Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

In Quarantäne

433 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krank, Langweilig, Coronavirus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

In Quarantäne

22.12.2020 um 12:14
Zitat von User9247User9247 schrieb:um 11:36
Diskussionsleiter
Mein Schnelltest ist negativ. Ein Glück. Aber mal schauen, wie es sich in den nächsten Tage entwickelt...
Morgen wird noch ein "richtiger" Test gemacht.
Ich drücke Dir die Daumen, dass dieser auch negativ ausfallen wird. Hoffentlich kann das auch alles zeitnah ausgewertet werden, im Hinblick auf die Feiertage.


melden

In Quarantäne

22.12.2020 um 15:03
Weil's irgendwie so schön passt.
Man kann eigentlich über dieses verflixte Jahr mit seinen ganzen Absurditäten nur lachen ( oder irre werden).



https://youtu.be/NYFpugeUso8


Okay, ich bin also mal wieder zu doof, einen Link korrekt einzufügen.
Der Link führt Euch zu einem Song von Chris Mann, der inhaltlich ganz gut passt.


melden

In Quarantäne

23.12.2020 um 18:20
Zitat von grätchengrätchen schrieb:Ach Du sch
Zitat von grätchengrätchen schrieb:ch Du sch.... genau das, was er jetzt gebrauchen kann. Unbekannterweise gute Besserung!
Danke. Am Sonntag habe ich mit ihm telefoniert, da war er noch sehr kurzatmig, und bekam von Zeit zu Zeit Sauerstoff. Jetzt hat er geschrieben, daß er morgen entlassen wird. Morgen abend werde ich ihn wieder anrufen, mal schauen.


melden

In Quarantäne

24.12.2020 um 23:04
Meine Mutter konnte heute meinen Vater nach 44 Tagen für 2 Stunden im Krankenhaus besuchen.
Sonder Regel wegen Weihnachten.
Mein Vater sehr geschwächt und kann noch immer nicht gut reden. Aufstehen oder alleine essen noch immer nicht möglich. Aber zumindest außer Lebensgefahr.

Wir hoffen dass weiterhin Besuche möglich sind. 1x Die Woche zumindest. Es gibt ihm so viel Kraft.


1x zitiertmelden

In Quarantäne

24.12.2020 um 23:08
@Interesse_01
Ich drücke deinem Vater die Daumen daa es ihm schnell besser geht


melden

In Quarantäne

25.12.2020 um 05:30
Zitat von Interesse_01Interesse_01 schrieb:Meine Mutter konnte heute meinen Vater nach 44 Tagen für 2 Stunden im Krankenhaus besuchen.
Sonder Regel wegen Weihnachten.
Mein Vater sehr geschwächt und kann noch immer nicht gut reden. Aufstehen oder alleine essen noch immer nicht möglich. Aber zumindest außer Lebensgefahr.

Wir hoffen dass weiterhin Besuche möglich sind. 1x Die Woche zumindest. Es gibt ihm so viel Kraft.
Gut, dass es ihm etwas besser geht.
Meine Mutter war im Frühjahr/Sommer im Krankenhaus. Da durfte ein Patient jeweils 20 Minuten pro Tag, nach entsprechendem Anmeldeprozess, von jemandem besucht werden. Der Besucher musste auf Einlass warten, dieser war nur in einem bestimmten Zeitfenster, sich die Hände desinfizieren und erhielt auf Bedarf/Wunsch/vorsorglich eine frische OP-Maske.
Für dieses Klinikum gilt aufgrund der aktuellen Pandemie-Entwicklung ab seit dem 26. Oktober 2020 ein Besuchsverbot für alle Einrichtungen Ausnahmen gelten für den Besuch schwerstkranker und sterbender Patienten sowie die Begleitung von Vätern im Kreißsaal. Sie sind im Einzelfall mit der jeweiligen Abteilung abzusprechen.


