man schon genervt ist von ersterer Gruppe hat man irgendwann keine Lust mehr auf die wirklich Bedürftigen einzugehen.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 14:55
@Aniara
Ein Tier gibt man nicht ab, das gehört zur Familie


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 14:56
abberline schrieb:Ein Tier gibt man nicht ab, das gehört zur Familie
Und meiner ist schon so alt, den würde nur das Tierheim nehmen.
Und da stecke ich ihn 100% nicht rein


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 14:57
100€ den monat nach abzug aller notwendigen kosten und das reicht nicht und es muss gebettelt werden? Krass.... oder hab ich irgendwas falsch gelesen?

Aber zum thema: Nein stören mich nicht. Weder die ruhigen noch die aufdringlichen. Ein ruhiger bekommt gern was ab, die aufdringlichen im allgemeinen nicht.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 14:58
Merkwürdiges schrieb:the_unforgiven schrieb:
was ist mit Sozaileistungen?

Gebe ich zu bekomme ich aber damit zahle ich meine Nachzahlung ab.
Und bezahle damit meinen alten Hund, ein gutes Hundefutter, Tierarzt und co.
Und dann bleiben mir etwa 100 Euro und das reicht einfach nicht für Leben
Da machst Du was falsch.
Merkwürdiges schrieb:@Aniara
Ja Strom Nachzahlung muss ich bezahlen sonst habe ich keinen Mehr.
Meinen Hund werde bestimmt nicht den Holz Hammer über den Kopf ziehen.
Und mein Harz 4 ist gekürzt weil ich meine Kaution abstottere
Strom Nachzahlung muss die ARGE zahlen.
Kaution abstottern wozu? Da machst du was falsch.

Dir steht SOFORTHILFE zu wenns Geld ausgeht notfalls falls Belege nicht da sind als Vorschuss.
SOFORT heißt SOFORT.

Red mit Capspauldin.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 14:58
Kommt immer drauf an. Wenn jemand höflich fragt, stört mich das auch nicht, aber da gibt es leider auch genug Negativbeispiele. In der Vergangenheit hatte ich immer mal das Pech, beruflich in eine größere Stadt zu müssen. Wenn man immer wieder dem selben "Bettler" zuhört, wie er jeden Tag eine neue Geschichte parat hat (Geldbeutel vergessen, Frau gestern verstoben, Kind gestern verstorben, Fahrkarte vom Arbeitgeber noch nicht bekommen etc.) fällt es, zumindest mir, irgendwann auf und wird lästig. Es ist nicht so, dass ich einem Wildfremden gleich Lügen anmaße, aber irgendwann merkt man das ja schon. Wie gesagt, situationsabhängig.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 14:59
the_unforgiven schrieb:Strom Nachzahlung muss die ARGE zahlen.
Strom wird nicht von Hartz4 gezahlt. Das musst du selbst berappen.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 15:00
@the_unforgiven
Ich muss die Kaution beim Jobcenter abbezahlen und mir wurde gesagt das man die Strom Nachzahlung selber tragen muss.

Und ja man kann Vorschuss bekommen und dann fehlt das Geld nächsten Monat und das bringt was ?


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 15:02
Nerok schrieb:the_unforgiven schrieb:
Strom Nachzahlung muss die ARGE zahlen.

Strom wird nicht von Hartz4 gezahlt. Das musst du selbst berappen.
Enin Strom in nenneswerter Menge kommt oft durch Heizung/WW zustande.
Dafür ist dann dei Arge zuständig.

@Merkwürdiges
wie gesagt irgendwas stimmt da nicht da auch die Höhen der Nachzahlungen begrenzt sind, da brauchst Du einen Profi.
Daß Du betteln musst wenn Du Dir alles holst was Dir zusteht ist auf jeden fall nicht der Fall.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 15:03
Merkwürdiges schrieb:Und dann bleiben mir etwa 100 Euro und das reicht einfach nicht für Leben
Sorry aber wenn dir nach Abzug von allem das du zahlst im Monat noch 100€ bleiben und du davon nicht leben kannst machst du wirklich irgendwas falsch.
the_unforgiven schrieb:Enin Strom in nenneswerter Menge kommt oft durch Heizung/WW zustande.
Dafür ist dann dei Arge zuständig.
Oh natürlich. Dann ja.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 15:08
Nichts dagegen, nur die "Hast Du kein schlechtes Gewissen?" Blicke können sich die Damen und Herren sparen.
Wir haben hier eine die macht das immer so, aber keine Ahnung sie betreibt es vielleicht professionell, mittags kommt ein Typ und bringt ihr ein Essenspaket.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 15:10
Ein ganz schwieriges Thema. Ich wohne in einer Großstadt und hier ist es einfach nur noch übel. Man kann keine 5 Meter gehen, an jeder Ecke sitzen Bettler. Was mich ultimativ ankotzt ist die bettelmafia. Das ist einfach nur noch dreist, erst waren es Kinder, dann Leute denen Gliedmaßen fehlten, mittlerweile sind wir bei Hunden die eine Bettelgeste machen können. Tut mir leid, aber da bekomm ich Aggressionen. Man weiß doch genau was dahinter steckt.

Als das Ganze noch 'normale' Ausmaße hatte, hatte ich kein Problem damit. Ob jetzt Kleingeld oder ein belegtes Brötchen oder auch mal einen Kaffee, hab ich gerne gegeben. Auch Leute bei denen ich weiß das es nicht die Mafia ist gebe ich noch, aber der ganze Spießrutenlauf kotzt mich an.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 15:10
Bei uns sind die recht gut organisiert. Die Frauen sitzen meistens an ihren Stellen und die Männer gehen rum und verkaufen so komische Zeitungen und schnorren um Zigaretten.

