Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

525 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frauen, Männer, Mörder ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 15:47
Zitat von tomkyletomkyle schrieb:War der Knackpunkt der Wehrpflicht, nicht nur das man "gezwungenermaßen" eingezogen wurde und Frauen eben nicht!?
Nein, der Knackpunkt war das nicht mal alle tauglichen etc gezogen wurden zum Dienst innerhalb des jahrgangs
Zitat von tomkyletomkyle schrieb:Und als Frauen gezogen wurden, wurden Frauen oft, besser behandelt als ihre männlichen Kollegen, weil sie eben Frauen waren!
Frauen wurden nicht gezogen... Sie durften..
Irgendwer jazz aber glaub ich die Idee der quote... Weshalb viele untaugliche eben auch eingestellt hatte (natürlich haben sich nicht die Frauen drauf gestürzt)
Zitat von tomkyletomkyle schrieb:Mein ältester Bruder erzählte, daß Frauen bei Marsch-Übungen, früher gehen durften und die Männer sind weiter marschiert
Wann war der denn da?


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 15:48
Wie soll Gleichberechtigung entstehen wenn bei der Musterung, Frauen, wahlweise auf Wunsch, den Slip angehalten dürfen. Bei Männern wird immer noch der EKG angewendet und man muss die Hosen runterlassen?! Ich hab selbst demnächst das Vergnügen.


1x zitiertmelden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 15:50
Zitat von tomkyletomkyle schrieb:Wie soll Gleichberechtigung entstehen wenn bei der Musterung, Frauen, wahlweise auf Wunsch, den Slip angehalten dürfen
Ähem ja das ist die große Frage..... :palm:
Zitat von tomkyletomkyle schrieb:Ich hab selbst demnächst das Vergnügen.
Du hast dich zur Musterung gemeldet?


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 15:50
Jo sag einfach du kannst mir nichts Anfangen und blockiert mich einfach!


1x zitiertmelden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 15:52
Zitat von tomkyletomkyle schrieb:Jo sag einfach du kannst mir nichts Anfangen und blockiert mich einfach!
Es ist eben schwer wir du im Thema rumspringst


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 15:53
Stimmt schon dass Frauen Vorteile beim Bund genießen. Hab ich selber beim Objektschutz erfahren müssen


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 15:56
Zitat von tomkyletomkyle schrieb:War der Knackpunkt der Wehrpflicht, nicht nur das man "gezwungenermaßen" eingezogen wurde und Frauen eben nicht!?
Es war ja so, dass zunächst die Wehrpflicht nur für Männer galt, Frauen aber auch nicht freiwillig in die Armee durften. Dann, ich glaube in den 80ern, wurden die ersten freiwilligen Frauen zugelassen, aber nur im Sanitätsdienst und im Musikkorps. Weil Frauen keinen Dienst an der Waffe leisten durften.

Dann, 2000 gab es eine Gerichtsentscheidung Wikipedia: Kreil-Entscheidung die Frauen auch für den Dienst an der Waffe zugelassen hat.

Um eine Entscheidung zur Wehrpflicht hat man sich aber damals gedrückt, so kam es dann Männer weiterhin zum Dienst verpflichtet wurden, aber Frauen freiwillig zur Bundeswehr durften. Diese Ungerechtigkeit wurde mit ein paar verschwurbelten Argumenten halbherzig wegdiskutiert, aber irgendwie nie richtig offen thematisiert.

Wenn man jetzt aber die Wehrpflicht einfach wieder wie früher praktizieren würde, nachdem sie eine Zeitlang ausgesetzt war, käme diese Diskussion wohl doch auch auf den Tisch.


2x zitiertmelden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 15:59
Zitat von brigittschebrigittsche schrieb:Wenn man aber so argumentiert, dann müsste man eine allgemeine Dienstpflicht einführen, und das würde dann auch die Diskussion nach sich zu ziehen, dass diese auch für Männer und Frauen zu gelten hat. Aber dieser Diskussion wollte man auch aus dem Weg gehen und hat deswegen noch sehr lange an der "alten" Wehrpflicht festgehalten, obwohl sie zuletzt eigentlich auch nur noch eine Farce war.
Ich bin gegen Zwangsdienste grundsätzlich. Um so mehr, je willkürlicher und ideologischer sie sind.
Wenn es aber schon sein muß (ich schließe es in Ausnahmesituationen nicht vollsändig aus), dann muß alles getan werden, um die
entstehenden Belastungen für die Betroffenen, bestmöglich auszugleichen und Fairness bzw. Gerechtigkeit zu erzeugen.
Wie man es in der Zukunft handhaben sollte, weiß ich allerdings auch nicht.
So wie jetzt. Was heute an der Bundeswehr "schlecht" ist, ist ein gesamtgesellschaftliches Problem, das diese auch gesamtheitlich auszulöffeln hat. Wenn die Bundeswehr wieder ordentlich ausgestattet, politisch geführt (da sehe ich die größten Defizite) und wertgeschätzt wird, wird sie auch wieder Zulauf haben.
Wenn eine Gesellschaft dagegen meint, sie müsse ihre Streitkräfte mehr verachten als unterstützen, hat sie in meinen Augen das moralische Recht verwirkt, verteidigt zu werden. Würde mich ein Wehrpflichtiger einer derart konditionierten Gesellschaft fragen, wo er eigentlich seinen wirklichen Feind sehen sollte - ich könnte es ihm nicht auf Anhieb sagen.


3x zitiertmelden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 16:01
Zitat von brigittschebrigittsche schrieb:Wenn man jetzt aber die Wehrpflicht einfach wieder wie früher praktizieren würde,
wäre richtig gut und an der zeit, dass die jungen herren mal 'rangenommen würden!
so minimum 3 jahre, damit sich's auch lohnt, fänd ich schon klasse.

:D


1x zitiertmelden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 16:03
Zitat von TripaneTripane schrieb:Wenn eine Gesellschaft dagegen meint, sie müsse ihre Streitkräfte mehr verachten als unterstützen, hat sie in meinen Augen das moralische Recht verwirkt, verteidigt zu werden. Würde mich ein Wehrpflichtiger einer derart konditionierten Gesellschaft fragen, wo er eigentlich seinen wirklichen Feind sehen sollte - ich könnte es ihm nicht auf Anhieb sagen.
Da sind wir einer Meinung. Ich bin gegen die "Wehrpflicht" alten Stils, aus verschiedenen Gründen und auch gegen den Einsatz deutscher Soldaten im Ausland - ABER: Wenn man als Gesellschaft (über gewählte Politiker) entscheidet, dass man eine Armee hat und diese in Einsätze schickt, dann hat man die Pflicht, dass die Armee gut ausgerüstet ist und die Soldaten (m/w/d - und das schreibe ich ohne Ironie!) anständig behandelt werden.


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 16:13
Ich sehe eher das Problem, das die Bundespolitik eher ein Problem mit der Bundeswehr hat, als 50-60% der Bevölkerung! Es liegt ja per se an der Bundespolitik das die Bundeswehr schlecht ausgerüstet wurde. Das lag weniger daran, daß die Bürger meinten die Bundeswehr bräuchte nur 244 Kampfpanzer. Ich finde auch nicht, das der Dienst in der Bundeswehr etwas mit Zwang zu tun hat. Nur eben die Art und Weise wie vor 1990 eingezogen wurde. @brigittsche
Da sind wir auf einer Wellenlänge.


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 16:16
@brigittsche

Ich bin gar nicht grundsätzlich gegen die Idee, etwas für die Gemeinschaft zu leisten.

Es stellt sich mMn jedoch in der Realität zu oft raus, dass bei Zwangsdiensten fast nur Ungerechtigkeiten dadurch entstehen. Deswegen braucht es ja den Zwang.


2x zitiertmelden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 16:21
Zitat von TripaneTripane schrieb:Es stellt sich mMn jedoch in der Realität zu oft raus, dass bei Zwangsdiensten fast nur Ungerechtigkeiten dadurch entstehen.
So meinte ich das auch mit meiner Ablehnung der "Wehrpflicht alten Stils", denn wenn man sich entscheidet, dass ein Dienst für die Gemeinschaft eingeführt werden soll, dann muss die Sache aber auch gerecht gehandhabt werden. Und das bedeutet eben, das jeder (m/w/d, ja auch hier wieder ohne Ironie!), der dazu in der Lage ist auch eingezogen und SINNVOLL eingesetzt wird.

Nur dann wird man auch Akzeptanz in der Bevölkerung erreichen.


