Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

148 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gesellschaft, Natur, Verhalten

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

31.03.2020 um 18:09
@groucho

Man darf auch mal bedenken, dass wir alle unterschiedlich sind, was Bildung und Intelligenz betrifft.
Wenn derjenige das nicht bieten kann, im Gegensatz zu anderen, hat er schon mal einen Nachteil.

Sich verbal auszudrücken, dass alle es verstehen, kann nicht jeder und da liegt auch das Problem.
Hier tummeln sich viele Intellektuelle, die auf alle Fragen meinen eine passende Antwort zu haben.

Das ist ja auch in Ordnung, kann aber so manchen abschrecken, weil er nicht imstande ist, sich so zu artikulieren, um von denen verstanden zu werden?

Wenn mich jemand fragt, würdest du mir Allmy empfehlen? Ja durchaus, aber was für einen IQU hast du, um da mithalten zu können?


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

31.03.2020 um 18:17
AgathaChristo
schrieb:
Das ist ja auch in Ordnung, kann aber so manchen abschrecken, weil er nicht imstande ist, sich so zu artikulieren, um von denen verstanden zu werden?
Das hat doch mit dem, was ich in dem post davor geschrieben habe, nichts zu tun.


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

31.03.2020 um 19:30
groucho
schrieb:
Das hat doch mit dem, was ich in dem post davor geschrieben habe, nichts zu tun.
Ja da siehst du mal, auf welchen verschiedenen Ebenen wir uns befinden?

Als Troll würde ich jetzt kommentieren, du willst mich provozieren? Wenn du mich nicht verstehst, lasse es doch einfach.
Bin schon lange bei Allmy und habe bis dato durchgehalten und werde es auch weiterhin tun.
So ein Durchhaltevermögen ist nicht jedem gegeben?


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

31.03.2020 um 20:00
@AgathaChristo
@groucho
Wir leben alle in getrennten Realitätskonstrukten, was für den einen eine Frage ist kann für den anderen Rumgetrolle oder gar eine Beleidigung sein, es gibt nicht "DIE" Realität sondern Abstufungen und wir alle müssen in unseren Leben lernen damit zu leben und sich nicht auf die eigene Realität einzuschießen sondern immer flexibel zu sein und die Fähigkeitzu haben dazu zu lernen und nicht verstockt zu sein oder vielleicht sogar mit aus Missverständniss resultierender Agression ran zu gehen-


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

31.03.2020 um 20:10
wanagi
schrieb:
Wir leben alle in getrennten Realitätskonstrukten, was für den einen eine Frage ist kann für den anderen Rumgetrolle oder gar eine Beleidigung sein, es gibt nicht "DIE" Realität sondern Abstufungen und wir alle müssen in unseren Leben lernen damit zu leben und sich nicht auf die eigene Realität einzuschießen sondern immer flexibel zu sein und die Fähigkeitzu haben dazu zu lernen und nicht verstockt zu sein oder vielleicht sogar mit aus Missverständniss resultierender Agression ran zu gehen-
Sehr schön geschrieben!
Genau so ist es.
Man muss sich erst daran gewöhnen, dass es viele verschiedene Charaktere und Lebenseinstellungen gibt. Natürlich gibt es auch welche, denen es Spaß macht, herumzutrollen. Die Mehrheit trollt aber nicht und das zählt!


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

31.03.2020 um 21:08
@AgathaChristo

Ich glaube, es hat (zumindest bei dir) weniger mit "sich nicht ausdrücken können" zu tun als (sich) einfach nicht erklären wollen, wenn jemand nachfragt, was du meinst. Dazu gibt's selbst hier im Thread schon genug Paradebeispiele. Was du dir dann aus den Diskussionen rausziehst, ist natürlich dir überlassen. Aber so weltbewegend hoch ist das Sprachniveau hier dann meist doch nicht. Von daher kauf' ich zumindest dir die Nummer, du könntest dich nicht besser ausdrücken, absolut nicht ab.


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

31.03.2020 um 21:53
Es gibt doch nicht nur in Foren Trolle, Witzemacher, Provokateure und leute die an einem die schlechte laune auslassen, nein die gibt es überall. Ich sag mir immer wenn ich neu bin, mal sehen wer hier die Mieselaunemuschel ist, der oder die die schlechte laune an mir auslässt.

In Internet Foren gibt es solche leute deshalb, weil es angesichts der großen Anzahl an Leuten meiner meinung nach eine Wahrscheinlichkeitssache ist.


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

31.03.2020 um 22:55
@Avantega
Avantega
schrieb:
Ich sag mir immer wenn ich neu bin, mal sehen wer hier die Mieselaunemuschel ist, der oder die die schlechte laune an mir auslässt.
Und Deine Interpretation, eine andere Meinung zu einem Thema gleich als persönlichen Angriff zu werten bzw einem User mit einer anderen Meinung sofort schlechte Laune zu unterstellen, ist genau das, was mit aneinander vorbei reden gemeint ist.