In der früh kann man sie beim mc donalds Kaffee trinken sehen. Der grossteil dürfte aus Rumänien sein.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 15:43
Die meisten stören mich in der Tat.
Denn viele davon sind in einem arbeitsfähigen Alter und könnten statt zu schnorren Geld verdienen wie jeder andere auch.
Ich arbeite am Bahnhof in Bonn, und wenn ich Feierabend habe, kommt alle 5 bis 10 Minuten irgendjemand der Geld will, es ist echt zum kotzen.
Und wenn das nicht genug wäre, auch noch in der Bahn nach Hause.
Wer arbeiten kann, soll das gefälligst tun anstatt arbeitende Leute anzubetteln.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 15:56
Ciela schrieb:Ab und zu gebe ich mal was, aber lieber würde ich was zu Essen kaufen und es ihnen so geben. Da weiß man dann auch, dass das Geld für was sinnvolles genutzt wurde und nicht für Alkohol oder Zigaretten.
Warum ist es relevant für Dich, was der Bettler mit Deiner Spende macht? Du gibst doch, weil Du was geben willst?! Mir persönlich ist es egal, wofür derjenige das Geld ausgibt. Es war ja meine freie Entscheidung, ihm was zu geben oder nicht. Ja Du meine Güte und wenn er sich ein Bier davon kauft - so what?

Letztens saß ein alter Mann auf dem Boden einer belebten Fußgängerpassage und hielt ein Schild in der Hand, auf dem stand: "Ich habe Hunger". Es war ziemlich heiß an dem Tag und er saß trotzdem in der prallen Sonne. Ein jüngerer Typ war kurz mit ihm im Gespräch und brachte 10 Min. später eine Pizza und eine Cola aus der Pizzeria nebenan vorbei. Der Mann bedankte sich freundlich, steckte die Pizza hochkant in seine mitgeführte Tüte. (Wir hatten eine Promotionveranstaltung, darum konnte ich das über lange Zeit beobachten) Ich fragte ihn, warum er die Pizza nicht schön warm isst? Er wolle jetzt keine Pizza, war die Antwort.

Keine halbe Stunde später brachte eine junge Frau ein Stück Pizza und ein Wasser zu dem alten Mann. Auch diese steckte er in seine Tüte, Geld bekam er nicht - auf das hat er wohl gehofft, für was auch immer.

Ich habe noch mit meinem Kollegen geflachst, wieviel Pizzen er wohl so am Tag bekommt. :D

Eigentlich war ich total positiv angetan, wieviele junge Menschen nicht einfach so vorbeigingen, sondern Anteil nahmen, nicht aufs Geld guckten und dem alten Mann eine Mahlzeit kauften. Er hatte "Hunger" auf dem Schild stehen und hier ist die Bereitschaft der Menschen größer, was zu spenden - aber Geld hätte ihm persönlich vermutlich weitergeholfen. ;)


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 17:30
Ich habe absolut nichts gegen "gewöhnliche" Bettler, die in dem Bereich tätige Mafia und sehr aufdringliche Individuen stehen auf einem anderen Blatt. Das sind meistens Menschen, die unglaublich arm dran sind und ein so beschissenen Leben führen, wie viele von uns es sich nur schwer vorstellen können. Von daher wäre wohl eher Mitleid angebracht.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 17:46
Gegen Bettler im eigentlichen Sinne habe ich absolut nichts und gebe gerne.

Was mich tierisch stört sind südosteuropäische Banden, die zB hier in meiner Straße (Großstadt NRW) täglich mit mehreren Personen vorm Aldi und anderen Geschäften sitzen.
Und die stark alkoholisierten, randalierenden Obdachlosen, die mir nachts den Schlaf rauben.

Ach, und nicht zu vergessen, die, wie ich sie nenne, Charity-Bettler, die einen ein paar Mal am Tag ansprechen ob man nicht für XY spenden möchte.

Ich glaube, ich zieh' wieder aufs Land. :(

Lange Rede, kurzer Unsinn: Betteln ist okay, wenns freundlich und nicht gewerbsmäßig ist.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 18:46
@Merkwürdiges
Du sagst, das Arbeitsamt ist für dich zuständig. Kannst du dir nicht eine Arbeit suchen, um an Geld zu kommen?
Ich lebe aus gesundheitl. Gründen mittlerweile vom sogenannten Mindestsatz. Als ich noch bem Arb.amt war, hab ich 450 Euro-Jobs gemacht, um einen Anteil davon zusätzlich zu haben.

Wenn ich mir vorstelle, dass jeder, der Schulden gemacht hat oder der Hartz4 hat, betteln würde, wäre das allen anderen gegenüber unfair.

Allerdings bin ich selbst schon angebettelt worden um Geld. Habe dann zu essen angeboten, wurde pampig abgelehnt. Das geht gar nicht.


melden
Anzeige

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 18:51
Interested schrieb:Warum ist es relevant für Dich, was der Bettler mit Deiner Spende macht?
Ich kann es dir gar nicht genau sagen. Ich möchte, dass mein Geld für etwas sinnvolles genutzt wird, was ihm zum Leben hilft bzw. ihn überleben lässt und das tun Alkohol, Zigaretten oder andere Drogen nunmal nicht. Sie erleichtern die Situation eventuell, aber sinnlos ist es trotzdem.


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt