Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

299 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schönheit, Operation, Plastische Chirurgie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 19:59
Ich denke, es ist in manchen Fällen schwierig, eine exakte Linie zwischen medizinisch notwendig und "Schönheits-OP" ziehen zu können.

Ich denke da an meine beste Freundin, die (psychisch und körperlich) sehr unter ihrer enorm großen Brust litt, dadurch auch Rücken- und Nackenschmerzen hatte und trotz Reduzierung des Körpergewichts (auf Normal- bzw. Untergewicht) keine deutliche Verkleinerung in der Hinsicht erreichen konnte. Manche Sportarten gingen gar nicht (joggen, reiten) und von dem Drauf-Reduziert-Werden von (sorry - hauptsächlich Männern) mal gar nicht zu reden. Da konnte sie noch so viel Therapie etc. machen.

Zumindest für die Krankenkasse war nach Widerspruch und Besuch beim MDK die Sache aber klar medizinisch notwendig. (Bei Entfernung von 1 kg auf jeder Seite kann man sich's ja vielleicht etwas vorstellen, von welcher Größenordnung wir hier reden und sie hat immer noch "genug").

Und natürlich schaut es jetzt viel schöner aus, weil es jetzt optisch einfach zum Rest des Körpers (mit dem meine Freundin halbwegs zufrieden ist und auf keinen Fall da was operativ verändern lassen will) passt.

Ich hatte ein wenig die Befürchtung, dass sie dann mehr lassen machen möchte, wenn sie mal angefangen hat, aber andere Körperteile waren nie in Erwägung gezogen worden, verändern zu lassen. Bis heute nicht.


melden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

25.03.2020 um 20:08
hmm ich Persönlich halte nix von Schönheitsoperationen, solange sie keine Medizinische Notwendigkeit sind!

Klar kann jeder machen was Er/Sie will, keine frage!

Ich für mich.. laufe kein Schönheitsideal nach oder dem Mainstream.
Es gibt Menschen. den gefalle ich und wieder andere die sagen boa ist die hässlich.
( jedem sein Persönlichen Geschmack halt)

Mich haut es nicht aus den Socken, wenn mich wer unattraktiv findet-
mir ist wichtig, wie ich mit mir und meinem Aussehen klar komme ..
Ich mag mich, so wie ich bin!


melden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

26.03.2020 um 09:32
@Goldboy
Vor nicht ganz so langer Zeit war diese Dame hier in den Schlagzeilen wegen ihrer Rippenentfernung (4 Stück) und den diversen anderen Schönheitsoperationen. Sophia Vegas (ehemals Wollersheim) heißt sie.

sophia-vegasOriginal anzeigen (0,2 MB)

Sie muss ständig eine Korsage tragen, damit alles noch ausreichend gestützt wird.
Irgendwann zwischendurch hatte sie einen Bauchdeckenbruch und die Leber ist in das Loch gerutscht, weshalb sie abermals operiert werden musste.
Bei der OP wurde zusätzlich auch noch gepfuscht und sie hatte sehr große Narben auf dem Rücken gehabt, die sie später dann (Überraschung) operativ verkleinern ließ.
Die Natur hat sich schon was dabei gedacht, dem Menschen Rippen zu geben um die Organe zu schützen.. :|
Die Organe sitzen durch die Rippenentfernung nicht mehr am gleichen Platz, drücken auch nach oben. Bei weniger Lungenvolumen atmet man schlechter durch.
Und wenn die Lunge nicht richtig gelüftet wird, ist man anfälliger für schwerere  Infektionen.
Quellen:
Spoilerhttps://mobil.express.de/news/promi-und-show/nach-heftiger-rippen-op-sophia-wollersheim-spielt-mit-ihrem-leben-27947062

https://www.nau.ch/people/welt/sophia-vegas-bereut-ihr-rippenentfernung-fur-xxs-taille-65576065

https://www.youtube.com/watch?v=4inPqnXoyeg (Video: Sophia Vegas in Angst: Leber-OP wegen ihrer Mini-Taille)



1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

26.03.2020 um 09:43
Zunächst mal kann ja jeder erwachsene Mensch mit seinem Körper machen (lassen) was er / sie möchte.
Und dann gibt es eben auch Anbieter, die diesen markt mal besser mal schlechter bedienen.

Inakzeptabel wird es da für mich, wo diese individuellen Wünsche (sinnvolle plastische Operationen, die es auch gibt, lassen wir mal aus der Betrachtung heraus) dann wieder auf Kosten der Allgemeinheit der Versicherten gehen.

Wer sich im Urlaub von einem karibischen Kurpfuscher Betontitten machen lässt, sollte die Korrektur derselben dann auch selbst bezahlen, bzw maximal vom Anbieter einklagen können.

Bei Schönheitsoperationen innerhalb der EU sollte jede Form von Komplikation vom Anbieter ohne weitere Abrechenbarkeit korrigiert werden müssen. Das muss dann eben in das Angebot eingepreist werden. Weiterhin müssten die Anbieter (allesamt sterbliche Menschen) eine Versicherung abschließen, dass alle Folge OPs etc auch nach Ende ihrer Tätigkeit abgedeckt sind.

Gleiches würde ich auch für nichtmedizinische Anbieter fordern. Wer sich auf einem Festival von halbseidenen Anbieter ein Zungenpiercing stechen lässt, sollte den septischen Hirnabszess und die folgende jahrelange Pflegebedürftigkeit nicht auf die Allgemeinheit abwälzen dürfen. Auch hier müssten Anbieter im Rahmen einer Versicherung haften.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

26.03.2020 um 09:51
Es kommt ja auch immer drauf an in welchem Maße man sich operieren lässt.

Ich habe mir die Augen lasern lassen. So gesehen ist es auch eine Schönheitsoperation gewesen, weil es nicht medizinisch notwendig war.

Auch finde ich es vollkommen legitim wenn sich eine Mutter den Bauch straffen oder die Brüste operieren lässt, weil die Schwangerschaft(en) entsprechende Spuren hinterlassen hat/haben. Und das "nur" weil sie sich so einfach nicht mehr wohl fühlt.


melden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

26.03.2020 um 09:56
@Jule

Ich nehme aber an, Du hast Dir nicht die Augen lasern lassen, damit sie schöner aussehen, oder? Es wird doch wohl einen Korrekturbedarf gegeben haben, den man entweder in Form einer Brille oder in Form von Laser durchführen konnte.

Insofern handelt es sich ja nicht um eine klassische Schönheitsoperation, selbst wenn der Hauptgrund war, keine Brille tragen zu wollen.

Wer sich etwas 'straffen' lässt, hat naturgemäß weniger Komplikationen als jemand, der Fremdmaterial einbringen ließ.

Es spricht doch nichts dagegen, wenn mögliche Komplikationen bereits ins Gesamtpaket eingepreist werden, oder?

Wer sich allerdings im Urlaub von Dr Yalayala (dessen Qualifikation im Anschauen von youtube Videos besteht) in Jamaica operieren lässt, sollte meines Erachtens das erhöhte Infektionsrisiko, das ausschließlich zum Einsparen von Geld in Kauf genommen wurde, nicht an die Allgemeinheit weiterreichen dürfen.


melden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

26.03.2020 um 10:02
Ich halte Schönheitsoperationen für legitim, wenn es darum geht, etwas Störendes entfernen zu lassen. Ein junger Mann, Mitte 20, hatte ein extrem auffallendes Doppelkinn, das so hin und her waberte beim Sprechen. Es war nicht schön. Der Kontakt war dann abgerissen, als ich Jahre später Bilder von einem Fest gezeigt bekam, wo auch er anwesend war. Ich habe ihn nicht erkannt und erfuhr nun, er hatte sich das Doppelkinn operieren lassen und sah nun ganz normal und durchschnittlich aus.


melden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

26.03.2020 um 10:05
@emz

Legitim ist ja nur eine Seite der Medaille. Da hätte ich in Deinem Beispiel auch keinen Zweifel dran. Moralisch verwerflich ist das natürlich nicht.

Die nächste Frage ist aber: Ist das eine Aufgabe, die von der Solidargemeinschaft der Versicherten zu tragen ist? Da würde ich nein sagen. 'Hin und her wabern' ist ja noch keine Krankheit.