Thematischer Gegenwind ist im Prinzip kein Trollen, auch keine schlechte Laune, sondern lediglich Ausdruck einer anderen Meinung oder einfach, dass Deine eventuell faktisch falsch wäre.


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

31.03.2020 um 22:59
off-peak
schrieb:
Und Deine Interpretation, eine andere Meinung zu einem Thema gleich als persönlichen Angriff zu werten bzw einem User mit einer anderen Meinung sofort schlechte Laune zu unterstellen, ist genau das, was mit aneinander vorbei reden gemeint ist.
Es gibt leute, die können argumentieren, es gibt leute die persönlich werden. Zweiteres ist damit gemeint. Auch im Privatleben hab ich schon genug leute kennen gelernt, die nicht mit einem reden können ohne persönliche angriffig zu werden. Dass ist meiner meinung nach ein kleiner Unterschied zum argumentieren.


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

31.03.2020 um 23:13
@Avantega
Avantega
schrieb:
Dass ist meiner meinung nach ein kleiner Unterschied zum argumentieren.
Durchaus. Nur ist es nicht jedem gelegen, diesen Unterschied zu erkennen bzw ihn zum machen. So mancher meint nur zu argumentieren, während der andere es als persönlichen Angriff wertet.

Siehe hier die letzten diesbezüglichen Missverständnisse. A fragt B, was gemeint ist, und B fühlt sich sofort angegriffen und reagiert beleidigt. Aus meiner Sicht hat A aber nur ganz normal nach gefragt. Zu Recht, denn das was B abgesondert hatte, war unverständlich. B scheint aber der Meinung zu sein, sich klar ausgedrückt zu haben.

Diese Art Kommunikationsknoten lässt sich aber schriftlich nur mehr schwer aufdröseln, besonders, wenn jemand meint, er würde persönlich angegriffen, obwohl es gar nicht der Fall ist.


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

31.03.2020 um 23:20
@off-peak
Vielleicht liegt es daran, das manche leute direkter formulieren, während andere weniger direkt formulieren. Dass dinge missverstanden werden ist ein allgemeines ding im Internet, da Informationen wie die art wie,jemand redet oder der Gesichtsausdruck bei dem gesagten fehlt.

Ich zum beispiel versuche immer beim Disskusionsthema zu bleiben und Argumente für meine Meinung oder Einstellung aufzuführen.

Manche behaupten ja, das Emojis dafür da sind, um zu zeigen wie was gemeint ist. Das funktioniert meines Erachtens aber mittelgut, da Emojis schnell hingeklatscht werden können, damit es,wie ein Witz oder Ironie wirken kann.

Das Problem ist auch bei neulingen, dass sie zum teil auch nicht wissen, wie es hier zum teil abgeht.


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

31.03.2020 um 23:23
AgathaChristo
schrieb:
Sich verbal auszudrücken, dass alle es verstehen, kann nicht jeder und da liegt auch das Problem.
Darin liegt meiner Meinung nicht das Problem.
Wenn man signalisiert bekommt, man wird nicht verstanden, oder eventuell missverstanden, dann kann man sich zumindest bemühen, darauf einzugehen und versuchen, eine Klärung herbeizuführen.
Nicht förderlich ist eine Antwort wie: "Du musst mich nicht verstehen."


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

31.03.2020 um 23:30
@Avantega

Das sind für mich halt Kommunikationsprobleme, die ich aber nicht als Trollen ansehe.

Ein Troll ist für mich jemand, der sich nicht ernsthaft mit dem Sachthema auseinander setzen möchte, sondern es darauf anlegt, Threads zu stören, Leute zu provozieren und sich über die Reaktionen zu amüsieren.


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

31.03.2020 um 23:35
off-peak
schrieb:
Ein Troll ist für mich jemand, der sich nicht ernsthaft mit dem Sachthema auseinander setzen möchte, sondern es darauf anlegt, Threads zu stören, Leute zu provozieren und sich über die Reaktionen zu amüsieren
Das seh ich genauso. Ich würde sagen, ein Troll trollt, weil er ein Thema nicht ernst nimmt oder ihm das Verständnis oder die Empathie für das Thema oder Problem fehlt. Solche leute gibt es ja leider auch im wahren leben.

Sicher, man kann auch mittels Ironie trollen, aber das ist dann mehr den Kasper spielen, was ja auch eine Definition von Trollen ist. Mein erster einfall beim Wort Troll ist aber eher der Politische Troll, der für irgendeine meinung oder so Werbung macht.


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

31.03.2020 um 23:40
@Avantega
Avantega
schrieb:
Mein erster einfall beim Wort Troll ist aber eher der Politische Troll, der für irgendeine meinung oder so Werbung macht.
Also, diese Definition des Begriffes ist mir neu.


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

31.03.2020 um 23:54
off-peak
schrieb:
Also, diese Definition des Begriffes ist mir neu.
Damit meine ich die Leute, die unter Internet artikel irgendetwas Menschenverachtendes schreiben oder wo man merkt, die lassen grad voll die Sau raus. Ich hab zum beispiel auch aufgehört, Internet Artikel zu lesen, weil da irgendwelche leute irgendwas unreflektiertes und verachtendes reingeschrieben haben.
Oder sie verbreiten irgendeine Propaganda über Whatsapp, diese meinungsmache geht mir auf den sack.

Nennt man derartige leute auch trolle? Gut, manchmal sind es auch Spambots.


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

01.04.2020 um 13:29
Avantega
schrieb:
Nennt man derartige leute auch trolle?
Jein.

Bei Wikipedia steht das zwar mitlerweile auch darunter, aber es weicht von der ursprünglichen Bedeutung ab.
Wikipedia: Troll_(Netzkultur)#Professionelles_Trollen

Einem Troll geht es um die Provokation und die ganzen Antworten derer die meinen sie müssten darauf anspringen, wobei ihn das Thema nicht wirklich interessiert (hypothetisches Beispiel - ein Handballfan der im Forum von Borussia Dortmund erklärt daß Schalke doch viel toller ist).


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

01.04.2020 um 15:27
Irgendwie wird hier nur auf Trolle eingegangen und nicht auf die Provokanten.
Nicht jeder der trollt ist ein Provokant und nicht jeder der Provokant ist, ist ein Troll.
yona
schrieb:
ein User hat mal gefragt wann die beta enden wird und jemand schrieb "kannst du nicht die angepinnten Nachrichten lesen? dann wirst du wohl eine Brille brauchen."
Das ist zwar unglücklich formuliert und nicht gerade nett, doch vielleicht berechtigt.
Natürlich ist nicht jedes Forum so Übersichtlich wie Allmy und es gibt, in allen Foren, Altuser die so reagieren würden.
Es kommt natürlich auf die Frage an und wie oft diese gestellt wird.
yona
schrieb:
Ich war mal in einen Gaming Forum angemeldet und ein neuer User hat gefragt was die beste Klasse in dem Spiel sei und dann kamen Antworten wie.
"Lern spielen, dann kannst du jede Klasse"
Das kenne ich auch, zwar im Euro Truck Simulator 2, aber ist das gleiche.
Ich kann mit dem Volvo gut fahren, dafür nicht mit dem Scania, der andere mit dem Scania gut aber mit dem Volvo nicht.

Leider muss man immer mit Provokanten Leuten rechnen und auch mit Trollen.
yona
schrieb:
Warum müssen manche die Leute so angreifen anstatt zu helfen?
Weil sie von sich Selbst ausgehen und nicht den Menschen sehen, der Hilfe braucht.


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

01.04.2020 um 17:09
@Avantega
Avantega
schrieb:
Damit meine ich die Leute, die unter Internet artikel irgendetwas Menschenverachtendes schreiben oder wo man merkt, die lassen grad voll die Sau raus.
Also, ja, die würde ich auch drauf in den Begriff packen. Es geht denen ja auch nicht um eine Auseinandersetzung mit des Artikels Inhalt, sondern um das Ärgern / Beleidigen / Mobben / Provozieren / etc der Anderen (der Autoren, der Besprochenen, der Kommentierenden).
Kurzum, wie Du so schön ausgedrückt, hast: ums Saurauslassen. Sie verfolgen lediglich das Ziel, ihre psychischen / sozialen Störungen eine Plattform zu bieten. Geht schneller, bequemer, einfacher und billiger als eine richtige Therapie.
Avantega
schrieb:
Ich hab zum beispiel auch aufgehört, Internet Artikel zu lesen, weil da irgendwelche leute irgendwas unreflektiertes und verachtendes reingeschrieben haben.
De Artikel selbst lese ich noch, die Kommentare selten bis nie.

Mich wundert allerdings, warum diejenigen, die Kommentare zulassen, diese nicht (besser) überwachen.


melden

Warum gibt es meistens Trolle/provokante Leute in Foren

01.04.2020 um 17:16
off-peak
schrieb:
Mich wundert allerdings, warum diejenigen, die Kommentare zulassen, diese nicht (besser) überwachen.
Ziemlich schlimm ist WELT online. Das können fast nur Bots sein, größtenteils. Ist stilistisch dermaßen auffällig auf einer Linie und auch von der Textmenge her.
Man muss davon ausgehen, dass die es erfolgreich monetarisieren. Andere habe die Kommentare längst dicht gemacht. Auch weil es ganze Stellen von Redaktueren frisst, dass man den Dummbürgern das Ventil und Troll-Armeen den Zugang auf die Bühne bietet.


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Love sucks138 Beiträge