Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hilft Psychiatrie wirklich?

Jabutuo67
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 10:56
@Gerlind

Jein, das muss erstmal jemand finanzieren, also der Staat.



melden

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 10:58
Zitat von Jabutuo67
Jabutuo67
schrieb:
Versteht ihr nicht, dass es nicht darum geht den Leuten zu helfen? Chronische Patienten bringen mehr Geld ein.
Grenzdebil.
Fühlst du dich irgendwie besser, wenn du Menschen, die du nicht kennst, pauschal abqualifizierst?
Statt andere schlecht zu reden solltest mal daran arbeiten selbst etwas besser klar zu kommen.



melden

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 10:58
Zitat von Jabutuo67
Jabutuo67
schrieb:
@Gerlind

Jein, das muss erstmal jemand finanzieren, also der Staat.
Wenn dir Psychiater betreutes wohnen empfehlen, in einer nicht eigenen Wohnung (WG ?), kann das doch beantragt werden.



melden

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 11:00
@Jabutuo67
Ganz ehrlich? Auch jemand mit Asperger oder sonst einer Diagnose muss sich realen Gegebenheiten stellen und lernen, anzunehmen was halt möglich ist.
Wunsch und Realität.

Eigene Whg = Wunsch, den du dir als Fernziel erhalten sollst bzw. daraufhin arbeiten.

Betreutes Wohnen= Unter Umständen möglich, sich dafür einsetzen und in die Wege geleitet kriegen. (Nahziel)

Und so kommt man peu à peu seinen Zielen näher.
Das ist alles ein Prozess halt,man kriegt nichts im Leben geschenkt.



melden
Jabutuo67
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 11:00
@Gerlind

Theoretisch schon, in der Praxis nein. Denn der Staat gibt natürlich ungerne hohe Summen aus für jemand der nicht so stark behindert ist.



melden
Jabutuo67
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 11:01
@Kleines25

Genau darum bin ich depressiv, weil ich weiss es gibt wenig Hoffnung für mich. Wenig Hoffnung auf ein besseres Leben. Und ich werde mich auch nicht komplett an den Rest der Ärzten halten, weil ich weiss was besser für mich ist. Weil die mich nur irgendwohin anschieben würden wenn sie könnten.



melden

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 11:02
Zitat von Jabutuo67
Jabutuo67
schrieb:
@Gerlind

Theoretisch schon, in der Praxis nein. Denn der Staat gibt natürlich ungerne hohe Summen aus für jemand der nicht so stark behindert ist.
Lass es doch beantragen, wenn du es dir vorstellen kannst, erstmal so zu wohnen.



melden
Jabutuo67
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 11:03
@Gerlind

Eigentlich will ich so nicht wohnen, zumindest nicht in so einem Heim wo man kaum Privatsphäre hat, wo man nichtmal eigenes Badezimmer im Zimmer hat, denn das hat man selbst in der Psychiatrie.



melden

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 11:04
Zitat von Jabutuo67
Jabutuo67
schrieb:
@Gerlind

Eigentlich will ich so nicht wohnen, zumindest nicht in so einem Heim wo man kaum Privatsphäre hat, wo man nichtmal eigenes Badezimmer im Zimmer hat, denn das hat man selbst in der Psychiatrie.
ja, verständlich.



melden

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 11:05
@Jabutuo67
Wie sah dein Leben jetzt bisher aus ausserhalb der Psychiatrie? dein Alltag?



melden

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 11:06
@Jabutuo67
Warst du schon einmal im Autismus zentrum?



melden
Jabutuo67
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 11:06
@Kleines25

Mein leben ist eine Spirale abwärts. Das ist was mein leben ist. Genauso wie mein Augenlicht immer schlechter wird so ergeht es meinem leben.



melden

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 11:07
@Jabutuo67
Liegt der ne Krankheit zugrunde oder bist du halt einfach stark kurzsichtig?



melden
Jabutuo67
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 11:09
@Kleines2

Eigentlich offiziell Hornhautverkrümmung, normalerweise wird die aber nicht immer schlimmer.



melden

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 11:10
@Jabutuo67
Gut, genau die hab ich mit meinen 7 Dioptrien auch. So what?!

Wirklich, konzentrier dich täglich auf die positiven Dinge im Leben. Finde 10 Punkte täglich (!) wofür du dankbar bist. Eines kann ich dir schon mal nennen: du hast Internetzugang und schreibst hier im Forum.



melden
Jabutuo67
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 11:11
@Kleines25

Das Ding ist ich sehe trotz Brille leicht verschwommen, und die kriegen es nicht hin es richtig zu korrigieren.



melden

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 11:11
@Jabutuo67
Du solltest dich an Menschen wenden, die sich auf Autismus spezialisiert haben. Die können dir eher weiterhelfen.
Die werden mehr Verständis für dich aufbringen.
Man kann damit gut Leben, wenn man die richtige unterstützung bekommt.



melden

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 11:12
@Jabutuo67
Ja gut, das kenne ich- ab zum Optiker. Wo liegt das Problem?!



melden
Jabutuo67
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Hilft Psychiatrie wirklich?

13.09.2020 um 11:13
@aspie

Aber das ist das Problem die bestehen mich eben in der Psychiatrie nicht wirklich. Und es ist ja nicht so als ob die mir eine Wahl geben.



melden