Daran schließt sich die Frage an: Wenn bei der OP etwas nicht gut läuft, zB ein Infekt auftrtt: Ist das dann eine Aufgabe für die Solidargemeinschaft? Schwierig, einerseits ist das ein Abszess schon, andererseits sollte der von dem Geld beseitigt werden, das bereits an den Anbieter geflossen ist.


melden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

26.03.2020 um 10:09
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Ich nehme aber an, Du hast Dir nicht die Augen lasern lassen, damit sie schöner aussehen, oder? Es wird doch wohl einen Korrekturbedarf gegeben haben, den man entweder in Form einer Brille oder in Form von Laser durchführen konnte.
Das ist korrekt. Aber ich hätte mir ja auch weiterhin eine Brille aufsetzen können. Mir ging es dabei also in erster Linie um Schönheit
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Wer sich etwas 'straffen' lässt, hat naturgemäß weniger Komplikationen als jemand, der Fremdmaterial einbringen ließ.
Stimmt auch. Wobei eine Brust-Op mit Silikonkissen für mich trotzdem vollkommen legitim ist wenn die Brüste nach einer Schwangerschaft nunmal "leer" sind.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Wer sich allerdings im Urlaub von Dr Yalayala (dessen Qualifikation im Anschauen von youtube Videos besteht) in Jamaica operieren lässt, sollte meines Erachtens das erhöhte Infektionsrisiko, das ausschließlich zum Einsparen von Geld in Kauf genommen wurde, nicht an die Allgemeinheit weiterreichen dürfen.
Da stimme ich dir uneingeschränkt zu! :Y:


melden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

26.03.2020 um 10:16
@Jule

Das Problem an Silikonimplantaten in der Brust ist die unausweichlich eintretende Kapselfibrose nach einiger Zeit, die fast immer Folge OPs erforderlich macht. Das alles führt dazu, dass das kosmetische Ergebnis leider meist nur für eine überschaubare Zeit so ist, wie die Frau sich das gewünscht hat.

Die Folge OPS zahlt dann oft die Allgemeinheit, was ich nicht ganz richtig finde. Schließlich zahl Omma Kowalksi, die nach ihrer Schwangerschaft 1958 ihre Hängemöpse behalten hat dann für die Frau mit, die zwar ihre Schönheits OP selbst bezahlt hat, die Folge OPs dann aber oft nicht mehr. Daher sollte in Schönheits OPs eine Einmalzahlung für eine private Abdeckung der Folge OPs enthalten sein. Dadurch würde es teurer, für die Versicherten aber fairer.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

26.03.2020 um 10:23
@sacredheart
Selbstverständlich sind derartige Operationen, wie von mir geschildert, Privatvergnügen und damit auch privat zu zahlen. Dr, Mang hat eine Privatklinik und er rechnet nicht über die Kasse ab.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Daher sollte in Schönheits OPs eine Einmalzahlung für eine private Abdeckung der Folge OPs enthalten sein. Dadurch würde es teurer, für die Versicherten aber fairer.
Was aber nicht zu verwirklichen ist, wenn die OP im Ausland durchgeführt wurde.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

26.03.2020 um 10:37
Ich finde das geht niemanden was an.

Ob man sich jetzt sonst wo duzende Piercings oder Tattoos im Gesicht, Dekolleté, Hintern oder sonst wo verpassen lässt, oder die Nase "machen" lässt.

Ich muss das nicht schön finden, aber hab das auch nicht ungefragt zu beurteilen. Alle dürfen sich ausdrücken, wie sie wollen.

Und mit spitzem Mündchen darüber lästern oder Leute sogar dafür pathologisieren, ist kleinbürgerlich und vor allem unverschämt.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

26.03.2020 um 10:58
@emz
Zitat von emzemz schrieb:Was aber nicht zu verwirklichen ist, wenn die OP im Ausland durchgeführt wurde.
Daher sollten Menschen, die sich für 150 karibische Dollar in einer Wellblechhütte am Strand operieren lassen, dann auch die Folge OPs, die ggf hier erforderlich werden, selbst tragen.

@Cesare
Zitat von CesareCesare schrieb:Ich finde das geht niemanden was an.

Ob man sich jetzt sonst wo duzende Piercings oder Tattoos im Gesicht, Dekolleté, Hintern oder sonst wo verpassen lässt, oder die Nase "machen" lässt.

Ich muss das nicht schön finden, aber hab das auch nicht ungefragt zu beurteilen. Alle dürfen sich ausdrücken, wie sie wollen.

Und mit spitzem Mündchen darüber lästern oder Leute sogar dafür pathologisieren, ist kleinbürgerlich und vor allem unverschämt.
Ich nehme an, Dein Beitrag bezieht sich auf die Piercings.

'Das geht niemanden was an' gilt aber nur solange, bis teure Folgebehandlungen erforderlich sind. Dann geht es nämlich die Gemeinschaft der Versicherten insofern etwas an, dass die das bezahlen müssen.

