Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

316 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Beziehung, Trennung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

17.12.2020 um 14:17
@Kältezeit

Naja, wenn du aber davon schreibst, dass das nicht möglich ist, dann musst du halt auch damit rechnen, dass man nachfragt. Du weißt ja ansonsten auch, wie man etwas differenzierter ausdrückt, das weiß ich.

Und ich habe nur gesagt, wie es auf mich wirkt.
Aber gut, dann hoffen wir mal, dass der TE keine unschönen Erfahrungen machen muss und wir vielleicht bald ein positives Update bekommen!


melden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

17.12.2020 um 14:43
Zitat von SophiaPetrilloSophiaPetrillo schrieb:Manchmal landet man schneller in einer Beziehung als einem lieb ist
Nicht wenn man stark genug ist und sich beherrschen kann.


1x zitiertmelden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

17.12.2020 um 15:21
ich denke auch das man sich das mit einer Beziehung sehr gut überlegen soll. Ich denke ja auch nicht primär daran, wie gesagt ich befinde mich aktuell in einer frischen Trennung und möchte diese auch verarbeiten. Mir geht es hier eigentlich um die Frage ob es reiner Zufall ist oder ob hier einige Leute an Schicksal oder ähnliches Denken. Ich persönlich sehe es rational als Zufall an, auch wenn das Schicksal natürlich schöner wäre ...


1x zitiertmelden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

17.12.2020 um 15:29
@hieper
Man trennt sich, zieht daraufhin zurück in seine Heimatgegend und denkt dann an seine verflossene Liebe, die man auf Facebook sucht, findet und dann anschreibt. Das ist weder Zufall, noch Schicksal, sondern es sind kausale Zusammenhänge.


1x zitiertmelden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

17.12.2020 um 15:38
Zitat von hieperhieper schrieb:ch persönlich sehe es rational als Zufall an, auch wenn das Schicksal natürlich schöner wäre ...
Würde es eine Art von Schicksal geben, wäre Dein Lebensweg vorgezeichnet und Du hättest keine Chance diesen zu verändern. Sei froh, dass es nicht so ist und Du somit Deine Lebensgestaltung in Deinen eigenen Händen hältst.
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Das ist weder Zufall, noch Schicksal, sondern es sind kausale Zusammenhänge.
Genau so ist es. ;)


melden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

17.12.2020 um 15:58
Zitat von EintagsflieginEintagsfliegin schrieb:Ich warte täglich aufs Neue, dass sich ein bestimmter Mensch doch melden könnte
Mir ging es auch lange genau so und was soll ich sagen?
Das Warten hat sich gelohnt!


1x zitiertmelden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

17.12.2020 um 16:11
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:sich beherrschen kann.
Muss man sich denn immer beherrschen?
Man kann doch auch einfach mal Dinge geschehen lassen und schauen was daraus wird.
Wenn es einem gut tut, dann sollte man es genießen


melden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

17.12.2020 um 16:48
Zitat von hieperhieper schrieb:Evtl wollte ich auch nur mal meine Geschichte niederschreiben, aber das kann für mich kein Zufall sein.
Das ist glaube ich der zentrale Satz in deiner Geschichte. Menschen benötigen für ihr Selbstverständnis eine konsistente Geschichte von sich selbst und dem was sie erlebt haben.
Und in deiner Lage, deiner Geschichte würde eine Rückkehr zu großen Liebe von "damals" ja fast wie ein Happy End anmuten und damit wunderbar passen. Leider ist das keine Garantie dafür, dass es auch funktioniert. Aber das ist eine andere Geschichte. ;)


melden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

17.12.2020 um 17:09
@paxito

danke dir. Ja ich denke wirklich das man dieses romantische Klischee im Kopf hat. Ob es wirklich so endet weiß man natürlich nie. Man lebt das Leben vorwärts aber versteht es Rückwärts... oder so ähnlich. Ich werde euch auf jedenfall Berichten. Habe heute auch sehr mit der Trennung zu kämpfen, was für mich zuerst mal primär das Ziel ist dies hinter mir zu lassen. ..