melden

In Quarantäne

26.12.2020 um 17:33
Zitat von grätchengrätchen schrieb am 21.12.2020:gute Besserung!
Danke. Jetzt ist er mittlerweile zuhause. Habe gestern (Freitag) mit ihm telefoniert, ich kann hören, daß er schon wieder besser Luft beim Reden bekommt.


melden

In Quarantäne

30.12.2020 um 22:54
Uns hat's jetzt erwischt. Die Nacht von Montag auf Dienstag hat mein Sohn (3) Fieber bekommen. Als es Dienstag Vormittag fast 40 Grad waren und er sich vor Bauchweh nur noch gekrümmt hat, bin ich mit ihm zum Kinderarzt und anschließend ins Testcenter. Heute morgen konnte ich schon das Testergebnis abrufen: positiv.

Das Kind ist heute (glücklicherweise) urplötzlich genesen :D alle Symptome sind weg und er ist topfit.
Ich hoffe, dass das Virus mich nicht so umhaut. Noch geht's mir gut bzw. ich hab nur Kopfschmerzen.

Für meine Arbeitsstelle ist es eine kleine Katastrophe, dass ich ausfalle und in Quarantäne bin. Ich arbeite in einem Wohnheim für behinderte Menschen und aufgrund eines massiven Coronaausbruchs gibt es gerade kaum Personal. Mein Arbeitgeber hatte nach Weihnachten sogar schon einen Facebookaufruf gestartet, weil so viel Personal infiziert ist.

Naja, wo mein Kind es her hat, keine Ahnung. Ich arbeite zwar wie gesagt in einem Coronaausbruch, wurde aber immer negativ getestet. Wer weiß, vielleicht hat er es doch noch kurz vor Weihnachten aus dem Kindergarten mitgebracht oder ich hatte Viren unter den Schuhen oder so :D bis auf meine Arbeit und den Kindergarten hatten wir keine Kontakte.

Ich hoffe die Quarantäne verläuft komplikationslos...


2x zitiertmelden

In Quarantäne

30.12.2020 um 22:57
@User9247
Oh Mist!
Ich wünsche Euch alles gute und das es nicht schlimmer wird!


melden

In Quarantäne

30.12.2020 um 22:57
@User9247
Die Kacke reißt ja nicht ab... Ich wünsche deinem Kleinen schnelle und gute Besserung und dass ihr die Quarantäne gut übersteht. Du bist negativ oder auch positiv?


melden

In Quarantäne

30.12.2020 um 23:00
@Cherokeerose
@Mrs.Rollins

Danke. Ich hab zumindest Sonntag an der Arbeit noch nen negativen Schnelltest gemacht und denke eigentlich, dass ich (noch) negativ bin. Ich warte noch darauf, dass sich das Gesundheitsamt bei mir meldet, auch wegen einer Testung.

Ich gehe davon aus, dass das Kind mich angesteckt hat. Wir haben gestern den ganzen Tag gekuschelt, weil es ihm so schlecht ging.


1x zitiertmelden

In Quarantäne

30.12.2020 um 23:04
@User9247
Mit kleinen Kindern ist das unvermeidlich denke ich, da kuschelt und tröstet man, hat viel Körperkontakt. Bei Teenagern ist das etwas leichter.
Ich hoffe für dich, dass du Glück hast, bist doch ne Harte. Daumen gedrückt!


melden

In Quarantäne

30.12.2020 um 23:05
@User9247
Ach Mist. Das tut mir leid. Ich freue mich aber das es deinem Sohn wieder besser geht.
Ich wünsche dir einen harmlosen Verlauf.


1x zitiertmelden

In Quarantäne

31.12.2020 um 01:35
Zitat von User9247User9247 schrieb:Ich hoffe die Quarantäne verläuft komplikationslos
Ich drück euch die Daumen, gute Besserung.