1x zitiertmelden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 16:29
Zitat von brigittschebrigittsche schrieb:Es war ja so, dass zunächst die Wehrpflicht nur für Männer galt, Frauen aber auch nicht freiwillig in die Armee durften. Dann, ich glaube in den 80ern, wurden die ersten freiwilligen Frauen zugelassen, aber nur im Sanitätsdienst und im Musikkorps. Weil Frauen keinen Dienst an der Waffe leisten durften.
1975
Zitat von brigittschebrigittsche schrieb:Wenn man jetzt aber die Wehrpflicht einfach wieder wie früher praktizieren würde, nachdem sie eine Zeitlang ausgesetzt war, käme diese Diskussion wohl doch auch auf den Tisch.
Sicher käme sie dass. .deswegen wird es auch kein Zurück geben im Politischen Sinn. Vom Aufwand mal abgesehen.
Zitat von TripaneTripane schrieb:Ich bin gegen Zwangsdienste grundsätzlich. Um so mehr, je willkürlicher und ideologischer sie sind.
Genau scheiß Schulpflicht. Ideologisch. ähem ja ich liebe es wenn Leute Glauben eine Gesellschaft wäre einfach da und erhielte sich einfach so fort und ist nur ein Selbstbedienungsladen für die Individualität.
Zitat von TripaneTripane schrieb:Wenn es aber schon sein muß (ich schließe es in Ausnahmesituationen nicht vollsändig aus), dann muß alles getan werden, um die
entstehenden Belastungen für die Betroffenen, bestmöglich auszugleichen und Fairness bzw. Gerechtigkeit zu erzeugen.
Es geht lediglich um Gleichheit vor dem Gesetzt und das der Dienst den Menschen im Regelfall nicht schädigt. Auch da wird es wieder zig Ausnahmen geben bzgl Unabkömmlichkeit etc.
Zitat von TripaneTripane schrieb:Wenn eine Gesellschaft dagegen meint, sie müsse ihre Streitkräfte mehr verachten als unterstützen, hat sie in meinen Augen das moralische Recht verwirkt, verteidigt zu werden. Würde mich ein Wehrpflichtiger einer derart konditionierten Gesellschaft fragen, wo er eigentlich seinen wirklichen Feind sehen sollte - ich könnte es ihm nicht auf Anhieb sagen.
Ja das ist natürlich das Eigentliche Problem. was überhaupt ansteht. BRD eine Insel der "Pazifisten" die glauben die Welt wäre überall so schön geregelt wie in Europa...etc, einmal Freund immer Freund usw.
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:wäre richtig gut und an der zeit, dass die jungen herren mal 'rangenommen würden!
so minimum 3 jahre, damit sich's auch lohnt, fänd ich schon klasse.
Nope... aber war ja eh nichts ernst gemeintes
Zitat von brigittschebrigittsche schrieb:Gemeinschaft eingeführt werden soll, dann muss die Sache aber auch gerecht gehandhabt werden. Und das bedeutet eben, das jeder (m/w/d, ja auch hier wieder ohne Ironie!), der dazu in der Lage ist auch eingezogen und SINNVOLL eingesetzt wird.

Nur dann wird man auch Akzeptanz in der Bevölkerung erreichen.
Irgendwer heult immer. Ansonsten sicherlich müsste der Dienst (m w d ) getätigt werden. 12 Monate das es einen nutzen hat sowohl bzgl des Dienstes, Lerneffekt und Erfahrung.


2x zitiertmelden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 16:33
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:aber war ja eh nichts ernst gemeintes
naja, aber wenigstens anderhalb jahre für gute, wichtige dienste heranziehen.
würde ich doch begrüssen.


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 16:36
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Irgendwer heult immer.
Klar, es werden nie 100% dafür sein und mit Freude hingehen. Aber es ist schon wichtig, dass man für Gerechtigkeit sorgt, weil man sich sonst die Legitimation schon von vorneherein untergräbt.

Im Übrigen wäre ich auch dafür, bei einem solchen Dienst durchaus auch Menschen mit Handicap (bis zu einer gewissen Stärke) einzuziehen und entsprechend den Möglichkeiten einzusetzen. Und zwar um zu zeigen: "Du wirst auch gebraucht!".