Daher erscheint mir das etwas infantil. Wenn es niemanden angeht, dann doch auch nicht im Fall von Folgeerscheinungen, oder?


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

26.03.2020 um 11:32
@Ciela
Das 4 Rippen zu entfernen ja auch eine Aktion auf eigene gefahr ist, das kann man sich wohl auch ohne Medizinische Ausbildung denken. Rippen sind nicht nur zum Schutz da sondern halten den Körper in der mitte zusammen, oder seh ich das falsch?
Zitat von CielaCiela schrieb:Sie muss ständig eine Korsage tragen, damit alles noch ausreichend gestützt wird.
Irgendwann zwischendurch hatte sie einen Bauchdeckenbruch und die Leber ist in das Loch gerutscht, weshalb sie abermals operiert werden musste.
Auch wenn es jetzt kühl wirkt, aber das sind folgen, mit denen man rechnen kann.
Zitat von CielaCiela schrieb:Bei der OP wurde zusätzlich auch noch gepfuscht und sie hatte sehr große Narben auf dem Rücken gehabt,
Dass ist in der Tat pech, da es ja auch bei anderen, wichtigeren OPs passieren könnte.
Zitat von CielaCiela schrieb:die sie später dann (Überraschung) operativ verkleinern ließ.
Dass nenn ich mal Ironie.
Zitat von CielaCiela schrieb:Die Natur hat sich schon was dabei gedacht, dem Menschen Rippen zu geben um die Organe zu schützen.. :|
Und bei Rippen entfernen ist eine grenze überschritten, bei der man sich wundert, wie man diese grenze überhaupt überschreiten kann.


melden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

26.03.2020 um 11:33
Wer in seinem Gesicht Piercings und Tattoos platziert, macht das, um sein Anderssein zu demonstrieren und Aufsehen zu erregen. Das mag mich zwar nichts angehen, aber manchmal bin ich gerne richtig kleinbürgerlich und lästere. Damit muss derjenige dann auch rechnen.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

26.03.2020 um 11:38
Zitat von emzemz schrieb:Damit muss derjenige dann auch rechnen.
Ich würde in derartigen fällen nicht nur behaupten, dass solche Leute damit rechnen, ich vermute sogar, dass solche Leute sowas sogar provozieren. Umgedreht gibt es auch Leute, die sich davon selbst 2020 noch provozieren lassen.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

26.03.2020 um 11:56
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Umgedreht gibt es auch Leute, die sich davon selbst 2020 noch provozieren lassen.
Wie zeigt sich dann das, wenn sich Leute davon provoziert fühlen?
Ich kann über sowas nur schmunzeln.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

26.03.2020 um 12:00
Zitat von emzemz schrieb:Wie zeigt sich dann das, wenn sich Leute davon provoziert fühlen?
Blöde bis böse blicke, die abwertend wirken. Das leuten die so rumlaufen Intelligenz abgesprochen werden und das man so leute als Böse bezeichnet, nur weil sie so rumlaufen.


2x zitiertmelden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

26.03.2020 um 12:13
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Blöde bis böse blicke, die abwertend wirken.
Echt, wie geht das?
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Das leuten die so rumlaufen Intelligenz abgesprochen werden und das man so leute als Böse bezeichnet, nur weil sie so rumlaufen.
Ach, intolerant sind doch nur die sich ihr zB Gesicht verpfuschen lassen, das sei angeblich Freiheit...aber wenn sie jemand wegen ihrer Visage nicht mag oder nicht einstellt ist es Diskriminierung.
Dabei macht der angebliche Diskriminierer das Gleiche: nimmt sich auch die Freiheit um festzulegen was ihm gefällt.

Ach ja, und angesichts der geringen Akzeptanz ist es ziemlich DUMM sein Gesicht zu tätowieren.


melden

Was haltet ihr von Schönheitsoperationen?

26.03.2020 um 12:13
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Blöde bis böse blicke, die abwertend wirken. Das leuten die so rumlaufen Intelligenz abgesprochen werden und das man so leute als Böse bezeichnet, nur weil sie so rumlaufen.
Wenn sich Leute lediglich zu derartigen Reaktionen provoziert fühlen, so dramatisch sehe ich das auch nicht.

Aber das weiß doch jeder vorher, wie auf ihn reagiert wird, wenn er sich so gestaltet. Wenn ich das nicht aushalte, dann darf ich das halt nicht machen.


1x zitiertmelden