melden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

17.12.2020 um 17:18
Zitat von hieperhieper schrieb:Ich war bis vor kurzem ( 8 Wochen ) mit meiner Ex zusammen ( 2 Jahre ) .
Ich hab jetzt noch mal nachgelesen, weil es mir vorhin schon nicht so rund vorkam...
Zitat von hieperhieper schrieb:wir haben jetzt seit mehreren Wochen keinen Kontakt. Dies zur Vorgeschichte. Nun ist folgendes passiert:
Zitat von hieperhieper schrieb:Jetzt hat Sie sich vor 4 Wochen ca bei Facebook gemeldet.
Zitat von hieperhieper schrieb:Gestern haben wir uns getroffen
Zitat von hieperhieper schrieb:Sie hat mir danach aber direkt geschrieben wie schön Sie den Abend fand und auch seit dem zeigt Sie großes Interesse.
Seit gestern abend also zeigt sie gesteigertes Interesse? Wie sieht das denn aus?
Zitat von hieperhieper schrieb:Sie hat mir ja bereits vor meiner Trennung geschrieben ( Meine Ex wusste davon, ich bin hier absolut ehrlich ). Und auch beim schreiben hat Sie mir sehr deutlich gesagt und gezeigt das Sie hinter Ihrer Entscheidung steht. Und Sie hat in keinerlei Art und Weise versucht mich aus meiner Beziehung zu ziehen oder ähnliches. Das ging ca 2 Wochen so bevor meine Ex die Trennung ausgesprochen hat.
Erst schreibst Du, dass sie Dich vor 4 Wochen bei Facebook angeschrieben hätte, Du aber mit Deiner aktuellen Ex seit 8 Wochen auseinander bist und diese Ex mit der Trennung nichts zu tun hat, weil die hätte davon gewusst, obwohl Du seit Wochen keinen Kontakt mehr zu ihr hast ???(s. alle angeführten Zitate dazu) Das irritiert mich jetzt und so nett ich die Story finden möchte, sie ist nicht rund von Deinen Angaben her.

Wie kann also Deine aktuelle Ex mit der Du seit 8 Wochen auseinander bist von Deiner alten Ex, die Dich erst vor 4 Wochen angeschrieben hat wissen, wenn Du zu der aktuellen Ex seit Wochen keinen Kontakt mehr hast, diese aber 2 Wochen vor der Trennung von eurem Geschreibe wusste? Oder wolltest Du nur mal
Zitat von hieperhieper schrieb:Evtl wollte ich auch nur mal meine Geschichte niederschreiben,



melden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

17.12.2020 um 17:25
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Mir ging es mal wie dir. Es gab da eine Frau in meinem Leben, die hab ich seit meiner Jugend nie aus meinem Kopf bekommen. Es hat jahre gedauert, bis ich sie einiegermassen vergessen/verdrängen und eine neue, ernsthafte Beziehung eingehen konnte. Irgendwann stand dann mal eine Hochzeit mit meiner damaligen Beziehung zur Debatte und als diese dann beschlossen und geplant war hab ich eben meine Traumfrau plötzlich wieder getroffen. Ich hab dann alle meine moralischen Bedenken über Bord geworfen und den Kontakt trotz bevorstehender Hochzeit wieder gesucht. Der Rest ist schnell erzählt: Hochzeit wurde im letzen Moment abgsagt, ich hab mich getrennt und bin mit meiner Traumfrau bis heute glülcklich zusammen.
Das macht mir selber auch Mut! Danke für den Beitrag. Bei mir ist es etwas über ein Jahr her, seit ich meine erste Freundin verlor. Seither denke ich jeden Tag an sie und wünsche mir wieder mit ihr zusammen zu kommen. Deine Geschichte und auch die des TE zeigen, dass es nie zu spät ist.

An den TE: nutze die Chance!

Ich glaube übrigens an Gott und dass vieles, nicht alles, so kommt, wie es kommen muss.


melden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

17.12.2020 um 18:01
Zitat von CherokeeroseCherokeerose schrieb:Mir ging es auch lange genau so und was soll ich sagen?
Das Warten hat sich gelohnt!
Wie lange hast du denn in deinem Fall warten müssen? Bei mir sind es fast 3 Jahre, oder etwas darüber. Gut, das Leben geht schon weiter und das will ich nicht missen, aber das Herz ist halt solang besetzt schon..


1x zitiertmelden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

17.12.2020 um 18:02
@Interested

sorry da ist mir wohl ein zahlendreher rein gekommen. Meine Ex von damals hat sich nicht vor 4 Wochen sondern kurz vor der Trennung , also ca vor 10 Wochen gemeldet. vor 4 Wochen haben wir uns dann regelmäßig geschrieben.


melden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

17.12.2020 um 18:04
Wie gesagt, im Moment bin ich in einer frischen Trennung und ich möchte meine Ex von damals nicht auf ein Podest stellen und im Nachhinein stellt sich heraus das es nur wegen verletzter Gefühle wegen der Trennung so ist. Deshalb werde ich es langsam angehen lassen und die Trennung und den Umzug für mich erstmal verarbeiten.