1x zitiertmelden

In Quarantäne

31.12.2020 um 01:50
Meine Freundin und ich wurden beide kurz vor Weihnachten positiv getestet und sitzen bis Neujahr in Quarantäne. Symptome soweit erkältungsähnlich, meine Freundin hatte auch keinen Geschmack und Geruch, bei mir war das nicht der Fall.
Wir beide haben Herzbrennen und werden Mitte Januar zum Kardiologen gehen. Treiben beide sehr viel Sport, wäre schade, darauf verzichten zu müssen.

Naja, ich hätte nie gedacht, wie gut es tut, einfach mal raus zu kommen, auch wenn es eben aktuell nur der Balkon ist.


1x zitiertmelden

In Quarantäne

31.12.2020 um 07:32
Zitat von User9247User9247 schrieb:Uns hat's jetzt erwischt. Die Nacht von Montag auf Dienstag hat mein Sohn (3) Fieber bekommen. Als es Dienstag Vormittag fast 40 Grad waren und er sich vor Bauchweh nur noch gekrümmt hat, bin ich mit ihm zum Kinderarzt und anschließend ins Testcenter. Heute morgen konnte ich schon das Testergebnis abrufen: positiv.

Das Kind ist heute (glücklicherweise) urplötzlich genesen :D alle Symptome sind weg und er ist topfit.
Ich hoffe, dass das Virus mich nicht so umhaut. Noch geht's mir gut bzw. ich hab nur Kopfschmerzen.

Für meine Arbeitsstelle ist es eine kleine Katastrophe, dass ich ausfalle und in Quarantäne bin. Ich arbeite in einem Wohnheim für behinderte Menschen und aufgrund eines massiven Coronaausbruchs gibt es gerade kaum Personal. Mein Arbeitgeber hatte nach Weihnachten sogar schon einen Facebookaufruf gestartet, weil so viel Personal infiziert ist.
Ach Mensch, das tut mir echt Leid. Bitte mache Dir keine Vorwürfe. Das macht ja keiner mit Absicht.
Gut, dass es dem Kleinen wieder besser geht. Musste er was bekommen, Fiebersaft oder so ?
Zitat von User9247User9247 schrieb:Ich gehe davon aus, dass das Kind mich angesteckt hat. Wir haben gestern den ganzen Tag gekuschelt, weil es ihm so schlecht ging.
Das halte ich für sehr wahrscheinlich...alles Gute.
Zitat von maczemmaczem schrieb:Naja, ich hätte nie gedacht, wie gut es tut, einfach mal raus zu kommen, auch wenn es eben aktuell nur der Balkon ist.
Ja, Dinge, die man als selbstverständlich hinnimmt. Gestern erzählte mir auch ein Mann, dass er 14 Tage Quarantäne hinter sich hat.
Alles Gute !


1x zitiertmelden

In Quarantäne

31.12.2020 um 08:43
Gute Besserung an alle Erkrankten und gute Nerven für alle Pflegenden!


1x zitiertmelden

In Quarantäne

31.12.2020 um 10:36
Zitat von nairobinairobi schrieb:Ach Mensch, das tut mir echt Leid. Bitte mache Dir keine Vorwürfe. Das macht ja keiner mit Absicht.
Gut, dass es dem Kleinen wieder besser geht. Musste er was bekommen, Fiebersaft oder so ?
Danke. Ja, er hat den schlimmen Tag dreimal Fiebersaft bekommen, weil das Fieber immer wieder so hoch anstieg und gegen die dollen Gliederschmerzen, die er hatte.


melden

In Quarantäne

31.12.2020 um 11:06
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Ich wünsche dir einen harmlosen Verlauf.
Zitat von AhasverAhasver schrieb:Ich drück euch die Daumen, gute Besserung.
Zitat von wepermädchenwepermädchen schrieb:Gute Besserung an alle Erkrankten und gute Nerven für alle Pflegenden!
Ich danke euch.


melden

In Quarantäne

31.12.2020 um 11:40
Ich sitze praktisch schon das ganze Jahr fast nur in der Wohnung pro Woche seit November nur 2 Stunden draußen jetzt reichts dann bald


2x zitiertmelden