Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Stören euch Bettler

276 Beiträge, Schlüsselwörter: Betteln, Gesetzt

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 18:56
AZIRAPHALE schrieb:Die meisten stören mich in der Tat.
Denn viele davon sind in einem arbeitsfähigen Alter und könnten statt zu schnorren Geld verdienen wie jeder andere auch.
Genau das denke ich auch ganz oft. Wer bei Wind und Wetter in der Fußgängerzone auf dem Boden sitzen kann, kann so angeschlagen nicht sein, dass es für einfache Tätigkeiten nicht reicht.

Andererseits ist es ja legitim, die Leute geben es ja freiwillig.

@Merkwürdiges
Erstmal finde ich es mutig, dass du hier so offen damit umgehst. Dass es Kritik hageln wird, war dir vermutlich klar.
Dass du deinen Hund versorgt wissen willst, finde ich völlig menschlich. Hast du schon mal beim örtlichen Tierschutzverein vorgesprochen? Bei uns unterstützen die auch Tierhalter, die finanziell in Not geraten sind, gerade was Behandlungskosten angeht (das kann ja bei einem alten Hund sehr plötzlich sehr teuer werden).

Ich bin aber ehrlich, ich würde dir vermutlich nichts geben. Früher war ich da auch lockerer, aber ich muss auch arbeiten für mein Geld, muss davon mein Kind und meinen alten Hund versorgen.
Wenn du Leistungen vom Amt bekommst, ist das, was du beim Betteln verdienst, ja meines Wissens nach auch etwas, was du als Einkommen angeben musst. Im Prinzip „bescheisst“ du ja wie jemand, der schwarz arbeitet.


melden
Anzeige

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 19:00
Ilvareth schrieb:Wenn du Leistungen vom Amt bekommst, ist das, was du beim Betteln verdienst, ja meines Wissens nach auch etwas, was du als Einkommen angeben musst. Im Prinzip „bescheisst“ du ja wie jemand, der schwarz arbeitet.
Naja..zur Zeit ist die Grenze bei der nichts abgezogen wird bei ~270€.
Solange @Merkwürdiges da nicht drüber landet mit dem Betteln wird eh nichts angerechnet.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 19:07
@Nerok
Hast recht, hab’s grade nachgelesen (und kann es ehrlich gesagt nicht fassen): man darf mehr dazubetteln als dazuverdienen.
Das muss man vielleicht auch nicht verstehen. Sinn ergibt das für mich nicht.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 19:10
@Ilvareth

Joa mit einem 450€ Job werden dir 180€ angerechnet...also im Endeffekt hast du zu deinem Hartz4 nur 270€ dazu verdient.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 19:24
AZIRAPHALE schrieb:Die meisten stören mich in der Tat.
Denn viele davon sind in einem arbeitsfähigen Alter und könnten statt zu schnorren Geld verdienen wie jeder andere auch.
Ich arbeite am Bahnhof in Bonn, und wenn ich Feierabend habe, kommt alle 5 bis 10 Minuten irgendjemand der Geld will, es ist echt zum kotzen.
Und wenn das nicht genug wäre, auch noch in der Bahn nach Hause.
Wer arbeiten kann, soll das gefälligst tun anstatt arbeitende Leute anzubetteln.
Tja was stört dich dran nein zu sagen.
Ich bin 21 und habe eine Menge Probleme aus meiner Familie mit bekommen.
Das heißt ich habe eine Menge Diagnostizierte Störung.
Was mich Arbeitsunfähig macht und siehst du es mir an.
Nein heißt trotzdem nicht das ich im Kopf gesund bin

@Ilvareth
Ich finde es nicht schlimm wen Leute mir nix geben.
Ist ihr Geld und die können damit machen was sie wollen.
Aber man kann es freundlich sagen und bei einem schönen Tag, zb nicht so antworten "ich dir nicht"


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 19:29
Und ich mag die Bettelmafia nicht da werden Hunde misshandelt.
Zb. Letztens hat einer von den einfach Mal mein Kumpel in die Hand gedrückt.
Und gesagt ist jetzt deiner.

Babys werden da auch gerne getauscht.
So das Mal die eine Frau 4 Stunden durch die Gegend läuft und die andere.

Des wegen hält mein Schnorr Platz Sauber das heißt man vertreibt sie.
Den befolgen die Regeln nicht und missachten das man da selber hockt.