1x zitiertmelden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 18:04
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wieso mehr schlecht? Die Bw der 80er war eine sehr starke Wehrpflichtarmee
Naja, was heißt sehr stark, die Zahl der Wehrdienstverweigerer nahm da schon massiv zu.
Zitat von WardenWarden schrieb:Ein Grund mehr, nach Wegfall der bipolaren Weltordnung und akuten Bedrohung nun einen optimierten "Staatsdienst" (oder wie man das auch nennen mag, Bürgerdienst, etc. pp) mit einer Kombination aus Wehr- und erweitertem Zivildienst nach Wahl aufzusetzen, der die Gesellschaft voranbringt.
Inwieweit bringt ein Zwangsdienst eine Gesellschaft voran deiner Meinung nach?!
Da gibt's andere effektivere Methoden die heutige Gesellschaft voran zu bringen. Das fängt bei besserer Bezahlung von Pflegekräften an über gleichmäßigere vermögensverteilung und massive Investitionen in Infrastruktur.


4x zitiertmelden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 18:17
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Naja, was heißt sehr stark, die Zahl der Wehrdienstverweigerer nahm da schon massiv zu.
Und, was man vielleicht auch bedenken sollte: "Stark", wenn man die Zahl an Soldaten betrachtet. Aber was die Bundeswehr im Ernstfall wirklich hätte bewirken können, ist ja auch wieder eine andere Frage. Z. B. sahen die Pläne der Nato bzw. der USA ja mehr oder weniger offen vor, dass man den von Osten heranrückenden Feind überhaupt erst am Rhein aufzuhalten versucht hätte.

Und dass die Bundeswehr, mehr oder weniger, eher Kanonenfutter gewesen wäre.

Und heute wäre die Situation noch schwieriger, selbst mit Wehrpflicht: Wer mal ein Jahr oder länger seinen Grundwehrdienst geleistet hat, der kann zwar versuchen, die Russen mit der Panzerfaust aufzuhalten - aber eine Kampfdrohne oder eine Rakete steuern, das kann der nicht. Insofern kann man fragen, was die Bundeswehr selbst in den 80ern "wert" gewesen wäre, also solche Techniken ja auch schon im Entstehen waren.

Ich bin in einer großen Garnison aufgewachsen und ich erinnere mich noch gut, wie selbst Bundeswehrangehörige damals (=80er) sagten: "Ach, wir werden ja doch nur versuchen, die Russen so lange aufzuhalten, bis eine richtige Armee angekommen ist!"


1x zitiertmelden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 18:54
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Inwieweit bringt ein Zwangsdienst eine Gesellschaft voran deiner Meinung nach?!
Da gibt's andere effektivere Methoden die heutige Gesellschaft voran zu bringen. Das fängt bei besserer Bezahlung von Pflegekräften an über gleichmäßigere vermögensverteilung und massive Investitionen in Infrastruktur.
Sowohl Zwangsdienste als auch Sozialismus und überzogener staatlicher Dirigismus sind massiv freiheitsfeindlich. Deswegen lehne ich beides stringent ab.


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

21.02.2021 um 19:06
Zitat von TripaneTripane schrieb:So wie jetzt. Was heute an der Bundeswehr "schlecht" ist, ist ein gesamtgesellschaftliches Problem, das diese auch gesamtheitlich auszulöffeln hat. Wenn die Bundeswehr wieder ordentlich ausgestattet, politisch geführt (da sehe ich die größten Defizite) und wertgeschätzt wird, wird sie auch wieder Zulauf haben.
Wenn eine Gesellschaft dagegen meint, sie müsse ihre Streitkräfte mehr verachten als unterstützen, hat sie in meinen Augen das moralische Recht verwirkt, verteidigt zu werden. Würde mich ein Wehrpflichtiger einer derart konditionierten Gesellschaft fragen, wo er eigentlich seinen wirklichen Feind sehen sollte - ich könnte es ihm nicht auf Anhieb sagen.
Aktuell wird die Bundeswehr aber nicht mehr auf Verteidigung oder Landesverteidigung aufgebaut, sondern als Armee die im Ausland eingesetzt werden soll.
Zitat von TripaneTripane schrieb:Ich bin gar nicht grundsätzlich gegen die Idee, etwas für die Gemeinschaft zu leisten.
Im Kriegsfall wirst du eingezogen egal ob du deine Wehrpflicht geleistet hast oder nicht. Dann ist die Frage eher, sollen nur Männer den Kopf hinhalten oder dürfen Frauen auch.


3x zitiertmelden