1x zitiertmelden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

17.12.2020 um 18:52
Zitat von hieperhieper schrieb:Deshalb werde ich es langsam angehen lassen und die Trennung und den Umzug für mich erstmal verarbeiten.
Ist grundsätzlich besser erstmal mit einer Sache abzuschließen als sich sofort in neue Abenteurer zu werfen, find ich. Potentielle Beziehungspartner sind da meist auch recht verständig.


melden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

17.12.2020 um 19:07
Das werden wir sehen. Die Trennung hat mir sehr zugesetzt. Wäre auch unfair der neuen/alten Gegenüber .


melden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

17.12.2020 um 19:55
Zitat von EintagsflieginEintagsfliegin schrieb:Wie lange hast du denn in deinem Fall warten müssen? Bei mir sind es fast 3 Jahre
Ist etwas komplizierter, werde ich hier auch nicht genauer ausführen.
Nur so viel es ist fast 1 Jahr und in diesem 1 Jahr habe ich nochmal 3 Monate gewartet


melden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

17.12.2020 um 20:06
@Cherokeerose
Danke für deine Antwort :) ich wart ab ^-^


melden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

18.12.2020 um 00:43
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Das ist kein Schicksal. Die Frau ist getrennt, hat 2 Kinder und klappert jetzt eben ab und schaut, was geht.
ich bin bei allem was Kältezeit schreibt absolut daccord.

Allein dein eingangspost liest sich so verklärt für mich, das tut schon fast weh..
So jung und unerfahren kannst du doch gar nicht mehr sein..:ask:

Kaum ist die gute getrennt und wieder in der heimat unterwegs, wird man wehmütig und schmeißt fb an. Da gabs doch jemand, hmmm? Na so was! Muss wohl schicksal sein :Y:

Ich kann mich bei den vielen positiven zusprüchen auch nur wundern, sorry, aber gut jeder wie er meint. Ich sehe das halt anders, bin aber auch keine 20 mehr und hab solche konstellationen schon öfter im umfeld erlebt, und mit schicksal oder ähnlichem hatte es mit sicherheit nie was zu tun^^ Trotzdem alles gute, ich wäre vorsichtig


1x zitiertmelden

Ex nach zehn Jahren wieder getroffen

18.12.2020 um 06:56
Zitat von hieperhieper schrieb:Sie ist vor über einem Jahr wieder in Ihre alte Heimat gezogen ( ca 60 km von mir Entfernt ) und hat Ihren Mann verlassen. Gestern haben wir uns getroffen und Sie hat mich komplett umgehauen. Eine Bildhübsche Frau, welche wirklich Ihr Leben im Griff hat.
Da ist eine erwachsene Frau also vor über einem Jahr in ihre alte Heimat gezogen und hat sich nach einem Jahr Trennung von ihrem Ehemann dazu entschlossen sich beim TE zu melden.
Wie lang müsste sie denn allein bitterböse gelitten haben bevor sie normalen Kontakt zu anderen aufnehmen darf- ohne hier als verzweifelte Muddi auf der Suche nachm Doofem abgestempelt zu werden? Gibt es dafür einen Regelkatalog?
Ich find das schon sehr merkwürdig der Frau hier diverse Dinge zu unterstellen. TE schreibt sie sei eine bildschöne Frau, die ihr Leben im Griff hätte und man macht hier aus ihr eine Frau die einfach 2 Kinder hat, keine weiteren Optionen hätte und er nur als Notnagel dienen würde. Kann ich nicht nachvollziehen, wie man auf sowas kommt.
@Kältezeit und warum meinst du das man nach 1 1/2 Jahren eine längere Beziehung noch nicht verarbeitet haben könnte? So pauschalisiert die Sache ins Negative ziehen, die im Grunde noch nichtmal eine Sache ist, außer das man sich zu einem Abendessen getroffen hat, begründest du mit was?
Zitat von TimScottTimScott schrieb:Kaum ist die gute getrennt und wieder in der heimat unterwegs, wird man wehmütig und schmeißt fb an. Da gabs doch jemand, hmmm? Na so was! Muss wohl schicksal sein
Nach über einem Jahr von "kaum" zu sprechen ist für mich auch nicht nachvollziehbar. Wann hätte sie sich melden dürfen? Ab wann darf man normale Kontakte knüpfen?

Hier wurde auch nichts romantisch verklärt - jedenfalls kann ich keine Ausführungen dazu finden.
Ich lese jemanden, der sich freut, dass da wieder Kontakt ist. Und ich lese frustierte, verbitterte Aussagen dagegen, die durchblicken lassen, dass die eigene Meinung dazu mit ganz viel Dreck vor der eigenen Haustür begründet ist, aber sicherlich nicht mit Realismus oder mit dem EP und die folgenden Beiträge des TE.

Man muss nun nicht gleich den Reis für die beiden werfen aber die Kirche kann man schon im Dorf lassen.


1x zitiertmelden