Ich helfe auch oft Menschen die die nicht los werden.
Letztens hatte ich des wegen eine von den auf mich drauf.
Weil die Dame aus Dank mir einen 1 euro gab


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 19:32
Ilvareth schrieb:Hast recht, hab’s grade nachgelesen (und kann es ehrlich gesagt nicht fassen): man darf mehr dazubetteln als dazuverdienen.
Das muss man vielleicht auch nicht verstehen. Sinn ergibt das für mich nicht.
Wie will man den das nachweisen ?
Ich meine manche Tage kriege ich keine 2 euro zusammen weil es so schlecht läuft.
Und dann gibt's Tage da kriegst du paar Scheinchen und machst Feierabend.
Wie will man das also anrechnen


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 19:36
Sehe ich wie Aziraphale... Junge Menschen die dort rumlungern und schnorren...verstehe ich nicht im geringsten. Zum Rasenmähen, sonstige Gartenarbeiten, Einkaufshilfe, Regale einräumen, was auch immer dürfte es wohl allemal reichen.
Viele Schüler arbeiten in Ferienjobs, Rentner tragen Zeitungen aus und da sitzen oft gesunde Menschen im besten Alter und betteln andere an.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 19:40
Kommt auf den Bettler und seine Vorgehensweise an ... ich erinnere mich an einen total penetranten Typen - wir waren selbst für eine Weile pleite und all unsere Wünsche lagen auf Halde. Dann endlich ... wir hatten zusammen vier Jobs, haben jede Pfandpflasche mitgenommen, sind oft mit dem Rad gefahren statt mit dem Auto (auch bei Eiskälte) - es kam auf jeden Cent an, kehrte Normalität ein.

Klar, haben wir erst gespart, dann sind wir für eine Nacht in die nächste Großstadt gefahren und dort sind wir total penetrant von einem Bettler angebettelt worden - der ist uns hinterher, hat uns angesprochen, den Kindenr erzählt, wie großen Hunger er hat ... das hat mich total genervt. Ich weiß gar nicht, warum genau.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 19:40
@Jeba
Ja und ist doch ihre Sache.
Musst den doch nix geben und kannst einfach weiter gehen.
Das machen jeden Tag bestimmt dutzende


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 19:44
Natürlich, das mache ich auch. Du wolltest aber doch wissen, wie wir das finden. Und ich habe meine Meinung dazu gesagt.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 19:45
missmary schrieb:Kommt auf den Bettler und seine Vorgehensweise an ... ich erinnere mich an einen total penetranten Typen - wir waren selbst für eine Weile pleite und all unsere Wünsche lagen auf Halde. Dann endlich ... wir hatten zusammen vier Jobs, haben jede Pfandpflasche mitgenommen, sind oft mit dem Rad gefahren statt mit dem Auto (auch bei Eiskälte) - es kam auf jeden Cent an, kehrte Normalität ein.

Klar, haben wir erst gespart, dann sind wir für eine Nacht in die nächste Großstadt gefahren und dort sind wir total penetrant von einem Bettler angebettelt worden - der ist uns hinterher, hat uns angesprochen, den Kindenr erzählt, wie großen Hunger er hat ... das hat mich total genervt. Ich weiß gar nicht, warum genau
Das geht auch gar nicht, wenn mir jemand sagt er hat kein Geld, weil er zb Pleite ist.
Ja das sagen mir Menschen zb dann.
Sage ich dann immer geht mir nicht anders + ein nettes Lächeln.
Und wünsche ihnen einen schönen Tag.
Wenn ich so was sehe wie in deinen Fall sage ich auch was.
So was regt mich selber auf.


Was aber als Spruch für mich gar nicht geht sind zb.
Mir schenkt auch keiner was.
Meine Antwort ist drauf zb kriegst du nix zum Geburtstag oder Weinnachten ?
Und dazu einen schönen Tag

Oder
Schenkst du mir was ?
Der Spruch geht noch, ist meistens ein Test.
Aber die den einzigen Euro im Becher nehmen und gehen finde.
Ich einfach scheiße


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 19:47
@Jeba
Sorry der Tonfall erinnerte mich einfach nur an die Menschen auf der Straße.
Die in den Tonfall, dir erzählen wie scheiße du doch bist.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 19:52
Merkwürdiges schrieb:Das geht auch gar nicht, wenn mir jemand sagt er hat kein Geld, weil er zb Pleite ist.
Ja das sagen mir Menschen zb dann.
Wir haben beim ersten Mal noch gesagt "du schau, wir füttern drei Kinder durch und hatten seilbst ne doofe Zeit" - keine Reaktion.

Dann wurde er deutlicher und wir auch. Nerviger Typ.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 19:53
Ich bin genug auf der Straße und habe mehr Kontakt zu vielen Obdachlosen als manch anderer. Es gibt viele Lebensgeschichten darunter, die mir unter die Haut gingen. Aber tatsächlich sind das die, die selten betteln. Sie ziehen nur mit ihren wenigen Habseligkeiten umher und suchen sich einen Platz für die Nacht. Da habe ich auch schon des öfteren mal in meine eigene Tasche gegriffen und nicht nur dienstlich gehandelt. Aber wie gesagt, die "organisierten" Bettler, alle natürlich taub oder stumm oder beides, bis sie eine Straßenecke weiter mit dem Handy stehen und junge "Null-Bock" Bettler, die auch einfach mal kleine Jobs machen könnten, nerven mich einfach.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 20:06
Jeba schrieb:junge "Null-Bock" Bettler, die auch einfach mal kleine Jobs machen könnten, nerven mich einfach.
Aber das ist doch deren Sache.
Ich weiß es gibt Leute die machen das einfach aus Spaß zb. Kleine Kidis, die nur Schnorren um sich Aufnäher zu kaufen und dann zu Mami fahren.
Aber die Null Bock Bettler pennen manchmal draußen oder zb. In meinen Fall will Oma Gertrude nicht von solch einen Abschaum mir geholfen werden.

Und ich hab kein Bock mehr, tausende Sprüche bei Mini Jobs an zu hören.
Was ich bin.
Da gehe ernsthaft lieber Betteln.
missmary schrieb:Wir haben beim ersten Mal noch gesagt "du schau, wir füttern drei Kinder durch und hatten seilbst ne doofe Zeit" - keine Reaktion.

Dann wurde er deutlicher und wir auch. Nerviger Typ.
Ja bei manchen muss man echt den Klappstuhl ausgraben.

Ich wurde mal beim Betteln angefasst mitten am Tag.
Einfach an die Brust gefasst, ich war so perplex das ich nix gemacht habe.
Das war noch meine Anfangs Zeit, da war ich noch nicht so hart.
Heute würde ich den Aufs Maul geben, früher hat das mein Kumpel gemacht das gesehen hat


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 20:10
Ich bin selber Rentner, der 430 € Erwebsminderungsrente plus SGB12 Aufstockung für Miete und Nebenkosten bekommt.

Der normaler Bettler stört und nervt mich nicht.

Aber die aufdringlichen Bettler, die anfangen rum zu diskutieren und meinen, das selbst ich ach soviel Geld habe, die nerven mich ernsthaft.
Merkwürdiges schrieb:härtere Gesetzte
Härtere Gesetze brauchen wir nicht.

Entsprechend vorhandene Gesetze sehe ich als streng genug an.

An um und Durchsetzung derselben mangelt es nur an entsprechenden Personal.


melden

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 20:15
Mich stören Bettler sehr. Man kann hier nicht durch die Fußgängerzone gehen ohne alle paar Meter aggressiv angebettelt zu werden.
Wenn ich shope oder Lebensmittel einkaufe will ich meine ruhe.

Früher in Berlin hatte ich auf einer 10 Minütigen U-Bahnfahrt im normal Fall zwischen 1-3 Schicksals-gebeutelte oder verhinderte Musiker, die Alle gerne auch Essen wollten aber ein Brötchen vom Morgen oder ein Stück Obst das noch über war in den Meisten Fällen abgelehnt haben.
Merkwürdiges schrieb:Was aber als Spruch für mich gar nicht geht sind zb.
Mir schenkt auch keiner was.
Dann solltest Du es Dir sparen Leute anzusprechen. Solche Sprüche kassiert nur jemand, der Menschen anspricht die meistens schon durch ihre Körpersprache signalisieren, dass Sie nicht angesprochen werden wollen.
Jemand der sich anderen in irgendeiner Form Aufzwingt , hat trotzdem kein Recht darauf das andere ihm gegenüber Rechenschaft über ihren Unwillen ablegen.

Ich gebe gerne wenn ich was über habe, aber lieber hier an die Organisation die ohne nachweis der Bedürftigkeit kostenloses Mittagessen ausgibt. Bettlern habe ich glaube ich schon lange nichts mehr gegeben.

Was mich nicht stört sind Bettler die mich nicht ansprechen oder mir den Weg versperren. Die habe ich hier aber noch nicht erlebt....


melden
Anzeige

Stören euch Bettler

10.07.2019 um 20:18
motto schrieb:Härtere Gesetze brauchen wir nicht.

Entsprechend vorhandene Gesetze sehe ich als streng genug an.

An um und Durchsetzung derselben mangelt es nur an entsprechenden Personal.
Bei uns in Hannover hat man jetzt genug Personal angeschafft.
Die in der Innenstadt rum laufen sind ganz nette Kerle/Frau dabei.

Aber man hat ein ganz bescheurtes Gesetz eingeführt, man darf den Becher nicht in der Hand haben.
Sonst muss man Strafe zahlen.

Nun was hat es verändert ?
Nix die Bettelmafia ist sogar schlimmer da.
Wir kriegen einen auf den Senkel, wen wir uns hinstellen weil die Leute uns um den Haufen liefen.

Netterweise sehen manche Beamte das bei uns nicht so eng und lassen uns das.
Und die uns das nicht durch gehen lassen, sehen wir von weitem


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Traum Gottes46 Beiträge